Anzeige Anzeige
www.hacker-motor.com  
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hilfe zur Auswahl des 1. Gleitschirms

  1. #1
    User
    Registriert seit
    11.05.2013
    Ort
    Türkheim (Unterallgäu)
    Beiträge
    51
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Hilfe zur Auswahl des 1. Gleitschirms

    Hallo RC-Gemeinde,

    ich bin bin schon seit Jahren hier aktiv und heiße Charly.
    Ich fliege mit Unterbrechungen seit 35 Jahren Fläche, überwiegend Segler in der Ebene und am Hang. Meine Vorliebe ist das ruhige Thermikfliegen und manchmal Höhe abturnen. Ich fliege in der 2,5 bis 4,5m-Klasse.

    Hier meine Frage...

    Welchen Schirm mit Motorantrieb könnt ihr mir als Fluggerät empfehlen?
    Ich habe mich bereits informiert und bin auf ein Hacker Flair-Set oder die Schirme von Opale gestoßen. Ich will hier keinen Glaubenskrieg wegen eines Herstellers entfachen!

    Wie groß sollte ein stabil fliegender Schirm sein.
    Welcher Schirm lässt sich unspektakulär starten.
    Welcher Schirm ist gut in der Thermik?
    Ich habe eine Jeti DS14... brauche ich einen Para-Mixer?

    Vielen Dank für eure Hilfe
    Charly aus Türkheim
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    17.02.2014
    Ort
    Germany
    Beiträge
    19
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    05.11.2009
    Ort
    Birstein
    Beiträge
    189
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    7
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    hallo charly
    ich habe (und hatte ) nur hacker ( flair 2.4 und 4.5-arcus-cool ) und opale (hyb.1.8--oxi 0.5/1.0 /1.5 /spiral 1.2 ) schirme und kann auch nur zu diesen etwas sagen

    meine favoriten sind flair 2.4 und hybrid 1.8 und der kleine oxi als" immer- dabei-spielzeug"
    die 2 grösseren sind beide gut in der thermik , nicht zappelig und gehen nach klappern schnell und meist selbstständig wieder auf

    vom startverhalten liebe ich singleskin-schirme-----da kann man fast nen aff drauf dressieren---doubleskins sind deutlich anspruchsvoller

    wichtig ist bei allen schirmen:

    es sind alle (mehr oder weniger) slowflyer und neigen bei wind zum entfliegen
    gerade am anfang am besten windstille bis max.10 km/h am boden
    immer eine handbreit luft unterm kiel für euch alle und grüsse ralph
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    05.07.2004
    Ort
    Bergen
    Beiträge
    1.510
    Daumen erhalten
    17
    Daumen vergeben
    200
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Charly,

    ich würde an deiner Stelle, einfach mal bei einem Treffen der GS- Szene vorbeischauen und probefliegen. Jeder Hersteller hat so seine Besonderheiten. Dort kannst du auch unendlich viele Fragen stellen und ggf. sogar einen guten und fertig eingestellten, günstigen gebrauchten schießen.
    Also einfach mal vorbeikommen und Piloten fragen.....Hersteller scheiben immer viel, ob das aber deinen Erwartungen entspricht ?

    Nächstes Treffen wäre in Heidelberg, zwar nicht gleich um die Ecke, aber sicher ein interessantes Erlebnis alle Para-Verrückten zu treffen und zu sehen was sie fliegen

    Vielleicht sehen wir uns?

    https://www.rcparaglidingforum.de/f5...eidelberg.html
    "Die Genialität einer Konstruktion liegt in ihrer Einfachheit....Kompliziert bauen kann jeder!"
    >Sergei Koroljow, russischer Raketenpionier<
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 18:24
  2. Hilfe zur Lehner Auswahl...... gesucht
    Von plastikmann im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2005, 12:59
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2004, 18:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •