Hallo.

Die niederländischen Freiflug/Antik/Vintage-Kollegen veranstalten im Juni diesen Jahres ein Treffen auf denen nicht nur aktuelle Freiflugklassen F1A, F1B, F1Q usw. (KEINE Verbrenner da in einem Naturschutzgebiet) geflogen werden, sondern es werden auch „Vintage“-Modelle geflogen, sowohl als „reine“ Freiflugmodelle als auch „RC-ASSIST“! D.h. die Modelle dürfen eine Fernsteuerung haben um die Flugbahn „zu beeinflussen“ und evtl. den Motor zu stoppen/regeln. Es gibt Wettbewerbe aber auch „Sportfliegen“, wie es früher hier bei uns hieß, ist angesagt.
Die Heidefläche befindet sich zwischen Apeldoorn und Ermelo.


Vrije-vlucht-en-vintage-r-assist-meeting


Info hier:
http://www.modelbouwforum.nl/threads...i-2018.257523/

Im September diesen Jahres (genauer Termin steht noch nicht fest wegen landwirtschaftlicher Bearbeitung der Fläche) wird es ein weiteres sehr interessantes Treffen in den Niederlanden geben, auf einer großen Freifläche in der Nähe von Zwolle:

Dutch-Old-Warden-Model-Festival-of-Flight.

Info:

http://www.modelbouwforum.nl/threads...r-2018.257977/

Bei diesem Treffen kann dann alles geflogen werden, was „irgendwie“ mit „Vintage“, Freiflug, Fesselflug zu tun hat. Jegliche Antriebsart ist gestattet (auch Verbrenner, Raketen, Jetex). Auch RC-Assist ist erwünscht.
Angelehnt ist diese Veranstaltung an die mehrmals im Jahr stattfindenden Modellflugtreffen auf dem englischen Flugplatz „Old Warden“ mit der „Shuttleworth Collection“ in der Nähe von Bedford. Diese Treffen muß man als Modellflieger mal besucht haben, genauso wie die englischen „Nationals“ im August.

Beide Veranstaltungen sind „Eintagesveranstaltungen“ an Samstagen. Die Entfernungen für die in NRW lebenden Modellflieger nicht allzu weit. Ein Besuch wird sich für Interessierte in jedem Fall lohnen! Termin öfter überprüfen, damit man nix verpasst!

Gruß
Willi