Anzeige Anzeige
www.f3x.de   www.zeller-modellbau.com
Seite 3 von 15 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 225

Thema: KOBUZ-3- (2,6 m - RoWi): Baubericht

  1. #31
    User
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    Pommesland
    Beiträge
    344
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    33
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ralf,

    Steinhardt hat leider Mitte 2017 den Betrieb eingestellt.

    BG
    René

    Zitat Zitat von SB 13 Beitrag anzeigen
    Fuer meinen naechsten Bausatz werde ich mich mal wieder bei Rippin oder Steinhardt umschauen, da gibt es reelle Qualitaet fuers Geld.

    LG Ralf
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    26.10.2002
    Ort
    ES
    Beiträge
    812
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Rene,

    danke fuer die Info!

    Das habe ich nicht mitbekommen, finde ich sehr schade. Gibt es jemanden der die Formen uebernommen hat?

    Gruss, Ralf
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    26.10.2008
    Ort
    Pommesland
    Beiträge
    344
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    33
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ralf,

    Soweit ich das im Forum mitbekommen habe sind Formen an verschiedene Abnehmer gegangen. Da suchen schon mehrere nach der ein oder anderen Form. Gestern bei Rippen reingeschaut. Da sind jetzt verdächtig viele Modelle auf der Seite. Aber keine Ahnung ob das etwas damit zu tun hat.

    BG
    R
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    wein4tel
    Beiträge
    819
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    99
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So! Gestern fiel der Startschuss!
    Erstflug ist für den Gaugen Ende Mai gedacht (ich brauch den Druck, sonst schieb ichs nur vor mich her)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kobi-5.jpg 
Hits:	19 
Größe:	551,4 KB 
ID:	1947562

    Posing fürs Foto (Sorry Hochformat, ist für Instagram gemacht worden)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kobi-6.jpg 
Hits:	31 
Größe:	719,2 KB 
ID:	1947563

    Stilleben (Auch für IG, darum quadratisch, sorry)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kobi-7.jpg 
Hits:	25 
Größe:	276,7 KB 
ID:	1947564

    Clemens84 hat mir die Flächen gebaut. Bin super zufrieden damit! Hätt ich selber nie so schön zusammengebracht!
    Und mir gefallen die Carbonwurzelrippen unendlich gut!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kobi-8.jpg 
Hits:	26 
Größe:	556,1 KB 
ID:	1947565

    Als erstes hab ich den Rumpf verstärkt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kobi-9.jpg 
Hits:	18 
Größe:	596,3 KB 
ID:	1947566

    Fürs Lackieren hab ich mir jetzt endlich eine Maske geholt. Beim Laminieren wurde sie zum ersten Mal getestet!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kobi-10.jpg 
Hits:	21 
Größe:	596,2 KB 
ID:	1947567

    Viel Hirnschmalz hat mir das SR Scharnier bereitet. Leider hab ich dein (SB 13) Foto von der ersten Seite nicht gesehen, sonst hätt ichs viel schneller hinbekommen.
    Ich wollte die 2 GFK-Plätchen ans SR anpassen. Was ja eigentlich unnötig ist. Die Version mit der durchgehenden Endleiste mit den 2 Schlitzen und den schmäleren GFK-Plätchen ist natürlich viel einfacher und schöner auszurichten.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kobi-11.jpg 
Hits:	23 
Größe:	344,6 KB 
ID:	1947568

    Das werd ich noch ändern. Oben und unten noch den Rest mit Sperrholz ausfüllen und dann nur schmale Plätchen einpassen!

    HR Schraube ist auch schon eingepasst. Ich hab eine Einschlagmutter eingeharzt.

    Mein Rumpf schaut genau so aus wie deiner.
    Auf einer Seite hat er auch die vielen Rillen.

    Die nächste grosse Herausforderung wird die Tragflächenanformung sein.
    Ich mag die Carbonrippen wirklich nicht versauen.
    Aber ich werde weiter berichten!
    Mein neuestes Video: „Alternate Wing Servo Mount"
    https://youtu.be/JHUylZ522-E
    Like it!

  5. #35
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    3.188
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    150
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Warum hast du den Abschlusssteg nicht bis zum Rumpfboden gemacht?
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

  6. #36
    User
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    wein4tel
    Beiträge
    819
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    99
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wie gesagt. Hätt ich das Foto von Seite 1 früher gesehen, hätt ichs anders gemacht. Ich mach das noch komplett zu.
    Aber bis zum Rumpfboden?
    Da kommt ja dann die HR-anlenkung nicht durch?
    Mein neuestes Video: „Alternate Wing Servo Mount"
    https://youtu.be/JHUylZ522-E
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    26.10.2002
    Ort
    ES
    Beiträge
    812
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Jimmy,

    nein nicht bis zum Rumpfboden.
    Unter die Hoehenruderauflage klebst du ein Verstaerkungsbrettchen und dort verklebst du deinen Abschlusspant, das gibt eine steifen Verbund vom Seitenleitwerk zum Rumpf!

    Gibts mehr Bilder vom Innenleben der Fluegel und warum ist die Wurzelrippe nicht mit unter dem Funier?

    Gruss, Ralf

    Das Bild mit deiner neuen Maske ist besonders gelungen ;-)
    Like it!

  8. #38
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    3.188
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    150
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von jimmy.laessig Beitrag anzeigen
    Wie gesagt. Hätt ich das Foto von Seite 1 früher gesehen, hätt ichs anders gemacht. Ich mach das noch komplett zu.
    Aber bis zum Rumpfboden?
    Da kommt ja dann die HR-anlenkung nicht durch?
    Der Abschlußsteg muß nicht zwingend vollflächig sein. Im Rumpfbereich lasse ich 5-6mm Rand stehen der Rest wird ausgehöhlt.
    5 lagigiges Sperrholz ist minimum. Auch im Leitwerksbereich kann man etwas erleichtern
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

  9. #39
    User
    Registriert seit
    16.04.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    365
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    19
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Kobuz 3,der schoenere Swift

    Hallo Freunde des Kobuz 3 !

    Bin auch seit Mitte Februar amwerkeln .Baue aber meine Flaechen usw. selbst, etwas anders
    als ihr hier im Baubericht. Meine Flaechen haben Quadratverbinder aus gefuelltem Alurohr
    15*15 mit schwimmendem Rumpfdurchgang und Querkraftbolzen,ausserdem eher F3b-Holm
    mit holmsteg und vollflaechigen C160 diagolal belegt. Weiter habe ich Abreissgewebe als
    Scharniere auf einem spaeter geteiltem Glasschlauch eingebaut, mit Dichtlippen natuerlich.
    Werde auch nicht buegeln ,habe Abachifurnier mit Harz,Talkumpulver gespachtelt ,geschliffen
    gefillert und 2k lackieren. Bin im Endstadium ,Rumpf bereits lackiert,Rumpf innen ausgebaut mitRC
    Flaechen fehlt noch Servoeinbau mitGestaengen, Deckeln und natuerlich Lack.
    Habe allerdings auch Rumpf innen “ausgekohlt “mit c245 und mit Spanten und Bodenbrett
    und Seitenruderabschlusssteg bis unten in den Rumpf versehen, Hoehenrudercarbonstange
    geht durch Abschlusssteg als letzte Fuehrung ,Hoehenruderanlenkung nur Stab 3mm
    in Kugelkopf 3mm gesteckt (wie Freitag Swift)
    Soll bis Hahnenmooswoche Anfang Juli eingeflogen sein ,zum Herz und Nierentest.
    Anbei ein paar Bildchen,die ich zwecks Massen gemacht habe.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	D2A09DF9-60E0-4017-BD60-EC6234EE0482.jpg 
Hits:	14 
Größe:	496,4 KB 
ID:	1949227
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5BA82A1B-DEB1-4506-95DF-234A1C0EE341.jpg 
Hits:	12 
Größe:	526,5 KB 
ID:	1949232
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	D0A191CE-F371-4CFA-8A92-78E43EE2877A.jpeg 
Hits:	13 
Größe:	1,06 MB 
ID:	1949240
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A5285AE4-E143-40E5-BDDE-C6B680707AC4.jpg 
Hits:	13 
Größe:	512,3 KB 
ID:	1949247

    Fliegergruss. Gerhard
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0F0AB873-464A-4510-A214-7BFF4F7F2FEF.jpeg 
Hits:	16 
Größe:	1,14 MB 
ID:	1949241  
    Like it!

  10. #40
    User
    Registriert seit
    16.04.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    365
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    19
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Flaechenanschluss an Rumpf

    Hallo Ralf !
    Habe auch grade die Carbonrippe gesehen, die muesste eigentlich schraeg stehen und die
    Beplankung ueberstehen ,sonst muss man entweder gewaltig anspachteln, oder Wurzelrippen
    gegenstueck an Rumpf ankleben und auch gewaltig anspachteln.
    Ich hab grosszuegig ueberstehen lassen,Flaechen eingemessen und immer weiter an Rumpfform
    beigearbeitet ,bis beide Seiten passten,dann Beplankungsueberstand von innen etwas hinterfuellt
    mit Harzmicroballon, fertig!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	74CA43B8-5075-440B-BA8B-40F0B339AFBF.jpeg 
Hits:	16 
Größe:	1,30 MB 
ID:	1949290
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	E6412645-57CD-42B9-8807-C63CC92C4B18.jpeg 
Hits:	16 
Größe:	1,15 MB 
ID:	1949291

    auf den Bildern sieht man beigeschliffen und Ueberstand

    Fliegergruss. Gerhard
    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    26.10.2002
    Ort
    ES
    Beiträge
    812
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sehr schoen gemacht, Kompliment Alois!!!
    Like it!

  12. #42
    User
    Registriert seit
    16.04.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    365
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ralf !
    Danke fuer die Blumen, ich hoffe er schaut mit meiner Lackierung am Ende auch so
    gut aus wie Deiner ,ist halt beim Lackieren eine hoellische Abklebe und Abdeckarbeit ,
    da wuerde ich mir doch Klebefolie wuenschen !
    Vielleicht stell ich nochmal ein paar Bilder ein, wenn ich fertig bin, Rad , Pilot und
    Schleppkupplung fehlen aber auf jeden Fall (Hangflieger)

    Fliegergruss. Gerhard
    Like it!

  13. #43
    User
    Registriert seit
    26.10.2002
    Ort
    ES
    Beiträge
    812
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Natürlich stellst du ein paar Bilder ein, da warten wir doch alle drauf :-)
    Like it!

  14. #44
    User
    Registriert seit
    26.02.2009
    Ort
    wein4tel
    Beiträge
    819
    Daumen erhalten
    78
    Daumen vergeben
    99
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo!

    Zwischendurch hab ich meinen Sonix Rumpf fertig repariert und meine Odyssey fertig gestellt, aber ab jetzt ist nur mehr Zeit für den Kobuz.

    Ich hab jetzt hinten das SR auch zugemacht, und die GFK-Plätchen vom SR schmäler gemacht.
    Jetzt kann ich es dann auch viel einfacher ausrichten und habe mehr Ausschlag.
    Probesitzen mit HR:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kobi-12.jpg 
Hits:	23 
Größe:	313,9 KB 
ID:	1950324

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kobi-13.jpg 
Hits:	10 
Größe:	273,2 KB 
ID:	1950325

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kobi-14.jpg 
Hits:	13 
Größe:	284,5 KB 
ID:	1950326

    Bin zufrieden mit der Passform.

    Als nächstes habe ich mal grob ein Servobrett geschnitzt.
    Wahrscheinlich werd ich vorne eine Akkurutsche einbauen. Darunter dann noch einen Flitschenhaken.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kobi-15.jpg 
Hits:	9 
Größe:	233,2 KB 
ID:	1950330

    Ich bin irgendwie mit dem vielen Platz überfordert.
    Könntet ihr mal Fotos von euren Innenausbauten posten?
    Welche Servos habt ihr für SR und HR?
    Ich möchte das SR per Seilzug beidseitig anlenken. Da das HR ja auch mittig sitzen muss, werd ich das SR-Servo wohl etwas erhöht montieren müssen.

    @Alois: ich kenn leider die Anlenkung vom Freitag Swift nicht. Könntest du eventuell ein Foto posten?
    Danke!
    Ich würde auch liebend gerne meine Flächen lackieren, allerdings wirds zeitlich vorm Winter nix werden.
    Ich habe gestern zum ersten mal einen Rumpf mit Spraymaxx 2K Klarlack versiegelt und bin hellauf begeistert.
    Ich freu mich schon aufs Rumpf lackieren!
    Wie funktioniert die Methode mit Talkum und Harz versiegeln? Ich bilde mir ein, schon mal was davon gelesen zu haben.
    Geht das auch nachdem die Ruder schon ausgeschnitten sind? (und Dichtlippen vorhanden sind) Oder hast du das vorher gemacht?

    Leider sind die Flächenservos noch nicht da. Es werden KST 225 und Rahmen mit IDS Anlenkung. Wohlgemerkt, meine erste IDS Anlenkung.

    Ich werde den Rumpf an die Flächen anpassen. Der einzige Grund, warum ich das mache, ist, dass ich so etwas noch nie gemacht habe. Das ist der erste Flieger, wo ich an einen GFK Rumpf was anpassen muss.

    Der Akku, der da so verloren im Rumpf liegt, ist ein 1800mAH 2s Lipo. Der war grad zu hause. Werde wohl noch einen grösseren, schwereren holen.

    Bis dann!
    Mein neuestes Video: „Alternate Wing Servo Mount"
    https://youtu.be/JHUylZ522-E
    Like it!

  15. #45
    User
    Registriert seit
    16.04.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    365
    Daumen erhalten
    44
    Daumen vergeben
    19
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Jimmy!
    Da Du noch ein paar Details sehen willst gibts noch ein paar Bilder und Erklaerungen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	49748C42-5F2E-4960-8322-E684E9530EAD.jpeg 
Hits:	13 
Größe:	714,2 KB 
ID:	1950555HR Ruderhorn Stahlstab 3mm 90grad gebogen in Flosse geleimt
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	664E7ABD-D703-46E3-848F-FF07CF7F9626.jpeg 
Hits:	17 
Größe:	758,1 KB 
ID:	1950520Rumpfinnen mit HR Schubstange 8mm hinten durch Fuehrungslangloch
    und Mittenunterstuetzung
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A7D83EAF-BCAA-493C-8B2D-C2B524EBBFC2.jpeg 
Hits:	14 
Größe:	627,0 KB 
ID:	1950521hinteres Ende Schubstange mit 3mm Kugelkopf,wo Horn 3mm einsteckt
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2022BB34-7418-495A-B546-FBDEEEADE8CA.jpg 
Hits:	13 
Größe:	297,1 KB 
ID:	1950522Seitenruder aufgebaut,Anlenkung Alukugelkopf 2mm, Abstand Anlenk-
    punkt-Drehachse 3cm sollte fuer Flatterfreiheit reichen ,Flosse wird noch rot
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4B5D4792-66CB-490F-9EA6-977F83FEB18B.jpeg 
Hits:	12 
Größe:	595,5 KB 
ID:	1950523vordere Verdrehsicherung mit Kunststoffsollbruchstelle Hlwbefest.M5
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	B7150126-5115-435E-B978-AF3D41DD0A20.jpg 
Hits:	15 
Größe:	292,7 KB 
ID:	1950524Rumpf lackiert in ganzer Groesse,Schnauze mattschwarz und
    Staurohr fehlen noch
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	874A51B0-5093-4FC3-9F61-5E1F4E60F6A9.jpeg 
Hits:	17 
Größe:	683,1 KB 
ID:	1950529Rumpfbodenbrett mit “alten JR servos”,aber nochnichtganz fertig
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10D47FB9-68C4-4981-86C0-43B29314AE80.jpeg 
Hits:	13 
Größe:	707,2 KB 
ID:	1950530Flaeche vor lackieren,Scharnierlinien mit Diamantscheibe freigelegt
    und gaengig gemacht ,alle Dichtlippen werden schwarz eingefaerbt nach Lack —Hlw fertig lackiert
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	D8537DE7-B9FB-4AB5-85AF-9D6EE25FF0DC.jpeg 
Hits:	19 
Größe:	731,3 KB 
ID:	1950543Flaeche von unten mit RM Loechern(Befestigung ,Stecker drin)abgedeckt
    wegen Lack. Leider ist lackieren im Freien wegen Pollen ,Bluetenflug und Wind schlecht moeglich
    Zum Flaechenspachteln, wenn Du schon ausgeschnittene Ruder hast ,ist es schlecht mit spachteln ,weil Du die Scharnierschnitte wieder schliesst —Epoxydharz Talkumpulver (aus apotheke) einmischen bis wie Zahnpasta,mit
    Japanspachtel breit in Flugrichtung aufziehen, wenn hart trocken schleifen,stopft Papier nicht zu,laesst
    sich schoen fein schleifen und gibt harte Oberfläche ,wenn noch nicht gut dann 2mal ,dann fillern usw.
    Hoffe Du hast ein paar dienliche Hinweise die Du gebrauchen kannst !

    Fliegergruss. Gerhard
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Kobuz (2,56 m - RoWi): Baubericht
    Von Edge1252 im Forum Segelflug
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.07.2018, 20:38
  2. Kobuz Rowi Seitenruderanlenkung
    Von Cali30 im Forum Segelflug
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 15:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •