Anzeige Anzeige
  www.graupner.de
Seite 7 von 20 ErsteErste 1234567891011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 294

Thema: HOTA D6 Dual Channel Smart Ladegerät 2 * DC325W 15A

  1. #91
    User Avatar von extraklausi
    Registriert seit
    05.05.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    419
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,
    ich habe den Bogen jetzt raus
    Zunächst den zu enladenden Akku hinten als Stromquelle anschließen, und dessen Balancerkabel vorne an den Ausgang, der halt freibleibt - bei mir war es jetzt Ausgang 1
    Man muß dann den Kanal auf externes Laden einstellen, an dem dann der Lastwiederstand bzw Glühbirnen hängen - also hier jetzt Ausgang 2
    Und siehe da, es funktioniert. Mit zwei H1 Autolampen kommt das Gerät lt Display dann schon auf immerhin 152 Watt Entladeleistung, was mir eigentl schon völlig ausreicht. Falls mal Bedarf ist halt.
    Klappt prima, und man kann auch schön die Zellenspannung genau einstellen, an dem das Gerät den Vorgang dann abschalten soll.

    Name:  geht doch.jpg
Hits: 1151
Größe:  106,0 KB

    Gruß, klaus
    Like it!

  2. #92
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    6.006
    Daumen erhalten
    206
    Daumen vergeben
    343
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ok.. blöd gelöst finde ich denn ohne Verlängerungskabel geht da nix ..
    Mfg Karl
    Like it!

  3. #93
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    6.006
    Daumen erhalten
    206
    Daumen vergeben
    343
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Aber warum heißt es dann „bis zu 325W x2“ bei externer Entladung? So wie es bei dir funktioniert, ginge ja nur ein Akku zum entladen
    Mfg Karl
    Like it!

  4. #94
    User Avatar von extraklausi
    Registriert seit
    05.05.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    419
    Daumen erhalten
    15
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Karl,
    das mit dem x2 hat mich ja auch irritiert. Vielleicht hab ich ja deswegen nur per try&error herausfinden können, wie es mit dem externen Entladen funktioniert, ist ja auch Neuland für mich gewesen.
    Aber es klappt wunderbar, auch wenn man es ja nicht gerade ständig braucht. Nur halt immer nur an einem Akku, was für mich aber die Freude nicht trüben kann.
    Balancen geht gefühlt übrigens auch viel schneller als beim sc620, also die Phase bis es von grün auf blau springt. - ist aber auch nur mein subjektiver Eindruck, ich stehe weder mit Stoppuhr noch Meßgerät daneben.
    Jedenfalls bin ich sehr zufrieden mit dem Teil

    Gruß, klaus
    Like it!

  5. #95
    User
    Registriert seit
    04.06.2018
    Ort
    -
    Beiträge
    22
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich hab das entladen jetzt über nen umweg gelöst:
    Ich stecke den zu entladenden akku als stromquelle ein und lade damit einfach nen leeren akku auf.
    ich hab nen lipo warner mit 3,8v an den spenderakku gehängt, funktioniert super!
    Man muss halt nen leeren akku oder blei akku zur hand haben
    Like it!

  6. #96
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    6.006
    Daumen erhalten
    206
    Daumen vergeben
    343
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und wenn der zu entladende Akku früher leer, als der andere voll ist? Na das kann nix

    Meiner Meinung taugt die Funktion bei den lader nix.. das sollte von CH1 zu CH2 funktionieren..
    Mfg Karl
    Like it!

  7. #97
    User
    Registriert seit
    04.06.2018
    Ort
    -
    Beiträge
    22
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    das ist doch super, dann lade ich den rest einfach normal voll.
    Es geht doch nicht darum einen akku voll zu laden, sondern darum einen in ner erträglich zeit zu entladen.
    Like it!

  8. #98
    User
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Mauern
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo,

    der Lader, speziell die AC/DC Variante, gefällt mir sehr gut. Ich möchte mir auch einen zulegen.

    Wo bekommt den am günstigsten?

    Grüße

    Roland
    Like it!

  9. #99
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    6.006
    Daumen erhalten
    206
    Daumen vergeben
    343
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Google.. wenn man es schon günstig möchte, muss man auch was tun dafür
    Mfg Karl
    Like it!

  10. #100
    User
    Registriert seit
    29.05.2018
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    42
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von BenTheMan Beitrag anzeigen
    ich hab nen lipo warner mit 3,8v an den spenderakku gehängt, funktioniert super!
    Es geht sogar noch einfacher: In den Systemeinstellungen (Taste lange gedrückt halten) die minimale Eingangsspannung als Grenzwert festlegen und man spart sich das Gefummel mit dem LiPo-Warner. Einziges Manko ist, dass man hier nicht in ganz feinen 0,1V-Schritten einstellen kann, aber für mich stellt das nicht wirklich ein Problem dar. Beim 3S begrenzt man auf 11,5V (für Lagerspannung) oder 10V (leer) und fertig.

    Thank me later

    Gruß Michael
    Like it!

  11. #101
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    6.006
    Daumen erhalten
    206
    Daumen vergeben
    343
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und dann beim nächsten Akku wieder verstellen und wieder u wieder.. oh Mann irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass das von hota so gedacht ist. Denn diese Funktion hätten dann viele lader
    Mfg Karl
    Like it!

  12. #102
    User
    Registriert seit
    29.05.2018
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    42
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja, total schrecklich. Stell Dir vor, ich habe einen Fernseher und wenn ich was anderes sehen will oder das Programm zu laut ist, muss ich doch tatsächlich die Fernbedienung zur Hand nehmen und Tasten drücken Und das bei einem modernen Smart-TV, kein Röhrenfernseher!

    Jetzt mal ehrlich, zu dem Preis ist das Ladegerät wirklich geil und das Haar in der Suppe findet man IMMER, wenn man danach sucht. Letztlich kommt der Krempel doch "nur" aus China und ist KEINE deutsche Ingenieurskunst, die bis ins letzte Detail durchdacht wurde. Und mal so ganz nebenbei: Schulze war auch nicht perfekt

    Gruß Michael
    Like it!

  13. #103
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    6.006
    Daumen erhalten
    206
    Daumen vergeben
    343
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Was kommt denn nicht aus China?! Mit Kanal umschalten würde ich das nicht vergleichen, sondern pro Sender nen neuen Receiver anstecken
    Mfg Karl
    Like it!

  14. #104
    User
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Mauern
    Beiträge
    543
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Karl,

    was meinst Du "mit was tun"?

    Frage hakt mal so in die Runde ob jemand zufällig eine günstige Bezugsquelle sonst noch weiß, z. Bsp. einen Händler, Shop im Ausland oder dergleichen. Klar, hab schon gegoogelt. Aber möglicherweise weiß zufällig jemand anders noch eine vorteilhaftere Quelle

    Roland
    Like it!

  15. #105
    User
    Registriert seit
    29.05.2018
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    42
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Unser Google funktioniert nicht besser oder schlechter als Dein Google. Momentan ist es offenbar so, dass man die Geräte von ein paar Händlern in China bestellen kann oder eben von ein paar Händlern in Deutschland. Den billigsten Preis siehst Du selbst, bei Google Shopping ist ja mittlerweile auch schon einiges drin und lässt sich nach Preis sortieren.

    Elektronik für den Hobbybedarf kaufe ich ausschließlich von deutschen oder EU-Händlern und nicht direkt aus China. Wenn doch mal was passiert, weil der LiPo brennt, das Ladegerät Funken schlägt oder ein Spektrum-Kopie-Empfänger aussteigt, dann will ich im Schadensfall nicht noch Stress mit der Versicherung haben durch selbst importierte Produkte. Ich finde es immer mutig oder besser gesagt dumm, wenn Vereinskameraden mit einem Eigenimport-Lader anfangen einen LiPo auf dem Teppich oder auf der Couch zu laden (mit eigenen Augen gesehen). Auch wenn ich die Diskussion zum ISDT Q6 verfolge, wo es um die Lüftersteuerung geht, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Einige wollen einen leisen Lüfter, damit der Lader nachts nicht den Schlaf stört. So viel zum sicheren Umgang mit LiPos, die man ausschließlich unter Aufsicht laden darf. Da kann man auch gleich mit der glühenden Kippe in der Hand einschlafen.

    Gruß Michael
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •