Anzeige Anzeige
  www.kuestenflieger.de
Seite 10 von 10 ErsteErste 12345678910
Ergebnis 136 bis 147 von 147

Thema: BATWING - der Fledermaus NURI

  1. #136
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    633
    Daumen erhalten
    137
    Daumen vergeben
    23
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Bauanleitung

    So Leute die Bauanleitung vom BATWING ist jetzt endlich fertig!

    Man glaubt gar nicht was das Arbeit macht.

    Ich hab sie auf meiner Homepage zum Download zur Verfügung gestellt.

    Hoffe damit kommt jeder klar.

    Jetzt geht es an die Finalisierung der Motorgondel ...

    Gruß
    Christian

    Name:  BATWING_Baubeschreibung.jpg
Hits: 823
Größe:  329,9 KB
    vogel-fly.de ... hier dreht sich alles um den (alpinen) Hang- und Thermikflug.
    Das richtige Material - die besten Spots und Events.




    Like it!

  2. #137
    User
    Registriert seit
    18.04.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    235
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    82
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bin kurz drübergeflogen. Ja bei der Qualität braucht das sicher Zeit! Hut ab!
    Like it!

  3. #138
    User Avatar von TomKe
    Registriert seit
    30.06.2016
    Ort
    Kdf
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Batwing

    Hallo an alle,

    hab heute meinen Bausatz vom Batwing erhalten und gleich begonnen mit dem Aufbau.
    Ich muss sagen der Bausatz ist überkomplett, sogar Schleifpapier und Bucheinbindefolie (für den Plan der Winglets) ist dabei.

    Je nachdem wie ich voran komme, werde ich meine Fortschritte hier posten. Ob ihr wollt oder nicht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0807.jpg 
Hits:	2 
Größe:	402,2 KB 
ID:	2055529
    Like it!

  4. #139
    User Avatar von TomKe
    Registriert seit
    30.06.2016
    Ort
    Kdf
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was mir bis jetzt am meisten gefällt ist die zentrale Mittelrippe, da steckt richtig Hirn drinn.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0814.1.jpg 
Hits:	1 
Größe:	230,0 KB 
ID:	2055537

    Das war's für's erste von mir,

    Grüße aus Tirol
    Like it!

  5. #140
    User
    Registriert seit
    28.08.2017
    Ort
    Mitterdorf an der Raab/AT
    Beiträge
    34
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich mag auuuch Naja der Batwing wird wohl als Bausatz unterm Baum landen erstmal
    Like it!

  6. #141
    User Avatar von TomKe
    Registriert seit
    30.06.2016
    Ort
    Kdf
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    kurzes Update.
    Die Platine für die Mittelrippe ist fertig verlötet. Ist ein wenig eine knifflige Arbeit bei der man sich Zeit lassen sollte und auf alle Fälle entspannt ans Werk gehen muss.
    Ich hab festgestellt das die Temperatur an der Lötspitze nicht zu hoch sein darf, so ca 320-350 Grad.
    Zum Schluss unbedingt die Platine, vor dem Einbau, durchmessen. Mit einem Ohmmeter (Durchgangsprüfung) damit man nicht irgendwo einen Kurzschluss oder eine Kontaktunterbrechung hat.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7.12 (7) RCN.jpg 
Hits:	6 
Größe:	256,4 KB 
ID:	2056562

    Des weiteren habe ich mit den Vorarbeiten laut Anleitung begonnen. Bei den Flächenarretierungen sollte man auch sehr sorgfälltig arbeiten damit nix schief geht.
    Es sind verschiedene Teile für die rechte und die linke Fläche.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7.12 (13) RCN.jpg 
Hits:	6 
Größe:	330,0 KB 
ID:	2056565
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7.12 (14) RCN.jpg 
Hits:	2 
Größe:	293,7 KB 
ID:	2056566

    Auf dem zweiten Bild sieht man wie es aussehen sollte.

    Danach geht's mit den Flächen weiter.


    Grüße aus Tirol
    Like it!

  7. #142
    User Avatar von TomKe
    Registriert seit
    30.06.2016
    Ort
    Kdf
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Als nächstes wird dann die Mittelrippe fertig vorbereitet, der Federstahl für die Arretierung gebogen und der GFK Teil inklusive des Führungsbereiches ordentlich geschmiert. Wenn die Platine und die Arretierung soweit fertig sind wird das ganze mit UHU Endfest (oder was gleichwertigem) verklebt. Ich muss sagen die Bauanleitung ist sehr ausführlich und genau, es bleiben eigentlich keine Fragen offen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9.12 (31)RCN.jpg 
Hits:	3 
Größe:	260,6 KB 
ID:	2057701
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A1 (326).JPG 
Hits:	7 
Größe:	735,4 KB 
ID:	2057724
    Die weiteren Vorbereitungen stehen nun an. Der Bau der Flächenverbinderaufnahme (ist das richtiges Deutsch?) ist schnell erledigt, da alle Teile super passen. Der CFK Stab sollte auf alle Fälle eingefettet werden, ich hab die Verbinderaufnahmen für beide Flächenhälften auf einmal gemacht und versuchsweise nur eine, mit Silikonspray, eingefettet. Dummer Versuch...
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9.12 (44)RCN.jpg 
Hits:	3 
Größe:	392,5 KB 
ID:	2057711
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A1 (397).JPG 
Hits:	3 
Größe:	723,0 KB 
ID:	2057715

    Die nächsten Tag geht's weiter.

    Güße aus Tirol
    Like it!

  8. #143
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    633
    Daumen erhalten
    137
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo TomKE,

    schön das du mit dem Bau vom Batwing klar kommst.

    Du bist ja einer der Ersten .

    Deinen Hinweis mit der Löttemperatur habe ich gleich in die aktuelle Bauanleitung übernommen.

    Danke
    Christian
    vogel-fly.de ... hier dreht sich alles um den (alpinen) Hang- und Thermikflug.
    Das richtige Material - die besten Spots und Events.




    Like it!

  9. #144
    User Avatar von TomKe
    Registriert seit
    30.06.2016
    Ort
    Kdf
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Onyx,

    das freut mich wenn Anregungen/Feststellungen von den Konstrukteuren übernommen werden.🙂

    Des weiteren freut's mich sehr einer der ersten sein zu dürfen.
    Wenn es gewünscht ist werde ich den Bau auch weiterhin dokumentieren und hier rein schreiben. Es gibt ja immer wieder einige Handgriffe die jeder anders macht.
    Und für einen recht unerfahrenen Modellbauer wie mich (ist erst mein zweiter Bausatz) ist so ein Thread auch hilfreich.

    Mit freundlichen Grüßen Tom
    Like it!

  10. #145
    User
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    USA= Unser Schee Alse
    Beiträge
    379
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard ...

    ... und wie das gewünscht ist :-)
    Nur zu, ich freu mich drauf!
    Grüßle
    Marcus
    Like it!

  11. #146
    User Avatar von TomKe
    Registriert seit
    30.06.2016
    Ort
    Kdf
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Weiter geht's!

    Hier mal einige Bilder der fertig verklebten Mittelrippe. Ich finde die richtig Super!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7.12 (11)RCN.jpg 
Hits:	4 
Größe:	392,1 KB 
ID:	2058337
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7.12 (9)RCN.jpg 
Hits:	4 
Größe:	275,5 KB 
ID:	2058338
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7.12 (10)RCN.jpg 
Hits:	1 
Größe:	274,5 KB 
ID:	2058339
    Danach hab ich die Winglets gemacht und die Anfangs- und Endrippen laut Anleitung vorbereitet.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9.12 (35)RCN.jpg 
Hits:	2 
Größe:	236,1 KB 
ID:	2058340
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9.12 (38)RCN.jpg 
Hits:	3 
Größe:	291,6 KB 
ID:	2058341
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9.12 (46)RCN.jpg 
Hits:	4 
Größe:	389,7 KB 
ID:	2058342
    Danach ging es, mit tatkräftiger Unterstützung meiner Kinder, an das heraustrennen der Rippen und zusammenkleben des Verbundes aus den Rippen R1B bis R3 mit der Flächenarretierung und dem Verbinderkasten. Nun wieder trocknen lassen...
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A1 (487).JPG 
Hits:	5 
Größe:	741,8 KB 
ID:	2058344
    Da die Kids noch recht klein sind ist die abendliche Bauzeit doch ein wenig begrenzt, ich bin aber zufrieden.
    Grüße aus Tirol!
    Like it!

  12. #147
    User Avatar von TomKe
    Registriert seit
    30.06.2016
    Ort
    Kdf
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    2
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn bei allen Rippen die Ausnehmungen für die Kiefernholme angepasst sind (oben und unten...), wird als erstes der untere Holm und die untere Beplankung eingesetzt. Diese beiden Bauteile werden noch nicht verklebt. Bei den Rippenfüssen, die in die Schablone eingreifen, ist ein passender Schlitz ausgelasert um die Beplankung dort zu positionieren. Ist wieder ein gut durchdachtes Detail, das sehr hilfreich ist.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9.12 (50)RCN.jpg 
Hits:	2 
Größe:	326,0 KB 
ID:	2059080
    Als nächstes wird die Intro-Nasenleiste eingesetzt, im rechten Winkel ausgerichtet und danach mit Sekundenkleber verklebt. Diese Intro-Nasenleiste hat später die Aufgabe etwaige Kräfte, durch Schläge auf die Nasenleiste, zu verteilen und die Fläche damit zu entlasten. Beim Bau gibt die Intro-Nasenleiste die Abstände der Rippen vor, bzw. fixiert die Abstände im Nasenleistenbereich.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9.12 (55)RCN.jpg 
Hits:	2 
Größe:	370,6 KB 
ID:	2059083
    Wen die Intro-Nasenleiste verklebt ist wird der obere Kiefernholm mit Weißleim eingeklebt und fixiert.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9.12 (57)RCN.jpg 
Hits:	1 
Größe:	400,4 KB 
ID:	2059085
    Nach dem trocknen werde ich noch ein genaueres Bild vom unteren Holm und der Beplankung machen, damit man das richtig sieht.
    Ist eine wohl durchdachte Sache.
    Mir geht's so das ich durch diese Super Detaillösungen immer mehr Freude am Bau des Batwing bekomme und mich schon mächtig auf den Erstflug freue.
    Der nächste Arbeitsschritt wird die Verklebung des unteren Holmes und der Beplankung mit Seku.
    Mal schaun ob ich am Sonntag dazu komme, Morgen ist erst mal Weihnachtsfeier angesagt, da sind am Samstag keine genauen Arbeiten am Plan.
    Grüße aus Tirol!
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Wie hiess der noch, der Nuri HLG ???
    Von b2spirit im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 08:59
  2. Suche Depron Bauplan für "Batwing"
    Von Babbsack im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 10:00
  3. Batwing
    Von buendner76 im Forum Experimentalmodellbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 21:19
  4. Der schnellste Nuri
    Von KOPPI2 im Forum Nurflügel
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 07:50

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •