Anzeige Anzeige
www.paf-flugmodelle.de   www.hoelleinshop.com
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: E Antrieb für 50 ccm

  1. #1
    User
    Registriert seit
    15.02.2005
    Ort
    Flugplatz grüne Heide
    Beiträge
    853
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Standard E Antrieb für 50 ccm

    Moin zusammen, ich suche einen E Motor als Alternative für einen 50 ccm Motor, gibt es hier Erfahrunge oder besser Empfehlungen. Ist für eine Su mit 2,20 Spannweite. Verbaut war ein DA 50, den ich aber niccht betreiben wollte. Als Lipos habe ich von 6-12 S zur Verfügung.

    Gruss Tom
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    23.03.2009
    Ort
    Pirmasens / Pfalz /
    Beiträge
    258
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Benzinkiller :-)

    mit freundlichen Grüßen aus der Pfalz
    Frank
    https://www.youtube.com/channel/UCxz...t_Igq_pYn6BIGQ
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von UweHD
    Registriert seit
    15.03.2013
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.553
    Daumen erhalten
    204
    Daumen vergeben
    146
    0 Nicht erlaubt!
    Viele Grüße,
    Uwe
    Folge uns auf Facebook: MFSV St. Leon-Rot
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    15.02.2005
    Ort
    Flugplatz grüne Heide
    Beiträge
    853
    Daumen erhalten
    8
    Daumen vergeben
    19
    0 Nicht erlaubt!

    Oops!

    Moin, ganz schöne Brummer. ich möchte versuchen leicht zu bleiben, Modell ist Balsa, Folienbebügelt, kein GFK Monster. Etwas kleiner dürfte es sein. Ich wiege mal die Maschine, was sie roh wiegt und mit Lipos.

    Gruss Tom
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    23.03.2009
    Ort
    Pirmasens / Pfalz /
    Beiträge
    258
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Brummer ?

    Naja, also wenn da vorher ein 50er drin war dann wird da Fliegerlein schon nicht soooo empfindlich sein.
    Immerhin entfällt beim E Antrieb das Gerappel des Verbrenners.
    mit freundlichen Grüßen aus der Pfalz
    Frank
    https://www.youtube.com/channel/UCxz...t_Igq_pYn6BIGQ
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von GC
    Registriert seit
    12.06.2002
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    6.507
    Daumen erhalten
    272
    Daumen vergeben
    92
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du solltest schon sagen, wie Du geflogen bist. Hast Du die Leistung des DA 50 im Vollgas oft genutzt oder bist Du eher nur Halbgas geflogen. Dein Motor gibt 3,75KW her. Dies entspricht einer Eingangsleistung bei einem E-Motor von ca 5kW bei etwa 80% Wirkungsgrad und das sind bei 12S rund 120A.

    Wenn Du aber sagen würdest, dass Dir auch ein 3PS Verbrenner genügen würde, dann kann man auch einen kleineren E-Motor nehmen. Aber eben nur dann!
    Fliegergruß
    Gerhard
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    24.03.2016
    Ort
    -
    Beiträge
    355
    Daumen erhalten
    40
    Daumen vergeben
    53
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jep, ein paar mehr Infos wäre schon gut.

    Aber ich wage trotzdem mal einen Schuss ins Blaue:

    Neu 8019/180KV, 10S, 24x14 Latte (bin von einem Fluggewicht von 8,5kg ausgegangen):

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	neu8019180.jpg 
Hits:	0 
Größe:	251,3 KB 
ID:	1959010

    Sieht ganz vernünftig aus und hat Reserven.

    Außerdem finde ich den Motor recht preiswert:
    http://neumotors.com/80xx-series-electric-motors/

    Wenn das Modell für einen 50ccm Motor ausgelegt ist, wirst du Gewicht an der Nase benötigen. Mit Verschieben der Akkus ist es meist nicht getan, deswegen würde ich auch mal überschlagen, was der Motor wiegen muss, damit man mit dem Schwerpunkt ohne Bleizugabe hinkommt.
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    -
    Beiträge
    1.156
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von flytom Beitrag anzeigen
    Moin, ganz schöne Brummer. ich möchte versuchen leicht zu bleiben, Modell ist Balsa, Folienbebügelt, kein GFK Monster. Etwas kleiner dürfte es sein. Ich wiege mal die Maschine, was sie roh wiegt und mit Lipos.

    Gruss Tom
    Der Benzinmotor alleine wiegt doch auch > 1500 g, das sind die Elektro mit 1220 g oder 1035 g ja schon leichter. ansonsten einen kräftigen F3A Antrieb suchen.
    Grüsse
    Pierre
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    30.06.2014
    Ort
    Emden
    Beiträge
    58
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Dualsky GA6000

    Der ideale Motor dafür ist ein Dualsky GA6000.8 an 12s. Einfach mal im Unterforum "Kunstflug" gucken. Da werden ja diverse Antriebe diskutiert. Der Hacker Q80 ist überteuert. Das lohnt sich nicht. Je nachdem was der Flieger wiegt geht eventuell auch ein Xpwr 60.
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    20.10.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    228
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    58
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Dualsky

    Das kann ich bestätigen ...

    Hacker ist völlig überteuert.
    Habe schon mehrere Dualsky Motoren und kann absolut nix negatives dazu sagen. Verarbeitung Preis und Leistung sind hervorragend.
    Gruß Christian

    Facebook Gruppe für UMX Modelle und oder in deren Görße = UMX Piloten ! Besucht uns :)
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. E- Antrieb Ersatz für 30 ccm Benziner
    Von K.F. im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2016, 17:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •