Anzeige Anzeige
www.d-power-modellbau.com   aero-naut.de
Seite 21 von 28 ErsteErste ... 111213141516171819202122232425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 315 von 406

Thema: FXj (RS-Aero): Baubericht

  1. #301
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    240
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zwischen den letzten Weihnachtsvorbereitungen hat es heute nur zum Einpassen der Fläche am Rumpf gereicht.

    Zuerst wurden die Wurzelrippen verklebt, die Flächen zueinander ausgerichtet und der Passstift eingesetzt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	446506FB-9409-466F-94CA-BFA8927EB41F.jpeg 
Hits:	17 
Größe:	735,7 KB 
ID:	2063323

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4A6D3E33-84FD-4F22-B8E4-B6EB60A8B210.jpeg 
Hits:	14 
Größe:	768,2 KB 
ID:	2063324


    Dann kam das Einpassen in den Rumpf und Einsetzen der vorderen Haltestifte.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	09C500C5-6323-45AF-A680-AA7A78F1DB21.jpg 
Hits:	11 
Größe:	252,2 KB 
ID:	2063327


    Solange der Kleber noch flexibel ist ausrichten und dann trocknen lassen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1D5878FD-7582-48B5-88C6-FF48F73514BB.jpg 
Hits:	7 
Größe:	290,3 KB 
ID:	2063332

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FFCDDD46-6948-405E-90CF-372FE944029A.jpg 
Hits:	10 
Größe:	278,0 KB 
ID:	2063333

    Passt. 😃
    Gruß, Markus
    Like it!

  2. #302
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    240
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    12
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Frohe Weihnachten euch allen!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	61EB42EB-6073-46B2-889E-D072222A194D.jpeg 
Hits:	19 
Größe:	761,5 KB 
ID:	2063722

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9F4E3B60-E92A-499F-8583-6074FDDE5239.jpg 
Hits:	13 
Größe:	339,3 KB 
ID:	2063724

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A464B394-B0F5-4DD3-871B-0C5DE8861714.jpeg 
Hits:	11 
Größe:	643,8 KB 
ID:	2063723
    Gruß, Markus
    Like it!

  3. #303
    User
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    Pinkafeld
    Beiträge
    369
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    14
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Leute,
    da hier doch sehr viele Interessierte mitlesen, ich parallel auch einen aufbaue möchte ich den Vergleich, wie er dann eigentlich aus der Schachtel kommen wird . . . ohne die zus. Löcher in der Fläche . . . nicht vorenthalten.
    Die Ruder am Leitwerk fehlen zwar noch, aber es wird.

    Name:  rohbau_06.jpg
Hits: 1428
Größe:  1,16 MB

    Name:  rohbau_05.jpg
Hits: 1407
Größe:  949,5 KB

    Name:  rohbau_04.jpg
Hits: 1389
Größe:  427,9 KB

    Ich bin extrem begeistert von der Form und auch von der entstandenen Festigkeit des Modells.
    Jetzt freu ich mich schon auf die Fertigstellung und bin auf die ersten Flüge gespannt . . . die am RES-Gummi erfolgen werden.

    Name:  rohbau_09.jpg
Hits: 1420
Größe:  724,5 KB

    schöne Grüße
    Robert
    Like it!

  4. #304
    User
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Leichlingen
    Beiträge
    995
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gefällt mir so viel besser als die perforierte Version.

    Gruß Volker
    Fliegen macht glücklich!
    Like it!

  5. #305
    User
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Auf dem Berg
    Beiträge
    232
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Alter Schwede!

    Hübsch sind sie - beide! Jede auf ihre Art und Weise! Mir sagt die verschlossene D-Box Version auch etwas mehr zu, aber jeder so wie er mag. Bin einfach mords gespannt wie die weitere Flugerprobung läuft und wo die Fluggewichte im Endeffekt liegen werden.

    Schön auch, dass einer elektrisch und der andere als Segler aufgebaut wird.
    Ich selbst spiel auch ne menge im CAD herum und bewunder immer welche Arbeit und Mühe da in so ein Projekt fließen. Bisher sieht's wirklich super aus.

    Und natürlich bin ich am meisten gespannt wann denn nun geliefert wird Herr Sierra ! ! !

    Guten Rutsch euch allen!

    Beste Grüße

    Tim
    Like it!

  6. #306
    User
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    Raum Dachau
    Beiträge
    513
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    83
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hat der Herr Sierra doch schon in Beitrag Nr. 59 kundgetan, dass es erst im Mai sein wird......

    Und jetzt tief duck und ganz schnell weg !

    Liebe Grüsse
    Jürgen
    Klingt komisch, ist auch so !
    Like it!

  7. #307
    User
    Registriert seit
    16.11.2008
    Ort
    Auf dem Berg
    Beiträge
    232
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja Mai, das weiß ich... aber nicht welches Jahr
    Like it!

  8. #308
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    240
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nach ein paar Tagen Besinnlichkeit ging es mit einer kleinen Lötorgie weiter. Ich hab dabei zum ersten Mal diese Lötplatinen benutzt und bin begeistert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4623840F-5367-48D2-8543-7877D4C2C928.jpeg 
Hits:	14 
Größe:	289,4 KB 
ID:	2066043

    Einfacher und schneller hab ich noch keine Stecker hinbekommen. Dabei vertausche ich immer Stecker und Buchse für linke und rechte Seite, was den Aufbau am Platz dann idiotensicher macht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8BDFD8C1-421A-4223-95CC-321A8B0EFB68.jpg 
Hits:	12 
Größe:	301,4 KB 
ID:	2066048


    In den Flächen habe ich lieber Stecker als feste Lötverbindungen, das erleichtert im Falle des Falles den Servoaustausch ungemein. Hier gehts dafür ganz schön eng zu.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0ADFA142-E67E-4530-87AF-EBF433440C7F.jpg 
Hits:	10 
Größe:	376,6 KB 
ID:	2066050

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	F3D4138F-A427-4D14-8587-1596BCB094E7.jpg 
Hits:	11 
Größe:	421,1 KB 
ID:	2066051

    Um die Servos dann auch wirklich leicht raus zu kriegen, ihnen aber etwas mehr Halt zu geben, als nur mit den kleinen Schräubchen, nutze ich immer ein Stück doppelseitiges Teppichklebeband.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A8CAA098-D214-49C1-98AD-9316E2E73AEF.jpg 
Hits:	13 
Größe:	404,6 KB 
ID:	2066056

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	62F28A9A-B8FB-4BE0-B486-CAB5337D2687.jpg 
Hits:	12 
Größe:	459,9 KB 
ID:	2066055


    Eng geht es auch im Rumpf zu, wenn dann alles fertig verkabelt ist.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6460051D-BA4C-4E83-9282-D0A649366535.jpeg 
Hits:	10 
Größe:	819,8 KB 
ID:	2066058

    Damit wäre dann jetzt alles fertig und nach einem erfolgreichen Funktionstest können die Flächen bespannt werden.
    Gruß, Markus
    Like it!

  9. #309
    User
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    Pinkafeld
    Beiträge
    369
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von moze Beitrag anzeigen
    Alter Schwede!

    Hübsch sind sie - beide! Jede auf ihre Art und Weise! Mir sagt die verschlossene D-Box Version auch etwas mehr zu, aber jeder so wie er mag. Bin einfach mords gespannt wie die weitere Flugerprobung läuft und wo die Fluggewichte im Endeffekt liegen werden.
    Danke, . . und ganz genau - jeder so wie er mag
    Das Fluggewicht der ersten 2 liegt über dem gesetzten Limit . . soviel sei verraten.
    Es wird aber schon fleißig optimiert. Das Ergebnis daraus wird bereits in die ersten Bausätze einfließen.

    Zitat Zitat von moze Beitrag anzeigen
    Schön auch, dass einer elektrisch und der andere als Segler aufgebaut wird.
    Ganz genau, denn für mich ist schon auch die Hochstartfestigkeit und -eigenschaft des Modells wichtig. Flieg auch viel in der Ebene . . . und am Liebsten ohne Motor.

    Zitat Zitat von moze Beitrag anzeigen
    Ich selbst spiel auch ne menge im CAD herum und bewunder immer welche Arbeit und Mühe da in so ein Projekt fließen. Bisher sieht's wirklich super aus.
    . . sehr fein. Da weiß einer den Aufwand ein zu ordnen . . . und versteht es vl besser, warum dann gesetzte Termine doch immer wieder nach hinten geschoben werden müssen.

    Zitat Zitat von moze Beitrag anzeigen
    Und natürlich bin ich am meisten gespannt wann denn nun geliefert wird Herr Sierra ! ! !
    Tim
    Da Du ja auf der geführten Liste ziemlich ganz oben stehst, wirst Du bei der ersten Charge dabei sein, die einen geliefert bekommen. . . . und dies in absehbarer Zeit

    Viel Spaß weiterhin beim Mitlesen . . . die ersten Hüpfer werden ja bald gemacht.
    - Robert
    Like it!

  10. #310
    User
    Registriert seit
    26.09.2012
    Ort
    Karlsbad
    Beiträge
    155
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    @Markus: Ich habe mit diesem Klebeband gute Erfahrungen gemacht https://www.amazon.de/gp/product/B00...TF8&th=1&psc=1
    Gruß, Friedrich
    T-Rex 150, Goblin 500 und 380, nano QX, Staufenbiel Vitesse V1, Easyglider4, e-flite Timber, Weasel-Trek, teRESa als RES und 4K mit/ohne E, bei Sauwetter Phoenix und neXt, Mitglied im http://www.msv-walzbachtal.de/
    Like it!

  11. #311
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    240
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Unterseite der ersten Fläche ist bespannt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01A143DB-E2A7-4D75-B3E3-493F611E3710.jpg 
Hits:	10 
Größe:	155,2 KB 
ID:	2066823

    Ob ich den deckenden Winkel am Randbogen lassen soll, bin ich mir noch nicht sicher. Da werd ich mal abwarten, wie es mit den fertigen Querrudern später aussehen wird und ob die Oberseite die Optik unten noch beeinflusst.
    Gruß, Markus
    Like it!

  12. #312
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    240
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Letztes Jahr ist dann auch die zweite Unterseite noch fertig geworden. Diesmal mit alternativem Randbogen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9FDB335C-BA94-4145-9F28-239BA8BD5A4B.jpg 
Hits:	8 
Größe:	290,1 KB 
ID:	2067401

    Der Unterschied ist minimal und ich denke ich werde doch bei der ersten Variante bleiben...
    Mal sehen, wie es nachher als Gesamtbild wirkt.
    Gruß, Markus
    Like it!

  13. #313
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    240
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Inzwischen war dann auch die erste Oberseite an der Reihe. Überraschung, sie wird transparent rot und weiß. 😉

    Um den Farbwechsel entlang des Holms gleichmäßig zu bekommen, helfen ein paar Stücke Malerkrepp als Anschlag. So sieht man später auch keine Markierungen unter der transparenten Folie...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	42790536-CF0F-4BE9-AD6C-69E52162F2C4.jpg 
Hits:	9 
Größe:	317,8 KB 
ID:	2068277

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	28DF6F84-E269-4DAB-A524-2AE0E112B838.jpg 
Hits:	7 
Größe:	297,4 KB 
ID:	2068278

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BEFB627D-B547-44CE-A15F-110AFDC37196.jpg 
Hits:	6 
Größe:	293,5 KB 
ID:	2068279


    Dann noch die D-Box und der Randbogen...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	70371D6F-946F-4289-8B26-952AE54F82D1.jpg 
Hits:	6 
Größe:	250,6 KB 
ID:	2068280

    Ich denke ich werde bei dieser Variante des Randbogens bleiben...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	15C8D90D-5E6A-44D9-9B0B-A10E881CCC79.jpg 
Hits:	7 
Größe:	252,8 KB 
ID:	2068295
    Gruß, Markus
    Like it!

  14. #314
    User Avatar von sukzess
    Registriert seit
    19.01.2015
    Ort
    -
    Beiträge
    240
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Was meint ihr?

    Da ich lieber mit Holz arbeite, als mit Folie, hab ich mir zur Abwechslung mal Gedanken über einen alternativen (transparenten) 😉 Wölbklappenaufbau gemacht. In guter alter schwäbischer Tradition aus Resten der Brettchen des Bausatzes und einem Rest 0,4er Sperrholz, der schon lange auf seinen Einsatz wartet.

    Erst mal hab ich die Wölblappen aus dem Plan geschnitten (oder dem, was noch davon übrig war) und auf dem Tisch befestigt. Dann wurden aus dem Restbrett des Höhenleitwerks (4mm Cahiba?) Winkel analog zum originalen Vollmaterial geschnitten (Faserrichtung längs).

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	275D9786-B1AA-42C2-893D-0B030390AC29.jpeg 
Hits:	9 
Größe:	636,6 KB 
ID:	2068986

    Diese sollen auf dem (später ausgesparten) Sperrholz aufgebaut werden, vorne um eine stehende Leiste und hinten um eine liegende Leiste aus 2mm Balsa (übrig gebliebene Hilfsleisten) ergänzt und dann von oben wieder mit (ausgespartem) Sperrholz beplankt werden.

    Die vordere stehende Hilfsleiste wird dann später noch analog zu den QR mit einem stehenden Sperrholzstreifen versteift. Alternativ hätte ich hier noch Birkensperrholz, aus dem die vorderen Leisten geschnitten werden könnten. 🤔
    Da das Material vom HLW dicker und fester ist, als die Balsarippen der Flächen und der Querruder, denke ich den Rippenabstand teilweise vergrößern zu können.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7EB870D9-34BE-4AC5-B502-0CAFEAAA9E46.jpeg 
Hits:	5 
Größe:	663,1 KB 
ID:	2068993

    Um die auftretenden Torsionskräfte aufzunehmen, kommen zusätzliche Querverstrebungen rein, jeweils von der Stelle der Anlenkung nach außen gehend.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A96E332E-4518-4EE7-9BEF-8ADCDBC5D9DE.jpeg 
Hits:	8 
Größe:	704,6 KB 
ID:	2068996

    Die Zwischenräume im entstandenen Raster werden dann aus dem Sperrholz ausgeschnitten und fertig wären die transparenten Alternativen.

    Das Materialgewicht liegt bei ca. 30g pro Seite, also 10g unter den Originalen. Selbst mit Kleber dürften sie nicht schwerer werden, als die Vollmaterialvarianten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	67465D4F-D54B-4D3A-945C-28ED9BCBDEAC.jpeg 
Hits:	7 
Größe:	690,8 KB 
ID:	2068997

    Klar muss das bis hierher geschnittene Material noch auf Passung geschliffen und die Rippen mit der Abschlussleiste verzapft werden. Das Ausschneiden mit Übermaß war aber deutlich einfacher und das Sperrholz gibt ja das Endmaß zum Schleifen eindeutig vor.

    Was meint ihr? Stabil genug für einen reinen Floater? Konstruktive Anregungen oder Änderungsvorschläge?
    Gruß, Markus
    Like it!

  15. #315
    User
    Registriert seit
    18.04.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    498
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    141
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schaut ja so schon ganz gut aus. Aber andersrum würde doch auch gehen, oder?

    Also Wölbklappenleiste ausfräsen und dann torsionsversteifungen einkleben? So wie der Rumpf beim Friendly-5J:
    http://www.modellbauservice.com/schu...___Friendly_5J (Detailbild Rumpfspitze)

    Ist halt die Frage was schneller ist...
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 283
    Letzter Beitrag: 15.11.2019, 14:19
  2. Stiletto DLG von Jim Aero Baubericht
    Von Aerofred im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.06.2019, 15:35
  3. Aero Commander in Eigenbau (Depron - 1,6 m): Baubericht
    Von Hirsch1991 im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 02.05.2018, 12:43
  4. Baubericht Möwe II Bausatz von Aero-Naut in Holz
    Von Gexxtha im Forum motorgetriebene Schiffsmodelle
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.10.2017, 21:23

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •