Auf einer Vollversammlung der Modellflug-Aktivensprecher des DAeC in Kassel wurde Stephan Rätsch aus Hamburg als Nachfolger von Guntmar Rüb zum neuen Gesamtaktivensprecher gewählt.

Der 66-Jährige Diplomingenieur ist Fesselflieger mit Schwerpunkt F2B-Kunstflug. Stephan Rätsch war mehrfach Mitglied der DAeC-Nationalmannschaft und ist Aktivensprecher der Fesselflieger. Er will den Informationsaustausch zwischen den Aktivensprechern fördern und findet es sehr positiv, dass der Gesamtaktivensprecher im Vorstand der Bundeskommission Modellflug als vollwertiges Mitglied vertreten ist.

Die Aufgabe der Aktivensprecher ist, die Interessen der Sportler in den jeweiligen Ausschüssen zu vertreten. Der Gesamtaktivensprecher hat diese Aufgabe im Vorstand und er vertritt auch die Modellflieger in der Vollversammlung der Athletensprecher des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB).

Guntmar Rüb hatte sich nach 12 Jahren Tätigkeit als Gesamtaktivensprecher aus familiären Gründen nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Anti-Doping-Beauftragter und Vorstandsmitglied Dr. Ralph Okon dankte im Namen des BuKo-Vorsitzenden Uwe Schönlebe Guntmar Rüb für seinen langjährigen Einsatz im Interesse der Sportler und seine kooperative Mitarbeit im Vorstand.


Leistungssport im DAeC
Informationen für den Modellflugsport