Anzeige Anzeige
  aero-naut.de
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: A.,mAh.,C-rate usw.

  1. #1
    User
    Registriert seit
    25.05.2018
    Ort
    Rudersberg
    Beiträge
    6
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard A.,mAh.,C-rate usw.

    Hallo zusammen,

    kann mir mal jemand erklären wie man mit A.,mAh.,C-raten usw. Rechnet?

    Ich bin erst 10,kann schon gut fliegen und habe einen Vater,der mir das sehr umständlich erklärt.

    Wenn mir das Jemand sagen kann, wäre ich sehr Dankbar

    Ich solte das wissen,weil ich mir dann ausrechnen kann,auf wie viel A.ich mein ladegerät stellen muss.

    Gruß Daniel
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Burgwedel
    Beiträge
    316
    Daumen erhalten
    3
    Daumen vergeben
    3
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Daniel,
    ich habe mal eine, wie ich finde recht gute Erklärung hier gefunden:
    https://www.rc-heli.de/board/showthread.php?t=74034

    Vielleicht hilft dir das auch weiter.
    Viel Spaß beim Lesen und Lernen.

    Roman
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    25.05.2018
    Ort
    Rudersberg
    Beiträge
    6
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die antwort.Das wird mich weiter bringen.

    Grüßle Daniel
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    14.07.2014
    Ort
    Oberpullendorf
    Beiträge
    1.254
    Daumen erhalten
    96
    Daumen vergeben
    101
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Daniel,

    hier ist einiges auch gut erklärt:

    http://www.elektromodellflug.de/lipo-leitfaden-faq.html

    Einfach gesagt:

    Wenn Dein Akku 1.000 mAh hat, und eine Laderate (Nicht die Entladerate die meist 20C oder 30 C oder so ist!!!!) von 2 C angegeben ist, dann kannst Du den Akku mit :

    1000mAh x 2C = 2000 mA (oder 2A) laden

    Steht nichts auf dem Akku dazu, bleibe ich persönlich bei 1C maximal-

    lg, Rudi
    Like it!

  5. #5
    Moderator
    Hangflug
    GPS-Modellfliegen
    Computer
    Avatar von Claus Eckert
    Registriert seit
    09.04.2002
    Ort
    Übersee am Chiemsee
    Beiträge
    12.602
    Blog-Einträge
    10
    Daumen erhalten
    412
    Daumen vergeben
    161
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    Zitat aus RC-Heli:
    Die nachgeladene Kapazität ist die einzige zuverlässige Prüfgröße die wir haben! Nur sie zeigt uns wirklich zuverlässig ob wir zu lange geflogen sind oder ob es noch etwas mehr sein darf. Und man kann es im Normalfall erst beim Laden herausfinden. Man muss sich also herantasten (immer beim Laden schauen wie viel nachgeladen wurde).
    Jein. Das stimmt nur so lange der Akku in Ordnung ist. Sonst kann es sein, dass man völlig überzogene Werte bekommt. Es fließt ewig Strom ohne das der Akku jemals voll wird. Natürlich nicht der volle Ladestrom.
    Gut sind die Stromsensoren die mittels Telemetrie die entladene Kapazität anzeigen. Das ist ein zuverlässiger Wert, da der Verbrauch gezählt wird. Das sind ja im Prinzip Stromzähler.
    Ansonsten gut erklärt.
    Viele Grüße
    Claus
    "Der Rand des Universums wird früher entdeckt werden, als die Grenzen menschlicher Dummheit."
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •