Anzeige 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: Fesselflug Geschichte 1961 - 1970

  1. #31
    User Avatar von hastf1b
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    Monheim am Rhein
    Beiträge
    4.471
    Daumen erhalten
    217
    Daumen vergeben
    283
    1 Nicht erlaubt!

    Standard 1965

    "Mechanikus" Heft 12/1965

    Heinz

    (Bis zum Ende des Erscheinens Mitte 1969 wurde nicht mehr über Fesselflug berichtet.)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	65 1.jpg 
Hits:	13 
Größe:	494,8 KB 
ID:	1982581   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	65 2.jpg 
Hits:	16 
Größe:	584,2 KB 
ID:	1982582   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	65 3.jpg 
Hits:	12 
Größe:	443,3 KB 
ID:	1982583   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	65 4.jpg 
Hits:	12 
Größe:	516,0 KB 
ID:	1982584  
    Angehängte Grafiken  
    F1B ist OK
    Suche einen Baukasten vom Wakefield Modell TILKA.
    Like it!

  2. #32
    User
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    Senftenberg
    Beiträge
    390
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    4
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    @ Heinz:

    Ich hoffe, du hast außer der schönen "Mechanikus" Artikel, auf die wir ja nun wegen fehlender Fesselflugberichte ab 1965 verzichten müssen, den einen oder anderen Beitrag für die Folgezeit.
    Bis hierher erst mal vielen Dank für deine Mitarbeit.

    Zum Thema Lizenzbuch noch eine Anmerkung:
    Wann genau die Bücher eingeführt wurden kann ich nich genau bestimmen. Mein Buch ist 1966 ausgestellt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lizenzbuch 1.jpg 
Hits:	10 
Größe:	837,0 KB 
ID:	1983344

    W.
    Like it!

  3. #33
    User
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    In der Nordschleife des Nürburgrings
    Beiträge
    411
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    184
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ein herzliches Danke für Euren Rückblick hier, und der "Tätigkeitsnachweis" ist ja auch wieder eine Klasse für sich. Jaja, Deutschland und seine Formulare, Akten und Regale... Gruss Dietmar
    Like it!

  4. #34
    User
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    Senftenberg
    Beiträge
    390
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    4
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier noch einige Seiten des Lizenzbuchs.

    Name:  Lizenzbuch innen.JPG
Hits: 288
Größe:  423,8 KB

    Die Gültigkeit der Lizenz betrug jewils zwei Jahre.

    Für mich hatte dieses Buch eher Vorteile.
    Alle Wettbewerbe, Berechtigungen, Lehrgänge sind darin dokumentiert. Es war immer alles griffbereit. Heute, muss ich wenn nötig die Internationale FAI Lizenz jährlich beantragen. Für Vereinsmitgliedschaft und Versicherung gibt es auch jährlich einen neuen Ausweis. Die Teilnahme an Wettbewerben kann jeder selbst dokumentieren. Im Buch hatte ich aber immer eine offizielle Bestätigung.( Wozu auch immer so etwas nötig ist.) Welche Form die bessere ist, will ich nicht beurteilen.

    Jetzt kann ich nur darüber staunen, dass ich 1968 in Dessau im Kunstflug gestartet bin. Scale( F2E) war nicht im dessauer Wettbewerbsprogramm. Erinnern kann ich mich nur noch an die Fahrt von Karl-Marx- Stadt nach Dessau (ca. 160 km) und zurück. Wir fuhren mit einem H3A oder W-50 der GST. Die Holzbänke und der aufgewirbelte Staub sowie ab Leipzig die Stöße der Betonplatten der Autobahn sind mir noch in Erinnerung.

    W.
    Like it!

  5. #35
    User
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    Senftenberg
    Beiträge
    390
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    4
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nachtrag zur WM 1962 in Kiew. Diesmal durften auch Sportler aus der DDR erstmals an einer WM teilnehmen. Sehr Umfangreich wurde in "Modellbau und Basteln" 11 und 12-1962 berichtet.

    Name:  WM- 1962-1.jpg
Hits: 272
Größe:  403,1 KBKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WM- 1962-2.jpg 
Hits:	10 
Größe:	809,9 KB 
ID:	1983566Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WM- 1962-3.jpg 
Hits:	10 
Größe:	800,7 KB 
ID:	1983565Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WM- 1962-4.jpg 
Hits:	11 
Größe:	778,2 KB 
ID:	1983564Name:  WM- 1962-5.jpg
Hits: 271
Größe:  419,9 KB

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WM-62-1.jpg 
Hits:	11 
Größe:	667,4 KB 
ID:	1983578Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WM-62-2.jpg 
Hits:	11 
Größe:	730,8 KB 
ID:	1983577Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WM-62-3.jpg 
Hits:	12 
Größe:	703,4 KB 
ID:	1983576Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WM-62-4.jpg 
Hits:	14 
Größe:	729,2 KB 
ID:	1983575Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WM-62-5.jpg 
Hits:	11 
Größe:	761,3 KB 
ID:	1983574

    Da die Ergebnisliste bis Platz 20 schon im Beitrag von Heinz vorliegt, ergänze ich hier nur noch die Ergebnisse der DDR Teilnehmer.

    Geschwindigkeitsflug:[km/h]

    31. Polster 0 165 169 169

    37.Wolf 0 150 150 150

    38. Meinhardt 140 136 144 144

    Kunstflug:[Punkte]

    27. Fricke 698 766 - 766
    28. Matthes 670 747 - 747
    30. Goulbier 598 728 - 728

    Mannschaftsrennen:[min:sec]

    26. Zube/Wilberg 0 6:04
    30. Wilke/Wolf 6:54 8:14
    Like it!

  6. #36
    User
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    Senftenberg
    Beiträge
    390
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Schön wäre, wir könnten herausfinden wer das Team hinter diesem berliner Manschaftsrenner war.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Modellbau & Basteln 1-62.jpg 
Hits:	10 
Größe:	1,88 MB 
ID:	1989008

    Im gleichen Heft war der folgende Beitrag zu finden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Modellbau & Basteln 1-62 S-8.jpg 
Hits:	9 
Größe:	1,15 MB 
ID:	1989012Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Modellbau & Basteln 1-62 S-9.jpg 
Hits:	11 
Größe:	1,25 MB 
ID:	1989011Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Modellbau & Basteln 1-62 S-10.jpg 
Hits:	9 
Größe:	1,24 MB 
ID:	1989010
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Modellbau & Basteln 1-62 S-11.jpg 
Hits:	9 
Größe:	502,0 KB 
ID:	1989009

    Wolfram
    Like it!

  7. #37
    User
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    Senftenberg
    Beiträge
    390
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    für 1964 und 1965 habe ich bis jetzt nur diese beiden Dokumente.

    Name:  Modellbau und Basteln 3-64 S32 bearbeitet.JPG
Hits: 135
Größe:  534,2 KB
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Deutsche+Meisterschaft+1965.jpg 
Hits:	7 
Größe:	126,0 KB 
ID:	2015698

    Es gab in dieser Zeit einen Wandel in der Berichterstattung in Modellbau und Basteln. Wettbewerbsberichte wurden weniger auch entsprechende Fachartikel waren nicht mehr so oft zu finden. Später gab es die Zeitschrift auch nicht mehr.
    Es war auch eine Zeit in der die Teilnehmerzahlen bei Fesselflugwettbewerben immer mehr zurückgingen. Auf Beschluss der Modellflugkommision wurden dann ab 1965 Meisterschaften nur noch alle zwei Jahre ausgetragen.

    Die Meisterschaft 1967 fand dann in Dresden im dortigen Fesselflugstadion statt. Leider hatte auch diese Anlage nur ein kurzes Leben.

    Wolfram
    Like it!

  8. #38
    User
    Registriert seit
    17.01.2010
    Ort
    Senftenberg
    Beiträge
    390
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Von Lutz Richer kamen diese Bilder vom Dresdener Stadion.

    Name:  GST GO FMS Dresden_0025.jpg
Hits: 54
Größe:  133,1 KBName:  GST GO FMS Dresden_0024.jpg
Hits: 54
Größe:  71,2 KB

    Zwei Kreise mit Bitumenbahn. Leider hatte der Platz kein langes Leben.

    Der im Artikel erwähnte Platz in Schmiedefeld (Ein Dorf zwischen Dresden und Bautzen) war auf Initiative der dortigen Fesselflieger entstanden. Wie damals üblich mit Schacke als Belag.

    Wolfram
    Like it!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Fesselflug Geschichte
    Von f4bscale im Forum Fesselflug
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 28.09.2018, 13:16
  2. Graupner Piaggio FW P 149D (1961)
    Von cobe im Forum Retro-Flugmodelle
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.08.2018, 13:16
  3. Geschichte Fesselflug
    Von f4bscale im Forum Flugmodellbau allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.04.2018, 20:40
  4. Bücker Jungmeister von 1961
    Von Piano im Forum Fesselflug
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.05.2017, 21:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •