Anzeige Anzeige
www.paf-flugmodelle.de   pp-rc Modellbau
Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Graupner Jodel 2,5 M

  1. #1
    User
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern Graupner Jodel 2,5 M

    Lieb Kolleggen,

    mich interessiert dieses Modell, und ich habe schon einiges im Forum gelesen.

    Für mich stellt sich eine Grundsatzfrage betreffend der Motorisierung. Ich habe einen generalüberholten ZG62 in meiner Werkstatt, und mich würde interessieren
    ob es Erfahrungswerte betreffen dem Motoreinbau gibt ?????

    Größe Motor zur Haube u.s.w. ...........

    Vielen Dank für eure Rückantwort.
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Jodel

    Hallo
    Hab das gleiche Model erst mit dle111 ging gut und jetzt ist sawo80b2 4takt drin passt besser zum Original, fliegt klasse.
    Mfg
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die Info
    Lg Klaus
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    10.02.2003
    Ort
    Pulsnitz
    Beiträge
    1.978
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von tklotzmodel Beitrag anzeigen
    Hallo
    Hab das gleiche Model erst mit dle111 ging gut und jetzt ist sawo80b2 4takt drin passt besser zum Original, fliegt klasse.
    Mfg
    Hallo,
    Der 111er in der Graupner Jodel. Hätte ich nicht gedacht das das geht. Wo hast Du die Dämpfer hingebaut? Mein Vereinskollege fliegt die elektrisch.
    Dafür ist die Jodel wie gemacht. Bis 55 ccm wurde ich auch noch mitgehen. Ist schon recht filigran das Model. Der ZG 62 dürfte wohl kaum schön unter die Haube gehen. Wenn Du keine Schlepp Absichten hast, reicht auch was um die 35ccm.

    Tschüß
    Knut
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    04.11.2009
    Ort
    Schweinfurt / Unterfranken
    Beiträge
    1.150
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Knut Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Der 111er in der Graupner Jodel. Hätte ich nicht gedacht das das geht. Wo hast Du die Dämpfer hingebaut? Mein Vereinskollege fliegt die elektrisch.
    Dafür ist die Jodel wie gemacht. Bis 55 ccm wurde ich auch noch mitgehen. Ist schon recht filigran das Model. Der ZG 62 dürfte wohl kaum schön unter die Haube gehen. Wenn Du keine Schlepp Absichten hast, reicht auch was um die 35ccm.

    Tschüß
    Knut
    Hallo
    35cm³ sind für die etwas kleinere 220cm Version noch O.K. Die 2,5m ist doch gleich deutlich schwerer und wäre damit doch am Limit. Der ZG 62 Paßt schon einigermaßen drunter, man sollte ihn aber Quer einbauen, weil die Haube doch eher in die Richtung Platz bietet. Daher passen dicke Boxer auch besser drunter. Der 111er sollte etwa gleich groß sein (von der Mitte der KW gemessen) wie der ZG 62 Zylinder , evtl etwas schmaler im Vergleich. Man muß evtl. etwas ausschneiden, was aber optisch nicht so brutal ist, wie wenn man unten den halben Motor raushängen sieht, was manche anscheinend schön finden

    Gruß
    Andi

    PS 4 Takt Boxer natürlich hier die erste Wahl....Saito FG 57/61 oder so paßt perfekt !
    http://frankenandi.npage.de/RyanSTA 2,35m+Saito Fa220a,Westland Lysander3m,E-Raptor 700 6s Version,Beagle B121+Saito Fa56b,Stinger90 Jet EDF 6s, Hornet EDF Jet 6s, Logo 550 SXV2,DG 100 4,5m
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    3
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Dle111

    Hallo
    2schalldämpfer im rumpf über fläche mit flaschentank in der mitte, hätte auch Bilder wenn Vorstellungen fehlen. Mfg
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard DLE111

    Bilder würden mich interessieren - Danke.

    LG Klaus
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Mörel-Filet
    Beiträge
    598
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mich auch möchte auch einen bauen
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    02.10.2011
    Ort
    Koblenz am Rhein
    Beiträge
    965
    Daumen erhalten
    111
    Daumen vergeben
    110
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Bekommt man die denn überhaupt noch, in diversen Shops habe ich sie nur auf Bestellung mit x Lieferzeit gesehen. Wird die noch gebaut ?
    Viele Grüße
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von Sting 249
    Registriert seit
    28.08.2010
    Ort
    Nähe Ingolstadt
    Beiträge
    221
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Zusammen

    OT an:
    Hätte noch eine OVP unbebaut im Keller liegen falls jemand Bedarf hat.

    MFG

    Christian
    Motorflug macht Spaß
    Hangflug macht süchtig
    Und runter kommen sie alle. Die Frage ist bloß wie?
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von scooterbc
    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Harz, 37520
    Beiträge
    286
    Daumen erhalten
    19
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da ich eine DR400 mit 2,5m von Graupner habe kann ich mit Sicherheit behaupten, dass ein ZG62 mehr als ausreichend Leistung für das Modell hat. Auch um zu schleppen. Platz ist unter der Haube mehr als genug vorhanden. einen 100ccm Motor halte ich für deutlich zu groß, selbst ein 80iger dürfte schon zu viel Leistung und Gewicht mitbringen.
    Im Großen DR400 Thread hier auf dem Board sind doch so ziemlich alle Varianten beschrieben.
    ein Flugzeug fliegt so lange gut bis der Pilot störend eingreift!
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    15.04.2002
    Ort
    220° DRN-DVOR/DME
    Beiträge
    297
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    In dem Thread zur Graupner Jodel 2,5m findest du etliche Antriebsvarianten. Auch meine mit 3W60. Das Gewicht war bei ~12 kg. Damit habe ich mehrfach 6m Ventus geliftet.
    Das menschliche Gehirn eignet sich nicht zum Denken und diente ursprünglich vermutlich dazu das Blut zu kühlen. Es hält Grösse allein für erstaunlich.
    Like it!

  13. #13
    User Avatar von Northwoodhornets
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    Krems/Donau
    Beiträge
    1.776
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von scooterbc Beitrag anzeigen
    Da ich eine DR400 mit 2,5m von Graupner habe kann ich mit Sicherheit behaupten, dass ein ZG62 mehr als ausreichend Leistung für das Modell hat. Auch um zu schleppen. Platz ist unter der Haube mehr als genug vorhanden. einen 100ccm Motor halte ich für deutlich zu groß, selbst ein 80iger dürfte schon zu viel Leistung und Gewicht mitbringen.
    Im Großen DR400 Thread hier auf dem Board sind doch so ziemlich alle Varianten beschrieben.
    Absolut richtig
    Gruß Chris.
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    02.01.2016
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    12
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Jodel 2,5

    Vielen Dank für die Rückinformationen - hat mir sehr geholfen.

    LG Klaus
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Graupner Jodel
    Von BirdofTime1945 im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2013, 19:36
  2. Jodel Graupner
    Von aha im Forum Motorflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 11:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •