Anzeige Anzeige
  www.graupner.de
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 27 von 27

Thema: Welcher Multikopter ist für Anfänger geeignet? Eine Futaba T14SG ist vorhanden.

  1. #16
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    5.627
    Daumen erhalten
    185
    Daumen vergeben
    269
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schreib hier mal weiter, der Titel passt ja..

    Nur suche ich einen copter für Luftaufnahmen.. sollte natürlich so günstig wie möglich sein, aber gute Bilder machen. Was gibts da so??
    Mfg Karl
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    18.02.2015
    Ort
    Wismar
    Beiträge
    384
    Daumen erhalten
    28
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BNoXTC1 Beitrag anzeigen
    ....
    Nur suche ich einen copter für Luftaufnahmen.. sollte natürlich so günstig wie möglich sein, aber gute Bilder machen. Was gibts da so??
    Ist wie mit allem, kauf billig und du kaufst mind. 2 mal. Sorry, aber Yuneec oder DJI sind die, die ootb gute Bilder machen. Klar gibt es Preisunterschiede in den jew. Modellen und bei verschiedenen Anbietern (evtl. auch gebraucht) aber günstig sieht definitiv anders aus.

    Gruß Stefan
    Gruß Stefan

    Ich hab auch ein Flugzeug!
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    195
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BNoXTC1 Beitrag anzeigen
    Schreib hier mal weiter, der Titel passt ja..

    Nur suche ich einen copter für Luftaufnahmen.. sollte natürlich so günstig wie möglich sein, aber gute Bilder machen. Was gibts da so??
    Was heißt gut? Einzelbilder oder Bewegtbilder=Videos? Kamera vorhanden? Auf so eine allgemeine Frage kann man 1000 Antworten geben. Bei dem derzeitigen Markt sollte man den Gebrauchtkauf eines Eigenbaus auch nicht vergessen. Viele haben mittlerweile duzende, gute Kopter rumliegen, die sie nicht mehr brauchen.
    Like it!

  4. #19
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    5.627
    Daumen erhalten
    185
    Daumen vergeben
    269
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn sie Bilder machen kann, kann sie ja auch Videos, oder?

    Ne xiaomi Action Cam wäre vorhanden. Das die copter ab €1000 gut sind, dachte ich mir schon

    Na dann muss ich wohl am gebrauchtmarkt suchen..
    Mfg Karl
    Like it!

  5. #20
    User Avatar von Plotterwelt
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Oss (NL)
    Beiträge
    770
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Phantom 3 gibt es für 400€ als guter gebrauchter mit tasche oder koffer.

    Verkaufe in Holland auch noch eins dafür . selbsbau für gopro ist immer teuerer.

    Mfg Johan
    Like it!

  6. #21
    User
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    195
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BNoXTC1 Beitrag anzeigen
    Wenn sie Bilder machen kann, kann sie ja auch Videos, oder?
    Ja aber nicht zwingend "gute". Ich finde die Bilder der Yi zum Beispiel ziemlich schlecht, selbst bei optimaler Belichtung wirken die Bilder irgendwie verwaschen. Aber wenn dir die Qualität reicht, käme als Alternative zu einem Phantom bestimmt auch was Gebrauchtes in Frage.
    Zitat Zitat von Plotterwelt Beitrag anzeigen
    Phantom 3 gibt es für 400€ als guter gebrauchter mit tasche oder koffer.

    Verkaufe in Holland auch noch eins dafür . selbsbau für gopro ist immer teuerer.
    Stimmt nicht. Ich habe aus größtenteils neuwertigen Teilen vom Gebrauchtmarkt für einen Kumpel letztens einen Kopter für 150€ zusammengebastelt, inkl. FPV, Gimbal und Autopilot. Lediglich einen Akku hab ich noch neu gekauft. Neu hätte es vielleicht das Doppelte gekostet, also immer noch unter 400€. Die Zeiten, wo man noch über 100€ für einen Autopiloten und 40€ für einen brauchbaren Motor ausgeben muss, sind schon lange vorbei.
    Like it!

  7. #22
    User Avatar von Plotterwelt
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Oss (NL)
    Beiträge
    770
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Gewitterflieger Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht. Ich habe aus größtenteils neuwertigen Teilen vom Gebrauchtmarkt für einen Kumpel letztens einen Kopter für 150€ zusammengebastelt, inkl. FPV, Gimbal und Autopilot. Lediglich einen Akku hab ich noch neu gekauft. Neu hätte es vielleicht das Doppelte gekostet, also immer noch unter 400€. Die Zeiten, wo man noch über 100€ für einen Autopiloten und 40€ für einen brauchbaren Motor ausgeben muss, sind schon lange vorbei.
    Das ist kein vergleich da für ein Phantom nur der eigene smartphone verbunden werden muss.

    Bei selbstbau muss alle gerechnet werden , auch sender , cam , bildschirm , lipo , lader . usw.
    Und mit billig produckten ist der flugzeit auch nicht das ware.

    Baue schon etliche jahren kopters.
    Like it!

  8. #23
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    5.627
    Daumen erhalten
    185
    Daumen vergeben
    269
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das einzig wahre ist anscheinend nur ein Phantom 3 bzw 4 ... selber bauen möchte ich nicht, zuviele andere Sachen zu tun also wenn dann PNP...
    Mfg Karl
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    19.11.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.841
    Daumen erhalten
    277
    Daumen vergeben
    48
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ne, da verstehst Du den Johan falsch...

    Was der sagen will ist, wenn Du in einem Selbstbaukopter die gleiche Funktionalität wie in einem der RTF DJI Kisten haben willst, dann wird das um Welten teurer.
    Das spiegelt sich auch im Markt wider...viele Kunden, die früher Teile für Selbstbaucopter bei mir gekauft haben, kaufen jetzt RTF.

    Ich finde das auch schade, aber es hilft ja nichts...
    Like it!

  10. #25
    User
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    195
    Daumen erhalten
    7
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Plotterwelt Beitrag anzeigen
    Das ist kein vergleich da für ein Phantom nur der eigene smartphone verbunden werden muss.

    Bei selbstbau muss alle gerechnet werden , auch sender , cam , bildschirm , lipo , lader . usw.
    Und mit billig produckten ist der flugzeit auch nicht das ware.
    Wie geschrieben, bis auf RC-Sender und das Ladegerät bereits eingerechnet. Bei jemandem, der hier in 9 Jahren schon über 5000 Beiträge geschrieben hat, gehe ich davon aus, dass Ladegerät und RC Sender bereits vorhanden sind und daher bei einem Neukauf nur überflüssig. Wie die Flugzeit ist, hängt in erste Linie von der Gesamtzusammenstellung ab, weniger von der Qualität an sich. Ein billiger Motor (z.B. Racerstar) macht zu einem teureren Motor (z.B. Tiger) 1-2min Flugzeit aus. Also ob es nun 15 oder 16 Minuten sind, macht da keinen großen Unterschied. Bei den Akkus erreicht man mit einigen Billigakkus, z.B. Multistar, aufgrund ihrer höheren Energiedichte, bessere Flugzeiten als mit teureren Hacker-Akkus. Haltbarkeit ist ein anderes Thema. Da Neubau nicht in Frage kommt, brauchen wir das aber nicht weiter zu erläutern.
    Zitat Zitat von Plotterwelt Beitrag anzeigen
    Baue schon etliche jahren kopters.
    Schön, ich auch.

    Von FPV hat BNoXTC1 ja nix geschrieben. Für brauchbares FPV bräuchte man sowieso noch eine Videobrille, am Smartphone sieht man nicht sonderlich viel.

    Ich würde empfehlen auch mal bei den ebay-Kleinanzeigen und bei anderen Foren (FPV Community) nach Koptern zu suchen. Da etwas gutes zu finden, setzt allerdings etwas Einarbeitungszeit in die Komponenten voraus. Wenn einfach nur irgendwas haben und damit paar Fotos machen, dann DJI oder Yuneec.
    Like it!

  11. #26
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    5.627
    Daumen erhalten
    185
    Daumen vergeben
    269
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    wahrscheinlich wirds jetzt ein Yuneec Q500 4K... denke das ding ist nicht so schlecht?! für den hobbyeinsatz...
    Mfg Karl
    Like it!

  12. #27
    User Avatar von waterman
    Registriert seit
    02.07.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    312
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo liebe Koptereinsteiger,
    als "Anschieber" desThreads möchte ich mich für die rege Diskussion bedanken. Da, wie bereits erwähnt eine Futaba T14SG vorhanden ist und ich auch noch etwas basteln möchte, haber ich mich für eine F550 von DJI aus einem Kit entschieden. 2D Gimbal mit GOPRO3, FPV Equipment, NAZA M V2 mit GPS sind ebenfalls dabei. ERSATZTEILE: Arme, Motoren, Propeller und ein 5000er4S ebenfalls. Der Hexacopter fliegt mit der T14SG super, das Kameraequipment muß allerdings noch eingerichtet werden. Alles in allem für 600Euronen, super oder? Der Blick nach Maschinen aus zweiter Hand lohnt auf jeden Fall.
    Gruß Thomas

    Name:  550F_1.JPG
Hits: 84
Größe:  98,7 KBName:  550F_2.JPG
Hits: 84
Größe:  109,1 KB
    Like it!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.10.2017, 10:35
  2. Welcher Quadrocopter ist für Kinder geeignet?
    Von flybasti im Forum Multicopter
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2016, 09:19
  3. Mein Anforderungsprofil: Welcher E-Segler ist für mich geeignet?
    Von Prof. Frink im Forum Elektrosegelflug
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.2014, 23:27
  4. Welcher Simulator ist für mich geeignet
    Von Oerliheli im Forum RC-Simulatoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 20:47
  5. Ist eine VMAR Apache III für Anfänger geeignet?
    Von itsckl im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2003, 20:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •