Anzeige Anzeige
fly-secure.de   jautsch.de
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: L39

  1. #1
    User
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard L39

    Hab ne Frage in die Runde


    Hab die JETLEGENT L39 die neue Version, hat da irgend wer schon mal einen anderen Bugfahrwerks Bolzen genommen ?


    Da sich der Originale so leicht Verbieg ist nervend gibt's da was




    GRUSS
    Wolfgang
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Detlef Ketter
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    325
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Wolfgang,

    ja das ist ein Problem bei dem Bugfahrwerk. War bei meiner ebenfalls so, beim Kollegen auch. Wir haben es immer wieder gerade biegen müssen, da wir auf nem Grasplatz fliegen. Ich habe meine L-39 nicht mehr, er hat jetzt einen stärkeren Bolzen eingesetzt. Sonst hat man es irgendwann einmal in der Hand Muss man sich selbst drehen, oder drehen lassen.

    Gruß

    Detlef
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Detlef


    Danke für die Info

    Hab da noch ein Problem und zwar beim starten brauche unsere ganze Bahn und das sein 200m +gesetzten Klappen woran kann das liegen oder hab ich zu wenig Klappenstellung?





    GRUSS
    Wolfgang
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von H.-Christian Effelsberg
    Registriert seit
    11.06.2002
    Ort
    34590 Wabern
    Beiträge
    3.020
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    80
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    also 200 m sind definitiv 120 bis 100m zu lang. Zuerst, wie steht sie auf den Beinen? Hoffentlich vorne nicht zu tief. Dann saugt sich jeder Flieger am Boden fest und man muss ihn beherzt wegziehen. Wieviel sind denn die Landeklappen zum Start gefahren?
    Ich hatte bis jetzt 5 Stück von den Dingern. Dieses Phänomen hatte ich bisher nicht.
    Der Bugbeinstahl ist wirklich etwas weich und für Äcker weniger geeignet. Der hat ja ein Zollmaß. Vorsichtig auf 7mm aufbohren und einen gehärteten einsetzen.
    Im Schallflugthread ist gerade am Anfang einiges nachzulesen.
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von Detlef Ketter
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    325
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Wolfgang,

    so wie es Effi schon geschrieben hat, definitiv unmöglich. Also unsere feste Piste für den Start ist 70m. Die benötigt sie zu 2/3 mit einer IQ-Hammer 130+. Vielleicht ist dein Hauptfahrwerk viel zu straff un der Flieger steht nicht richtig. Das sollte mit dem geschleppten Teil des hauptfahrwerkes nahezu waagerecht stehen.

    Die JL L-39 ist ein top Flieger, startet und landet absolut easy. Ein richtiger "Alltagsjet". Schau mal, ob Du da noch was ändern kannst. Ansonsten meldest dich mal per PN. Hätte noch Revoc Flächentaschen, falls Bedarf besteht ..........

    Schau mal hier .... : Da kannst Du vielleicht einige "Infos" rauslesen / schauen. https://www.youtube.com/watch?v=haZ3tWV3Ovo Startstrecke vielleicht 50m.

    Übrigens hat der Kollege den Stift vom Bugfahrwerk aktuell auf 8mm aufgearbeitet, habe ihn eben gerade gefragt. Das passt jetzt super !

    Gruß

    Detlef
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    werd mal ein Foto machen von der L39 und hier Posten

    Klappen muss ich mal messen was wehre den die Optimale Stellung der Klappen?


    Detlef

    Das mit den Taschen hört sich gut an da meine Taschen aus Luftpolsterfolie schon den geist aufgeben




    GRUSS
    Wolfgang
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von Shooter
    Registriert seit
    18.03.2018
    Ort
    Hawaii
    Beiträge
    22
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo....
    auch ich fliege die L39(neue Version) und kann meinen Vorrednern nur recht geben.
    dieses Verhalten ist nicht typisch.
    ich fliege sie zwar übermotorisiert mit 17kg schub aber ich kann mit 3/4Gas starten und sie braucht ca.70m

    Ggf wirklich mal den Stand checken.
    Lieber bisschen nase nach oben und die klappen dürfen schon ein bisschen gesetzt werden...

    Gute Flüge

    LG
    Daniel
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    So hab heute ein par Fotos gemacht bitte um eure Meinung vom Fahrwerk



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180514_170806.jpg 
Hits:	7 
Größe:	425,5 KB 
ID:	1958768
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180514_170812.jpg 
Hits:	7 
Größe:	422,8 KB 
ID:	1958770
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180514_170823.jpg 
Hits:	8 
Größe:	378,9 KB 
ID:	1958772
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180514_170942.jpg 
Hits:	6 
Größe:	373,8 KB 
ID:	1958773
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180514_170948.jpg 
Hits:	6 
Größe:	419,3 KB 
ID:	1958774



    Gruss

    Wolfgang
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von Detlef Ketter
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    325
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Wolfgang,

    die steht eigentlich nicht schlecht da. Ist die Frage, ob das Bugfahrwerk während dem Startlauf einknickt. Dann kannst Du den Druck im Zylinder etwas erhöhen. Hinten etwas weniger, dann hast Du eine "Nose-Up" Position.

    Gehen deine Bremsen während dem Startlauf komplett auf ? Passt der Schwerpunkt ? Ein Jet sollte recht "neutral" ausgewogen sein. Was hast Du für einen Antrieb ?

    Das MUSS wesentlich besser gehen ! ! !

    Gruß

    Detlef
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von H.-Christian Effelsberg
    Registriert seit
    11.06.2002
    Ort
    34590 Wabern
    Beiträge
    3.020
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    80
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich denke, die hinteren Schwingen sind zu hart gedämpft. Bei allen meinen 5 L's federten die hinteren Schwingen bis zur 2. Stufe ein, stand also hinten etwas tiefer. Es ist natürlich auch so, dass das Bugfahrwerk bei holprigem Geläuf oder etwas hohem Gras gerne einknickt und man dadurch eine nosedown Lage bekommt.
    Vorne eine stärkere Feder und hinten etwas tiefer und die startet von selbst.
    Like it!

  11. #11
    User
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo
    Hab da noch ein Video da sieht man ganz gut das ich die ganze Startbahn brauche

    https://www.youtube.com/watch?v=8Vv9x_2C7RU


    Ja das Bugfahrwerk fängt beim Start ins hüpfen an

    Bremsen sind ganz offen beim Start Schwerpunkt müsste passen hab den nur einmal eingestellt; als antrieb werkelt ein BEHOTEC 180 GE


    Hallo

    H.-Christian

    Könnte beim Fahrwerk etwas Luft auslassen hab aber dann bedenken wen ich die L39 etwas härter aufsetzte das sie dann bis auf Anschlag dämpft



    GRUSS
    Wolfgang
    Like it!

  12. #12
    User Avatar von Detlef Ketter
    Registriert seit
    13.10.2013
    Ort
    Neustadt
    Beiträge
    325
    Daumen erhalten
    50
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    .... yep, wie beschrieben. Vorne mehr Druck, hinten weniger. Die 180er drückt die Nase zusätzlich runter, die arme ist ja völlig überpowert .....
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    495
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Alles klar wird ich ausprobieren



    Kann denn Leistung Sünde sein.....
    Like it!

  14. #14
    User Avatar von H.-Christian Effelsberg
    Registriert seit
    11.06.2002
    Ort
    34590 Wabern
    Beiträge
    3.020
    Daumen erhalten
    109
    Daumen vergeben
    80
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die 180er drückt die Nase zusätzlich runter,
    das kann natürlich auch noch dazu kommen.
    Ich habe zwar auch eine FT180 drin (steht bei Ebay zum Verkauf), starte aber nie mit Vollgas, da ich mehr das Scale mag.
    Like it!

  15. #15
    User Avatar von Shooter
    Registriert seit
    18.03.2018
    Ort
    Hawaii
    Beiträge
    22
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist dein Bugrad beim Starten auch so nachhinten geknickt???
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. JL L39
    Von wolfgang30 im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 12:30

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •