Anzeige Anzeige
www.f3x.de   www.hoelleinshop.com
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 51

Thema: Dualsky ga 6000

  1. #16
    User
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    Salzkotten
    Beiträge
    187
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard GA 4000.7 / GA 6000

    Ich habe einen Dualsky GA4000.7 in Betrieb mit einem CasteCreation Edge 120HV. Der läuft jetzt ohne Probleme. Mit dem ZTW Gecko 150A HV hatte ich an dem Motor allerdings Probleme. Der Motor soll aber auch etwas spezieller gewickelt sein als die GA6000.

    An meinem Hacker Q80-8M fliege ich auch einen ZTW Gecko bisher ohne Probleme. In der neuen Maschine ist jetzt ein GA6000 drin, ebenfalls mit dem ZTW Gecko. Ich konnte das Setup bisher leider nicht in der Luft testen, aber am Boden funktioniert die Kombi ohne Probleme. Mit einer 24x10 Falcon Carbon nimmt der Motor selbst schnelle Gasstöße ohne Verzögerung an und verliert auch nicht das Drehfeld. Kein Quietschen oder ähnliche Anzeichen. Sofortige Reaktion auf Gas. Strom liegt dabei bei ca.130A. Also alles im grünen Bereich.
    Wie gut die Kombo wirklich funktioniert wird sich zeigen wenn das Wetter besser wird.
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Homburg
    Beiträge
    513
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich bedanke mich bei allen😉

    Gruss Thomas
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    84478
    Beiträge
    338
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    habe mir auch einen GA6000.9 160KV gekauft, er soll mal in eine 3DHS Extra 330SC-E 95" !
    Aber beim Regler bin ich mir nicht sicher !

    Jeti Master Mezon 130A HV bec
    Hobbywing Platinum 130A V4
    Hobbywing funfly 130 oder 160A HV

    Gibt es da Erfahrung ?

    Der Mezon hat den Vorteil Sbec aber nur 12S, wenn die Leistung zu wenig ist kann ich nicht auf 14S gehen!

    Gruß Markus
    Like it!

  4. #19
    User
    Registriert seit
    02.08.2014
    Ort
    -
    Beiträge
    148
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern Erfahrungen: Dualsky GA6000.8 an Jeti Mezon 130A Regler

    Hallo,

    schaut mal diesen Beitrag hier an: http://www.rc-network.de/forum/showt...=1#post4505777

    Fliege den besagten Motor in Kombination mit einem Jeti Mezon 130A Regler. Sehr angenehmes Laufverhalten in allen Drehzahlbereichen! Würde die Kombination genau so wieder kaufen, sofern ich diesen Motor nochmal bräuchte.


    Gruß
    BlueBolt
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    14.09.2017
    Ort
    D
    Beiträge
    21
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von markus 33 Beitrag anzeigen
    Jeti Master Mezon 130A HV bec
    Hobbywing Platinum 130A V4
    Hobbywing funfly 130 oder 160A HV
    Ich stehe gerade vor der gleichen Frage und tendiere zum Hobbywing Flyfun 160A HV. Jeti fällt für mich raus, weil ich kein Jeti System habe. Der Hobbywing Platinum wird vermutlich auch funktionieren, aber zielt mit dem GovMode eher auf Helis.
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Homburg
    Beiträge
    513
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Den Gov Mode kann man ja ausschalten😉
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    14.09.2017
    Ort
    D
    Beiträge
    21
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von schacky1970 Beitrag anzeigen
    Den Gov Mode kann man ja ausschalten😉
    Das schon. Aber ich bezahl ihn ja trotzdem, dann kann ich gleich den Flyfun nehmen :-)
    Like it!

  8. #23
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    3.210
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    151
    Daumen vergeben
    63
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Ragnarberg Beitrag anzeigen
    Jeti fällt für mich raus, weil ich kein Jeti System habe.
    Den Regler kannst du auch an jedem anderen System betreiben.
    Nur auf die interne Telemetrie muss man dann leider verzichten.
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    17.04.2003
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    864
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich benutze einen Master Mezon 130A Regler mit dem Dualsky GA6000.8.

    Der Motor läuft sauber und auch schnelle Gaswechsel sind ohne Probleme möglich, jedoch habe ich zwischen 1/4 und 2/3 Gas ein pfeifen/fiepsen, was auf Kommutierungsprobleme deuten könnte.

    Ich habe heute die ersten 3 Flüge gemacht und hier sind die ersten Telemetrie-Daten:
    Der erste Flug erfolgt mit 5° Timing und 16kHz Taktfrequenz, der 2. Flug mit 10° Timing und 16kHz Taktfrequenz, der 3. Flug mit 5° Timing und 8kHz Taktfrequenz.
    Die Leistung ist mit 5° ausreichend, bei 10° geht der Strom bis auf 147A hoch und die Temperatur ist 10°C höher. Der Motor läuft sehr sauber und beschleunigt auch gut.

    Bei einer Taktfrequez von 8kHz ist diese deutlicher zu hören als mit 16kHz. Ob 5° oder 10° Timing spielt keine Rolle. Ich weiss dass typische Timingwerte für diesen Motor zwischen 20-25° liegen, jedoch wird dann das Anlaufverhalten "ruppiger" und der Strom wird noch höher, so dass ich wahrscheinlich bei den 5° Timing und bei 16kHz bleiben werde.

    Anhang 1937425Anhang 1937426Anhang 1937427Anhang 1937428

    Hier ist noch ein Video vom Testlauf, wo es teilweise zu hören ist.:
    https://www.youtube.com/watch?v=FK0VByUefOo

    Die Geräusche sid zutm Teil störend im Flug, bei den Einstelungen weiss ich aber nicht was ich noch versuchen könnte. Mezon-Regler ist auf dem aktuellen Firmwarestand.

    Viele Grüsse
    Steve
    Like it!

  10. #25
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.523
    Daumen erhalten
    57
    Daumen vergeben
    29
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    wir fliegen seit letztem Jahr den GA6000.9 an 12s mit dem Hobbywing Platinum 130A V3 Opto mit 21x14 Falcon E CFK in unseren 2,3m LA 7, Timing 28° und alles ist gut. Alle 3 sind noch immer heil und haben vom Antrieb her keine Mucken gemacht. Hab den Antrieb auch an einem 22x12 in meiner 2,7m Beaver, keine Probleme. Krassester Motortest war bis jetzt eine 18x81 Fiala E3 3-Blatt, gut da fehlt unten herum etwas der Schub, aber im Vollgas geht es richtig ab. Ich habe aber immer auf die Hobbywing eine leichte Beschleunigungsverzöhgerung programmiert, dann saugen sie nicht ganz so viel Strom wenn man mal schlagartig Gas gibt und man hört auch nicht mehr jeden Raste vom Gasknüppel am Motor.
    Gruß, Daniel
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    02.03.2006
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    966
    Daumen erhalten
    37
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    sorry falscher Thread !
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  12. #27
    User Avatar von gonzer
    Registriert seit
    17.09.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    19
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    ich betreibe den GA6000.8 mit einer 23x10er Menz-Latte und einem DYMOND Profi EVO 150 Opto HV-Regler mit 10 s ohne Probleme in einer 7,5kg Wilga. Die 28 Pole wurden im Regler vorgegeben, das Timing wird automatisch gesetzt. Mit 5000er-Lipos komme ich damit auf ca. 6 Minuten Motorlaufzeit. Schub für senkrechten Steigflug ist vorhanden. Da das Flugverhalten Black Horse Wilga leider noch überhaupt nicht zufriedenstellend ist, brauche ich ca. 3/4-Gas für einen Horizontalflug , denn sobald der Motor gedrosselt wird, geht sie massiv mit der Nase nach unten - aber das ist ja kein Motorproblem. Bei Viertel- bis Halbgas verbraucht das Setup ca. 20 Ampere. Bei Volllast "etwas" mehr

    Grüße
    Andi
    Like it!

  13. #28
    User
    Registriert seit
    01.11.2010
    Ort
    Homburg
    Beiträge
    513
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,ich habe meine Sbach von Phoenix am Wochenende auch geflogen.
    Motor und Regler laufen völlig problemlos.Schub ist ausreichend für endlos senkrecht!Motor und Regler bleiben lauwarm
    Mein Setup
    Ga 6000 180kv
    Dlux 120
    10s Aga lipo 30c 5000
    Gewicht 8,5kg
    Delro 23x11,5 wird noch mit einer 24x10 getestet
    Bis jetzt bin ich sehr zufrieden!!

    Gruß Thomas
    Like it!

  14. #29
    User
    Registriert seit
    16.04.2002
    Ort
    Herrsching
    Beiträge
    491
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    wo kauft man idealerweise einen Dualsky 6000.8 ?

    Ich plane diesen in einer 3DHS Extra 330SC-E 95“ mit einem 24x10 Prop einzusetzen. Als Jeti Flieger würde ich gerne einen Jeti Mezon 130 einsetzen, glaube aber dass man mit diesen grenzwertig unterwegs ist. Eine top Alternative wäre für mich ein YGE 160 oder 200 HVT.

    Was haltet ihr von diesem Setup ? Sind hier Kommutierungsprobleme zu befürchten ?

    Mit welchen Einstellungen bezüglich Timing und Taktfrequenz läuft der Motor am besten ?

    Erfahrungsberichte wären top !

    Danke und beste Grüße

    Heiko
    Like it!

  15. #30
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    3.210
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    151
    Daumen vergeben
    63
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Heiko,
    Ich habe meinen Motor beim Lindinger gekauft.
    Zur Kombination mit YGE, siehe #3.
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dualsky GA 6000.8 Erfahrungen + neue Wicklung
    Von S.Klüter im Forum E-Motoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2016, 17:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •