Anzeige Anzeige
Rückert Modell-GFK-Technik   www.d-power-modellbau.com
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Elektromoter überprüfen

  1. #1
    User
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    16
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Elektromoter überprüfen

    Hallo,

    kann man einen E-Motor, Bürstenlos Aussenläufer von Hacker auch ohne Regler oder Steller überprüfen ob er noh funktioniert.

    Gruß Karl
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Weinbach & Weinstadt
    Beiträge
    2.182
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Karl,

    - Er sollte sich mechanisch ohne Kratzen drehen lassen (dh. rund laufen, natürlich gibt es ein Rastmoment von den Magneten, also etwas schneller drehen).
    - Die Glocke abziehen und nach dunklen Stellen oder losen Drähten an der Wicklung suchen, es darf nichts in den Luftspalt zur Glocke kommen können.
    - Da die Welle jetzt raus ist, mit dem freien Ende in eines der Kugellager stecken, etwas verkanten und durch drehen, es dürfen keine Rattermarken im Lager zu spüren sein.
    - Die 3 Innenwiderstände von jeweils zwei der drei Anschlüsse sollten nicht mehr als etwa 20% Abweichung haben (Du brauchst dazu genau 1A Strom und ein Multimeter mit Millivoltbereich).
    Wenn das alles passt, dann ist der Motor in Ordnung. Wicklungsschlüsse und andere seltene Spezialitäten lassen wir mal außen vor.

    Gruß Bernhard
    Aufkleber an der Flugplatz- Mülltonne: "Mit Rücksicht auf unsere moralisch noch nicht gefestigte Vereinsjugend bitten wir alle Gäste eindringlich, das Heulen vor der geöffneten Mülltonne zu unterlassen!"
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    -
    Beiträge
    16
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielen Dank!
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Holger Lambertus
    Registriert seit
    11.04.2002
    Ort
    31547 Rehburg
    Beiträge
    1.247
    Daumen erhalten
    96
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn das mit dem messen schwierig ist.
    Zwei von den drei kabeln zusammen halten, und drehen, es muss dann deutlich schwerer zu drehen gehen. Reihrum jeh zwei kabel, das ganze also dreimal machen.
    Gruß Holger
    dessen Signatur vom Signatur-Moderationator aufgrund Überlänge gelöscht wurde.
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Weinbach & Weinstadt
    Beiträge
    2.182
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Holger,

    die Idee ist gut, die Methode bringt leider nur dann ein Ergebnis, wenn alle Adern zu einem Stecker gebrochen sind.
    Wenn z.B. 2 von 5 Drähten noch heil sind, dann bremst es immer noch quasi genauso gut und der Motor ist trotzdem
    Schrott (vor dem neu Bewickeln schrecke sogar ich zurück, obwohl ich früher Entwickler für induktive Bauelemente war).
    Gut, man kann es probieren, kost ja nix, wenn man kein elektrotechnisches Equipment hat.

    Gruß Bernhard
    Aufkleber an der Flugplatz- Mülltonne: "Mit Rücksicht auf unsere moralisch noch nicht gefestigte Vereinsjugend bitten wir alle Gäste eindringlich, das Heulen vor der geöffneten Mülltonne zu unterlassen!"
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. MC 24 Überprüfen
    Von Linus im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 20:51
  2. Akkus überprüfen
    Von bb-14-026 im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 10:57
  3. Scharnierband überprüfen
    Von nowa im Forum Segelflug
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 12:09
  4. Akkus überprüfen
    Von David Halbe im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2005, 15:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •