Anzeige Anzeige
Hobbydirekt
  Engel Modellbau & Technik
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 345678910111213
Ergebnis 181 bis 194 von 194

Thema: 3DHS Extra 330SC-E 95"

  1. #181
    User
    Registriert seit
    24.09.2002
    Ort
    bei Zürich
    Beiträge
    1.573
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist merkwürdig. Hast Du gute Stecker am Motor? Ich verwende 6mm oder 8mm.

    Die einzige Erklärung die einleuchtend ist: Aufgrund Serienstreuung udt Dein 8019-150 etwas schärfer, z.B. 155KV als meiner.

    Lösung ist eine kleinere Luftschraube. Ich habe nicht geschaut was Du fliegst, aber die Xoar 25x12 oder die Falcon 25,5x13 sind das absolute Maximum beim 8019-150. Eine Verbrennerlatte oder eine schwere Fiala E3, oder Fiala alt geht sicher nicht. Eine Engel 25x12 ist auch viel zu schwer und zu viel Arbeit für Regler und Motor. Welche Luftschraube hast Du drauf?

    Was sicher geht: Falcon 24x13, Xoar 24x12. Ich ziehe die 24x12 vor. Die Fslcon hat kein Biss unten raus.

    Noch eine Variante: startup power auf 2, Timing 18.
    Egal wohin man geht, da ist man dann.
    Like it!

  2. #182
    User
    Registriert seit
    12.11.2004
    Ort
    Laxenburg
    Beiträge
    1.205
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    Ich schau mich gerade für einen Motor für die Extra 95“ um, dabei ist mir aufgefallen, dass dualsky für die 6000er Serie Elektro Luftschrauben verbietet.
    Was verwendet ihr, sind das alles Verbrenner Props?
    Und geht sich die Befestigung mit den 4 Schrauben bei den „kleinen“ 24 Zoll Propeller aus, die haben doch noch eher kleine Mittelstücke.

    Danke KO
    Like it!

  3. #183
    User
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    Salzkotten
    Beiträge
    187
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich denke, dass das Verbot für Elektroprops daran liegt, dass der Mitnehmer die Verbrennerbefestigung hat mit den 4 Schrauben.
    Du kannst aber den Dualsky auf eine normale Befestigung mit einer Mutter umbauen. Dann kannste auch ohne Probleme Elektroprops fliegen.
    Den Mitnehmer kannst du z.B. bei Lindinger bestellen. Artikelnr. 51568
    Like it!

  4. #184
    User
    Registriert seit
    24.09.2002
    Ort
    bei Zürich
    Beiträge
    1.573
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich empfehle klar den GA6000 und nicht den XPWR60. Es gibt einen riesen Unterschied. Den GA6000 kann man einfach auseinandernehmen, der XPWR60 nicht, absolut keine Chance ein Kugellager zu wechseln. Wir haben echt alles versucht.

    Ich fliege E-Props und Zentralschraubenbefestigung. Verbrennerprops sind zu schwer.
    Egal wohin man geht, da ist man dann.
    Like it!

  5. #185
    User
    Registriert seit
    13.06.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    150
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Leelander Beitrag anzeigen
    ... der XPWR60 nicht, absolut keine Chance ein Kugellager zu wechseln. Wir haben echt alles versucht.
    Kann ich bestätigen. Letztendlich habe ich ihn zum Copperdoc geschickt - der hat Qualitätslager eingebaut.
    Kosten incl. Versand: knapp 50 euro.
    Besten Gruß
    ralf
    Like it!

  6. #186
    User
    Registriert seit
    24.09.2002
    Ort
    bei Zürich
    Beiträge
    1.573
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meiner war bei Bert Dekker, ein anderer Tuner, er hats nicht hingekriegt. Dafür meinen alten GA6000 auf 154kv umgewickelt:-).
    Egal wohin man geht, da ist man dann.
    Like it!

  7. #187
    User
    Registriert seit
    12.11.2004
    Ort
    Laxenburg
    Beiträge
    1.205
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Leelander Beitrag anzeigen
    Ich empfehle klar den GA6000 und nicht den XPWR60. Es gibt einen riesen Unterschied. Den GA6000 kann man einfach auseinandernehmen, der XPWR60 nicht, absolut keine Chance ein Kugellager zu wechseln. Wir haben echt alles versucht.

    Ich fliege E-Props und Zentralschraubenbefestigung. Verbrennerprops sind zu schwer.
    Das klingt Hut, das Problem ist nur, dass der Dualsky 6000 im EU Raum nirgends zu haben (lagernd) ist.
    Und welcher (6000.8 oder 6000.9) ist für 12s besser geeignet.
    Mit dem 6000.9 kann man größere Luftschraubensteigung (zB 24x12 anstelle 24x10) fliegen, was den Vorteil höherer Geschwindigkeit bringt.
    Like it!

  8. #188
    User
    Registriert seit
    24.09.2002
    Ort
    bei Zürich
    Beiträge
    1.573
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Evtl hat Leomotion oder Modellmarkt24 welche an Lager.

    Es ist einfach. Der 180kV für 12S6000 und der 160KV für 14S 5000. Beide 24x12 Xoar PJN oder Mejzlik 24x10 "EL"
    Egal wohin man geht, da ist man dann.
    Like it!

  9. #189
    User
    Registriert seit
    12.08.2004
    Ort
    Bomlitz
    Beiträge
    125
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Reglerwahl

    Hallo zusammen,

    geplant ist 12S Regler mit kleinem Stützakku. Kosmik 200/250 cool oder YGE 205HVT als Motor liebäugle ich (in der Reihenfolge)
    Lehner Torqstar 1 7025
    Plettenberg Terminator 30/7 evo
    Dualsky / Leomotion GA6000.8
    XPWR 60

    Gibt es diesbezüglich Erfahrungen? Evtl in einer bestimmten Combo 14S sinvoller? Bin da echt unsicher. Flugstil für meinen Junior primär low 3D, gewünschte Flugzeit gerne 5-6 min.

    VG Frank
    Like it!

  10. #190
    User
    Registriert seit
    12.11.2004
    Ort
    Laxenburg
    Beiträge
    1.205
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Leelander Beitrag anzeigen
    Evtl hat Leomotion oder Modellmarkt24 welche an Lager.

    Es ist einfach. Der 180kV für 12S6000 und der 160KV für 14S 5000. Beide 24x12 Xoar PJN oder Mejzlik 24x10 "EL"
    Hat schon jemand in der Schweiz gekauft, mit welchen Kosten ist da zu rechnen?

    Soviel ich rausgefunden habe sind rund 10% (Ust und Bearbeitungsgebühr) fix, MehrwertSt. ist nich geklärt, dann noch Nachnamegebühr für die Zollabfertigung. Mit Versand rechne ich mit 30% extra Kosten. Kann das wer bestätigen, oder widerlegen?
    Sorry für „off topic“

    Danke & Grüße
    KO
    Like it!

  11. #191
    User
    Registriert seit
    30.06.2014
    Ort
    Emden
    Beiträge
    74
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also bei Modellmarkt24 ist das kein Problem. Keine Extrakosten, außer Paypalgebühre soweit ich mich erinnere.


    Zitat Zitat von KO Beitrag anzeigen
    Hat schon jemand in der Schweiz gekauft, mit welchen Kosten ist da zu rechnen?

    Soviel ich rausgefunden habe sind rund 10% (Ust und Bearbeitungsgebühr) fix, MehrwertSt. ist nich geklärt, dann noch Nachnamegebühr für die Zollabfertigung. Mit Versand rechne ich mit 30% extra Kosten. Kann das wer bestätigen, oder widerlegen?
    Sorry für „off topic“

    Danke & Grüße
    KO
    Like it!

  12. #192
    User
    Registriert seit
    24.09.2002
    Ort
    bei Zürich
    Beiträge
    1.573
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Modellmarkt24 verschickt die Waren nicht von der Schweiz aus.
    Egal wohin man geht, da ist man dann.
    Like it!

  13. #193
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    6.817
    Daumen erhalten
    259
    Daumen vergeben
    468
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Evenflow Beitrag anzeigen
    außer Paypalgebühre soweit ich mich erinnere.
    Das ist nicht erlaubt..
    Mfg Karl
    Like it!

  14. #194
    User
    Registriert seit
    23.11.2009
    Ort
    Salzkotten
    Beiträge
    187
    Daumen erhalten
    18
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Im schlimmsten Fall direkt beim Hersteller in China bestellen. Der liefert mit FedEx und die Sachen sind in einer Woche da.
    Letztes mal ich Freitags bestellt und Montags waren die Sachen da. Der Versand ist kostenlos bei größeren Beträgen (ich glaube ab 200USD).
    Du bekommst die GA6000 Version mit dem Single-Shaft (E-Prop-Aufnahme) da gerade für 231USD.
    http://shop.dualsky.com/ga6000s-sing...ane_p0253.html
    Zusätzlich kommt noch 19% Einfuhr-Umsatzsteuer + ca.2-4% Zoll + ca.15Euro Bearbeitungsgebühr von FedEx.
    Dafür hast du deinen Motor schnell daheim und das ganze direkt mit der Elektroprop-Aufnahme. Diese kostet bei Lindinger mittlerweile ja auch schon 35Euro.

    Ich fliege in meiner Extra den GA6000.8 an einer 24x10 mit einem Hobbywing Platinum 200A HV. Fliegt problemlos und Regler wird maximal 50 Grad warm.
    Strom ist kurzzeitig 170A, aber das ist auch nur für eine Zehntel Sekunde. Danach gehts sofort runter auf 130A.
    Bin vorher auch ein 150A ZTW Gecko geflogen. Ging auch ohne Probleme und wird auch bei uns im Verein noch mehrfach mit dem Motor verwendet.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Pilot-RC Extra 330SC 78"
    Von Master1866 im Forum Kunstflug
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.07.2017, 14:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •