Anzeige Anzeige
  www.kuestenflieger.de
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 53

Thema: 3 Meter Brett

  1. #1
    User
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Kopenhagen
    Beiträge
    472
    Daumen erhalten
    45
    Daumen vergeben
    2
    2 Nicht erlaubt!

    Standard 3 Meter Brett

    Hallo alle zusammen

    Ich hatte ja versprochen hier mal ein 3 Meter Brett vorzustellen und da ja bald Winter ist....

    Also hier kommt es:

    Name:  3m Brett.JPG
Hits: 1409
Größe:  45,8 KB

    Alles hat natürlich wieder etwas länger gedauert, als ich gedacht hatte - ist aber ganz prima geworden, denke ich.

    Ausgelegt für satten Hangflug (alla F3F) - also baut mir das anständig hart, aber leicht!
    Das Hauptprofil ist nur 7,9% dick und ist erstaunlich re-zahl unempfindlich (bis runter zu 100k) und ist deshalb im grössten Bereich des Flügels zugegen (so hat man dann auch nur kleine Probleme mit underschiedlichen Nullauftriebswinkeln. Nur ganz aussen gibts dann noch 2 Strakprofile, die etwas dünner sind. Das Profil zeigt seine besten Leistungen im Schnellflug (Klappe 0), hat aber immer noch ein recht hohe Ca max für enge Wenden und Thermikflüge. Zwischendrin (also schnelles Gleiten - beste Gleitzahl ----- da habe ich einige Kompromisse gemacht. Ist aber immernoch recht gut, v.a. weil man ja 3m Spannweite und 13,8 Streckung hat :-)
    Insegsamt sicher ein prima Profil - was garantiert funktioniert.

    Die Profile sind gesmoothed und können deshalb auch im CAD verwendet werden, wenn einer das Ding in Formen auflegen will.
    Die Scharnierlinie bei 25% ist ungepfeilt und die Auftriebsverteilung elliptisch - deshalb sieht der Flügel auch ähnlich wie die heutigen F3B Teile aus (ausser der kleineren Streckung). Aufgrund des kleineren Ca max des Brettes braucht man die grossen Streckungen der F3B Teile nicht und wegen der geringen Dicke und der sehr dünnen Endleiste (!!!) ist man sicher froh eine etwas grössere Flügeltiefe zu haben.

    Die Klappenaufteilung ist noch NICHT definitiv - aber vorschlagen würde ich 6 Klappen - das kommt der Bremse zu gute und zusätzlich werden die Ruder nicht so lang und weich. Aber klar das Teil fliegt auch mit 4 Klappen.

    Anbei also die Ranis datei mit allen Daten (Tiefenverteilung, Profilverteilung usw.) und die Profile. Fehlen tut noch die Klappenaufteilung, das Seitenleitwerk und dessen Profile. Wenn einer das im CAD macht, kann er ja die Dateien hier reinstellen - dann hätte man ein Volksbrett :-) Wäre toll. Wenns irgendwelche Fragen gibt - nur zu.

    Ach ja....der Randbogen sollte so aussehen:
    Name:  20191002_150225.jpg
Hits: 1415
Größe:  112,4 KB

    Liebe Grüsse
    Angehängte Dateien
    liebe Grüsse

    Peter
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    18.09.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.374
    Daumen erhalten
    86
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Peter....
    Das schaut optisch sehr sexy aus :-)
    Optisch gefällt es mir richtig gut... die auslegungsrichtung schlägt auch stark in die Richtung, die mir für die zukunft vorschwebt.... vielleicht wird was draus :-)

    Beste Grüße
    Max v.P.
    F3-Speed... schneller geht immer!!!
    Www.Speedscene.eu
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.715
    Daumen erhalten
    868
    Daumen vergeben
    363
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,

    danke für die veröffentlichte Auslegung

    Ich habe die Daten bis jetzt noch nicht runter geladen weil ich nicht wusste wie ich den Ordner zum drin speichern nennen sollte, das Brett hat ja irgendwie noch keinen Namen .....aber mir ist da eben was eingefallen, ich werde es unter dem Namen Brettnurflügel "Wiper" abspeichern.

    "Wiper" wird die F3F-Leitwerker von der Kante wischen und mit der Integration Deiner Initialen ist dann auch klar wer diesen Hangkanten-hin-und-her-Feger designed hat

    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    17.09.2008
    Ort
    Steinheim
    Beiträge
    31
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Peter,
    schicker Brettnurflügel, danke für die Veröffentlichung!

    Den Namensvorschlag von Uwe finde ich auch gut, werde den für meinen Ordner allerdings zu "Wipe" kürzen

    Gruß
    Marco
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Kopenhagen
    Beiträge
    472
    Daumen erhalten
    45
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo alle zusammen

    Wiper ----- cooler Name. Hoffentlich nicht Wipper :-)

    OK. Inzwischen haben liebe Leute drüber geschaut und deshalb gibts heute Abend eine neue Version - also nicht die v5 nachbauen!
    Tobias hat freundlicherweise auch die Klappenaufteilung gerechnet - so dass eine Bremse funktionieren sollte - kommt auch heute Abend.

    wow - einen Namen und eine neue Version in nicht mal 24 Stunden! Vielen Dank!
    liebe Grüsse

    Peter
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Kopenhagen
    Beiträge
    472
    Daumen erhalten
    45
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    die alte v5 datei ist gelöscht :-)
    liebe Grüsse

    Peter
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    24.01.2005
    Ort
    Goldbach
    Beiträge
    509
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Volkbrett

    Moin Peter.... und alle Mitleser,

    sollte sich hier ein "Team" für den Formenbau zusammenfinden.... ich könnte das im CAD aufarbeiten..... wenn Interesse bestehen sollte,

    Gefällt mir übrigens auch sehr gut... würde ich glatt auch Fliegen.

    Viele Grüße

    Jörg
    same nightmare, different day
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.715
    Daumen erhalten
    868
    Daumen vergeben
    363
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von jduggen Beitrag anzeigen
    sollte sich hier ein "Team" für den Formenbau zusammenfinden.... ich könnte das im CAD aufarbeiten..... wenn Interesse bestehen sollte,

    Gefällt mir übrigens auch sehr gut... würde ich glatt auch Fliegen
    Verräter
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    westl. München
    Beiträge
    226
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Peter,
    Vielen Dank dass du deine Auslegung veröffentlichst!
    Da steckt mehr Arbeit drin als es auf den ersten Blick aussieht.
    Könnte ein mega Hangbrett werden, Ich hätte auch Interesse da mitzumischen. CAD Lizenz und Fähigkeiten wären vorhanden, Fräse evt, Kontakte zu einem Europäischen (Kleinserien-)Hersteller sind auch vorhanden.
    Gruß Martin
    Aresti 108 Kunstflugsegler abzugeben--》Börse
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    31.01.2005
    Ort
    Halle
    Beiträge
    1.446
    Daumen erhalten
    47
    Daumen vergeben
    201
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch F3f Hangbrett

    Hallo Peter,
    vor einigen Jahren habe ich mich an diesem Konzept versucht und fliege das Hangbrett immer noch gerne.

    Jetzt bin ich schwer beeindruckt! Richtig, gleich 3m Spannweite. Das bringt Leistung! (meine Wahl damals 2,7m).

    Um gut bremsen zu können, würde ich 6 Klappen nutzen (damals 4 Klappen).

    Ein erster Vergleich zeigt, dass die Profile ein grosser Wurf sind. Wie gesagt, schwer beeindruckt!
    Ich kann auf meinem Mobiltelefon keine Datei für den Grundriss erkennen?

    Vielen Dank für die Mühe und das Du das öffentlich machst. Die Arbeit sollte man nicht unterschätzen.

    An einer Form würde ich mich vielleicht beteiligen. Ich hab es nicht gemacht, weil mir der Aufwand für mich alleine zu groß war.

    Herzlichen Gruß, Stefan
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    26.01.2003
    Ort
    Kopenhagen
    Beiträge
    472
    Daumen erhalten
    45
    Daumen vergeben
    2
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo zusammen

    da geht ja was!

    Ich denke, das alle die da was an CAD können sich hier absprechen sollten, ansonsten haben wir dann viele verschiedene CAD´s.

    Tobias Schill hat vorgeschlagen die Zuspitzung zugunsten eines besserens Überziehverhaltens etwas zu verkleinern - Recht hat er!
    Deshalb habe ich hier die v5 gelöscht und hier gibts die Version 7 (die Endgültige).
    Die reduzierte Zuspitzung hat auch den Vorteil, dass die Streckung nun 14,3 betragt.
    Name:  Grundriss.JPG
Hits: 969
Größe:  30,3 KB

    Die Klappenaufteilung ist 35cm innen / 35cm Mitte und 80cm aussen - Bremse dann so, dass die mittlere Klappe nach oben geht, die innere nach unten und aussen macht man den Trimmausgleich. Die 6 Klappen sind sehr zu empfehlen!!!!!!!

    Die V-form würde ich mit +1,5 Grad pro Seite machen.
    Angehängte Dateien
    liebe Grüsse

    Peter
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    07.12.2012
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    111
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter

    Vielen Dank für die Veröffentlichung dieser Daten.
    Jetzt komme ich schon beinahe wieder in Bedrängnis, was ich als nächstes bauen soll.
    Soeben erst ein Brett nach einem älteren Entwurf von dir umgesetzt und jetzt schon wieder die Möglichkeit, gleich ein 3m-Brett zu bauen.

    Einfach nur cool, danke vielmals.

    Gruss
    Pablo
    www.rcplace.ch Lieber hoch fliegen als tief unten landen! / Esus auf Youtube
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    04.11.2002
    Ort
    Hünfeld
    Beiträge
    337
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Endlich!!!

    Endlich werden mal Nägel mit Köpfen gemacht - danke Peter für die Auslegung!

    Ich wäre auf jeden Fall auch an dem Teil interessiert, weiß aber nicht, ob und womit ich zum Projekt beitragen könnte. Ich werde auf jeden Fall fleißig mitlesen und mich auch gerne an der Diskussion beteiligen.

    Gruß.

    Ted
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von 2small2fail
    Registriert seit
    19.02.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    323
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    149
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Einstellungen für die Bremse

    Da kommen sie...

    Die "wahren" Einstellungen der Klappen für's Bremsen lassen sich letztlich wohl nur erfliegen und leider nicht wirklich genau berechnen.
    Man kann aber Abschätzungen (mit entsprechenden Rechnungen als Grundlage) machen.

    Hier drei Bremsstufen und deren Klappeneinstellungen als Startpunkt für's "Erfliegen":

    Bremsmodus;innen[Grad];mitte[Grad];aussen[Grad]
    weich;20;-30;0
    mittel;30;-30;-4
    hart;45 bis 90;-30;-8

    Die mittlere Klappe wird also beim Bremsen immer um 30 Grad nach oben ausgeschlagen. Nur die beiden anderen Klappen werden je nach Bremsmodus anders ausgeschlagen. Dadurch wird auch die Mischerei etwas einfacher.
    Die Beschränkung des Ausschlages der mittleren Klappe nach oben auf 30 Grad ermöglicht ausserdem eine durchgehende untere Scharnierlinie.

    Falls man der mittleren Klappe einen Ausschlag von 45 Grad nach oben ermöglicht (und sich das als fliegbar erweist), könnte der Ausschlag der äusseren Klappe nach oben im harten Bremsmodus reduziert werden und die Bremse wäre in diesem Bremsmodus vielleicht noch etwas heftiger.

    Fliegergruss
    Tobias
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von UweH
    Registriert seit
    25.06.2006
    Ort
    Bayerischer Hochspessart
    Beiträge
    7.715
    Daumen erhalten
    868
    Daumen vergeben
    363
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von 2small2fail Beitrag anzeigen
    Hier drei Bremsstufen und deren Klappeneinstellungen als Startpunkt für's "Erfliegen":

    Bremsmodus;innen[Grad];mitte[Grad];aussen[Grad]
    weich;20;-30;0
    mittel;30;-30;-4
    hart;45 bis 90;-30;-8

    Die mittlere Klappe wird also beim Bremsen immer um 30 Grad nach oben ausgeschlagen
    Hallo Tobias,

    da man beim Brett mit dem runter fahren der Klappen keinen Auftrieb erhöhen kann wirkt die Bremse vor allem über den Widerstand zum Gleitwinkel verschlechtern.
    Wäre es dann nicht wirkungsvoller die Innenklappe hoch und die Mittelklappe runter zu fahren?

    Gruß,

    Uwe.
    ...Hangflug bei mir ist das ohne Motor....
    ....wer nichts weiß muss alles glauben...... - Ein Flügel genügt -
    Like it!

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein NORCA-Nurflügel-Brett mit 2 Meter Spw. entsteht
    Von Gast_53593 im Forum Nurflügel
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 16.04.2014, 00:26
  2. brett
    Von summit im Forum Nurflügel
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.11.2005, 18:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •