Anzeige Anzeige
 
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 55

Thema: Sttzkondensator fr Empfnger

  1. #1
    User
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    -
    Beitrge
    25
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Sttzkondensator fr Empfnger

    Ich mchte fr den Empfnger einen Sttzkondensator verwenden.

    Bei Reichelt gibt es z.B. den RAD FC 470/35 :: Elko radial, 470 uF, 35 V, 105C, low ESR, AEC-Q200

    Kann ich den Kondensator dafr verwenden bzw. gibt es hherwertige bzw. welche mit mehr Kapazitt zum berbrcken von Spannungsabfall.

    Danke fr die Info.

    Gru

    Jrgen
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von jensibua
    Registriert seit
    17.09.2005
    Ort
    Unterallgu
    Beitrge
    37
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    35
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kondensator

    Hallo Jrgen,

    der von Dir genannte Kondensator knnte Spannungseinbrche am Empfngereingang abfedern.
    Es gibt auch Kondensatoren mit deutlich mehr Kapazitt, zum Beispiel der hier mit 6800 uF. Gibt halt ggf. einen kleinen Blitz beim einstecken des Akkus.
    Aber die Frage ist eher was genau der Einsatzfall hier ist. Normalerweise sollte es eben keine Spannungseinbrche am Empfngereingang geben. Um was fr einen Empfnger handelt es sich denn? Hngen da die Servos auch mit dran? BEC oder Akku?

    Viele Gre

    Jens
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudrfl
    Beitrge
    7.576
    Daumen erhalten
    307
    Daumen vergeben
    572
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meinst du wirklich spannungseinbrche?? Oder spannungsspitzen?
    Mfg Karl
    Like it!

  4. #4
    Vereinsmitglied
    Offizieller 1. Avatarbeauftragter
    Avatar von Maistaucher
    Registriert seit
    09.10.2005
    Ort
    MTK
    Beitrge
    7.459
    Blog-Eintrge
    28
    Daumen erhalten
    318
    Daumen vergeben
    342
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die fertig konfektionierten beschreiben beide Flle.
    Like it!

  5. #5
    Moderator
    Akkus & Ladegerte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beitrge
    16.347
    Blog-Eintrge
    5
    Daumen erhalten
    368
    Daumen vergeben
    227
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hallle Beitrag anzeigen
    Ich mchte fr den Empfnger einen Sttzkondensator verwenden.
    Bei Reichelt gibt es z.B. den RAD FC 470/35 :: Elko radial, 470 uF, 35 V, 105C, low ESR, AEC-Q200
    Kann ich den Kondensator dafr verwenden bzw. gibt es hherwertige bzw. welche mit mehr Kapazitt zum berbrcken von Spannungsabfall.
    Danke fr die Info.Gru Jrgen
    Moin Jrgen, wenn dann das Zehnfache an Kapazitt, ich verwende LOW-ESR 2700F/16V - erst hier auch:
    Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	tdf-16.jpg 
Hits:	32 
Gre:	260,6 KB 
ID:	1908206
    Bezug: https://www.reichelt.de/www.reichelt...ARTICLE=166373
    ... und Kabelrest (Impulsleitung bndig am Stecker abgetrennt) eines Servoanschlusses und ein klein wenig Schrumpfschlauch - Kosten: ~1,50!
    Gru Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  6. #6
    Moderator
    Flugmodellbau allgemein
    Motorflug
    Elektroflug
    F 5 B
    Wasserflug
    Avatar von Andreas Maier
    Registriert seit
    12.07.2002
    Ort
    Wiesloch
    Beitrge
    16.368
    Daumen erhalten
    622
    Daumen vergeben
    1.473
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...komischer Motor.



    Gru
    Andreas
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    27.12.2008
    Ort
    -
    Beitrge
    25
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Danke fr die Info

    Hallo zusammen,

    vielen Dank fr die Info.

    Zusammenfassend (fr einen Nichtelektroniker) sind zur Untersttzung eines BEC`s folgende Punkte wichtig:

    - Nennspannung von 16 Volt ist ausreichend.
    - Low-ESR (geringer Innenwiederstand).
    - Die Kapapzitt wird in "F" angegeben.
    - Beim Lten gibt es festgelegte Pole (am Kondensator beschriftet, bwz der lngere Anschludraht ist + "Anode"), dies ist zu beachten.

    Falls ich etwas bersehen habe, bitte gern hinzufgen.

    Beste Gre

    Jrgen
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    13.01.2013
    Ort
    -
    Beitrge
    61
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas Maier Beitrag anzeigen
    ...komischer Motor.



    Gru
    Andreas
    Hallo Andreas

    Der komische Motor ist denke ich die lineare Taumelscheibenanlenkung wie sie meines Wissens Henseleit verbaut.

    Gru
    Peter
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    15.07.2010
    Ort
    Auenwald
    Beitrge
    37
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Weshalb den Sttzkondensator? Die Frage ist noch offen

    Moin Jrgen, wenn dann das Zehnfache an Kapazitt, ich verwende LOW-ESR 2700F/16V - erst hier auch:

    Danke fr die Infos, aus dem Betrag geht nicht hervor weshalb ein Sttzkondensator verwendet wird? Ich gehe von mehr Sicherheit aus?

    Ist dies bei allen Empfnger sinvoll die mit BEC betrieben werden?

    Kann das Herr Giese dies besttigen? oder andere User.

    MfG
    Toni Saliccia
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudrfl
    Beitrge
    7.576
    Daumen erhalten
    307
    Daumen vergeben
    572
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Um spannungspitzen abzufangen.. gibt ja nicht nur dieses Themas hier, einfach mal suchen.
    Mfg Karl
    Like it!

  11. #11
    Moderator
    Akkus & Ladegerte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beitrge
    16.347
    Blog-Eintrge
    5
    Daumen erhalten
    368
    Daumen vergeben
    227
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von TOSA-Racing Beitrag anzeigen
    Kann das Herr Giese dies besttigen? oder andere User.
    ... fr mich der Standard! ... erst beim TDF - siehe auch #5!
    Gru Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    28.02.2019
    Ort
    Mnchen
    Beitrge
    29
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Als Puffer-/Sttzkondensator fr Empfnger Super-Cap verwendbar?

    Hallo,
    der Beitrag ist zwar schon paar Tage alt, aber bevor ich einen Neuen fr das Thema aufmach

    Knnte man auch ein Super-Cap als Sttzkondensator, wie diesen 5.5 V, 1.5 F (EEC-S5R5V155) https://www.voelkner.de/products/929...bc1b3f827bf358
    verwenden?

    Nach langen Jahren komme ich auf Modellbau zurck.
    Ein Manko, bei den BEK-Versorgungen der Empfnger ber ESC und Haupt-Akku ist, wie ich inzwischen feststellen musste, ist der Haupt-Akku leer ist auch die Fernsteuerung aus -> Worstcase

    Bei meinem Air-Boot ging das rausfischen noch im flachen Wasser und auflandigen Wind. Bei einem fliegenden Modell wre das echt bescheiden und bei meinen derzeitigen Baugre (50- 200 Gramm) ist ein zustzlicher Empfnger-Akku zu schwer. Aber auch bei greren Modellen.

    Da wre, neben einer Spannungsstabilisierung, wnschenswert nach dem der Motor ausging, noch eine gesteuerte Landung hinlegen zu knnen.

    Eine Frage die sich mir dabei stellt, ob der am Empfnger angeschlossene Kondensator, Super-Cap od. Empfnger- Akku usw. ohne weitere Bauteile nicht auch dann den ESC und Haupt- Akku (rck-) speist?

    evtl kann ja u.a. Gerd G. noch was dazu beitragen

    Viele Gre
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    06.03.2015
    Ort
    Rhein-Main
    Beitrge
    642
    Daumen erhalten
    88
    Daumen vergeben
    46
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ein Kondensator ist vllig ungeeignet um einen Spannungsausfall abzufangen. Er dient dazu die Gleichspannung im weitesten Sinne "glatt" zu halten. In der Hauptsache geht es hierbei um einen Spannungseinbruch, wenn zum Bsp. die Servos allesamt pltzlich loslaufen und eine Belastungsspitze auftritt (Anlaufstrme). Daher auch der Name Sttzkondensator. Hier geht es um Spannungseinbrche im Bereich Millisekunden.

    Wenn ein Antriebsakku soweit einbricht, dass nicht einmal mehr das BEC die Versorgungsspannung liefern kann, dann hast Du andere technische Probleme. Die lassen sich nicht mit einem Kondensator adressieren. Du darfst also einen Sttzakku nicht mit einer zweiten Stromversorgung fr Empfnger und Servos vergleichen.
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    -
    Beitrge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute

    Spannungsspitzen und -einbrche werden geglttet. Wie verhlt sich das denn im Moment des Einschaltens?
    Der zu diesem Zeitpunkt entladene Elko zieht den maximal mglichen Strom aus dem BEC.

    Wie geht Ihr damit um?

    - Dioden und Widerstand um den Strom in "Laderichtung" zu begrenzen?
    - Elko vorladen?
    - einfach ignorieren?

    viele Gre
    Thorsten
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudrfl
    Beitrge
    7.576
    Daumen erhalten
    307
    Daumen vergeben
    572
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ignorieren..
    Mfg Karl
    Like it!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

hnliche Themen

  1. Sttzkondensator am Spannungsregler
    Von m-ultimate im Forum Zubehoer, Servos & Elektronik allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 20:12
  2. Sttzkondensator abgerappelt
    Von Penzi im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 05:33

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •