Anzeige Anzeige
 
Seite 20 von 23 ErsteErste ... 1011121314151617181920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 286 bis 300 von 336

Thema: Delphin (neuer F3/5J-Allrounder - Aer-O-Tec): Präsentation!

  1. #286
    User
    Registriert seit
    07.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    8
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Erste Erfahrungen mit dem Delphin...

    Hallo zusammen,
    nachdem ich meinen Delphin (Seriennummer #22) ein paar mal geflogen bin, hier ein paar subjektive Erfahrungen zur Bauphase und den ersten Flügen:

    1. Bauphase:
    - zur Montage der Servoarme: Ich hatte die Version V3 für KST X10 Mini von Servorahmen.de. Wie von Gerd Giese beschrieben sitzen die Servoverzahnung sehr stramm auf den Servoarmen. Das Problem dabei ist, dass in den Löchern der Servoarme die Verzahnung nicht bis an die Vorderkante reicht (siehe rote Striche im Bild unten) und gleichzeitig ist der Durchmesser des "zahnlosen" Bereiches etwas kleiner als der Außendurchmesser der Verzahnung der Servos. Folge: Beim Aufdrücken des Servoarmes auf die Verzahnung des Servos "positioniert" sich der Servoarm bereits im zahnlosen Bereich, weil sich die Metallzähne des Servos in den Kunststoff einprägen und wenn nicht zufällig die Position der Verzahnung passt, werden die Zähne des Servoarmes zerstört, falls der Servoarm gewaltsam weiter aufgedrückt wird. Der Effekt ist bei den kleineren Servoarmen ausgeprägter, weil zusätzlich noch ein Überstand vorhanden ist, der den "zahllosen" Bereich vergrößert. Besonders problematisch ist das beim Querruder, weil dort so kurze Servoarme zu verwenden sind, dass das Servo im Flügel in die komplett montierte Anlenkung (Servoarm mit Schubstange verbunden) zu drücken ist. Ich habe zunächst außerhalb des Flügels die Servoarme auf die Servos gedrückt. Ergab sich ein zusätzlicher Widerstand auf halbem Weg, konnte ich davon ausgehen, dass die Verzahnung nicht passt. Dann Servo zu Servoarm neu positioniere und noch mal versuchen, bis sich der Servoarm gut aufdrücken lässt. Es könnte helfen, den Servoarm bis zur Verzahnung mit einem 90° Senker anzusenken, was ich allerdings nicht versucht habe.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSCF1003_1.jpg 
Hits:	12 
Größe:	436,7 KB 
ID:	2142671

    2. Antrieb:
    - hatte mich für den Peggy-Pepper HK-2524 2410KV mit Micro-Edition 5:1 und 4S/2200mAh entschieden; mit FR16x8,5 fließen im Stand 28A; mit der GM 17x8 35A, der GM18x8.5 40A und der GM17x10 45A bei ca. 13.6 Volt unter Last (Akku war nicht vollständig geladen); Die Strom- und Spannungswerte sind mit der Telemetrie des YGE Reglers gemessen und unterliegen dessen Messgenauigkeit - wie hoch diese auch immer ist. Der Antrieb mit der GM17x10 ist in der Praxis "sehr souverän". Die Auswahl des Spinners muss den Klappluftschrauben entsprechend angepasst werden.

    3. Flug: Das Gewicht des fertigen Modells liegt bei 1900gr. (incl. Redundanz mit Optipower)
    - Mit Hilfe der Glider GC Schwerpunktwaage hatte ich den Schwerpunkt bestimmt: 5gr zusätzlich hinten an das Seitenleitwerk geklebt verschieben des Schwerpunkt um 1.6mm nach hinten. Durch die Akkuposition kann ich den Schwerpunkt um +/- 1.1mm verschieben. Die Messwerte des Schwerpunktes sind sehr gut reproduzierbar: hinzufügen in 5gr Schritten verschiebt den Schwerpunkt in 1.6mm Schritten und umgekehrt. Erstflug war mit 112.6mm. Bei 114,2 fühlte sich der Delphin unruhig an (Wind war allerding etwas böig). Zurück auf 112.6 flog der Delphin merklich ruhiger. Bei fast Windstille bin ich derzeit bei 113.7mm. An das Maximum von 118mm wie von Aer-o-tec in 7/2018 angegeben würde ich mich ab 115mm nur in kleinen Schritten herantasten.


    Viele Grüße

    Bernd
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  2. #287
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    2.053
    Daumen erhalten
    99
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Bernd,

    wie hast du denn die 1900g Fluggewicht hinbekommen?

    Viele Grüße
    Peter
    Like it!

  3. #288
    User
    Registriert seit
    07.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    8
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Peter,
    habe mich schon gefragt, wie weniger geht .
    Habe nichts Besonderes eingebaut.
    Optipower bringt 50gr Mehrgewicht, der größere Peggy-Pepper noch mal 40gr im Vergleich zu dem HL2221. Dann habe ich Kabel mit 0.34mm^2 verwendet anstatt der beiliegenden dünnen Kabel. Der Akku bringt noch mal 225gr auf die Waage. Das Reisenauer Klemm Mittelteil mit 30/8 mit 32mm Spinnerkappe ist ein paar wenige Gramm schwerer als der Freudentaler Spinner (war für die GM17x10 notwendig). Die Servos wie von Herrn Eder empfohlen. Mit Klebstoff war ich eher sparsam.
    Im Rumpf war eine Ballstrohr eingebaut (ohne Ballast ).

    Also unter dem Strich: Die Summe aus Kleinigkeiten.

    Die Einzelkomponenten habe ich vor der Aufbau nicht gewogen. Ich kann demnach nicht ausschließen, dass im Mittelstück der Tragfläche etwas mehr Kohle ist.

    Viele Grüße

    Bernd
    Like it!

  4. #289
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    2.053
    Daumen erhalten
    99
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und trotz allem 1900g Fluggewicht?
    Like it!

  5. #290
    User
    Registriert seit
    07.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    8
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sorry, vertippt: 2900gr Fluggewicht.

    Grüße

    Bernd
    Like it!

  6. #291
    User
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Bad Wildbad
    Beiträge
    6.415
    Daumen erhalten
    264
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Bernd,

    alles andere hätte ich auch für unmöglich erklärt.
    2,9kg klingt für einen Delphin plausibel und ist in etwa im Bereich eines Orca.

    Gruß
    Onki
    Gruß aus dem Nordschwarzwald
    Rainer aka Onki
    Meine Homepage
    Like it!

  7. #292
    User
    Registriert seit
    12.08.2015
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    245
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    184
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Video Links??

    Da ich nun auch einen Delphin bestellt habe, suche ich seit geraumer Zeit nach Videos zum Flieger.

    Außer den drei Bekannten von Aer-O-Tec kann ich aber nichts im Netz finden.

    Habt ihr eventuell nen Link zu irgendwelchen Flugvideos, bzw. könntet ihr vielleicht ein solches hochladen?


    Würde mich sehr freuen!!

    Fliegergruß, Micha
    Like it!

  8. #293
    User
    Registriert seit
    12.08.2015
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    245
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    184
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Alle im Urlaub hier?

    Frage: wie sollte ich folgenden Antrieb befeuern?

    Antriebsset PeggyPepper 2524 (inkl. YGE Regler 65, Prop, Spinner aus carbon weiss,

    wenn es mir um möglichst geringes Gesamtgewicht, ohne zusätzlichem Trimmblei

    geht? 3S oder 4S?

    Fliegergruß, Micha
    Like it!

  9. #294
    User
    Registriert seit
    07.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    8
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Micha,
    das hängt von der Motorkonstante und den Parametern der Klappluftschraube ab.

    Mein Delphin ist derzeit wie folgt ausgerüstet:
    - PeggyPepper HK-2524 2410KV
    - Klappluftschraube: 17x8 von GM an Reisenauer Versatz-Mittelteil 30/8 mit 0°
    - 4S mit 2200mAh;

    Der Antrieb zieht dann ca. 40A bei vollem Akku ==> ca. 600Watt; Im Stand liegen die Werte etwas höher.

    Trimmgewichte: hinten 10gr; Schwerpunkt liegt damit zwischen 113 und 114mm (5gr hinten verschieben den Schwerpunkt um 1.6mm nach hinten)

    Als Tipp: Bei Herrn Reisenauer anrufen; er gibt geduldig und sehr kompetent Auskunft und nach dem Anruf weiß man viel mehr als vorher.

    Grüße

    Bernd
    Like it!

  10. #295
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    2.053
    Daumen erhalten
    99
    Daumen vergeben
    38
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Micha,
    Zitat Zitat von Nerthus Beitrag anzeigen
    Da ich nun auch einen Delphin bestellt habe, suche ich seit geraumer Zeit nach Videos zum Flieger.

    Außer den drei Bekannten von Aer-O-Tec kann ich aber nichts im Netz finden.

    Habt ihr eventuell nen Link zu irgendwelchen Flugvideos, bzw. könntet ihr vielleicht ein solches hochladen?


    Würde mich sehr freuen!!

    Fliegergruß, Micha
    was für Videos hättest du denn gerne?
    • Start des Modells, dann 45 Minuten Thermiksegeln (Höhe bis zu 300m in 400m Entfernung) und Landung bei Fuß?
    • Hochkurbeln auf 200m und dann ein tiefer, schneller Überflug?
    • Steigen auf 200m mit Motor in „11.42“ Sekunden und dann abturnen der Höhe mit Looping und Rolle?
    • ...

    Das alles am Besten in semiprofessioneller Qualität in 4K-Auflösung mit passendem, leicht sphärischem Sound unterlegt ...

    Ganz ehrlich, aus solchen Videos kann man doch alles oder nix ableiten! Frag gezielt nach was du wissen willst und wir antworten dir gerne!

    Viele Grüße
    Peter
    Like it!

  11. #296
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.178
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    336
    Daumen vergeben
    196
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... genau - es macht einfach Laune mal "so was" mit dem Delphin aus zukurbeln. Ab & an mit einigen Kunstflugeinlagen um Höhe ab zubauen
    und anschließend wieder hinauf ... usw ... man erkennt es gut am Berg & Talflug des grünen Verlaufs (ohne Motor -> rote Peaks)!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	delphin-flug-daten.png 
Hits:	15 
Größe:	152,9 KB 
ID:	2157413
    ... und Fusslandung am Schluss.
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

  12. #297
    User
    Registriert seit
    12.08.2015
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    245
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    184
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Peter Stöhr Beitrag anzeigen
    Hi Micha,

    was für Videos hättest du denn gerne?
    • Start des Modells, dann 45 Minuten Thermiksegeln (Höhe bis zu 300m in 400m Entfernung) und Landung bei Fuß?
    • Hochkurbeln auf 200m und dann ein tiefer, schneller Überflug?
    • Steigen auf 200m mit Motor in „11.42“ Sekunden und dann abturnen der Höhe mit Looping und Rolle?
    • ...



    Viele Grüße
    Peter
    Oh ja, bitte Peter!

    Da man den Flieger nunmal selten bis gar nicht live zu sehen bekommt, würde ich mich über derartige Videoaufnahmen tatsächlich freuen.

    Schließlich muß ich noch bis Oktober "ausharren" ....

    Liebe Fliegergrüße aus Niedersachsen,

    Micha
    Like it!

  13. #298
    User Avatar von Peter Stöhr
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Scheßlitz
    Beiträge
    2.053
    Daumen erhalten
    99
    Daumen vergeben
    38
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi,

    das war mehr ironisch gemeint ...
    Oder willst du wirklich 45 Minuten lang auf ein Video starren bei dem man ein 6 Pixel großes Modellflugzeug sieht?

    Viele Grüße
    Peter
    Like it!

  14. #299
    User
    Registriert seit
    12.08.2015
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    245
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    184
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Eigenartige Ironie ....

    Ich weiß gerade nicht, was daran ungewöhnlich sein soll!?
    Like it!

  15. #300
    Moderator
    Akkus & Ladegeräte
    E-Motoren, Regler & Steller
    Slow- und Parkflyer
    RC-Sims
    Avatar von Gerd Giese
    Registriert seit
    17.04.2002
    Ort
    RZ
    Beiträge
    16.178
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    336
    Daumen vergeben
    196
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,
    was mich noch begeistert ist die Sensibilität wie der Delphin auch auf schwache Aufwindfelder anspricht gerade wenn man die Verwölbungen nutzt!
    ... gestern war so ein Tag. Musste am Anfang allerdings gleich einmal landen weil ich meine Sonnenbrille nicht auf hatte (grins):

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	delphin-flug-daten.png 
Hits:	10 
Größe:	136,1 KB 
ID:	2159474
    (PS: Wir haben auf unserem Platz 300m Höhenbegrenzung ...)

    Bei 16Min und bei 22Min. bin ich auf Strecke gegangen um ein neues Aufwindfeld zu suchen. Und er marschiert gut wenn die Klappen/QR hoch gestellt werden!
    Dazwischen sind dann natürlich auch ein paar (mehr) Kunstflugeinlagen gewesen was man an den G-Werten auch gut erkennt. Der Peak lag bei 8.5G.
    Gruß Gerd und alles Watt ihr Volt
    -------------------------------------------------------------
    www.elektromodellflug.de - LiPo-ABC
    Was in einem Internetforum gesagt werden darf
    Tipps zur Beitragsgestaltung
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. IKURA (Aer-O-Tec): Präsentation!
    Von Pacemaker im Forum Elektrosegelflug
    Antworten: 458
    Letzter Beitrag: 23.01.2020, 14:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •