Anzeige Anzeige
  www.balsabar.de
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 32 von 32

Thema: Bespannung mit Vlies und Spannlack - Storch V nach Wimmer

  1. #31
    User Avatar von hastf1b
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    Monheim am Rhein
    Beiträge
    4.301
    Daumen erhalten
    199
    Daumen vergeben
    255
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von boe_ser Beitrag anzeigen
    Wir haben früher immer Nachfülltinte für Filzstifte benutzt, um unser Japanpapier einzufärben.
    Schau mal was Austrian in #25 geschrieben hat.

    Wenn Filzstift dann aber auf Herz und Nieren prüfen.

    Heinz
    F1B ist OK
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    13.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    90
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das Zeug haben wir nicht in den Spannlack gemischt, sondern das Japanpapier vor dem Bespannen damit eingefärbt. Der Spannlack blieb farblos.

    Meine 30 Jahre alten Freiflugmodelle sind zwar inzwischen etwas verblasst (auch aufgrund unsachgemäßer Lagerung), aber man erkennt die Farben schon noch.
    Like it!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. STORCH-V nach J. Wimmer
    Von Sichel im Forum Nurflügel
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 04.06.2018, 14:42
  2. Topsy-Replika - Bespannung+Lackierung - kraftstoffester Spannlack?
    Von Christian Erker im Forum Retro-Flugmodelle
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.2016, 08:06
  3. Vlies-Bespannung: Verzug entfernen?
    Von wolf_rueffel im Forum Antike Flugmodelle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.03.2015, 19:16
  4. Haftungsproblem nach Spannlack
    Von Raymund von den Benken im Forum Folie, Lack, Dekor
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2005, 14:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •