Anzeige 
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Elektrohelis mit CC3D - wer hat das schon wie realisiert?

  1. #1
    User
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Ochsenfurt
    Beiträge
    448
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Elektrohelis mit CC3D - wer hat das schon wie realisiert?

    Servus Leute!

    Es ist momentan kein besonders flugfreundliches Wetter hier und meine Weiber haben wieder einen tollen Grippekeim aus Schule und Kindergarten heimgeschleppt und die Familie ausser Gefecht gesetzt.
    Bevor ich also vor Langeweile aus dem Bett kippe, habe ich mich mal wieder mit möglichen Winterprojekten beschäftigt.
    Mein jetziger Stuben- und Gartenheli ist infolge einiger Flug- und Misbrauchsversuche und durch die lange Standzeit nun in einem bemitleidenswerten Zustand, der ein klarer Fall für Tonne oder Schlachtbank ist.

    Da ich auch Copter baue und fliege und viele davon eine CC3D haben, habe ich mich mit dieser knuffigen Steuerung etwas mehr beschäftigt.

    Unter anderem kann man diese ja auch für Helis nehmen.
    Also ein Gedanke: warum nicht einen kleinen Heli mit einer CC3D aufbauen?

    Die Idee ist, einen Heli mit 120er - 250er Größe mit CC3D zu bauen. Diese Größe ist "handlich" und finanziell sehr überschaubar, zumal die CC3D für kleinstes Geld zu haben ist.

    Daher nun meine Fragen an Euch:
    • Wer von Euch hat schon Erfahrungen mit der CC3D in Helis gemacht?
    • Was habt Ihr für Helis damit gebaut?
    • Welche Kits / Setups wurden verwendet?
    • Welche Empfehlungen hättet Ihr für mich für og. Projekt?


    Vielen Dank vorab!
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    bei Nürnberg
    Beiträge
    846
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    na, schon weitergekommen?

    CC3D im esky 150x: http://www.ehelis.de/fortgeschritten...3d-test-review

    Selbst hatte ich eher mit Tarot ZYX-s (1) zu tun, weil es hier eine anständige GUI mit Reglern und Servo-Travel/Sub-Trimm gibt.

    Aber das ZYX hat keinen Stabi-Mode bzw. Rescue!

    War es nicht so dass es für die CC3D Heli Programmierung keine GUI gibt, die Helis abdeckt, d.h CC3D nur Quads?
    So ähnlich hatte ich das mal in einem Forum Thread aufgeschnappt....hab es aber nicht im Detail verifiziert / mich näher eingelesen.

    CC3D (F1 CPU) ist mMn für Quads nicht allzu sehr mehr relevant, dank Betaflight/Cleanflight und aktuellerer F3/F4 Prozessoren, oder?
    Dass hier bsw. für CP Helis nichts an der GUI groß weiterentwickelt wird, dürfte nicht verwundern...

    Müßte ich mich jetzt auch erst einlesen, was mit der CC3D GUI genau auf sich hat.
    Gibt sicherlich auch detaillierte Heli Programmier Threads (in Englisch) zum nachlesen.
    Wenn es denn Esky hinbekommt, wird es manuell schon irgendwie gehen...


    Braucht man überhaupt bei einem V120-150er oder 180er Winzling Stabi/Rescue?


    Es gibt ja die Nano Heli FBL Controller - incl. GUI - von Spirit System, EZNov, MSH MicroBrain 2 mit neueren CPUs, Logging, Vib-Analyse, Rescue....extra abgestimmt auf Heli-Programmierung für ca. ~120EUR.

    Das Geld was Du vermutlich beim CC3D (F1, ggf. ohne Logging, Vib-Analyse, etc.) sparst, investiert Du locker 3-5x so lange in die manuelle CC3D Programmierung - ohne unterstützende Heli GUI, Subtrimm, max. Servo Travel, Cyclic-Ring, etc.


    Wenn ich bedenke wie lange ich am Tarot ZYX (ohne -S Satellite) mit einem AR6115e herumgelötet hatte, nur um später dann zu merken: Upps, wird doch zu schwer, voll der Kabelverhau, lieber doch ZYX-s mit Spektrum Satellite, Heck-Servo Gyro-Gain geht auch nicht vernünftig mit Standard Walkera Tail Servo.

    Das kannst Du alles gar nicht in Geld aufwiegen was Du an Zeit verpulverst....meine Meinung.

    Wenn es obige Nano/Micro FBLs nicht geben würde, wäre das CC3D Projekt sicherlich cool, und wenn deren Software auf dem aktuellen Stand (auch für Helis) weiterentwickelt wird.

    Dass ein CC3D (F1 32-bit CPU) grundsätzlich in einem 280er Quad - auch mit Stabi Mode und PID-Tuning (ähnlich Tarot ZYX Advanced Settings) - funktioniert, wird ja nicht bezweifelt; setzt ein Kumpel von mir genau so - im Quad - ein.

    Wünsche Dir trotzdem viel Spaß!

    Gruß

    Thomas
    Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Ochsenfurt
    Beiträge
    448
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Thomas!

    Huch, da antwortet doch noch einer, das habe ich glatt übersehen.

    Also, mittlerweile habe ich einen Esky 150X mit CC3D und muss sagen, der fliegt als Stubenhummel ganz ordentlich.
    Jedenfalls deutlich stabiler und ruhiger als vergleichbare Single-Rotor Minihelis.
    Was mich an der Kiste stört ist, dass noch OpenPilot genutzt wird.

    Den Sprung auf Librepilot bei diesem Heli habe ich noch nicht gewagt, da ich noch kein Profi beim Einstellen bin.
    Zwar bekomme ich Kopter einwandfrei konfiguriert, Helis wären aber Neuland.

    Dennoch:
    Es interessiert mich immer noch, etwas größere Helis, so in der 200-250er Klasse mit einer CC3D mal aufzubauen.
    Ich weiß, die CC3D ist schon älter, taugt dafür aber alle Mal und ist sehr preiswert.

    Die nächste Herausforderung wäre dann, ein Helikit in der Größe zu bekommen - so viele gibt es da ja nicht.

    Danke für Deinen Input!

    Grüße
    Marc
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    02.07.2010
    Ort
    Franken
    Beiträge
    201
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    HI

    erzähl doch mal bischen mehr dazu
    was hast du wie wo warum eingestellt usw
    Gruß Martin
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    bei Nürnberg
    Beiträge
    846
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Marc,

    Zitat Zitat von Crashtestpilot Beitrag anzeigen
    Es interessiert mich immer noch, etwas größere Helis, so in der 200-250er Klasse mit einer CC3D mal aufzubauen.
    ...
    Die nächste Herausforderung wäre dann, ein Helikit in der Größe zu bekommen - so viele gibt es da ja nicht.

    Erinnert mich gerade an eine meiner Draft E-Mails, die ich damals 2012 meinem Händler vor Ort zu Helis gesendet habe

    Da hatte ich irgendeinen mittelgroßen 200-300er Walkera CP Heli (<450, nicht MasterCP!) beschrieben und wegen FBL Sachen wie Rettung gefragt.
    Werd ich mir die E-Mail die Tage mal wieder rauskramen....aber Walkera macht ja (leider) nichts mehr mit Helis (außer vielleicht V120D02s CP Starrantrieb), die man in China Shops (z.B Hobbyking) oder bei Conrad oder Fun-and-Media.de noch finden kann.


    Auf www.RC-Heli.de gibt es übrigens einen "Trex 250 Weihnachtgeschenk" Thread.

    Wenn ich schon hier und da lese dass man nahezu alle Servos außer einem teueren MKS DS95i o.ä nahezu bei 250er Größe vergessen kann, macht das nicht sehr viel Mut...
    Ist wohl auch einiges "schief gelaufen", nachdem der Thread x Monate nach Weihnachten gepostet wurde....

    Wenn ich bedenke dass sogar ein günstiges E-Flite DS76T (wenig Stellkraft bei 4-6V) in einem Blade 4503D / 450X / 130X / 180CFX halbwegs ordentlich funktioniert ohne dass das Heck (mechanisch) wirklich Probleme macht.
    Auch eine 450er Heckreparatur (da auf Beton eingebombt) war akzeptabel durchzuführen.
    2 vorherige Crashes auf Wiese hatten dem Blade Heck nichts angehabt (nur defektes Servo Poti); auf Dach bzw. Beton gibt auch ein 450er Heck halt nach...

    Ganz ehrlich:
    Unterhalb von 450 / 470er (z.B Trex 470LP) macht das von der Baugröße und Schrauben mMn wohl kaum Sinn.
    Da hat man noch am ehesten eine Erfolgsaussicht dass das Heck zu 85-95% passabel geht (beim Trex250 wohl nicht).

    Kannst Dir ja mal Lynx Oxy2 / Oxy3 oder vergleichbares anschauen, wenn Du eher Klein-Helis ausprobieren möchtest???
    Da bekommst bei Lynx als Hersteller sicherlich noch eine gute Qualität geliefert und muß nicht Monatelang herumtunen...

    Blade 180CFX (TT) würde ich mir eher nicht holen (wolltest eh größer als das gehen).
    Kumpel hat mit seinem 2-Blatt Rückwärtsflug probiert und das klappte wohl (trotz DS76T) nicht so gut wie gehofft.
    Er hat seinen 180CFX ziemlich schnell wieder verkauft.

    HK 250er Helis....würde ich mir das antun? Vermutlich nicht...vielleicht mal HK450 just for Fun.


    Beim Trex470 (z.B LP) ist eh Motor und Regler beim Kit-Preis mit dabei.
    Da kann man sich seinen Kit-Preis auch "schönrechnen" und ist ggf. nicht auf "ausgefallene 200-250er Kits" bzw. HK450er angewiesen...


    Halte uns mal auf dem Laufenden was Du so findest.

    Tja, Walkera MasterCP Empfänger hab ich noch hier liegen (nicht testbar); aber dieser Heli mit seinen zwei Brushed Motoren und Proprietär Dual Regler ist schon bisserl ausgefallen und mit Heckmotor m.E. leider nicht für Dein CC3D Projekt so gut geeignet (es sei denn die Heli CC3D Firmware packt ein Brushed Motorheck).

    Spirit System FBL bietet auch Motorheckunterstützung was ich bei Helifreak.com aufgeschnappt habe.

    Gruß

    Thomas
    Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Ochsenfurt
    Beiträge
    448
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von maddyn Beitrag anzeigen
    HI

    erzähl doch mal bischen mehr dazu
    was hast du wie wo warum eingestellt usw
    Du meinst in OpenPilot?
    Ich habe das fertige Setting genommen, das vom Hersteller angeboten wird.
    Feinjustiert habe ich noch nichts.

    Er hat im Flug einen deutlichen Drift nach links.
    Soweit ich in anderen Foren gelesen habe, muss man das mechanisch an den Hebelarmen der Taumelscheibenservos justieren.
    Mal sehen, wann ich dazu komme.
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Ochsenfurt
    Beiträge
    448
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas.Heiss Beitrag anzeigen

    Halte uns mal auf dem Laufenden was Du so findest.

    Tja, Walkera MasterCP Empfänger hab ich noch hier liegen (nicht testbar); aber dieser Heli mit seinen zwei Brushed Motoren und Proprietär Dual Regler ist schon bisserl ausgefallen und mit Heckmotor m.E. leider nicht für Dein CC3D Projekt so gut geeignet (es sei denn die Heli CC3D Firmware packt ein Brushed Motorheck).

    Spirit System FBL bietet auch Motorheckunterstützung was ich bei Helifreak.com aufgeschnappt habe.

    Gruß

    Thomas
    Hallo Thomas!
    Klar, ich poste hier weiter, falls ich irgendwie fündig werde.
    Von Walkera-Helis ist bei mir übrigens nur noch ein G400 übrig, der zwar fliegt, aber teilweise ein sehr unberechenbares Eigenleben entwickelt, daher kommt er selten an und in die Luft.

    Du hast recht, im 250er Bereich tut sich nicht viel - und wenn, dass wird es spätestens bei der Elektronik (wie von Dir geschrieben) nicht mehr preiswert.
    Das war aber eigentlich mein Ziel bei dieser Herausforderung.
    Wenn ich einen nicht preiswerten Heli bauen will, kann ich auch gleich ein "etabliertes" FBL nehmen.
    Lynx hatte ich mir schon angeschaut und fand es klasse - ist aber auch nicht günstig.

    Der Reiz mit der CC3D war ja eigentlich der niedrige Preis.

    450er-Größe ist, was "Kits" betrifft sicherlich die beste Wahl, denn da bekommt man noch ein wenig Auswahl.
    250er wären halt schön knuffig.
    Mal sehen, wie es weiter geht.
    Zwischendrin sind mir noch ein paar "Nurflügler" auf den Tisch geflattert, die brauchen meine Zuwendung zuerst, danach wieder die Helis.
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    bei Nürnberg
    Beiträge
    846
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Crashtestpilot Beitrag anzeigen
    250er wären halt schön knuffig.
    Ich brauche für meinen Walkera (TT) V120D02s (auf 2s mit Extreme Spin Motor umgebaut, 2s 500mah Lipo, Extreme Production Rahmen) Heli noch ein anderes / besseres Heckservo.

    Will das Tarot ZYX-s (V1) mit dem direkten Satellitenanschluß nochmal ausprobieren, nachdem es mit dem ZYX so einen Kabelsalat gegeben hat.

    Will 1-2 Bluearrow oder Lynx oder Microheli Heck Servos ausprobieren (von 180CFX würde ja theoretisch auch gehen).

    E-Flite DS76T wäre eigentlich für ca. 4,2-4,3V ideal, aber da passt der Walkera Servoarm leider nicht auf das Servo Abtriebszahnrad :-(
    2 Bluearrows passen auf jeden Fall von Maße - Lynx/MicroHeli von 180CFX ggf. nicht.

    Habe keinerlei Idee wie ich das mit Heckgestänge bzw. anderem Servoarmdurchmesser ansonsten hinbekommen soll....


    Also "knuffig" ist so ein V120D02s auf jeden Fall....wenn er denn mal (draußen) fliegen würde!
    Das Schweben im Wohnzimmer vor ein paar Jahren kann ich leider nicht gelten lassen (kein Wind, kein höheres Heck Gyro notwendig).


    Im Walkera Fans Forum gibt es übrigens einen tollen V120D02s Thread mit Tuning - / Umbau Bildern.


    Ich hoffe ich bekomme den diesen Sommer mal flott...vielleicht diesmal ja mit haltendem Heck (Tarot ZYX vertrug seltsamerweise nur ganz ganz wenig Gyro Gain).

    Für den Blade 130X gab es ja sogar ein T.B.S Heck mit Lynx 3. Lager - das könnte ggf. passen.


    Also ein CC3D würde Dank normalen Heckservo und Torque Tube definitiv auch auf so einem kleineren 1s-2s Heli gehen!

    Ist halt alles etwas fummelig (Schrauben, Walkera Cyclic Servos mit Nase oben+unten) ...meinen Blade 450 find ich doch etwas einfacher zum reparieren, wobei der 4503D Paddelkopf mechanisch definitiv nicht allzu optimal ist (Einstellerei, mech. Bindings).

    Schau Dich doch einfach gebraucht nach Blade 450X V2 (nicht den V1) um, wenns kein Align Trex 470LP/LM werden soll....
    Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    bei Nürnberg
    Beiträge
    846
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Marc,

    hab mir mal soeben meine lange E-Mail aus 03/2012 wieder hervorgekramt.
    Wow, hatte ich da viele Punkte - bis heute ungeklärt - heruntergeschrieben

    Da ging es um verschiedene Helis wie TT E325 (EOL), Trex 450/500, Gaui Hurricane 550, KDS450 (Quiet), Blade 4503D, wie auch:

    - 350g Heli wie Walkera V370D05/V200D03
    - 200g Hirobo Quark SG

    Beim Quark war das mit dem FBL und Spektrum Empfänger sehr proprietär, wie ich das in Erinnerung hatte. Dürfte also kein interessantes CC3D Versuchsobjekt sein.

    Das Thema KDS in D bei RC-Hobbystar.eu (Baiersdorf) hat sich wohl erledigt - Homepage von Händler ist nicht mehr aufrufbar.
    Ebenso damit evtl. KDS Servo und Gyro Qualitäten...

    T-Rex 500E (Paddel) und Rückfrage wegen Standard Servoqualität dürfte Dich wohl zum CC3D auch kaum interessieren
    GP780 Gyro hat sich Dank FBL heutzutage auch erledigt (war damals ein im Laden verfügbares Paddel Kit).

    ---------

    Offen geblieben sind damals (wegen Spektrum DX8G1) die V370D05 Walkera FBL Umbauten auf Spektrum, uRondo, V-Stabi Express, etc.

    Ein Blade 450X V2 (incl. MG 3050 Cyclic) wären vermutlich immer noch kein schlechter Tipp wenn man auf Plastik-Rahmen Lust hat.


    Irgendwo in einem Thread, ich glaube es war kürzlich auf Helifreak.com, habe ich was wegen V120D02s und einem der letzteren Walkera V450 (D03??) gelesen, dass das die letzten beiden sinnvollen und besseren Modelle von Walkera waren??!
    Aber Walkera FBLs sind eh bescheiden einzustellen (können noch nicht einmal Servo Subtrimm auf Cyclic und Pitch).

    Hab leider nie selbst Walkera V370D05 oder V200D03 angetestet oder detailliert recherchiert wie es um die Qualität bestellt war.
    Ob man überhaupt noch Walkera Heli E-Teile bekommt?

    Mir hat vor paar Tagen ein Händler geschrieben dass er keine neuen Teile von V120D02s mehr reinbekommt.
    Ich will meinen unbedingt noch mit Heckservo und Lynx Universal Servo Halter umbauen


    Das Walkera Heckservo WK-03-4, wo ich immer noch nicht weiß ob es wirklich 333Hz oder 214/250Hz Frequenz (wegen Tarot ZYX-s) verträgt, ist teils sehr gesucht und öfters ausverkauft!

    Muß doch damals 2013/2014 einen bestimmten Grund gehabt haben warum es bei nur +12-14 Gyro Gain (bei 333Hz im ZYX) kaum einen Heading Hold hatte und bei mehr Gain sich stark aufgeschaukelt hatte?!?

    Andere Helituner haben dieses Servo ja teils in ihrem Blade 130X eingesetzt, sonst DS76T.

    Hab jetzt sogar auf YT 2s und 3s V120D02s Umbauten gesichtet

    Der Hersteller AMEWI hat V120D02s Teile als auch XK110 / XK120 (hier leider kein 6G/3G Umschaltung im Flug wie bei K110 mehr laut HF möglich!) im Shop gelistet.


    PS: Fun-and-Media bekommt laut Hrn. Stenull wieder 03/2018 BNF-Helis und Walkera E-Teile rein....

    ----------

    Rückblickend muß ich heute fast darüber lachen, dass ich mir ausgerechnet den Plastik Blade 450 3D (Paddel) ohne Rescue und FBL ausgesucht habe bzw. nie umgebaut habe.

    Aber war halt das günstigste BNF-Modell incl. AR6115e Empfänger.
    Egal, die DS76 Cyclic Servos leben immer noch (nach Getriebewechsel).
    Nach Reperatur in 2015 und mech. Komplettneueinstellung flog der nicht sooo schlecht
    Werd mal den E-Flite G210 Gyro in 2018 rauswerfen.

    Hab ein cooles und preiswertes Midi-Heckservo von ALZRC DM1531T gefunden.


    Gruß

    Thomas
    Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    19.11.2012
    Ort
    bei Nürnberg
    Beiträge
    846
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    18
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na, schon weitergekommen?

    Welche Heck Servo Ansteuerfrequenzen kann denn das CC3D bei Helis (habs mir nicht angeschaut, Du bestimmt schon mittlererweile)?

    Das Tarot ZYX-s kann bei 1520us nur 333hz (Digital), 250 (real 214hz) Digital und 71Hz Analog Setting.

    Heckservos:
    Bin heute abend mal wieder kurz bei den BlueArrow Servos d05010mg/d05018mg, d03018mg/d03013mg hängengeblieben oder eben ultraschnelle Lynx LX2616 H0988UHS (Oxy2, Blade 180CFX, etc.) wenn letzteres denn mech. mit anderem Servoarm, speziellem Servohalter und Walkera Kugelkopf Tuning Umbau klappen würde.

    -----------

    Hier noch ein paar Link Sammlungen (Querverweise und Referenzthreads teils enthalten) zum Schmökern:

    https://www.rclineforum.de/forum/boa...was-rumliegen/

    EZNOV Neuron FBL on Walkera V120d02s / custom 120-150mm mini helis?: https://www.helifreak.com/showthread.php?t=714924

    http://www.rc-network.de/forum/showt...ktrum-Flieger)

    ZYX Build: https://www.helifreak.com/showthread.php?t=573896

    Blade 130X wie im ZYX-Build-Thread würde ich mir aber eher nicht holen, es sei denn Du baust alles gleich auf Custom Rotary Rahmen incl. verschiedenster Tuningteile (Lynx, MicroHeli, RakonHeli, etc.) um.
    Fürn 180CFX gibts aber auch Tuningteile...

    https://www.rclineforum.de/forum/boa...t-zyx-s-v4-02/

    https://www.rclineforum.de/forum/boa...addel-kreisel/

    http://www.rclineforum.de/forum/boar...n/#post3958192

    --------------

    So ein 120er Heli ist mit 2s ja schnuckeliger als ein 250er Heli

    Mußt halt schauen dass ein normales CC3D (oder CC3D Mini Atom) mit dem großen gelben Gehäuse auch wirklich in einem Heli Platz findet! :-)
    Oder kannst strippen und Platine flach auf Platte auflegen?


    Hab mal bei dem Xtreme Production Carbon Rahmen fürn V120 nachmessen.
    Würde aber spontan sagen dass die Plattform für ein CC3D mit 36x36mm Gehäuse zu groß ist.

    Mini Atom:
    Maße (mit Hülle): 22 x 38 x 12 mm
    Maße (nur Board): 30 x 17 mm


    Hatte damals mit verlängerter Xtreme Carbon-Frontplatte das ZYX Gehäuse gestrippt und direkt die Platinen von unten aufgeklebt.
    Mit rechteckigem (nicht quadratischem) Tarot Alu-Gehäuse passt es ggf. grad noch so drauf - wird aber schon sehr knapp bei V120 (incl. Überstand nach vorne).

    Die moderneren MSH Brain V2 / Spirit System FBL sind vermutlich (ohne recherchiert u. nachgemessen zu haben) zwecks Nano/Micro Format etwas kleiner.

    Gruß

    Thomas
    Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    412
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gibt es schon Erfolge zu berichten?
    MfG Stefan
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Charter in 150% oder 200% hat das schon wer umgesetzt ?
    Von Debian im Forum Retro-Flugmodelle
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2016, 13:51
  2. Graupner Dandy mit Querruder, wer hat das schon realisiert
    Von Debian im Forum Retro-Flugmodelle
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 05:41
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 19:37
  4. Diamond DustDelta wer hat das schon mal gebaut
    Von Bernd Langner im Forum Motorflug
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 18:00
  5. Graupner MC Rotary Rad --wer hat das schon im Service gehabt ?
    Von Ralf Berger im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 15:18

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •