Anzeige Anzeige
  www.sansibear.de
Seite 4 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 165

Thema: Gesetzgebung für Modellflug in Frankreich

  1. #46
    User Avatar von Nobby_segelflieger
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Grenzach-Wyhlen / Titisee-Neustadt
    Beiträge
    942
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    209
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Im grunde geht es denen doch nur darum, wer wann, wo, wie Hoch und wohin fliegt. Im Grunde genommen ist das ganze aus meiner sicht wilder Aktionismus. Wenn einer mit Krimineller Energie irgendwo irgendwie einen Anschlag plant, wird er mit sicherheit sich einen Transponder in den Flieger oder sein Flugobjekt packen, sondern ganz unbeobachtet sein Ding machen.
    Andererseits mag das in zusammenhang mit Drohnenpost oder der gleichen schon hilfreich sein um Ausweichmanöver zu aktivieren. Auch inbezug auf Manntragende Fliegerei.
    n wo
    Sehr Hang-lastige Grüße aus dem Südschwarzwald / Dreiländereck D-F-CH
    Jeti DC-16 & Weatronic DV4 Nutzer
    Nobby
    Like it!

  2. #47
    User
    Registriert seit
    20.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    408
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Nobby_segelflieger Beitrag anzeigen
    ...Im Grunde genommen ist das ganze aus meiner sicht wilder Aktionismus. Wenn einer mit Krimineller Energie irgendwo irgendwie einen Anschlag plant, wird er mit sicherheit sich einen Transponder in den Flieger oder sein Flugobjekt packen, sondern ganz unbeobachtet sein Ding machen.n wo
    Sehe ich im Grunde genau so und habe dies in der sog. "Befragung" auch so und deutlich zum Ausdruck gebracht. Ob dies aber einen französischen Beamten überhaupt nur am Rande interessiert...? Bin da aus meinen Erfahrungen mit dieser Berufsgruppe in F. eher nüchtern und skeptisch. Kennen gelernt habe ich diese Spezies in aller Regel (es gibt aber auch hier wenige Ausnahmen!) als desinteressiert, unwillig, um nicht das Wort faul bemühen zu müssen, ignorant... Wer schon einmal, auch nur geringe Berührungen mit dieser Berufsgruppe hatte, kann das sicher nachvollziehen.

    Zitat Zitat von Nobby_segelflieger Beitrag anzeigen
    Andererseits mag das in Zusammenhang mit Drohnenpost oder der gleichen schon hilfreich sein um Ausweichmanöver zu aktivieren. Auch inbezug auf Manntragende Fliegerei.
    n wo
    Bin kein HF-Techniker. Mir ist deshalb auch nicht klar, wie dieses kleine Gerät (soll angeblich in die kleinsten Rümpfe passen) den "Sicherheits-"Bedürfnissen der Franzosen entsprechen kann. Übertragen sollen die Daten per W-Lan. Wie soll / kann das auf größere Distanzen funktionieren? Zumal an verschiedenen von uns beflogenen Hängen eine Mobilfunkabdeckung gar nicht gegeben ist. Aber vielleicht ist das genauso unausgegoren wie das ganze Dronengesetz.

    Para
    Frage an einen Anwalt: "Ist das gesetzlich erlaubt?"
    Antwort: "Nach dem gesunden Menschenverstand: Ja. Aber das Gesetz und der gesunde Menschenverstand haben nicht immer was miteinander zu tun." q.e.d.
    Like it!

  3. #48
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.165
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Dann wäre es doch am besten vor Ort eben Flugleiter einzusetzen, die das Geschen im Auge behalten. Deren Kosten könnten durch bezahlbare Tages/Jahreskarten eingestrichen werden. Quasi wie in der Rhön und an der Teck. Dann kann man sich auch den Transponderunsinn ersparen. Diese komplizierten Lösungen sind ein Abbild der Technokratie. Es geht nichts über ne klare Ansage vor Ort, was geht und was nicht.
    Like it!

  4. #49
    User
    Registriert seit
    20.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    408
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Relaxr Beitrag anzeigen
    Dann wäre es doch am besten vor Ort eben Flugleiter einzusetzen, die das Geschen im Auge behalten. Deren Kosten könnten durch bezahlbare Tages/Jahreskarten eingestrichen werden. Quasi wie in der Rhön und an der Teck. Dann kann man sich auch den Transponderunsinn ersparen. Diese komplizierten Lösungen sind ein Abbild der Technokratie. Es geht nichts über ne klare Ansage vor Ort, was geht und was nicht.
    ...das würde aber eindeutige, stark begrenzte Strukturen und klare Bedingungen voraussetzen. Wir fliegen nun mal nicht nur am Petit oder am Schweissel... Und jedemal extra einen "Aufpasser" mitzunehmen (wie Du schreibst: auch noch bezahlt), würde unsere Lust deutlich trüben und das Budget überstrapazieren.
    Nee. Dann höre ich lieber auf!
    Frage an einen Anwalt: "Ist das gesetzlich erlaubt?"
    Antwort: "Nach dem gesunden Menschenverstand: Ja. Aber das Gesetz und der gesunde Menschenverstand haben nicht immer was miteinander zu tun." q.e.d.
    Like it!

  5. #50
    User
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    16.993
    Blog-Einträge
    244
    Daumen erhalten
    652
    Daumen vergeben
    2.254
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Relaxr Beitrag anzeigen
    Dann wäre es doch am besten vor Ort eben Flugleiter einzusetzen, die das Geschen im Auge behalten. ...
    in blauer Uniform...? , pro Modell einen...
    Frohe Ostern, Gruss Hans ... Dekorbögen Carrera ASW 17 klein, gross, ASW 19, Lift, Loft, Favorit, Trico, Passat, Optimus ... BLOG Luftraum
    Like it!

  6. #51
    User
    Registriert seit
    20.02.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    408
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von hänschen Beitrag anzeigen
    in blauer Uniform...? , pro Modell einen...

    Auf jeden Fall. Mindestens einer. Am Besten gleich zwei. Es könnte ja einer vor Langeweile oder noch schlimmer: Überkontrolle dahinscheiden. Dann müstte das Fliegen eingestellt werden. Als Farbe würde ich Camouflgae vorschlagen. Dann muss man den /die Typen nicht immer sehen..
    Frage an einen Anwalt: "Ist das gesetzlich erlaubt?"
    Antwort: "Nach dem gesunden Menschenverstand: Ja. Aber das Gesetz und der gesunde Menschenverstand haben nicht immer was miteinander zu tun." q.e.d.
    Like it!

  7. #52
    User
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    156
    Daumen erhalten
    52
    Daumen vergeben
    73
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Geile Idee! Flugleiter!!!

    Eigentlich fahre ich nach Frankreich in Urlaub um mich von so was zu erholen.

    Dann lieber Transponder, aber weniger deutsche am Hang.
    Like it!

  8. #53
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.165
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich glaube ein Flugleiter drückt die Augen eher mal zu, als ein Transponder. Natürlich ist ein vernünftiges Verhalten vorrausgesetzt ein Mix am Hang ohne "Authoritäten" noch am allerbesten. Nagelt mich jetzt nicht auf den Flugleiter fest. Den Transponder finde ich jedoch wirklich am gruseligsten. Hoffentlich bleiben die schönen "wilden" Hangflüge, zB an petit ballon und Schweissl eben nicht nur Erinnerungen. Ein Flugleiter macht nur Sinn an einem frequentierten, bekannten Hang.
    Like it!

  9. #54
    User
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    Rhein-Main Region
    Beiträge
    3.165
    Daumen erhalten
    106
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Hughes_D Beitrag anzeigen
    Dann lieber Transponder, aber weniger deutsche am Hang.
    Message kam an, wenn du das so sagen möchtest
    Like it!

  10. #55
    User
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    16.993
    Blog-Einträge
    244
    Daumen erhalten
    652
    Daumen vergeben
    2.254
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ...scheint aber nicht so..., dafür bekommst du lebenslängliche Quarantäne im eigenen Vorgarten unter Aufsicht deiner Schwiegermutter...
    Frohe Ostern, Gruss Hans ... Dekorbögen Carrera ASW 17 klein, gross, ASW 19, Lift, Loft, Favorit, Trico, Passat, Optimus ... BLOG Luftraum
    Like it!

  11. #56
    User Avatar von Nobby_segelflieger
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Grenzach-Wyhlen / Titisee-Neustadt
    Beiträge
    942
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    209
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Leute

    Pierre Rondel hat vor ca. 1 Monat mal irgendwo auf FB geschrieben das die Transponder "zu groß für ein F3B/F Modell" sind..... er sollte es denke ich wissen.

    Mir ist es ebenfalls ein Rätsel wie das mit den Transpondern funktionieren soll, das die wenn sie über WLAN funktionieren sollen, ja auch auf 2,4Ghz senden werden, dann so wie ich mich entsinne in der nähe des RX plaziert werden sollen..................................
    Ob das gut geht sei mal dahingestellt.
    Die Erläuterungen auf der Französischen HP für die Petition kann ich nicht Lesen/Verstehen, da mein Französisch nur zum überleben reicht.
    Ich werde in 1 1/2 Wochen auf dem Petit sein und vielleicht einen Kollegen (Jean-Marc) treffen. Er hat gute Verbindung zu der FFAM und der Hangfluggemeinschaft die den Petit als Modellflugplatz aufgepimpt hat. Vielleicht kann er mit zum Thema Auskunft geben.
    Eine Private Adresse oder Telefonnummer hab ich leider nicht von ihm.
    Sehr Hang-lastige Grüße aus dem Südschwarzwald / Dreiländereck D-F-CH
    Jeti DC-16 & Weatronic DV4 Nutzer
    Nobby
    Like it!

  12. #57
    User Avatar von Tobi Schwf
    Registriert seit
    23.04.2002
    Ort
    D-69242 Mühlhausen
    Beiträge
    5.470
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Idee

    Zitat Zitat von Nobby_segelflieger Beitrag anzeigen
    Eine Private Adresse oder Telefonnummer hab ich leider nicht von ihm.
    evtl. ist die noch aktuell:

    http://www.hangflugfreunde.de/wp-con.../IMG_0342.jpeg
    Like it!

  13. #58
    Vereinsmitglied Avatar von Chris
    Registriert seit
    10.04.2002
    Ort
    Karlsruhe/Durlach
    Beiträge
    379
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nach diversen Gesprächen letzte Woche in den Vogesen mit den französichen Kollegen (Jean-Marc, Christian, Michel, den Kuglers am Rande des F3F Wettbewerbs ...) ist nur eins sicher: das man noch nichts weiss.
    Es gibt wohl eine Stellungsnahme der FAAM zum Gesetzesentwurf aber das war es im Moment schon.

    Gruss
    Chris
    Like it!

  14. #59
    User Avatar von Nobby_segelflieger
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Grenzach-Wyhlen / Titisee-Neustadt
    Beiträge
    942
    Daumen erhalten
    32
    Daumen vergeben
    209
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Chris

    Danke für die Info. Ich werde es nicht schaffen diese Woche in die Vogesen zu fahren. Hab 2 Todesfälle in der Familie...............
    Gut zu wissen das es unseren Französischen Kollegen auch nicht anderst geht als uns vergangenes Jahr. Das Ergebniss bei uns sieht man ja.
    Sehr Hang-lastige Grüße aus dem Südschwarzwald / Dreiländereck D-F-CH
    Jeti DC-16 & Weatronic DV4 Nutzer
    Nobby
    Like it!

  15. #60
    User
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    16.993
    Blog-Einträge
    244
    Daumen erhalten
    652
    Daumen vergeben
    2.254
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Nobby_segelflieger Beitrag anzeigen
    ... Das Ergebniss bei uns sieht man ja.
    Ja: vielleicht hat es nicht jeder bemerkt, wir haben uns gekümmert und eingesetzt und dabei gewonnen!: Statt 50m wie von Flinten Uschi gefordert, dürfen wir wie gewohnt weiter fliegen...
    Frohe Ostern, Gruss Hans ... Dekorbögen Carrera ASW 17 klein, gross, ASW 19, Lift, Loft, Favorit, Trico, Passat, Optimus ... BLOG Luftraum
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Modellflug in Frankreich
    Von Dieter. im Forum Rechtsfragen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.2019, 22:01
  2. Gesetzgebung für Modellfliegen in Dänemark
    Von Regnar Petersen im Forum Hangflug
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.03.2018, 14:05
  3. Modellflugrecht für Frankreich und Italien
    Von .Claus im Forum Rechtsfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2016, 19:35
  4. Fernsteuerung für Modellflug in Frankreich
    Von Minus3KB im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 22:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •