Anzeige Anzeige
www.ostflieger.de   composite-rc-gliders.com
Seite 17 von 18 ErsteErste ... 789101112131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 255 von 257

Thema: Thermikhobel (FMT 2/2018-Bauplan): Plant jemand, das Modell zu bauen?

  1. #241
    User
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    37
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Vereinsprojekt TH

    Hey Offroadflyer Steffen,
    Du hattest doch vor, den Hobel als Vereinsprojekt zu adeln. Wie lief es bislang? Welche Erfahrungen habt ihr gesammelt?
    Grüße,
    Uli
    Like it!

  2. #242
    User
    Registriert seit
    02.01.2003
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    1.034
    Daumen erhalten
    63
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hans Hoffmann Beitrag anzeigen
    Die 3m Spannweitenbegrenzung ist raus bei F5J HFS. Man darf auch Größeres einsetzen.
    Gruß Hans
    Damit das nicht so stehen bleibt: aktuelle Spannweitengegrenzung ist 3,1m.
    Gruß Hans
    Like it!

  3. #243
    User
    Registriert seit
    02.07.2014
    Ort
    Wilder Süden
    Beiträge
    32
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ulme Beitrag anzeigen
    Hey Offroadflyer Steffen,
    Du hattest doch vor, den Hobel als Vereinsprojekt zu adeln. Wie lief es bislang? Welche Erfahrungen habt ihr gesammelt?
    Grüße,
    Uli
    Hallo Uli,

    wird haben 8 TH´s am Start. Einer fliegt schon.
    Der Kollege hat dem Flieger ein V - Leitwerk verpasst. Erstflug erfolgreich absolviert.

    Die restlichen 7 Stk. werden bis April auch in der Luft sein, wenn alles glatt läuft.

    Grüße

    Steffen
    Like it!

  4. #244
    User
    Registriert seit
    03.03.2018
    Ort
    Bad Camberg
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Luftschraube

    Hallo,

    welche Luftschraube habt ihr auf dem Flieger, reicht 8x5?

    Gruß
    Schally
    Like it!

  5. #245
    User
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    820
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Größe der Luftschraube ist doch abhängig von deinem Motor und nicht vom Modell.

    Wenn du einen Innenläufer, z.B. Mega 16/15/4 einbaust, funktioniert auch eine 7x4. Bei einem Brushless Außenläufer brauchst du vielleicht eine 12x6... beides funktioniert an dem Modell.

    Je nach Motorleistung ist vielleicht der Start bei Halbgas empfehlenswert.

    Was für einen Motor verwendest du?

    Viel wichtiger ist die Wahl des richtigen Spinners. Die Luftschraubenblätter müssen möglichst eng am Rumpf anliegen. Auch eine zu breite Blattwurzel frisst Leistung im Segelflug. RF Luftschrauben sind meiner Meinung nach viel besser geeignet als die beliebten Aero Naut, da erstere einen viel geringeren Wiederstand im Segelflug verursachen.

    Gruß,

    Sven
    Like it!

  6. #246
    User
    Registriert seit
    03.03.2018
    Ort
    Bad Camberg
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190506_200836_klein.jpg 
Hits:	5 
Größe:	297,1 KB 
ID:	2128909
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190506_200859_klein.jpg 
Hits:	9 
Größe:	261,0 KB 
ID:	2128912

    Danke für die Antwort, anbei ein Bild von meiner Thermikhobel.

    Als Motor haben ich einen Aerodrive SK3 - 2830-1020kv s Außenläufer.

    Laut www.ecalc.ch sollte der Motor mit einem 10x6 Propeller 989g Schub entwickeln, denke das sollte reichen.

    Spinner habe ich nicht so gut gelöst (Bild) hoffe das reicht aber so.

    Gruß
    Stephan
    Like it!

  7. #247
    User
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    820
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn du 10x6 brauchst, dann nimm den.

    Fliegen kannst du so. Das funktioniert schon. Im Segelflug ist meine persönliche Erfahrungen eben so wie ich oben geschrieben habe.

    Mir ist das mal bei einem Hotliner aufgefallen. Da war im Gleitflug ohne Motor die Fahrt immer viel zu schnell "verpufft". Mit anderen Spinner und anderen Blättern war es sehr viel besser.

    Aber mach dir keinen Kopf. Geh einfach fliegen und hab Spaß am Modell. Wenn du das Gefühl hast, das Modell gleitet nicht richtig, dann kannst du immer noch was machen. Vielleicht stört es ja auch gar nicht besonders.

    Gruß,

    Sven
    Like it!

  8. #248
    User
    Registriert seit
    06.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    364
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Im Beitrag #7 hat Sven zwei Links eingestellt. Funktionieren die nicht mehr oder geht das nur bei mir nicht?

    Grüße,
    Klaus
    Like it!

  9. #249
    User
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    820
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich habe den Webspace gekündigt, da ich keine Homepage mehr betreibe.

    Wie kann ich dir weiterhelfen? Vielleicht kann ich für dich etwas bei einem gratis-Hoster bereitstellen oder per E-Mail schicken.

    Gruß,

    Sven

    PS: Die Fräsdateien für Rippen und Spante gibt es auch VTH.de in der CAD-Bibliothek.
    Like it!

  10. #250
    User
    Registriert seit
    06.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    364
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Sven,

    danke für deine Antwort!

    Grüße,
    Klaus
    Like it!

  11. #251
    User
    Registriert seit
    24.06.2003
    Ort
    Bad Dürrheim
    Beiträge
    244
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    102
    0 Nicht erlaubt!

    Hinweis *** Thermikhobel Seglerversion ***

    Hallo Hobler,

    macht echt Freude, der TH.
    Kann durch Verwölbung schnell und langsam geflogen werden.
    Die Wölbklappen können bis zu 90 Grad abgesenkt werden;
    dadurch ist die Landung ein Kinderspiel.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN2284.JPG 
Hits:	15 
Größe:	525,3 KB 
ID:	2131005Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN2283.JPG 
Hits:	11 
Größe:	530,3 KB 
ID:	2131006Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCN2286.JPG 
Hits:	10 
Größe:	514,5 KB 
ID:	2131004


    Baut das Gerät fertig und geht raus.

    VG

    Eugen
    Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute.
    Like it!

  12. #252
    User
    Registriert seit
    31.07.2011
    Ort
    Elmenhorst
    Beiträge
    4
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,
    hat jemand vielleicht für mich die Kompletten DXF Daten für den Thermikhobel ?
    Bei VTH sind es ja leider nur die Rippen und Spanten.
    Wär echt echt super
    Like it!

  13. #253
    User
    Registriert seit
    07.12.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    1 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Thermikhobel ohne Frästeile

    Hallo,

    toller Flieger und lässt sich auch "klassisch" ohne Frästeile problemlos bauen.

    Hab folgende Komponenten verbaut:

    Motor: Poly-Tec C20-30/910
    Regler: Poly-Tec 35-12
    Prop: CAM Carbon 10x7
    Akku: LiPo 1000mAh

    Servos: Quer/Flaps, D-Power DS-140BB; Höhe/Seite, D-Power DS 225BB

    komplett mit Oralight bespannt und abnehmbaren Leitwerken wiegt er ca. 760g.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TH_roh.jpg 
Hits:	16 
Größe:	1,14 MB 
ID:	2154150

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TH_fertig.jpg 
Hits:	13 
Größe:	1,91 MB 
ID:	2154154

    Viele Grüsse Jörg
    Like it!

  14. #254
    User
    Registriert seit
    24.06.2003
    Ort
    Bad Dürrheim
    Beiträge
    244
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    102
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Thermikhobel ohne Frästeile

    Hallo Jörg,

    toll gebaut, dein Thermikhobel.
    Wir haben es ganz verlernt ein Modell nach alter Väter Sitte zu bauen (Ohne CAD / CNC / 3D ).

    Deshald hast Du ein Lob verdient.

    Viel Spaß beim "Hobeln"

    Gruß

    Eugen
    Schiebe nicht die Wolken von morgen über die Sonne von heute.
    Like it!

  15. #255
    User
    Registriert seit
    06.03.2018
    Ort
    -
    Beiträge
    2
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Thermikhobel in "V"

    Hallo

    Hier mein erster Eintrag im RC-Network.

    Ich möchte euch meinen Thermikhobel in "V" vorstellen. Die Rippen sind Laser geschnitten, alles Andere ist klassisch gebaut. Am Hang geflogen, macht das Ding unheimlich Spass. Schon bei wenig Wind gleitet der Thermikhobel wunderbar der Hangkante entlang. Mit etwas mehr geht die Post ab!

    Viele Grüsse
    Christoph
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190629_145322140_iOS (3).jpg 
Hits:	2 
Größe:	1,18 MB 
ID:	2161435   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181112_205141534_iOS (3).jpg 
Hits:	2 
Größe:	492,4 KB 
ID:	2161436   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181112_205223370_iOS (2).jpg 
Hits:	2 
Größe:	1,93 MB 
ID:	2161437   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181112_205251349_iOS (2).jpg 
Hits:	1 
Größe:	321,8 KB 
ID:	2161438  
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.09.2016, 22:29
  2. F3A Modell nach Bauplan bauen!?
    Von devine3333 im Forum Kunstflug
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 08:22

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •