Anzeige Anzeige
  www.kuestenflieger.de
Seite 3 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 135

Thema: BATWING - der Fledermaus NURI

  1. #31
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    wie würde Hannibal Smith sagen ... "ich liebe es wenn ein Plan funktioniert"

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Steckungsvergleich.jpg 
Hits:	20 
Größe:	767,6 KB 
ID:	1924261
    vogel-fly.de ... hier dreht sich alles um den (alpinen) Hang- und Thermikflug.
    Das richtige Material - die besten Spots und Events.




    Like it!

  2. #32
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Holm

    ein kleines Update gibt es noch für heute

    Es ist jetzt an der Zeit den oberen Kieferngurt aufzubringen.

    Vorher empfiehlt sich ein Blick über die Tragflächenkonstruktion - hier sollte die Nut für die 5 x 2 mm Kieferleiste gerade fluchten ...


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	holmflucht.jpg 
Hits:	15 
Größe:	1,15 MB 
ID:	1924702

    Jetzt wird der Kiefernholm (er liegt bereits vertig abgelängt dem Bausatz bei) an der Wurzel- und Aussenrippe mit Sekundenkleber fixiert.

    Zur Verklebung der Zwischenrippen lege ich ein Lineal über den gesamten Holm und klebe anschließend die Rippen fest.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	holm_linial.jpg 
Hits:	16 
Größe:	1,42 MB 
ID:	1924701

    Auf diese Weise läßt sich auch sehr schnell überprüfen ob der Holm sauber in der Rippenkonstruktion liegt.
    vogel-fly.de ... hier dreht sich alles um den (alpinen) Hang- und Thermikflug.
    Das richtige Material - die besten Spots und Events.




    Like it!

  3. #33
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    21
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich konnte es mir natürlich nicht verkneifen die Profiltreue zu überprüfen

    ... nicht schlecht oder?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	holm_kontur.jpg 
Hits:	15 
Größe:	1,42 MB 
ID:	1924706

    und das alles ohne schleifen

    So macht das richtig Laune, wenn das was man im CAD zeichnet und konstruiert auch dann bei den Bauteilen umgesetzt werden kann.


    Kleiner Ausblick:

    als nächsten geht es an den Klappensteg und die Beblankungen auf der Oberseite ...

    Hoffe der Baubericht ist für den ein oder andern interessant.

    Gute Nacht!

    Christian
    vogel-fly.de ... hier dreht sich alles um den (alpinen) Hang- und Thermikflug.
    Das richtige Material - die besten Spots und Events.




    Like it!

  4. #34
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Tragflächenabschlußsteg

    Ich werde den folgenden Bauabschnitt etwas ausführlicher beschreiben, weil hier immer wieder ein paar Fehler was einen sauberen Flügelabschlußsteg bzw. Profilkontur betreffen, gemacht werden können...

    Für den Flügelabschlußsteg im Bereich der Ruder schieben wir das Bauteil EL-R von hinten in die entsprechenden Schlitze der Rippen R6 bis R13 und und stecken die seitlichen Nasen in die Rippe R5 und R14.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	flächenabschlußsteg.jpg 
Hits:	19 
Größe:	1,20 MB 
ID:	1925188

    Auf einen geraden Hinterkantenverlauf achten – notfalls mit einem Linieal kontrollieren – und mit Sekundenkleber fixieren. Im Anschluß wird der über die Hinterkante von EL-R überstehende Teil der Rippen mit einem Schleifklotz rechtwinklig verschliffen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	tragflächenabschlußsteg_schleifen.jpg 
Hits:	17 
Größe:	1,09 MB 
ID:	1925187

    Die Balsaleiste 8 x 5 mm kann nun stumpf an EL-R und die Rippen geklebt werden. Ein bischen Längenkorrektur - dann flutscht die Balsaleiste zwschen die Rippen R5 und R14 und kann vollflächig verklebt werden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	abschlußsteg_balsaleiste.jpg 
Hits:	20 
Größe:	1,25 MB 
ID:	1925186

    Es ist auch wichtig darauf zu achten dass die Balsaleiste mittig angesetzt wird - sonst könnte es beim späteren verschleifen zu Überraschungen kommen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	abschlußsteg_balsaleiste2.jpg 
Hits:	17 
Größe:	1.001,0 KB 
ID:	1925189
    vogel-fly.de ... hier dreht sich alles um den (alpinen) Hang- und Thermikflug.
    Das richtige Material - die besten Spots und Events.




    Like it!

  5. #35
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bevor die Balsaleiste auf der Flügeloberseite entsprechend dem Profilverlauf der Rippen verschliffen werden kann, sollte die obere Beblankung des Servoschachtes aufgeklebt werden.

    Etwas Tesa und Höhenkontrolle verhindern spätere unschöne Schleiforgien ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	servoschachtabdeckung_oben.jpg 
Hits:	22 
Größe:	1,20 MB 
ID:	1925193

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	servoschacht_höhenkontrolle.jpg 
Hits:	13 
Größe:	562,8 KB 
ID:	1925192

    Hier ist Weißleim die erste Wahl. Der Tesa fixiert alles an richtiger Stelle und mit 2 - 3 Beschwerungen bleibt Zeit für eine Tasse Kaffee ...
    vogel-fly.de ... hier dreht sich alles um den (alpinen) Hang- und Thermikflug.
    Das richtige Material - die besten Spots und Events.




    Like it!

  6. #36
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    21
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Flügelabschlußsteg kann jetzt auf der Tragflächenoberseite entsprechend der Kontur der Rippen verschliffen werden.

    Wer meine Bauberichte kennt, weis dass ich bei diesen Arbeitsschritten immer mit großer Vorsicht zu Werke gehe.

    Als Tip empfehle ich hier einen Streifen Kreppband auf die Rippen R5 bis R14 zu kleben.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Endleiste_schleifen.jpg 
Hits:	12 
Größe:	899,8 KB 
ID:	1925195

    Hierdurch kündigt sich ein ungewolltes Abschleifen der Rippen frühzeitig an.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Endleiste_lineal.jpg 
Hits:	14 
Größe:	961,3 KB 
ID:	1925194


    Ich kontrolliere den geraden Verlauf des Tragflächenabschlußsteges ggf. durch auflegen eines Lineals. Unebenheiten beeinflussen eine spätere Leichtgängigkeit des Ruders!
    vogel-fly.de ... hier dreht sich alles um den (alpinen) Hang- und Thermikflug.
    Das richtige Material - die besten Spots und Events.




    Like it!

  7. #37
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    21
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Nasenleiste

    Heute gibt es nur ein kleines Update - nach 12 Stunden Arbeit ist die Motivation irgendwann auch begrenzt

    Ich habe begonnen die Balsastücke für die Nasenleiste auszutrennen ...

    Diese können fast ohne Nacharbeit auf der Oberseite eingeklebt werden. Nur ein kleiner Hauch mit dem Schleifklotz genügt.
    Hier kommt es einem natürlich zugute wenn man die Rippen rechtwinklig ausgerichtet hat

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Nasenleiste.jpg 
Hits:	20 
Größe:	1,20 MB 
ID:	1925590

    Hierbei stecke ich die Füllstücke zwischen die Rippen und fixiere sie mit Sekundenkleber. Anschließend wird das Baubrett aufgestellt und der dünnflüssige Sekundenkleber von hinten gegen die Füllstücke und Intro-Nasenleiste aufgetragen ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Nasenleiste verkleben.jpg 
Hits:	19 
Größe:	818,1 KB 
ID:	1925591

    Mehr dazu gibt es vorraussichtlich heute Abend - da kommt dann noch die D-Box Beblankung im Wurzelbereich ins Spiel ...

    Wünsch euch allen einen schönen Tag!

    Christian
    vogel-fly.de ... hier dreht sich alles um den (alpinen) Hang- und Thermikflug.
    Das richtige Material - die besten Spots und Events.




    Like it!

  8. #38
    User
    Registriert seit
    22.10.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    170
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Batwing

    ....wie jetzt "Motivation weg".............mach hinne,wir wollen das Ding fliegen sehn
    Like it!

  9. #39
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    21
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Halmdidi Beitrag anzeigen
    ...wie jetzt "Motivation weg"...
    keineswegs Dieter!

    Aber da ich paralell noch die Bauanleitung schreibe und das ein oder andere Teile revisioniere braucht das etwas Zeit.

    Ich will ja hier keinen Pfusch einstellen und dokumentieren ...

    Hab aber gerade die Info von Herrn Scheibelhofer bekommen dass der Einführungspreis feststeht und auf der Homepage veröffentlicht wurde.

    Soll wohl auch schon einige Vorbestellungen geben. Was mich natürlich total freut, dass das Modell dem ein oder anderen seinen Geschmack trifft.

    Gruß
    Christian
    vogel-fly.de ... hier dreht sich alles um den (alpinen) Hang- und Thermikflug.
    Das richtige Material - die besten Spots und Events.




    Like it!

  10. #40
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Onyx Beitrag anzeigen
    ... mehr dazu gibt es vorraussichtlich heute Abend - da kommt dann noch die D-Box Beblankung im Wurzelbereich ins Spiel ...
    Gesagt, getan. So hab ich gestern Abend noch die D-Box Beblankung im Wurzelbereich aufgezogen und die restlichen Füllstücke für die Nasenleiste eingeklebt und verschliffen ...

    Im ersten Schritt wird im Nasenbereich die Füllstücke für die D-Box Beblankung eingeklebt. Anschließend weren diese Füllstücke dem Rippenverlauf entsprechend verschliffen und die Rippen mit einer Feile stirnseitig abgezogen um für die eigentliche Nasenleiste ensprechende Verklebeflächen zu schaffen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Füllstücke_Dbox.jpg 
Hits:	17 
Größe:	1.017,8 KB 
ID:	1925860

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Füllstücke_Dbox_verschliffen.jpg 
Hits:	12 
Größe:	521,5 KB 
ID:	1925859
    vogel-fly.de ... hier dreht sich alles um den (alpinen) Hang- und Thermikflug.
    Das richtige Material - die besten Spots und Events.




    Like it!

  11. #41
    User Avatar von ritteahi
    Registriert seit
    18.06.2013
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Batwing

    Hallo ,

    ich habe mir gerade mal die technischen Daten auf der Homepage angeschaut : 350 gr, 31dm² , ab 28 gr/dm². Das passt so aber nicht zusammen.
    Kann mal einer die richtigen Daten für das Modell angeben.

    Danke

    Achim
    Like it!

  12. #42
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ritteahi Beitrag anzeigen
    ... Kann mal einer die richtigen Daten für das Modell angeben.
    ab 11,3 gr/dm²bei einem Fluggewicht von 350 Gramm - 28 Gramm bei einem Fluggewicht von ca. 870 Gramm

    Abfluggewicht kann durch unterschiedliche Klebstoffe variieren !!!

    Gruß
    Christian
    vogel-fly.de ... hier dreht sich alles um den (alpinen) Hang- und Thermikflug.
    Das richtige Material - die besten Spots und Events.




    Like it!

  13. #43
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard D-Box Beblankung

    jezt wird die D-Box Beblankung aufgeklebt und fixiert ...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DBox.jpg 
Hits:	17 
Größe:	708,9 KB 
ID:	1925889

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DBox_verklebung.jpg 
Hits:	20 
Größe:	753,7 KB 
ID:	1925888

    Anschließend den überstehenden Bereich bündig schleifen und die restlichen Füllklötze der Nasenleiste anbringen
    vogel-fly.de ... hier dreht sich alles um den (alpinen) Hang- und Thermikflug.
    Das richtige Material - die besten Spots und Events.




    Like it!

  14. #44
    User
    Registriert seit
    14.06.2014
    Ort
    Ochsenfurt
    Beiträge
    454
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich lese hier mit großem Interesse mit.
    Der Einführungspreis klingt verlockend...

    Gibt es eigentlich schon Aussagen zu der optionalen Motorgondel?
    (die brauch ich, weil ich meist in der Ebene fliege)
    Like it!

  15. #45
    User Avatar von Onyx
    Registriert seit
    07.12.2015
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    615
    Daumen erhalten
    128
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Motorgondel

    Zitat Zitat von Crashtestpilot Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich schon Aussagen zu der optionalen Motorgondel?
    ...nein - Aussagen gibt es zur Motorgondel noch keine. Was nicht heißen soll, dass sie nicht konstruiert ist.

    Ich möchte aber im Baubericht eine gewissen Systematik beibehalten. Im Anschluß wird dann die Motorgondel vorgestellt ...
    vogel-fly.de ... hier dreht sich alles um den (alpinen) Hang- und Thermikflug.
    Das richtige Material - die besten Spots und Events.




    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Wie hiess der noch, der Nuri HLG ???
    Von b2spirit im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2017, 08:59
  2. Suche Depron Bauplan für "Batwing"
    Von Babbsack im Forum Slow- und Parkflyer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 10:00
  3. Batwing
    Von buendner76 im Forum Experimentalmodellbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 21:19
  4. Der schnellste Nuri
    Von KOPPI2 im Forum Nurflügel
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 07:50

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •