Anzeige Anzeige
www.multiplex-rc.de   www.graupner.de
Seite 8 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 106 bis 120 von 121

Thema: Tipps zum E-Flug-Einstieg, Ladegerät, Akkus, ...

  1. #106
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    2.840
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    102
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ein Next gen.ll 14- 350 und der andere war ein Junsi 106, ersetzt durch einen ISDT Q6+
    ( wenn er nicht gestorben wäre....)
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

  2. #107
    User
    Registriert seit
    01.06.2016
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    607
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Als ich 2011 mit dem Hobby angefangen habe, hatte ich null Ahnung und habe erst mal eine Weile die mit den Modellen mitgelieferten Ladedinger benutzt. Dann wollte ich was "Besseres" und habe mir in meiner Naivität ein Imax B6, baugleich zu dem hier im Raum stehenden Billigteil für 15 Euro gekauft. Das Ding hat mich von Anfang an nur genervt. Zum einen war es sehr ungenau, denn die Unterschiede in den Zellenspannungen lagen bei über 50mV. Dann wurden die Lipos nicht richtig voll. Oft, besonders bei schon etwas älteren Lipos wurde der Ladevorgang gar nicht beendet, weil sich der mickrige Balancer zu Tode balanciert hat. Entladen war mit 5W Entladeleistung so gut wie gar nicht möglich, usw. usw. Nach wochenlanger Recherche und dem Abarbeiten meiner persönlicher Prioritätenliste blieb am Schluss nur ein Junsi Duo mit vernünftigem externen Netzteil übrig. Zuerst habe ich mich selbst für bekloppt gehalten, weil ich 385 Euro für einen Lipolader ausgeben wollte. Aber im Nachhinein muss ich sagen, das es einer meiner sinnvollsten Investitionen in dem Hobby war. Das Ladegerät leistet mir seit über 4 Jahren treue Dienste und hat mittlerweile tausende Lade und Entladevorgänge zu meiner vollsten Zufriedenheit absolviert. Und weil das Ladegerät auch bis auf 4,35 Volt je Zelle laden kann, brauche ich mir auf absehbare Zeit über dieses Thema keine Gedanken mehr machen.
    Like it!

  3. #108
    User
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    269
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du hast also 2-3 Jahre mit dem B6 rumgemacht? Respekt
    Like it!

  4. #109
    User
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    269
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von flymaik Beitrag anzeigen
    Da hast du aber schon reichlich Ladegeräte in deinem Modellbauerleben gekauft

    Wie du schon schreibst..... gleich was gescheites.

    Was heißt da "reichlich"? Bisher 2 Stück. Und zumindest das Pichler ist definitiv "was gscheids".
    Like it!

  5. #110
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    2.840
    Blog-Einträge
    1
    Daumen erhalten
    102
    Daumen vergeben
    55
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Deine " Schrottlader" hast vergessen und über was leistungsfähigerers denkst ja auch schon nach.
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

  6. #111
    User
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    269
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der war beim ersten RTF dabei, der zählt nicht!
    Like it!

  7. #112
    User
    Registriert seit
    01.06.2016
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    607
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Du hast also 2-3 Jahre mit dem B6 rumgemacht? Respekt
    Nein, solange war das nicht. Im August 2011 habe ich angfangen mit dem Hobby. Zuerst habe ich wie geschrieben, eine ganze Zeit, ich denke, so ein reichliches Jahr, die Lader von den Modellen genutzt. Und im November 2013 kam dann mein Junsi. Es war also etwas über ein Jahr, (ca. von September 2012 bis November 2013) wo ich mich mit dem Imax rumgeärgert habe. Es gab halt zu der Zeit die ISDT-Ladegeräte noch nicht. Und die Entscheidung für das Junsi ist auch nicht von jetzt auf gleich gefallen, da es für mich damals, wo meine größten Lipos 3s 1000mah waren, doch schon eine nicht ganz leichte Entscheidung war. Aber im Nachinein habe ich mich geärgert, das ich mich so lange mit der Billiggurke rumgequält habe.
    Like it!

  8. #113
    User
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    269
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mit max. 3S 1000 Lipos im Portfolio ein junsi? Reschpekt, du hattest ja früh große Ambitionen
    Like it!

  9. #114
    User Avatar von BNoXTC1
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Neudörfl
    Beiträge
    5.643
    Daumen erhalten
    188
    Daumen vergeben
    276
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ja warum nicht? Besser als sich 3x ein billiges zu kaufen.. bereue den Kauf meines Junsi 406 auch nicht.. auch wenn ich nur selten zum Laden komme
    Mfg Karl
    Like it!

  10. #115
    User
    Registriert seit
    28.07.2004
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.010
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Piano Beitrag anzeigen
    wer ernsthaft Modellflug betreiben will, sollte sich nicht mit einem 15,- Euro Lader aufhalten.Im Rückblick auf ihre eigenen Erfahrungen mit der Ladetechnik sagen viele, kauf dir von Anfang an was Gscheids, dann hast du für alle Zeit Ruhe.
    ...
    Ich war aber auch von Anfang an bereit, Geld in mein Hobby zu investieren. Ich sehe es genauso, wer nicht mal ein (immer noch recht simples) Ladegerät für 100,- kaufen möchte, sollte sich überlegen, ob er im richtigen Hobby ist...
    Heute ist es nicht mehr so, daß man sich für ein Hobby entscheidet und dann fürs Leben dabei bleibt. Es wird viel ausprobiert und wieder sein lassen. Daher verstehe ich, daß man am Anfang etwas günstiger davonkommen will. Wiederverkauf geht meist mit Verlust einher. Und auch für €50 bekommt man heute schon recht gute und starke Lader.
    Außerdem wird man bei Fortschritt des Hobbies nicht nur was stärkeres sondern auch mehr Lader brauchen, da paßt ein kleines vom Anfang durchaus dazu. Und sei es nur als Reserve, falls beim Flugtag das große abkackt oder leider zuhause geblieben ist :-).

    RK
    Like it!

  11. #116
    User
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    269
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    25
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die wenigsten entscheiden sich nach dem ersten Schrottlader gleich für ein Junsi oder vergleichbares. Fast jeder hat 2-3 Ladegeräte runter, bis ein richtig großes kommt, eben weil man am Anfang nicht weiß, ob man bei diesem Hobby bleibt, und falls ja, wo die Reise hingeht (siehe der TS - er träumt von Verbrennungsmotoren). Allerdings wage ich zu behaupten, ebenfalls die wenigsten kaufen sich nach dem ersten Schrottlader gleich den nächsten
    Like it!

  12. #117
    User
    Registriert seit
    01.06.2016
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    607
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Heute ist es nicht mehr so, daß man sich für ein Hobby entscheidet und dann fürs Leben dabei bleibt.
    Beim Modellbau, bzw. Modellflug ist das aber anders. Dieses Hobby macht in kürzester Zeit süchtig. Da kommt man ein Leben lang nicht mehr davon weg. Und wenn man sich das klar macht, dann macht es eigentlich erst recht keinen Sinn, sich ein 15 Euro Ladegerät zu kaufen, weil ja klar ist, das man schon bald was vernünftiges braucht. Denn das Hobby macht ja nicht nur unheilbar süchtig, sondern die Flugmodelle haben auch die saublöde Angewohnheit, sich wie die Karnickel innerhalb kürzester Zeit massiv zu vermehren. Das heißt, man braucht innerhalb kurzer Zeit einen Sack voll Lipos. Und deshalb ist ein vernünftiges Ladegerät eigentlich Pflicht.
    Like it!

  13. #118
    User
    Registriert seit
    28.07.2004
    Ort
    Graz
    Beiträge
    2.010
    Daumen erhalten
    20
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von raimcomputi Beitrag anzeigen
    Beim Modellbau, bzw. Modellflug ist das aber anders. Dieses Hobby macht in kürzester Zeit süchtig. Da kommt man ein Leben lang nicht mehr davon weg.
    Schließe nicht von dir (derzeit) auf andere. Ich hab schon einige kennengelernt, die nach einem, teils auch kostspieligem Einstieg wieder davon abgekommen sind. Hat mir z.B. ein recht günstiges, gutes Ladegerät gebracht :-). Auch schon länger aktive Mitglieder, die keine Zeit oder Lust mehr haben und den Club und das Hobby verlassen. Gerade bei den Jugendlichen ist das Wechseln der Hobbies häufig.

    RK
    Like it!

  14. #119
    User
    Registriert seit
    01.06.2016
    Ort
    Tönisvorst
    Beiträge
    607
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von rkopka Beitrag anzeigen
    Schließe nicht von dir (derzeit) auf andere. Ich hab schon einige kennengelernt, die nach einem, teils auch kostspieligem Einstieg wieder davon abgekommen sind. Hat mir z.B. ein recht günstiges, gutes Ladegerät gebracht :-). Auch schon länger aktive Mitglieder, die keine Zeit oder Lust mehr haben und den Club und das Hobby verlassen. Gerade bei den Jugendlichen ist das Wechseln der Hobbies häufig.

    RK
    Ich nehme an, du hast den Smilie hinter meinem Beitrag entweder nicht gesehen, oder weißt nicht, was er bedeutet. Deshalb für dich nochmal extra: Mein Beitrag war ironisch gemeint.
    Like it!

  15. #120
    User
    Registriert seit
    31.03.2016
    Ort
    Schwabmünchen
    Beiträge
    269
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    25
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ironisch? Bis auf wenige Ausnahmen ist es für die meisten Betroffenen harte Realität!

    Like it!

Ähnliche Themen

  1. TRAXXAS kaufen oder nicht?
    Von easyflyer19 im Forum RC-Cars & Funktionsmodelle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2014, 17:08
  2. reicht das alte Ladegerät oder ein neues kaufen.
    Von mfcl im Forum Akkus & Ladegeraete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 21:12
  3. Eco 7 kaufen oder nicht?
    Von Kleini im Forum Elektrohelis
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 18:38
  4. 2,4 GHZ FF-7 FASST kaufen oder nicht?
    Von HAUKE im Forum Fernsteuerungstechnik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 16:30
  5. Micro Show flyer Kaufen oder nicht?
    Von DHK im Forum Elektroflug
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 07:43

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •