Anzeige 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 47

Thema: 2018-04-07 AirCombat in Melle "SpäneCup"

  1. #31
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.323
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na wenn unser Mod eine 13 eintragen möchte:

    13 Christian WW2

    Hat Gestern mal ein paar schnelle Runden mit seinen Ki hingelegt, mit Wind 187 km/h, gegen den Wind waren es mein ich 146 km/h.

    Gruß, Daniel
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  2. #32
    User Avatar von mr.albatros
    Registriert seit
    16.06.2009
    Ort
    Melle
    Beiträge
    69
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Kondensmilchfrage

    Na, die Kondensmilchfrage sowie das Wetter hatten wir doch super im Griff...

    Wobei...

    ...keine Mischgeränke vor 17:00 Uhr...

    Vielen Dank für euer zahlreiches Erscheinen. Ihr seit immer sehr angenehmen Gäste.

    Bis nächstes Jahr
    Michael
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    29.12.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    99
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Aircombatler,

    heute war ich aus gesundheitlichen Gründen nur als Zuschauer dabei .
    Trotzdem war es für mich eine gelungene Veranstaltung.
    Viele Tipps und Hinweise von den erfahrenen, netten Kollegen konnte ich als Rookie mitnehmen.
    Recht herzlichen Dank euch allen und auch an den Veranstalter.

    Grüße lutz
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Bockhorn
    Beiträge
    1.052
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    24
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Der Frühlingswettbewerb mit sommerlichen Temperaturen.....

    ...das war Melle 2018.

    Nachdem das Wetter die vergangenen Monate mehr als bescheiden war, gab es Kaiserwetter. Am Anfang war noch eine dicke Jacke vonnöten, am Schluss war herrlichstes T-Shirt Wetter.

    Die Vorbereitung lief bei mir unter Zeitdruck, ich wollte unbedingt drei einsatzklare WWII Maschinen am Start haben. Das hat irgendwie geklappt. Da es bei mit im WWII keine Brösel gab, hätte auch eine Maschine gereicht. Aber man weiß ja nie....

    WWII
    An den Start kam meine neueste Henschel HS129 und sie schlug sich erfreulich gut. Im ersten Heat noch ein wenig zu viel Höhenruderausschlag was fast zu einem spektakulären Abgang in den Acker aufgrund Strömungsabriß führte. Ich konnte die Maschine grade noch abfangen und weiter mitmachen. Die vielen Zuschauer kommentierten das unbewusste Profi Flugmanöver mit Szenenapplaus.....
    Im ersten Heat habe ich fast nur Luftlöcher geschossen, Krauti ging es genau so. Insgesamt in jedem Heat immer mal gecuttet, volle Flugzeit und Streamer verteidigt. Das reichte erstaunlicherweise für den zweiten Platz. Jürgen hat verdient gewonnen.

    EPA
    Die lustigste Runde an der ich bisher teilgenommen habe. Total locker und alle waren andauernd am Lachen, einfach Klasse. Jürgens Losi war der Hit, sie taumelte durch das Feld und sammelte ihre Cuts. Ich selber hatte nach einem guten ersten Heat eine Berührung mit Absturz im zweiten Durchgang. Weil der Landwirt die Stoppel abmähte habe ich die Maschine während des Heats geborgen um sie vor dem Mähwerk zu bewahren. Nach kurzer Schadensbegutachtung wurde sie während des noch laufenden Durchgangs mit Seku und Aktivator repariert. Der dritte Heat lief mit der Maschine dann wieder gut.
    Auch hier konnte ich den zweiten Platz erringen, Jürgen hat sich den Sieg erfolgreich ertaumelt.....

    Viele neue Piloten waren dabei, was sehr erfreulich ist. Aufgrund der Reaktionen hat sich gezeigt, dass die aktive Teilnahme an einem AC Wettbewerb die beste Methode ist um endgültig angefixt zu werden.

    Ein toller Wettbewerb bei besten Wetter, was will man mehr? Danke an den Verein für die Organisation und Bewirtung, Melle ist die Anreise immer wert.

    Gruß
    Thomas
    Modellbauer aus Leidenschaft, weil Uniformität so langweilig ist......

    Squad Member "Flying Eels"
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    15.10.2006
    Ort
    Schlangen
    Beiträge
    1.393
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Melle

    Hallo zusammen,

    auch von mir einen herzlichen Dank an Dirk und alle Helfer der Buschfräsen. War ein toller Tag - super Wetter, spannende Flüge und viel Spaß.

    Meine Albatros blieb in der Werkstatt und so bin ich nur bei WW2 und EPA angetreten. Die WW2 Runden bin ich zunächst mit der guten alten E-Thun geflogen . Die hat nur ein 2.5er Setup und ist daher nicht wirklich schnell. Aber zwei Runden zuverlässig mitgeflogen und auch einen Cut gemacht. In der dritten Runde wollte ich die neue/alte AT6 von Hajue im Wettbewerb testen. Leider ging der Start nicht wirklich gut, ist aber bereits repariert. Insgesamt also eher mittelmäßig aber trotzdem zufrieden.

    Im EPA Wettbewerb hatten alles sehr viel Spaß - locker gekämpft und gequatscht - das geht nur mit EPA!!

    Über die neuen Mitstreiter habe ich mich sehr gefreut. Trotz aller Startschwierigkeiten, denke ich wir sehen die Jungs bald wieder.

    Also - bis zum 26.5 in Schwarme!

    Gruß
    Ewald
    Aircombat 2018 - man trifft sich immer wieder ;)
    Like it!

  6. #36
    User Avatar von Krauti
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Leopoldshöhe/ NRW
    Beiträge
    2.728
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Auch von mir ein herzliches Dankeschön an den Verein!

    Meinem Gefolge und mir hat der Wettkampf gefallen. Ich merkte, dass ich dieses Jahr noch keinen Wettbewerb geflogen war. Es waren irgendwie nur Luftlöcher und bescheidene Antriebsauslegungen dabei. Wenn Motoren andere Leistungswerte haben als angegeben und man keinen vernünftigen Testflug machen kann, das taugt nicht. Ich hatte also meine komplett falsch motorisierte Corsair dabei und die alte Waldmannspitfire vom Hajue. Die Corsair fliegt ein bisschen unbekümmerter, da ich weiß, dass der Flügel einer der ganz Harten ist. Da hat man keine Angst und konzentriert sich aufs Jagen. Das war aber mangels Geschwindigkeit nicht möglich. Hat für einen Cut gereicht. Im zweiten Heat dann die Spitfire probiert. Hier genau das gegensätzliche Szenario: Schnell, zu schnell und spraddelig wie ein rohes Ei. Noch ein Cut.
    Im Dritten Heat nochmal die Corsair, diesmal statt des 65C Quantum SLS einen 45C Tattu eingelegt. Die Kiste war schneller und wendiger und überhaupt deutlich angenehmer zu fliegen. Immer noch zu langsam, aber 2 Cuts. Dann meinte ein Neuling nicht die 12m streamer cutten zu müssen, sondern das Leitwerk. Nun gut, Flugzeit weg.

    Als 3. ins Finale eingezogen. knapp über 50 Punkte hinter Thomas und 200 hinter Jürgen.
    Im Finale lief es so lala, gefüllt mit Bombern und einer Zweimot war meine Spitfire irgendwie nicht so richtig ebenbürtig. Ich war gut damit beschäftigt auszuweichen und habe versucht ein bisschen was zu holen. 2 cutts. Der Feigling aus dem Norden, ich möchte seinen Namen nicht nennen, aber soviel sei gesagt: Er macht regelmäßig ein Erdkampfflugzeug zum Höhenjäger sobald er einen Cut hat. Dieser floh dann immer nach oben und war auch nach minutenlangem Verfolgen nicht zu cutten obwohl meine Spitfire deutlich schneller war und gefühlt auch wendiger. In gefühlt 100m Entfernung ist das mit den Abständen aber irgendwie nicht so dolle abzuschätzen.
    Alles in allem doch recht spaßig bis dann kurz vor dem Schlußtrööööt ein Südlicher den Stürzkampfbomber als Rammbock missbrauchte und die Spitfire halbierte. Von der Integrität der Flügelzelle ist die Waldmannspitfire mit der Jak9 zu vergleichen und löst sich beim Anhauchen in Anzündholz auf.

    alles in allem fehlten 12 Sekunden für den 2. Platz. So blieb ich 3 Punkte hinter Thomas, der einen Cut machen und in feiger Art und Weise seinen Streamer "verteidigen" konnte

    Wie wäre es mit luftdruckabhängiger Motorabschaltung um die Flughöhe auf 30m zu begrenzen Und EPA bei 15m.

    Gern wieder, liebe Meller!

    Wilhelm
    ARF - Charity organisation for the pilots that can't build planes.
    www.modellbaulinde.com
    Like it!

  7. #37
    User Avatar von Daniel Lux
    Registriert seit
    23.09.2003
    Ort
    Ahlen / NRW
    Beiträge
    8.323
    Daumen erhalten
    35
    Daumen vergeben
    21
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    Melle war wie immer super und diesmal sogar auch das Wetter. Die Fights waren gut, leider ging ich 2x zu früh zu Boden. Einmal war Jürgen F. beim WW2 im Weg oder ich ihm und bei der anderen war so ein Herr der gern eine 30m Höhenlimitierung möchte bei der EPA mit seinem unzerstörbaren Streamer auf gut 100m Höhe im Weg, wollte ihn cutten, aber sein Streamer wollte nicht reißen, also hat mein Motor sich als Seilwinde betätigt und mich in sein Leitwerk gezogen, diese zur Seite geschubst und sich noch die Verbindungsschlaufe geschnappt . Wow, das war das erste mal das ich einen wirklich kompletten Streamer bekommen habe, nur leider zählte er nicht, konnte aber dafür weiter verwendet werden. In der WW1 lief alles recht glatt, pro Fight 1 Cutt und 2x ein Bodenziel, so wie Flieger heile, Platz 2 damit erreicht, ist ok. Die beiden anderen Klassen mit Platz 4 beendet, EPA nix kaputt, außer etwas Stolz und im WW2 eine alte geflickte JV22 verloren, dummer Weise die besser fliegende der beiden die ich bei hatte. Mein Kollege Frank, der als Zuschauer und Helfer mitgekommen war, fand es auch super und will wenn er Zeit hat gern wieder mitkommen.
    Ich hoffe es kommen noch ein paar Bilder.
    Gruß, Daniel

    PS: die 6s1800mAh befeuerte JV22 mit dem Krauti Motor braucht übrigens irre wenig Strom, mußte nur maximal 1300mAh nachladen.
    Aircombat Squadron: "Flying Eels"
    smile....I'm on your six!
    Like it!

  8. #38
    User Avatar von Krauti
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Leopoldshöhe/ NRW
    Beiträge
    2.728
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Daniel Lux Beitrag anzeigen

    PS: die 6s1800mAh befeuerte JV22 mit dem Krauti Motor braucht übrigens irre wenig Strom, mußte nur maximal 1300mAh nachladen.
    Und ist unverschämt schnell...
    ARF - Charity organisation for the pilots that can't build planes.
    www.modellbaulinde.com
    Like it!

  9. #39
    User Avatar von TheoKamikaze
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Warendorf-Freckenhorst
    Beiträge
    2.596
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ergebnisse

    Hallo,
    die Ergebnisse hab ich gestern noch eingetragen.

    Bei EPA hatten wir einen Rechenfehler, kleiner Platztausch bei 3 und 4.

    Bilder und Text kommen später.

    Rainer
    Like it!

  10. #40
    User Avatar von TheoKamikaze
    Registriert seit
    16.08.2005
    Ort
    Warendorf-Freckenhorst
    Beiträge
    2.596
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Fundsache

    Hallo,
    in Melle ist ein roter Sortierkasten liegen geblieben. Wer keine Grupnerpropeller mehr hat, bitte melden.

    Rainer
    Like it!

  11. #41
    User
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    Melle
    Beiträge
    286
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Motor gefunden

    Hallo allerseits!

    Wir haben noch einen orange /gold schimmernden Turnigy Motor gefunden.
    D3536/6 1250kV. ( Vor dem Regen )

    Wer einen solchen vermisst, bitte bei mir melden.

    Gruß aus Melle

    PS : Es war toll- ! ich hab mit dem zarten Doppeldeckerchen 2 Bodenziele erwischt.
    Like it!

  12. #42
    User
    Registriert seit
    15.10.2006
    Ort
    Schlangen
    Beiträge
    1.393
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    27
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Dirk,

    der Motor gehört vermutlich Axel - ihm war zumindest ein Motor abhanden gekommen.

    Gruß
    Ewald
    Aircombat 2018 - man trifft sich immer wieder ;)
    Like it!

  13. #43
    User Avatar von axgi
    Registriert seit
    04.12.2008
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    874
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin

    Habe die Buschfräse gerade kontaktiert. Ich denke auch, es ist mein Motor. Ist mir aus dem Doppeldecker gesprungen. Einfach so. Über den Motorträger muß ich wohl nochmal nachdenken.

    Gruss
    Axel
    Like it!

  14. #44
    Moderator
    Nurflügel
    Börse
    Wasserflug
    1. Moderator Café
    Aircombat
    Freiflug

    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    Dietramszell
    Beiträge
    2.342
    Daumen erhalten
    212
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Thema abgehängt
    Like it!

  15. #45
    User
    Registriert seit
    26.03.2007
    Ort
    Herford
    Beiträge
    88
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Bilder

    Nabend zusammen,

    da ich ja meinen Privatfotografen dabei hatte und Bilder versprochen hatte, hier ein paar Impressionen:

    https://www.dropbox.com/sh/yllxl5k4r...hZF0ycuNa?dl=0

    Das Zahlreiche Auftauchen meiner Wenigkeit würde ich bitten zu entschuldigen

    Kurz und knapp: War richtig klasse für mich als Rookie und trotz nur 2 Durchgängen für mich doch relativ erfolgreich. Danke nochmal an Alle, hat Spaß gemacht, ich bleibe natürlich am Ball.

    Viele Grüße
    Simon
    Like it!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2017-04-08 AirCombat in Melle "SpäneCup"
    Von Die Buschfräse im Forum Aircombat
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 21:54
  2. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 04.05.2014, 19:11
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 22.08.2013, 09:35
  4. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 20:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •