Anzeige Anzeige
  www.tannenalm.at
Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 165

Thema: Gesetzgebung für Modellflug in Frankreich

  1. #31
    Vereinsmitglied Avatar von DD8ED
    Registriert seit
    24.07.2002
    Ort
    Voerde
    Beiträge
    2.973
    Daumen erhalten
    509
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Para Beitrag anzeigen
    Ich fürchte: nur zum Teil oder hat sich der DMFV (wenn ich mich nicht irre, der größte Einzelverband) inzwischen eingereiht? Und der von 2small2fail favorisierte Verband "FinessePlus" auch nicht; auch die Schweizer Freunde vermag ich nicht zu sehen; zumindest in der Kopie von 22h33 (danach sind es 13 Verbände mit angegebenen 180.000 Mitgliedern) kann ich die nicht finden! Aber über den DMFV hatten wir an anderer Stelle schon mal korrespondiert.
    Gruß Para
    Das ist die aktuelle Liste:

    1 GBR/BMFA
    2 FRA/FFAM
    3 GER/DAEC
    4 AUT/ÖAEC
    5 SUI/SMV
    6 BEL/LBA BML
    7 SWE/SMFF
    8 NED/KNVvL
    9 DEN/RDAC
    10 NOR/NLF
    11 FIN/FAA
    12 NED/FLRCV
    13 GBR/LMA
    14 SWE/RCFF
    15 LUX/FAL
    Gruss Frank
    Lieber künstliche Intelligenz als natürliche Dummheit
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    20.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    408
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von DD8ED Beitrag anzeigen
    Das ist die aktuelle Liste:

    1 GBR/BMFA
    2 FRA/FFAM
    3 GER/DAEC
    4 AUT/ÖAEC
    5 SUI/SMV
    6 BEL/LBA BML
    7 SWE/SMFF
    8 NED/KNVvL
    9 DEN/RDAC
    10 NOR/NLF
    11 FIN/FAA
    12 NED/FLRCV
    13 GBR/LMA
    14 SWE/RCFF
    15 LUX/FAL
    Danke Frank, dann ist das Internet unvollständig - und der DMFV ist (leider) immer noch nicht dabei (???).
    Para
    Frage an einen Anwalt: "Ist das gesetzlich erlaubt?"
    Antwort: "Nach dem gesunden Menschenverstand: Ja. Aber das Gesetz und der gesunde Menschenverstand haben nicht immer was miteinander zu tun." q.e.d.
    Like it!

  3. #33
    Vereinsmitglied Avatar von DD8ED
    Registriert seit
    24.07.2002
    Ort
    Voerde
    Beiträge
    2.973
    Daumen erhalten
    509
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Para Beitrag anzeigen
    Danke Frank, dann ist das Internet unvollständig - und der DMFV ist (leider) immer noch nicht dabei (???).
    Para
    Falls du auf die Webseite der EMFU geguckt hast, das ist ne Baustelle.
    Der DMFV beteiligt sich nach wie vor nicht an der europäischen Initiative EMFU.
    Nach dessen Verlautbarungen ist aber auch eine europäische Lösung nicht sein Ziel.
    Gruss Frank
    Lieber künstliche Intelligenz als natürliche Dummheit
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    156
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Para Beitrag anzeigen
    Tobias,

    Aber viel wichtiger wäre es, wenn sich die Verbände (DMFV, DEaC, FFAM, SMV...) als Macht formieren würden und mit einer Stimme bei der EASA unsere Interesse geltend machen würden.

    Para

    Das ist nicht "unsere Interesse", wenn unser Hobby in Zukunf so auszusehen hat...

    https://www.youtube.com/watch?v=1a6W...&feature=share
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    20.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    408
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gesetzgebung in Frankreich -kein Aprilscherz!

    So, per Mail erhielten die Mitglieder der FFAM nun aktuelle Nachrichten zu dem Thema "Drohnen".

    Danach sind die ersten Verordnungen und Erlasse zur Veröffentlichung im April vorgesehen. Sie sollen dann zum 1. Juli in Kraft treten. Sie betreffen die Registrierung und Immatrikulation der Modelle und Ausbildung.
    Danach sind ab diesem 1. Juli die Modelle, die in die Luft sollen, online zu registrieren. Das Ganze soll kostenfrei sein (ursprüngliche Pläne waren kostenpflichtig). An einer entsprechenden Datei wird noch gearbeitet. Sie soll aber rechtzeitig bereit stehen. Es wird einen Aufkleber mit einer Registriernummer geben, der am Modell (wo? und wie?) anzubringen ist. Dass diese Meldung nur für Modelle gelten soll, die nach dem 30. Juni gebaut werden (also nicht für den "Bestand", wie oben erwähnt) lässt sich nicht aus den vorliegenden Unterlagen entnehmen.

    Das Gesetz sieht eine Ausbildung vor (vermutlich etwa unserem Kenntnisnachweis entsprechend; siehe dazu mein Post #22). Hier ist die FFAM am Zuge. Nach deren Angaben sind die Vorbereitungen im Endstadium. Sie ist noch der DGAC (Direction générale de l’aviation civile) und der UFOLEP (Union française des œuvres laïques d'éducation physique) zu präsentieren und von diesen abzunehmen. Das soll in den nächsten Wochen erfolgen.

    Begründet werden diese (und weitere Maßnahmen) mit "deux volontés politiques" (~zwei politische Willen), nämlich (verkürzt):
    1. "assurer la sécurité aérienne (trop d'aéromodèls sont encore détectés dans les spaces aériens interdits...)" (~Gewährleistung der Sicherheit der Luftfahrt (zu viele Flugmodelle werden noch in den verbotenen Lufträumen entdeckt)) und
    2. "...assurer la sûreté nationale (crainte de l'utilisation d'aéromodèls dans les tentatives d'attentats...)" (~ Gewährleistung der nationalen Sicherheit (die Furcht, Flugmodelle könnten für Attentatsversuche verwandt werden).

    Anmerkungen von mir: da wird im ersten Fall eine Datei geschaffen, die an dem Tag schon veraltet ist, an dem sie in Aktion tritt. Unklar ist nämlich, ob Modelle, die abgestürzt sind oder sonst wie aus dem Verkehr gezogen werden auch wieder gelöscht werden müssen oder so die Datei mit "Leichen" aufblähen und diese damit zum "Dateitiger" werden lässt. Aber die Verwaltung in Frankreich ist unergründlich. Der Amtsschimmel wiehert unendlich umständlich und nicht nachvollziehbar.
    Inwieweit diese Maßnahmen, insbesondere die Registrierungspflicht, auch ausländische (Gast-)Flieger anzuwenden ist, bleibt abzuwarten. Zu befürchten ist jedoch, dass man da keinen Unterschied machen wird. Wenn es um die nationalen Interessen (hier insbesondere die Sicherheit, sei sie wirklich oder nur vermeintlich "in Gefahr") geht, kennt die französische Seele kein Pardon. Hier bleiben wir am Ball.
    Frohe Ostern - auch mit diesen dicken Eiern
    Para
    Geändert von Para (01.04.2018 um 15:03 Uhr) Grund: Hinweis auf den 1.4. vergessen
    Frage an einen Anwalt: "Ist das gesetzlich erlaubt?"
    Antwort: "Nach dem gesunden Menschenverstand: Ja. Aber das Gesetz und der gesunde Menschenverstand haben nicht immer was miteinander zu tun." q.e.d.
    Like it!

  6. #36
    User
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    156
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Unsere lieben Nachbarn basteln weiter an einen staatlich verordnetet Transponderspielzeug was ab 1. Juli jedes Modellflugzeug mitführen soll.
    Das Teil soll per WLAN Daten im Flug übertragen, wobei von behördlicher Seite anscheinend noch keiner auf die Idee gekommen ist, das ein WLAN-Sender auf Modellflugzeugen, die mit 2,4GHz gesteuert werde, kein guter Plan ist.
    Versprochen wurde mal das das Teil 10 Euronen kosten darf und nicht mehr als 10gr wiegen soll. Das Teil was jetzt vorgestellt wird schaut eher aus wie ein mittleres Smartphone und wird dann wohl auch so viel kosten.

    Ich nehme mal an der Verband darf dann wieder die Kohle einstreichen, was diesen dazu veranlasst erst mal ganz still zu halten wenn es darum geht die Modellflieger jetzt darauf hinzuweisen das man sich bis 5.Mai noch über diesen Tolle Idee beklagen kann.

    FinessePlus.org hat vor ein paar Tagen eine behördliche Mailadresse veröffentliche an die man sich wenden kann wenn man sich mal auskotzen will.

    consultation-textes-drones.dge@finances.gouv.fr

    Wer das nicht in französische kann dem wird, glaube ich, auf der Petitionsseite auch ein Beispieltext unterbreitet den man dann nur noch mit seinen Namen versehen muss.

    Wenn Frankreich mit so einen Sch.. durchkommt dann kommen die Jungs in Brüssel vielleicht auch noch auf die Idee so was im Rest unseren ach so freien Europas durchzudrücken.

    Vielleicht ist ein schnelles Eintragen in die Petitionsliste und der Versand eine einfachen Mail kein schlechter Plan...
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    16.993
    Blog-Einträge
    244
    Daumen erhalten
    652
    Daumen vergeben
    2.255
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für den Hinweis, bei der Petition kann man oben rechts zwischen französisch und englisch wählen...
    Frohe Ostern, Gruss Hans ... Dekorbögen Carrera ASW 17 klein, gross, ASW 19, Lift, Loft, Favorit, Trico, Passat, Optimus ... BLOG Luftraum
    Like it!

  8. #38
    User
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Rheinfelden
    Beiträge
    10.620
    Daumen erhalten
    271
    Daumen vergeben
    476
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hughes_D Beitrag anzeigen
    Das Teil soll per WLAN Daten im Flug übertragen, wobei von behördlicher Seite anscheinend noch keiner auf die Idee gekommen ist, das ein WLAN-Sender auf Modellflugzeugen, die mit 2,4GHz gesteuert werde, kein guter Plan ist.
    Auch wenn man der Big Brother Idee entschieden entgegentreten sollte: DAS ist nun wirklich nicht das Problem, wie X-fach erprobt.
    Like it!

  9. #39
    User
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    156
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von MarkusN Beitrag anzeigen
    DAS ist nun wirklich nicht das Problem, wie X-fach erprobt.
    Und wer hat das deines Erachtens schon erprobt? Du?

    Warum glaubst du das die Jungs beim FPV die Bildübertragung auf 5,8GHz haben und nicht wie die Funken auf 2,4GHz obwohl die Übertragungsstrecke dann weitaus größer wäre?

    Leg mal ein 433MHz'er Vario auf deinen Empfänger. Viel Spaß.

    Telemetrie vom eigenen Empfänger ist etwas anderes.
    Like it!

  10. #40
    User
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    16.993
    Blog-Einträge
    244
    Daumen erhalten
    652
    Daumen vergeben
    2.255
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielleicht habe ich es überlesen, oder war irgendwo die Rede auf welcher Frequenz das Teil senden soll...

    ...immer locker durch die Hose atmen, der Markus ist kein Dummerle...
    Frohe Ostern, Gruss Hans ... Dekorbögen Carrera ASW 17 klein, gross, ASW 19, Lift, Loft, Favorit, Trico, Passat, Optimus ... BLOG Luftraum
    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    NRW-Niederrhein
    Beiträge
    14
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Leider sind meine Kenntnisse der französischen Sprache nicht ausreichend um den Text der Petition zu verstehen. Wechselt man auf der Seite der Petition auf die englische Sprache, wird der Petitionstext nicht angezeigt. Es wäre schön, wenn hier jemand kurz die inhaltlichen Grundzüge der Petition in deutsche Sprache übersetzt einstellen könnte, damit man versteht, was man unterzeichnet.

    Danke, JLS
    Like it!

  12. #42
    User Avatar von Nobby_segelflieger
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Grenzach-Wyhlen / Titisee-Neustadt
    Beiträge
    942
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    209
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Leute

    Nachdem der Post von "Para" jetzt schon über 1 Monat alt ist, wäre es von Interesse ob sich bezüglich der Französischen Obrigkeit mittlerweile noch etwas getan hat. Da ich in 45 Minuten Fahrzeit vom Südwestlichen Ende Baden -Württembergs auf dem Petit sein kann, nicht ganz uninteressant zu wissen ob es sich noch lohnt rüber zu fahren.
    Sehr Hang-lastige Grüße aus dem Südschwarzwald / Dreiländereck D-F-CH
    Jeti DC-16 & Weatronic DV4 Nutzer
    Nobby
    Like it!

  13. #43
    User
    Registriert seit
    20.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    408
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Regeln in F.

    Hallo Nobby und andere Interessenten,
    um direkt auf Nobby zu antworten: ich habe mich bisher zurück gehalten, weil: "nix g'naus wees ma nit" (wie man in meiner südbadischen Heimat sagt). Also, ausser Ungewissem ist nichts bekannr. Es sind verschiedene Spekulationen und sogar Daten im Umlauf. Aber solange nichts Handfestes vorliegt, halte ich mich zurück. Ich fliege zur Zeit in der Gegend von Montauban (heute leider nicht, da saukalt und regnerisch) ohne jedwede Beeinträchtigung und freue mich aus der Ferne über den Klassenerhalt des SC Freiburg.
    Gruß Para
    Frage an einen Anwalt: "Ist das gesetzlich erlaubt?"
    Antwort: "Nach dem gesunden Menschenverstand: Ja. Aber das Gesetz und der gesunde Menschenverstand haben nicht immer was miteinander zu tun." q.e.d.
    Like it!

  14. #44
    User
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    156
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Angeblich wird so oder so bis nächstes Jahr keiner Verhaftet, auch wenn der Mist am 1.Juli zu Pflicht werden sollte.
    Like it!

  15. #45
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.165
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab grade mal nur schnell quergelesen, evtl. was übersehen, aber was soll dieser Transponder denn an Parametern erfassen und "reglementieren"? Es wird immer gruseliger, wenn man das alles so sieht und liest. Irgendwie ist seit dem Drohnenmist alles anders ....und nicht gut. Damit wurden schlafende Bürokraten geweckt, die mächtig am Machen sind. Man traut sich ja kaum noch nen Hangsegler zu kaufen
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Modellflug in Frankreich
    Von Dieter. im Forum Rechtsfragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.2019, 22:01
  2. Gesetzgebung für Modellfliegen in Dänemark
    Von Regnar Petersen im Forum Hangflug
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.03.2018, 14:05
  3. Modellflugrecht für Frankreich und Italien
    Von .Claus im Forum Rechtsfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2016, 19:35
  4. Fernsteuerung für Modellflug in Frankreich
    Von Minus3KB im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 22:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •