Anzeige Anzeige
flight-composites.com   www.ostflieger.de
Seite 11 von 26 ErsteErste ... 23456789101112131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 387

Thema: FXj (RS-Aero): Baubericht

  1. #151
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    221
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Party war früher aus, als geplant, deshalb hat es nur fürs Leitwerk noch gereicht. Die Jugend von heute... 🙄🙄🙄

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BD3051BC-E22A-41CF-891E-CD9821B6033F.jpg 
Hits:	19 
Größe:	419,0 KB 
ID:	2009684

    Auch hier wieder kleine aber feine Details, die zeigen, mit wie viel Hirn und Herzblut Robert konstruiert. Eine kleine Sperrholzverstärkung hier, eine geänderte Faserrichtung da (nie zu schwer, aber immer ausreichend stabil). Sogar die Versenkung für den Schraubenkopf der HLW Befestigung ist schon drin. Spitze!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	049EC256-E25E-40F1-91BF-7EAFDE7DD6D4.jpg 
Hits:	15 
Größe:	375,9 KB 
ID:	2009681

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	984E7B1F-FBDD-41D3-8F43-7448CE1E8D55.jpg 
Hits:	12 
Größe:	454,7 KB 
ID:	2009682
    Gruß, Markus
    Like it!

  2. #152
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    221
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, und damit auch die letzten Teile vom Leitwerk verklebt... 🙂

    Mal sehen, ob hier noch wer mitliest und wie aufmerksam ihr seid. Kleines Fehlersuchspiel: wo steckt in einem der Bilder des vorherigen Posts der Fehler, der hier korrigiert wurde? 🤔🤔🤔

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9834230F-2C2D-4CE7-A349-0792459AA5D9.jpg 
Hits:	16 
Größe:	245,6 KB 
ID:	2010055

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	457C140A-9E68-4224-B3C1-98F6959C56D9.jpg 
Hits:	14 
Größe:	367,4 KB 
ID:	2010060

    Ich spendier ein Bier zum Jungfernflug für den, der‘s als erster findet. Der Preis ist persönlich nach dem Erstflug abzuholen und kann nicht in bar ausgezahlt werden. 😉
    Gruß, Markus
    Like it!

  3. #153
    User Avatar von Xare
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    76
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    23
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von sukzess Beitrag anzeigen
    So, und damit auch die letzten Teile vom Leitwerk verklebt... 🙂

    Mal sehen, ob hier noch wer mitliest und wie aufmerksam ihr seid. Kleines Fehlersuchspiel: wo steckt in einem der Bilder des vorherigen Posts der Fehler, der hier korrigiert wurde? 🤔🤔🤔



    Ich spendier ein Bier zum Jungfernflug für den, der‘s als erster findet. Der Preis ist persönlich nach dem Erstflug abzuholen und kann nicht in bar ausgezahlt werden. 😉
    Na der Befestigungsring für die Verschraubung wurde der Verkehrte unten eingesetzt.

    Ich bervorzuge Augustiner oder Tegernseer falls ich die Wahl habe.

    Liebe Grüße
    Xare
    Like it!

  4. #154
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    221
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na das ging ja mal schnell... es liest also doch noch jemand mit. 😃😃

    Stimmt, ich wollte ursprünglich die Beschriftungen der Teile nach unten drehen, habe mich dann aber doch anders entschieden. Soll man ruhig sehen, gell Robert. 😂😉
    So ist dann auch der Einbau des kleinen Stiftes hinten in der Mitte (zur Fixierung des Leitwerks am Rumpf) plan zur Unterseite in einem Arbeitsschritt möglich und es muss nicht alles auf den Kopf gestellt werden.

    Ich meld mich dann bei dir, Xare, wenn Termin und Ort für den Erstflug stehen. Dann kriegen wir das auch mit dem Tegernseer hin.
    Gruß, Markus
    Like it!

  5. #155
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    221
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nachdem mich dann seit heute der harte Arbeitsalltag wieder hat, geht es jetzt etwas langsamer weiter. Robert wird’s freuen, bleibt ihm doch damit mehr Zeit für die Fläche. 😂😂😂

    Heute hat es mir für die Fertigstellung der ersten Rumpfseite gereicht, morgen dann hoffentlich Seite 2.

    Auch hier passen die Teile wieder sauber wie ein Puzzle zusammen. Lässt man bei den Verstärkungen die Schrift immer schön oben, ergeben sich automatisch eine rechte und linke Rumpfseite.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	192C522F-50C4-4643-AE2B-8F3685084E0F.jpg 
Hits:	15 
Größe:	228,5 KB 
ID:	2010704

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	09E4F3D1-995D-4E3D-8B24-E155074ECCC3.jpeg 
Hits:	13 
Größe:	562,4 KB 
ID:	2010705

    Lediglich bei der Auswahl der Innenseite des hinteren Rumpfteiles muss man aufpassen, dass später die Öffnungen für die Anlenkung von SLW bzw HLW (weiter vorne) auf der richtigen Seite sind.

    Um beim Ausrichten der Teile etwas mehr Zeit zu haben und eine schön vollflächige Verklebung zu bekommen habe ich hier konventionellen Weißleim benutzt statt Sekundenkleber.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BAC5885E-9E27-498F-91C9-8A60F639F38B.jpeg 
Hits:	14 
Größe:	515,8 KB 
ID:	2010706

    Die Leisten im hinteren Bereich sind einfacher auszurichten (keine Aussparungen für die Spannten) und wurden deshalb mit der Expessversion verklebt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	77838558-8009-4333-B5AA-9FFF92862D79.jpg 
Hits:	19 
Größe:	229,1 KB 
ID:	2010708

    Insgesamt ergibt sich dann durch die wieder clever positionierten Verstärkungen und geschickt gewählten Faserrichtungen eine stabile Gesamtkonstruktion mit ausreichend Auflageflächen für den späteren Boden und Deckel.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	42B1EEC1-DD9D-4065-B713-FD556C47A228.jpg 
Hits:	14 
Größe:	278,0 KB 
ID:	2010709
    Gruß, Markus
    Like it!

  6. #156
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    221
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Heute hat es nur für die zweite Rumpfhälfte gereicht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7F447961-AFBE-44FF-8A3C-9C6011B0392B.jpg 
Hits:	13 
Größe:	257,2 KB 
ID:	2011141

    Am Ende sieht man nochmal schön die versetzten Öffnungen für die Anlenkungen von HLW und SLW. Deshalb unbedingt beim Verleimen der Verstärkungen auf die Auswahl der richtigen Seitenteile achten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	17929AF7-4BFE-4858-8219-C813279EDC9E.jpg 
Hits:	11 
Größe:	366,5 KB 
ID:	2011145

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	C76B81C5-76EF-42A0-AC2B-DA70F5B83277.jpg 
Hits:	13 
Größe:	339,6 KB 
ID:	2011146

    An der Stelle gleich mal ein paar Gewichtsangaben, auch wenn die in diesem Baustadium noch nicht sooo viel aussagen.

    Höhenleitwerk inkl. Ruder - 22g
    Seitenleitwerk inkl. Ruder - 9g
    Rumpfseite rechts - 29g
    Rumpfseite links - 29g
    Gruß, Markus
    Like it!

  7. #157
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    221
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Im Moment komm ich leider nicht wirklich zum Weiterbauen, der Job fordert seinen Tribut.

    Trotzdem konnte ich heute nicht widerstehen und hab die Spannten aus den Brettchen herausgetrennt und einfach nur mal lose zusammen gesteckt. Achtet man drauf, dass die Schrift auf den Teilen immer oben oder vorne ist, dann stimmen auch die Aussparungen für die späteren Züge zum Höhen- und Seitenruder.
    Da fällt es schon schwer, nicht doch gleich wieder weiter zu machen 😥😥😥

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BA126655-A1A6-4246-AA2A-DD777753353F.jpg 
Hits:	12 
Größe:	290,4 KB 
ID:	2012044

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2FD7EFCC-C902-4814-8831-EC91E9042A45.jpg 
Hits:	8 
Größe:	244,1 KB 
ID:	2012045

    Das ist dann jetzt auch der Zeitpunkt, die Muttern für die spätere Befestigung von Fläche und HLW einzusetzen. Die sind natürlich im Kleinteilebeutel mit dabei. 🙄🙄🙄

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	403FF3CE-2776-4FCC-98BD-9BC1B0878080.jpg 
Hits:	14 
Größe:	254,5 KB 
ID:	2012042

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8347A680-005A-4400-969B-E3BB4B05872F.jpg 
Hits:	14 
Größe:	323,5 KB 
ID:	2012043

    Alles zusammen sieht dann so aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AC9FA6B6-20E6-4C28-B2EE-FDB80A531740.jpg 
Hits:	14 
Größe:	328,0 KB 
ID:	2012041

    Mal sehen, wie ich dazu komme alles sauber auszurichten und dann zu verkleben...
    Gruß, Markus
    Like it!

  8. #158
    User
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    109
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fxj-2.5

    Hallo Markus,

    das sieht alles sehr gut aus.

    Passt in den Rumpf ein 28er Motor rein, sieht recht eng aus ?

    Gruß
    Dietmar
    Like it!

  9. #159
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    221
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Dietmar,

    für die 28er Motoren hat Robert laut Plan eine kürzere und breitere Nase vorgesehen, wodurch alles weiter nach hinten wandert und mehr Platz hat. Das sieht dann so aus:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A3E3601E-B04E-4BC8-8BD6-2930EEF8E80E.jpg 
Hits:	15 
Größe:	249,4 KB 
ID:	2012105

    Wenn ich wieder daheim bin und dran denke kann ich gerne mal die unterschiedlichen Maße einstellen. Musst mich nur evt. nochmal dran erinnern... 🙃🙃
    Gruß, Markus
    Like it!

  10. #160
    User
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    85464 Neufinsing
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Brettchen mit Muttern

    Hallo Markus,

    hab mir angewöhnt, unter die Brettchen, in die die Muttern geleimt werden, einen kleinen Streifen dünnes Sperrholz mit 3mm Bohrung zu kleben ... so kann bei Druck auf die Mutter beim Einschrauben diese nicht (trotz Klebung) sich so einfach nach unten verabschieden ....

    Setz den Robert ruhig ein wenig unter Druck ;-)

    Viel Spass beim Bauen
    Gruss Ernst
    Anlauf statt Gleitcreme ...
    0 fanden dies hilfreich
    - ich ebenfalls
    Like it!

  11. #161
    User
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Auf dem Berg
    Beiträge
    212
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    51
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Druck ist gut!! Mehr Druck!!

    Hatte ja gehofft es würde noch etwas für diese Saison. Gut Ding will allerdings Weile haben! Wir bleiben weiter gespannt wie Flitzebögen und harren der Dinge die noch kommen!

    Halt uns auf dem Laufenden!

    Grüße

    Tim

    PS: always happy landings!
    Like it!

  12. #162
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    221
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von vmann Beitrag anzeigen
    hab mir angewöhnt, unter die Brettchen, in die die Muttern geleimt werden, einen kleinen Streifen dünnes Sperrholz mit 3mm Bohrung zu kleben ...
    Danke für den Tipp! Hab ich gleich mal ausprobiert und mich als „neigeschmeckter Schwabe“ an den Resten der Brettchen von Roberts Teilen bedient:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	E88D0B65-0402-4050-A12A-4DDAE75E5B39.jpg 
Hits:	8 
Größe:	341,1 KB 
ID:	2012312

    Vielleicht sieht er die beiden Teile ja für die Serie vor, dann sind sie etwas passgenauer. Platz ist jedenfalls mehr als genug auf den Brettchen vorhanden.
    Gruß, Markus
    Like it!

  13. #163
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    221
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Endlich...

    ...hab ich auch mal was gefunden, was nicht gleich passt und den Modellbauer wenigstens ein bisschen fordert. Da passen doch tatsächlich die Löcher von der HLW Befestigung bzw Auflage nicht zur Mutter im Rumpfteil 🧐🧐🧐

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6DE8533C-9449-40ED-BDED-6A5B1499D459.jpg 
Hits:	11 
Größe:	232,4 KB 
ID:	2012333

    und damit das HLW nicht in die vorgesehene Aussparung im Rumpf.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9D6B334C-88C5-40A4-850D-79D31B435E75.jpeg 
Hits:	7 
Größe:	359,1 KB 
ID:	2012341

    Da hat sich der Robert doch glatt um 3mm vertan 🤓🤓🤓

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	13B0FFF9-8D6F-4C2A-886E-3F7182E7F862.jpg 
Hits:	9 
Größe:	344,7 KB 
ID:	2012336

    Es ist halt doch noch ein Testbausatz und wozu sind wir Modellbauer...

    Einfach die Bohrung neu gesetzt, eine passende Einschlagmutter rein, fertig.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9E4D3C85-8D76-496A-B78D-7327ADBCCB24.jpg 
Hits:	11 
Größe:	241,1 KB 
ID:	2012340

    Damit ist den ganz aufmerksam Mitlesenden dann auch gleich schon erklärt, warum im vorigen Post die Kunstoffmutter gegen eine aus Metall ersetzt wurde und das zusätzlichen Sperrholzbrettchen unterfüttert werden musste.

    Das leicht überstehende HLW wird später, wenn alles verklebt ist, passend angeschliffen und dann klappt das auch mit dem Sitz am Rumpf.
    Gruß, Markus
    Like it!

  14. #164
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    221
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Dietmar L Beitrag anzeigen
    Hallo Markus,

    das sieht alles sehr gut aus.

    Passt in den Rumpf ein 28er Motor rein, sieht recht eng aus ?

    Gruß
    Dietmar
    Hier noch die versprochenen Maße für die Variante mit dem 28er Motor. Die beiden vorderen Spanten werden ausgetauscht und damit die Nase weniger spitz.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0C028B02-2841-4118-8120-2A1FDE0DA573.jpg 
Hits:	11 
Größe:	308,0 KB 
ID:	2012694

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6FF40C06-F270-48CD-A718-8100726131D6.jpg 
Hits:	7 
Größe:	284,8 KB 
ID:	2012695

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	14025FA8-4845-4869-8D54-75FA49C688C9.jpg 
Hits:	9 
Größe:	309,5 KB 
ID:	2012696
    Gruß, Markus
    Like it!

  15. #165
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    221
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von moze Beitrag anzeigen
    Druck ist gut!! Mehr Druck!!
    Wenn ihr mich schon so nett bittet... 😂😂😂

    Am Wochenende war mal bissle mehr Zeit und da ging’s zügig voran. Nachdem der Rumpf lose zusammengesteckt war und alles auf korrekten Sitz und Ausrichtung geprüft, wurden die Seitenteile fix verklebt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FDB1FD90-6C43-4E45-B9BA-4835ED33E19E.jpeg 
Hits:	15 
Größe:	687,1 KB 
ID:	2013061

    Da die Spannung durch die geraden Seitenteile und Verstärkungen im Bereich der ersten Spanten doch etwas höher war, habe ich entschieden die Verklebungen hier mit Epoxy und einer Priese Glasschnipsel zu verstärken. Vielleicht etwas „overdone“ aber schaden kann es auch nicht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	424E7777-BA41-4960-BFF0-30F77D4A8838.jpg 
Hits:	10 
Größe:	237,8 KB 
ID:	2013064

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	70B2893F-6E2D-41EC-81EC-FB3F26A7837F.jpeg 
Hits:	8 
Größe:	506,2 KB 
ID:	2013066

    Das Ergebnis ist eine einfach schöne Silhouette. 😍

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	993A1F3E-9796-483B-AFF3-24F079238097.jpg 
Hits:	15 
Größe:	226,3 KB 
ID:	2013070

    Jetzt die Züge für die Anlenkungen einziehen, solange man noch von zwei Seiten dran kommt. Es könnte ja sein, dass eines der kleinen Löcher in den Spannten, durch die die Züge geführt werden, beim Zusammenkleben der Seitenteile einen Tropfen Sekundenkleber abbekommt... Murphy lässt grüßen. 🤬

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	646B1110-CF08-416B-A22D-D88DDC80516A.jpeg 
Hits:	7 
Größe:	448,2 KB 
ID:	2013072

    Und dann den Boden schließen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	59D127DA-A701-4322-AD30-310962E227FC.jpg 
Hits:	7 
Größe:	260,5 KB 
ID:	2013073

    An der Oberseite geht es vorne los, wo später der Zugriff zu den Innereien möglich wird. Selbst die kleinen Stückchen Bowdenzugrohr waren im Kleinteilebeutel mit dabei. 👍

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	526E5365-1736-486D-A285-38EBD1A9DA19.jpg 
Hits:	9 
Größe:	314,4 KB 
ID:	2013078

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7C614B9E-B80D-445E-A58C-A999DB713BA6.jpg 
Hits:	10 
Größe:	367,6 KB 
ID:	2013079

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3DCD983C-E6E5-4DBE-9F4D-8CE1D49DD765.jpg 
Hits:	12 
Größe:	382,9 KB 
ID:	2013083

    Zum Schluss dann noch den hinteren Teil. Feierabend für heute.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	08EE331A-159E-4A44-8D08-5AE2B577BDF0.jpg 
Hits:	9 
Größe:	223,3 KB 
ID:	2013084


    @Robert: denke du kannst mir nächste Woche die Fläche schicken... 😉
    Gruß, Markus
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 278
    Letzter Beitrag: 19.06.2019, 12:32
  2. Stiletto DLG von Jim Aero Baubericht
    Von Aerofred im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.06.2019, 15:35
  3. Aero Commander in Eigenbau (Depron - 1,6 m): Baubericht
    Von Hirsch1991 im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 02.05.2018, 12:43
  4. Baubericht Möwe II Bausatz von Aero-Naut in Holz
    Von Gexxtha im Forum motorgetriebene Schiffsmodelle
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.10.2017, 21:23

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •