Anzeige Anzeige
HEPF-MODELLBAU  
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 18 von 18

Thema: Tiger Moth V2 vom Himmlischen Höllein

  1. #16
    User Avatar von Harry
    Registriert seit
    06.05.2002
    Ort
    Rauenberg
    Beiträge
    304
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    3
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Weiter mit Bauabschnitt 7

    Hallo zusammen,

    im Schritt 7 werden nur die Füllklötze R23 und der Rumpfgurt R22 geklebt.
    Die Vierkantleiste passt genau in die Ausfräsungen an den Spanten. Damit ist dies gleich erledigt.

    Größere Sorgfalt fordern die Füllklötze. Diese müssen zuerst auf Form gebracht werden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schritt_7 (1).jpg 
Hits:	1 
Größe:	582,3 KB 
ID:	1973237

    Aber mit einem kleinen Hobel und einer Schleiflatte ist dies für einen geübten Modellbauer kein Problem.
    Die Klötze zuerst in der Länge einpassen. Dann die Form mit einem spitzen Bleistift anzeichnen und alles Überschüssige entfernen !
    Einkleben - Fertig !

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schritt_7 (3).jpg 
Hits:	0 
Größe:	253,7 KB 
ID:	1973245

    Danach habe ich die Klötzchen mit der Schleiflatte noch genau an die Spanten angepasst.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schritt_7 (5).jpg 
Hits:	0 
Größe:	345,5 KB 
ID:	1973251

    also - geht doch ganz einfach ..
    mit den Besten Grüssen
    Harald
    meine Heimat: 5tes Eck Rauenberg"
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von Harry
    Registriert seit
    06.05.2002
    Ort
    Rauenberg
    Beiträge
    304
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    3
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Rumpfbau Schritt 8

    Hallo zusammen,

    Nun sind wir an den Deckeln angelangt !
    Um die gebogenen Rumpfabdeckungen zu verkleben sollten diese erst an die neue Form gewöhnt werden.
    Dazu habe ich die zwei 180mm und 260mm langen Beplankungsbrettchen zuerst stumpf an den Seiten zusammengeklebt. Danach wird die hintere Abdeckung grob vorgeschnitten. Für die zwei vorderen Bögen wird auch nur ein ca. 125 mm breites Brettchen benötigt. Die abgetrennten Streifen werden für die Türen benötigt.

    Die vorgeschnittenen Brettchen habe ich mit dem Dampfbügeleisen angefeuchtet und vorsichtig über den Rumpfspanten gebogen. Mit Gummi und Nadeln fixieren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schritt 8 (1).JPG 
Hits:	1 
Größe:	310,1 KB 
ID:	1974542

    das habe ich mal über Nacht trocknen lassen.
    Die Beplankung des Vorderteils wird genauso vorgebogen.
    mit den Besten Grüssen
    Harald
    meine Heimat: 5tes Eck Rauenberg"
    Like it!

  3. #18
    User Avatar von Harry
    Registriert seit
    06.05.2002
    Ort
    Rauenberg
    Beiträge
    304
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    3
    2 Nicht erlaubt!

    Standard Rumpfbau - Kleben der oberen Beplankung

    Hallo Zusammen,

    nachdem die Teile der Beplankung auf dem Rumpf getrocknet sind, habe ich mit der vorderen Abdeckung angefangen. Durch die zwei Messingrohre ist etwas Vorarbeit notwendig.
    Zuerst habe ich ein Bogen mit etwas Aufmaß in der Länge vom Brettchen abgetrennt. Dann das Brett am Umfang an den Rumpf angepasst.Die Lage der Messingröhrchen kann man durch leichtes andrücken in der Innenseite sehen. Die Löcher habe ich mit einer passenden Rundfeile angepasst. Nachdem die vordere Abdeckung genau gepasst hat, wurde diese auf die Seite gelegt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schritt 8 (2).JPG 
Hits:	0 
Größe:	385,7 KB 
ID:	1974691


    Der Mittelstreifen ist relativ einfach einzupassen. Auch die hintere Abdeckung ist schnell vorbereitet.
    Nun alles Ankleben und fixieren.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schritt 8 (3).JPG 
Hits:	0 
Größe:	373,0 KB 
ID:	1974692

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schritt 8 (8).JPG 
Hits:	0 
Größe:	295,4 KB 
ID:	1974693

    Hier das Ergebnis

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schritt 8 (9).JPG 
Hits:	0 
Größe:	300,3 KB 
ID:	1974694

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schritt 8 (10).JPG 
Hits:	0 
Größe:	495,2 KB 
ID:	1974695

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schritt 8 (11).JPG 
Hits:	0 
Größe:	637,0 KB 
ID:	1974696

    nun fehlen nur noch die aufgeklebten Türen - das ist der nächste Schritt

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schritt 8 (13).JPG 
Hits:	1 
Größe:	563,3 KB 
ID:	1974703
    mit den Besten Grüssen
    Harald
    meine Heimat: 5tes Eck Rauenberg"
    Like it!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Tiger Moth vom Höllein
    Von Cali30 im Forum Elektroflug
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 13:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •