Anzeige 
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: KA 7 Nachbau

  1. #1
    User Avatar von Hans-Peter Schäuffele
    Registriert seit
    21.08.2002
    Ort
    Inzigkofen
    Beiträge
    124
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard KA 7 Nachbau

    Hallo Forumsgemeinde,

    bin seit einigen Wochen damit beschäftigt, als erstes größeres Modell für meine CNC-Fräse eine KA 7 nachzubauen. Quelle ein Bauplan aus dem Internet von Louis Kulicka und Vincent Besancon, gezeichnet von Jean Corsat.
    Ich habe die beiden Pläne in meine Cloud gestellt, Link anbei:

    https://www.dropbox.com/sh/xru2bf823...SJeTbJKQa?dl=0

    Nach Fräsen der Rumpfteile muss ich feststellen, daß die Teile zum Teil überhaupt nicht zusammenpassen, ich spreche hier nicht von Passungsfehler, sondern von Abweichungen im größeren cm-Bereich.

    Hat irgendjemand diesen Plan schon mal verwirklicht ? Gibt es eine berichtigte Version ?
    Das Modell ist sehr schön, möchte auch nicht einfach alle Teile wegwerfen und das Projekt beerdigen. Nur leider komme ich so nicht weiter.

    Für Hilfestellungen bin ich dankbar.

    Nebeneffekt: habe wenigstens dadurch das Fräsen (auch überlange Teile) gelernt - also nicht ganz umsonst.

    Hans-Peter
    ... ich bin bekennender "Holzwurm" !
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.673
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hans Peter,

    habe mir den Plan mal runtergeladen,
    vom Fräsen hab ich leider bisher noch keine Ahnung
    aber vom Konstruieren, hab schon einige Oldies konstruiert und auch
    danach gebaut
    Ich habe in meinem CAD mal nachgeschaut und mir sind bei der Kontrolle
    einiger Teile bisher keine gravierenden Fehler aufgefallen hier und da evtl. ein halber mm
    aber an sonsten...
    Hast Du mal versucht Vincent zu kontaktieren?
    Hast Du den Plan noch vergrößert und dabei ein Fehler bei der Skalierung gemacht??
    welche Teile sollen den nicht passen??Könnt man noch mal nachkontrollieren

    Gruß Olli
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von Hans-Peter Schäuffele
    Registriert seit
    21.08.2002
    Ort
    Inzigkofen
    Beiträge
    124
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard KA 7 Plan

    Hallo Olli,

    danke für die schnelle Reaktion.
    Spant 7 fehlt komplett, beim Zusammenstecken der gefrästen Teile musste ich feststellen, dass die beiden seitlichen Rumpfverstärkungen zwar passgenau gezeichnet sind, die nach Vorlage gefrästen (und auch stimmigen Teile) bei Spant 2 schon differieren und bei Spant 1 um ca.1,5cm horizontal abweichen. Für einen CAD-Plan eher ungewöhnlich.
    Weitere Abweichungen sind Passungen im mm-Bereich - nicht tragisch. Fraglich ist, was noch so auftaucht, wenn ich das Projekt so weiterführe.
    Dabei hat der Plan bei mehreren visuellen Kontrollen eigentlich stimmig ausgesehen.
    Plan ist original, nicht vergrößert, Kontakt zum Konstrukteur hat bislang noch nicht stattgefunden, da ich noch keine Kontaktadresse gefunden habe.

    Gruss Hans-Peter
    ... ich bin bekennender "Holzwurm" !
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    23.12.2004
    Ort
    Köln
    Beiträge
    873
    Daumen erhalten
    31
    Daumen vergeben
    56
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moderatoren:
    Bitte diesen Beitrag verschieben.
    Das hat nichts mit Antikmodellen vor 1950 zu tun!

    WOMBAT
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Hans-Peter Schäuffele
    Registriert seit
    21.08.2002
    Ort
    Inzigkofen
    Beiträge
    124
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sorry:
    KA 7 wurde 1960 entwickelt, Eingrenzung der Rubrik geht bis zu diesem Jahr.
    Moderatoren: Wenn ich falsch liege, bitte verschieben.

    Gruß Hans-Peter
    ... ich bin bekennender "Holzwurm" !
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.673
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hans Peter,

    hier kannst Du mit Vincent Kontakt aufnehmen http://retroplane.net
    Er schreibt Französisch und Englisch
    maquettes34@wanadoo.fr

    Gruss Olli

    Werde morgen noch mal schauen wo's hakt
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.673
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hans-Peter

    Name:  Unbenannt.JPG
Hits: 701
Größe:  46,6 KB

    in der Breite bei Spant 1-2 konnte ich eine Differenz von 0,5mm pro Seite feststellen,
    dies ist warscheinlich dem geschuldet, dass man ja dadurch das die Rumpkontur in der
    Draufsicht gebogen ist, den Spant ja etwas anschrägen muss.
    Was nicht stimmt ist die Höhe und die Aussparrung der Seitenteile.

    Hab jetzt aber nicht die Muße alle Teile zu kontrollieren und gegebenenfalls nachzuarbeiten,
    was möglich wäre, aber dafür konstruiere ich lieber selbst, dann weiß ich auch wer Schuld hat
    wen ein Fehler beim Bau auftritt

    Ist halt das Problem bei einigen Plänen die so im Netz rumschwirren

    Gruß Olli
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Hans-Peter Schäuffele
    Registriert seit
    21.08.2002
    Ort
    Inzigkofen
    Beiträge
    124
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Ollie,

    danke für Dein Engagement, ist echt toll !
    Habe bislang mindestens 30 Modelle nach Plan gebaut, die Abweichungen in der Größenordnung hab ich das erste Mal. Ich denke, das ist halt auch Pech. Jetzt baue ich das erste Mal mit CNC-Fräse, damits genauer wird - und dann dies!
    Aber so leicht gebe ich nicht auf, habe gestern abend noch drüber sinniert, könnte behebbar sein. Muss nur das größere seitliche Teil (beide Seiten) vorne neu konstruieren. Spant 7 wird auch rekonstruierbar sein.
    Danke auch für die Adresse, werde ich am Wochenende probieren und Kontakt aufnehmen. Englisch geht gut, französich nicht so sehr (3 Lehrer in 5,5 Jahren "verschlissen" - und trotzdem nichts gekonnt). Vielleicht kann er mir ja helfen.

    Werde die Fortschritte dokumentieren.

    Hans-Peter
    ... ich bin bekennender "Holzwurm" !
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    99
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hans Peter,

    hier ist noch ein Plan der Ka7 von Louis Kulicka. Zwar in einem anderen Maßstab, aber vielleicht nutzbar.

    Gruß, Paul

    Link: https://www.rcgroups.com/forums/show...Rh%C3%B6nadler
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von oldtimersegler
    Registriert seit
    16.11.2004
    Ort
    Tetenhusen
    Beiträge
    1.673
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Paul,

    Das ist ein fast identischer plan des Modells,
    evtl. hat J
    Louis Kulicka den Plan überarbeitet.
    Er ist auf jeden Fall jüngerens Datum

    Dort findet Hans Peter sicherlich auch den fehlenden Spant
    Kann er ja evtl. skalieren.

    Gruss Olli
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von Hans-Peter Schäuffele
    Registriert seit
    21.08.2002
    Ort
    Inzigkofen
    Beiträge
    124
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern Positive Meldung!

    So, jetzt bin ich ein gutes Stück weiter !
    Wenn man die einzelnen Layer des dxf-Planes genauer anschaut, findet man für jeden Spant zwei Layer, nur bei Spant 7 ist es nur einer. Durch Doppelklick darauf öffnet sich die Detailzeichnung wie aus dem Nirwana - schnell gespeichert und gefräst!
    Die Passungenauigkeit im vorderen Rumpfbereich rührt aus zu wenig Tiefe bei den Einfräsungen für die beiden (ich nenns mal) Kufenleisten. Dadurch stehen die vorderen Spanten zu hoch, und das Seitenteil wird falsch positioniert und stimmt nicht. Schlitze verlängert - passt ganz gut.
    Geholfen haben mir auf jeden Fall die Tipps aus der Runde - danke nochmals dafür!
    Der Plan hat noch weitere Ungereimtheiten, werde den Ersteller (dank Olli inzwischen Kontaktmöglichkeit) mal vorsichtig anschreiben. Er hat sicher noch weitere Tipps.

    Dank Forum musste ich das Projekt so wenigstens nicht beerdigen - das Modell gefällt mir. Die Spannweite passt auch problemlos ins Auto.
    Ich werde nach Baufortschritt (bin derzeit nicht der Schnellste wegen Beruf) weiter berichten.

    Hans-Peter
    ... ich bin bekennender "Holzwurm" !
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von Hans-Peter Schäuffele
    Registriert seit
    21.08.2002
    Ort
    Inzigkofen
    Beiträge
    124
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Baufortschritt

    wie versprochen mal Detailbilder des Baufortschrittes.
    Ein bischen zäh - und nicht so perfekt, wie ich mit Verwendung der CNC-Frästechnik erwartete. Dürfte mehr am genutzten Plan liegen als an der Fertigungstechnik. Musste einzelne Spanten bis zu dreimal fertigen, dank CAD und Frästechik mit unterschiedlichen Dimensionen leichter wie bisher schon erlebt. Eine Erleichertung allemal.

    Da dürfte noch so manche Klippe zu umschiffen sein - dafür sind wir Modellbauer!

    Hans-Peter
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180306_202746.jpg 
Hits:	7 
Größe:	110,4 KB 
ID:	1925456   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180306_202735.jpg 
Hits:	8 
Größe:	108,6 KB 
ID:	1925457  
    ... ich bin bekennender "Holzwurm" !
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Ju 52 Nachbau
    Von Thosch im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.12.2013, 21:42
  2. Phönix Nachbau
    Von christian bechtel im Forum Nurflügel
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 19:22
  3. JJ Nachbau
    Von Maus im Forum Elektroflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2004, 15:11

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •