Anzeige Anzeige
pp-rc Modellbau   www.graupner.de
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 234567891011
Ergebnis 151 bis 164 von 164

Thema: Bristol M1C, M 1:3 Bausatz von Mick Reeves

  1. #151
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.238
    Daumen erhalten
    118
    Daumen vergeben
    115
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Moin Tilman,

    habe rein zufällig gelesen das Du schon in der Endphase bist. Lass doch bitte noch mal ein paar Bilder sprechen. Ich komme an dem Flieger im Moment nicht weiter, zu sehr in anderen Projekten eingespannt.

    lg hotte
    Like it!

  2. #152
    User Avatar von Aida_w
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    584
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hotte,

    die "Endphase" wie Du es nennst, ist, wie wir ja wissen, von vielen Kleinigkeiten geprägt, deren Fortschritt zunächst einmal gar nicht ins Auge fällt = ganzer Abend in der Werkstatt und man sieht fast nichts davon.
    Da ein Paket von PowerBox bei der DHL (Dauert Häufig Länger) offenbar verloren gegangen ist und infolgedessen die elektrische Querruderverbindung zum Rumpf ruhen muss, habe ich mich mal mit Pilotensitz (das Balsabrettchen im Vordergrund dient als Schablone für die Rückenlehne aus 0,5er Sperrholz und die Lederverkleidung desselben) und so schönen Sachen wie Fußtritte (heißt das so?) unten und oben im Rumpf an der linken Seite für den Piloteneinstieg, Tankdeckel, und RC-Einbauplanung beschäftigt.
    Die Flügel und Leitwerke sind bespannfertig (ich warte auf das neue ProfiCover2 vom Gerhard), die oberen Querruderanlenkungsdummyfedern vorbereitet. Die Motorhaube ist auch fertig. Der Spinner noch nicht. Da habe ich noch keine Ahnung, wie ich den am Propeller anpassen soll, vor allem seine viel zu große Mittenbohrung (?)....
    Das letzte Bild zeigt die Lösung für abnehmbares Höhenruder, das mit drei Schrauben von unten an die Stahllasche geschraubt wird, die quer im Rumpf, an den Längsgurten verschraubt, verbleibt.
    Mittlerweile habe ich einen schönen Anhänger, hauptsächlich für meine Be2c und Fokker E.I, da brauche ich bei der M1 das Leitwerk nicht mehr abnehmbar....
    Also "Endphase" ist relativ :-) . Aber im Frühjahr soll sie in die Luft! :-)

    Schöne Grüße!
    Tilman

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Pilotensitz.jpg 
Hits:	7 
Größe:	466,7 KB 
ID:	2072134 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fusstritt.jpg 
Hits:	7 
Größe:	397,8 KB 
ID:	2072140 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Tankdeckel.jpg 
Hits:	6 
Größe:	366,8 KB 
ID:	2072142 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	HR_Servo.jpg 
Hits:	8 
Größe:	323,5 KB 
ID:	2072143 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RC.jpg 
Hits:	5 
Größe:	443,5 KB 
ID:	2072144 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	QR_Dummy.jpg 
Hits:	5 
Größe:	279,5 KB 
ID:	2072145 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	HR_abnehmbar.jpg 
Hits:	6 
Größe:	322,0 KB 
ID:	2072146
    Like it!

  3. #153
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.238
    Daumen erhalten
    118
    Daumen vergeben
    115
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Moin Tilman,

    wie Recht Du doch hast. Der Sitz kommt mir sehr bekannt vor
    Name:  IMG_20190111_085918.JPG
Hits: 367
Größe:  76,2 KB

    Beim Spinner kann ich Dir helfen. Michi dreht für meinen Spinner ein Adapter, Passring oder sowas in der Art. Da kann Er auch zwei machen

    Bräuchte dann mal Lochdurchmesser in der Spinnerplatte, Materialstärke der Spinnerplatte und den Durchmesser von der Proppwelle.

    Weiter frohes schaffen

    lg hotte
    Like it!

  4. #154
    User Avatar von Aida_w
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    584
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hotte,

    das heisst, Du hast auch schon festgestellt, dass der zwar ganz gut gemachte, aber letztlich ohne Zusatzarbeit unbrauchbare Spinner ein weiteres Schmankerl in unserer M1-Geschichte ist?
    Ein Adapterstück wäre natürlich wunderbar! Die Motorachse hat 10mm Durchmesser (ZG80), das Loch in der Spinnerplatte 19mm, und die Spinnerplatte ist 6mm dick. Hast Du da was anderes im Kit gehabt?
    Die Fahrwerksbeine sind vorbereitet für das Umwickeln mit Leukosilk. Das Ganze werde ich dann vor dem Lackieren mit super dünnflüssigem InstaCure tränken. Damit dürften Befürchtungen, die Haltbarkeit der Balsaverkleidung betreffend, ausgeräumt sein...

    LG!
    Tilman

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	M1_FW1.jpg 
Hits:	2 
Größe:	414,3 KB 
ID:	2072730
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	M1_FW2.jpg 
Hits:	6 
Größe:	371,5 KB 
ID:	2072731  
    Like it!

  5. #155
    User
    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    RLP
    Beiträge
    447
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Aida_w Beitrag anzeigen
    Der Spinner noch nicht. Da habe ich noch keine Ahnung, wie ich den am Propeller anpassen soll, vor allem seine viel zu große Mittenbohrung (?)....
    Hallo Tilman,

    kannst Du Dein Problem mit der Anpassung Spinner - Prop mal bildlich darstellen? Da ich ja auch eine M1C (etwas kleiner, aber auch mit Riesenspinner) habe, glaube ich zu ahnen, wo das Problem liegen könnte. Aber ich würde mich erst outen, wenn ich genau weiß, worum es geht.

    Grüße und gutes neues Jahr
    Michael

    N.B.: Phantastisches Scale-Bauwerk, das Du da erstellst! Ich zieh' meinen Hut!
    Like it!

  6. #156
    User Avatar von Aida_w
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    584
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Michael,
    das Problem liegt darin, dass Herr Reeves von einem Motorwellendurchmesser von 19mm ausgeht. Warum, weiss der liebe Himmel wahlweise auch der Nikolaus.
    Meine Motorwelle hat 10mm Durchmesser, und ohne Adapterstück kriegst du den Spinner nie und nimmer zentriert, was bei der Größe zu inakzeptabler Unwucht führt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	M1_Spinner.jpg 
Hits:	2 
Größe:	312,0 KB 
ID:	2073243

    Schöne Grüße!
    Tilman

    P.S. Danke für die Blumen!
    Like it!

  7. #157
    User Avatar von lilli0815
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Salzhausen
    Beiträge
    351
    Daumen erhalten
    80
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Tilmann...

    da mache ich für Hotte einen Adapter 😉
    Wenn Du möchtest mach ich Dirvauch einen...
    Mal sehen wenn ich in den Keller komme 😉

    LG

    Michi
    Like it!

  8. #158
    User Avatar von Aida_w
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    584
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Halo Michi,

    das wäre super!

    VG
    Tilman
    Like it!

  9. #159
    User Avatar von lilli0815
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Salzhausen
    Beiträge
    351
    Daumen erhalten
    80
    Daumen vergeben
    28
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ok das habe ich schon mal fertig 😂

    Name:  0387C5F6-5C87-4822-BD12-38AD763DD226.jpeg
Hits: 248
Größe:  148,5 KB

    LG

    Michi

    Musst mir nur ne PN mit Adresse schicken 😉
    Like it!

  10. #160
    User
    Registriert seit
    29.05.2013
    Ort
    RLP
    Beiträge
    447
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    OK, verstanden, ich hatte auf ein anderes Problem getippt.
    Nämlich: Kommt der Prop vor oder hinter die Grundplatte. Klingt irgendwie komisch, aber wenn der Prop wie bei "normalen" Spinnern vor die Grundplatte kommt, braucht man ein Distanzstück zwischen Grundplatte und Prop, weil der Prop tiefer im Spinner zu sitzen kommen sollte (scale). Die Spinnerkappe wird dann am äußeren Radius mit der Grundplatte radial verschraubt. Den großen Spinner so an einer Holz(!)grundplatte zentriert und wuchtfrei zu montieren stelle ich mir sehr schwierig vor. Deshalb hatte ich die Grundplatte im Spinner verklebt. Damit konnte der Prop aber nicht mehr vor der Grundplatte verschraubt werden, er muss von hinten eingeschoben werden. Die Schlitze für den Prop sind dann nach hinten offen und werden durch verschraubte Alu-Streifen verschlossen, wenn der Prop drin ist. Ansonsten würden die Fliehkräfte die Spinnerkappe hinten auseinander ziehen. Klingt etwas kompliziert, ist aber ganz einfach. Siehe Bilder:
    Name:  67.JPG
Hits: 246
Größe:  99,4 KB
    Name:  69.JPG
Hits: 249
Größe:  107,6 KB

    Hier, etwas undeutlich, der Alu-Streifen am Schlitz für den Prop, um die Fliehkräfte axial gleichmäßig zu verteilen.
    Name:  Spinner.jpg
Hits: 243
Größe:  20,7 KB
    Like it!

  11. #161
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.238
    Daumen erhalten
    118
    Daumen vergeben
    115
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    so muss das Laufen ich habe mit Michi noch gar nicht gesprochen und der Gute hat das Ding schon fertig.

    lg hotte
    Like it!

  12. #162
    User Avatar von Aida_w
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    584
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Michael,
    genauso ist es nach Plan: der Prop kommt hinter die Spinnerplatte.

    So sieht das beim Original aus:


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Spinner_M1_1.jpg 
Hits:	5 
Größe:	402,0 KB 
ID:	2073537 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Spinner_m1_2.jpg 
Hits:	2 
Größe:	534,6 KB 
ID:	2073538

    Gruß
    Tilman
    Like it!

  13. #163
    User Avatar von Aida_w
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Bergisch Gladbach
    Beiträge
    584
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    So sieht jetzt das fertige Rad aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	M1_Reifen.jpg 
Hits:	1 
Größe:	311,2 KB 
ID:	2076202

    Gruß Tilman
    Like it!

  14. #164
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.238
    Daumen erhalten
    118
    Daumen vergeben
    115
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Topp, Du gehst aber auch in jedes Detail

    lg hotte
    Like it!

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 234567891011

Ähnliche Themen

  1. Camel von Mick Reeves
    Von bleriot im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 09:17

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •