Anzeige Anzeige
www.zeller-modellbau.com   www.schuebeler-jets.de
Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 76 bis 83 von 83

Thema: F-104 Starfighter von minijets

  1. #76
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ok - ihr habt mich überzeugt. Kein Steineffektlack. Jetzt nur noch hellgrau matt
    Name:  1-IMG_1257-001.JPG
Hits: 484
Größe:  23,5 KB

    Freitag müssten endlich Regler und Akkus da sein, dann geht's hier auch wieder weiter.
    Like it!

  2. #77
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Heute kamen die Teleskopbeine von Gerhard Kenner an. Geniale Teile in feinster Machart! Die Kulisse, in der die Schraube der Federung läuft, ist mit Messing ausgebüchst, d.h. wenn das mit der Zeit mal verschleissen sollte, kann man ganz einfach nur die Führung austauschen.
    Er hat mir wie schon erwähnt eine kleine Massanfertigung passend für die F-104 gemacht. Länge 105mm und die Achse im Winkel von 135° eingesetzt.

    Preise poste ich hier grundsätzlich nicht, aber der Aufpreis für die Änderungen ist gegenüber den auf seiner Homepage (www.einziehfahrwerk.de) gelisteten Standardpreisen wirklich sehr fair ausgefallen. In den Teilen steckt sicher viel Arbeit und Hirnschmalz.
    Ich habe nur auf die Schnelle mal ein Fahrwerk zusammengesteckt und in den Rumpf gehalten, aber die Bilder zeigen einen ersten Eindruck.

    Name:  1-IMG_1261.JPG
Hits: 417
Größe:  24,2 KB Name:  1-IMG_1262.JPG
Hits: 416
Größe:  27,3 KB Name:  1-IMG_1263.JPG
Hits: 418
Größe:  25,0 KB

    Natürlich ist es kein Scale Fahrwerk, aber die Federbeine machen deutlich mehr her als die Drahtbeinchen und sind des Starfighters definitiv würdig
    Jetzt kann ich die Fahrwerksausschnitte final anpassen und dann ist wieder ein Schritt geschafft.

    Fortsetzung folgt...
    Like it!

  3. #78
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier noch ein Detailbild vom Federbein mit der sep. Führung der Federung:
    Name:  1-IMG_1267.JPG
Hits: 334
Größe:  29,6 KB

    Und das Brettchen für den Regler ist auch drin, aus Schwerpunktgründen direkt hinter dem Fahrwerksspant. Ich hab's bewusst etwas hochgesetzt, weil darunter später die Servokabel von QR, HR und SR nach vorne laufen.
    Name:  1-IMG_1265.JPG
Hits: 340
Größe:  22,0 KB
    Jetzt steht in den nächstne Tagen die "Endmontage" an.

    Fortsetzung folgt...
    Like it!

  4. #79
    User
    Registriert seit
    22.08.2002
    Ort
    Elsendorf
    Beiträge
    841
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Das Fahrwerksbein ist echt schön gemacht, hab nicht gewusst das der Kenner sowas macht, muß ich mir merken.
    Bekomm auch demnächst so ne 104 kann er gleich nochmal so Beine machen

    Kalle
    Like it!

  5. #80
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, die Federbeine sind wirklich gut gemacht. Die drei Wochen Wartezeit haben sich wirklich gelohnt.

    Ich habe heute erfolgreich das "Nebenprojekt" abgeschlossen: die Kabinenhaube.
    Nichts gegen die originale Haube - die ist gut gemacht und passt super auf den Rahmen. Aber...
    ich finde, sie ist einen Tick zu hoch geraten. Viel ist es nicht, aber da bin ich pingelig. Also habe ich kurzerhand beschlossen, mir eine neue zu ziehen. Natürlich hätte ich jetzt auch rumsuchen können, ob irgenwer zufällig eine passende Haube hat, aber ich wollte das mit dem Tiefziehen schon immer mal ausprobieren.
    Aber der Reihe nach:
    Name:  1-IMG_1280.JPG
Hits: 256
Größe:  34,1 KB
    So sieht die Originalhaube aus. Gefällt mir nicht so ganz.

    Also suchen wir uns im Netz eine Dreiseitenansicht und basteln uns entsprechende Spanten. Dann die Zwischenräume mit Styropor auffüllen, verschleifen (Achtung: Riesensauerei - vor allem weil sich der Mist statisch auflädt!) und am Schluss eine Lage Glasfaser drüber. Fertig. Es muss ja nicht für die Ewigkeit sein.
    Name:  1-IMG_0916.JPG
Hits: 257
Größe:  24,4 KB Name:  1-IMG_0921.JPG
Hits: 257
Größe:  24,9 KB Name:  1-IMG_1065.JPG
Hits: 257
Größe:  42,3 KB

    Nach Spachteln und Feinschliff gehts in den Ofen und auf die Tiefziehbox. Apropos Tiefziehbox - eigentlich wollte ich mir die selber bauen, aber dann habe ich im Netz unter www.tiefziehbox.de eine gefunden und bestellt. Die Box hätte ich wahrscheinlich auch selber hingekriegt, aber die Rahmen nicht in der Qualität. Der Invest hat sich gelohnt zumal ich sicher noch andere Teile tiefziehen werde.
    Name:  1-IMG_1169.JPG
Hits: 258
Größe:  41,8 KB Name:  1-IMG_1168.JPG
Hits: 255
Größe:  44,3 KB

    Das Tiefziehen mit 0,75 mm VIVAK hat auf Anhieb prima geklappt - schon die zweite Haube ist gut gelungen.
    Also ab damit auf den Rumpf:
    Name:  1-IMG_1281.JPG
Hits: 259
Größe:  33,3 KB
    und... AAAHHHRGH... das ist doch keine Starfighterhaube Vorne viel zu steil. Irgendwie sah das auf dem Formklotz besser aus.

    Also das Ganze nochmal - nicht zur Strafe, nur zur Übung. Diesmal habe ich allerdings beim Spantenzeichnen ganz genau gemessen und immer wieder verglichen.
    Das sieht doch schon besser aus. Ausserdem habe ich statt Styropor diesmal Styrodur verwendet und gleich nach dem Auflegen der Glasfaser den Klotz mit einen Harz / Microballongemisch eingepinselt.
    Dann einmal Spritzfüller drauf, damit ich beim Verschleifen sehe, ob die Oberflache glatt ist. Die Rahmen sind aus zwei Lagen Aluklebeband (Auspuffreparaturband) gemacht.
    Name:  1-IMG_1255.JPG
Hits: 258
Größe:  31,7 KB Name:  1-IMG_1268.JPG
Hits: 259
Größe:  37,6 KB Name:  1-IMG_1269.JPG
Hits: 257
Größe:  36,1 KB Name:  1-IMG_1270.JPG
Hits: 257
Größe:  36,8 KB


    Den Rest kennen wir ja schon. Ab in den Ofen und dann auf die Box.
    Voila: mit dem Ergebnis bin ich jetzt zufrieden und die paar Tage (genau genommen waren es drei Abende und ein Nachmittag für beide Klötze) Zusatzarbeit haben sich gelohnt
    Name:  1-IMG_1279.JPG
Hits: 259
Größe:  30,6 KB
    Der Pilot wird sich auch noch an sein neues zuhause gewöhnen
    Name:  1-IMG_1283.JPG
Hits: 261
Größe:  31,1 KB
    Fazit: ich hätte mir die Tiefzieherei wesentlich umständlicher vorgestellt. Am längsten hat mit Abstand das Anfertigen der Formspanten gedauert.

    Fortsetzung folgt...
    Like it!

  6. #81
    User Avatar von gsaelsbaerbumerang
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    ostalbkreis
    Beiträge
    305
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hallo Michael
    Die Haube ist dir gut gelungen.
    Glückwunsch !
    Muß mir meine Haube auch noch tiefziehen .
    Bekomme von Martin noch die Form dafür .
    Top Federbeine , Klasse gemacht.
    Könnte ich mir gut für meinen Masterfly vorstellen !
    Gruß Peter
    Geändert von gsaelsbaerbumerang (19.02.2018 um 20:04 Uhr) Grund: Ergänzt
    Die 3 aus dem wilden Süden
    Like it!

  7. #82
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da das Haubenkapitel jetzt erledigt ist, geht's zügig weiter.

    Die Kabel sind verlegt:
    Name:  1-IMG_1317.JPG
Hits: 154
Größe:  28,5 KB

    Der Regler hat seinen Platz im Windschatten hinter dem Fahrwerksspant gefunden (da zieht's trrotzdem noch genug um zu kühlen)
    Name:  1-IMG_1319.JPG
Hits: 156
Größe:  24,1 KB

    Der Impeller ist drin. Das ging sogar prima mit dem Tape zur Sicherung des Schubrohres. Solange der Antrieb noch nicht festgeschraubt ist, kann man alles gut drehen und kommt überall dran.
    Die Einlauflippe habe ich mit dem Cchinesichen Wunderkleber (Mucilage L) - das ist das Zeug, was auch in den ganzen Schaumwaffeln ab Werk verwendet wird, angeheftet und zusätzlich mit Tape gesichert.
    Name:  1-IMG_1328.JPG
Hits: 157
Größe:  43,1 KB

    Das Fahrwerk ist drin und die Öffnungen final angepasst. Über Fahrwerksklappen mache ich mir nach dem Erstflug Gedanken...
    Name:  1-IMG_1333.JPG
Hits: 156
Größe:  33,6 KB Name:  1-IMG_1332.JPG
Hits: 157
Größe:  35,7 KB

    Jetzt steht er auf eigenen Beinen. Gegen die X-Füße muss ich noch ein bisschen was machen - das kommen entsprechende Holzkeile unter die Mechaniken. Wahrscheinlich habe ich mich beim ausmessen der Achswinkel um 1-2° vermessen.
    Name:  1-IMG_1342.JPG
Hits: 156
Größe:  33,1 KB Name:  1-IMG_1336.JPG
Hits: 154
Größe:  28,6 KB

    Fortsetzung folgt...
    Like it!

  8. #83
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    176
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    so - die X-Beine sind begradigt. 2mm an einer Seite unterlegt und fertig. Die 10mm mehr Spurbreite schaden auch nicht.
    Name:  1-IMG_1350.JPG
Hits: 92
Größe:  29,3 KB

    Fahrwerk ist jetzt final drin und funktioniert.
    Name:  1-IMG_1353.JPG
Hits: 92
Größe:  36,3 KB Name:  1-IMG_1352.JPG
Hits: 92
Größe:  36,7 KB

    Der Antrieb läuft auch super. Einen 12S Impeller im Keller auszuprobieren, ist allerdings eine saublöde Idee . Monatelang lag der Staub friedlich auf den Regalen. Jetzt nicht mehr...

    Am Flieger ist nicht mehr viel zu machen, die F-104 ist fast erstflugbereit. Empfänger, Fahrwerkscontroller, BEC und "Notfallakku" müssen vorne noch ihren Platz finden.
    Damit hängts jetzt am Wetter. Bei 10cm Schnee auf unserem Platz und weiterhin angesagter Saukälte, wird das wohl doch vor Anfang März nichts.

    Fortsetzung folgt...
    Like it!

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Ähnliche Themen

  1. F104 Starfighter von Minijets.de
    Von alcon im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.01.2018, 20:54
  2. F-104 Starfighter von HET
    Von fliegerpaul im Forum E-Impeller Jets
    Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 12.10.2016, 15:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •