Anzeige Anzeige
www.balsabar.de   modellflug-xxl.com
Seite 17 von 20 ErsteErste ... 7891011121314151617181920 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 255 von 298

Thema: Caudron Typ N (M 1:2 mit Umlaufmotor): Baubericht

  1. #241
    User
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Anholt
    Beiträge
    1.674
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für das Bild mit der Vernähung.
    Hab das direkt gespeichert.
    Mir blüht das gleiche aber mit 8 Flügeln

    Welche Schnur nehmt ihr eigentlich?
    Machs wie die Glühbirne, trags mit Fassung

    Mein Verein: www.modellbau-bocholt.de/
    Like it!

  2. #242
    User
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Muggensturm
    Beiträge
    777
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Profianleitung:

    http://content.aviation-safety-burea...-covering1.php

    ungefähr in der Mitte sind die Knoten.
    Gruß Bernd
    Like it!

  3. #243
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.321
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Baumflieger Beitrag anzeigen

    Welche Schnur nehmt ihr eigentlich?
    Takelgarn von Graupner, gibt es in verschiedenen Stärken.
    Like it!

  4. #244
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.321
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von bendh Beitrag anzeigen
    Profianleitung:

    Da gibt es auch eine Menge auf youtube, recht interessant, aber wir wollen ja mal die Kirche im Dorf lassen. Ist schon Aufwand genug.

    lg hotte
    Like it!

  5. #245
    User Avatar von husi
    Registriert seit
    30.03.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    193
    Daumen erhalten
    27
    Daumen vergeben
    11
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für den tollen Baubericht. Ich lese schon eine Weile interessiert mit.

    Letztens ist mir ein aufgeschnittener Flügel eines Oltimer Seglers (in der Museums-Werkstatt auf der Wasserkuppe) über den Weg "gelaufen". Dabei war die Vernähung auch gut zu sehen.
    Beim Abziehen der oberen Bespannung wurde die Vernähung natürlich einfach durchgeschnitten, was man auf dem Bild auch erkennt.
    Name:  PANA3284_klein.jpg
Hits: 1369
Größe:  74,2 KB

    Viele Grüße
    Mirko
    Like it!

  6. #246
    User Avatar von lilli0815
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Salzhausen
    Beiträge
    395
    Daumen erhalten
    97
    Daumen vergeben
    31
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Felgen geputzt 😂

    Moin Ihr zwei,
    Ich habe es endlich mal geschafft die Felgen zu Putzen 😂

    Name:  95C5777D-D304-4742-8CF2-CC7700103D63.jpeg
Hits: 1263
Größe:  244,7 KB

    Name:  6FD51C0A-8797-4112-9632-5E89C8B8A940.jpeg
Hits: 1261
Größe:  241,4 KB

    Noch ein wenig trocknen, dann können die Schlappen wieder drauf...

    LG Michi
    Like it!

  7. #247
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.321
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von lilli0815 Beitrag anzeigen
    Ich habe es endlich mal geschafft die Felgen zu Putzen 😂

    LG Michi
    ...die sind ja immer noch schwarz

    lg hotte
    Like it!

  8. #248
    User Avatar von lilli0815
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Salzhausen
    Beiträge
    395
    Daumen erhalten
    97
    Daumen vergeben
    31
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Moin,
    das schwarze ging einfach nicht ab und so habe ich die Pelle wieder drauf gezogen 😂

    Name:  D1323F2A-0CBC-4B88-8F9B-026FB0F6BD24.jpeg
Hits: 948
Größe:  245,5 KB

    Schönen Abend 😃

    LG Michi
    Like it!

  9. #249
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.321
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Spitzenmäßig Michi, das sieht richtig gut aus.

    Wir waren und sind auch fleißig, Gerhard hat die gesamte Elektronik zum Einbau vorbereitet, sodass der Flieger bald Bespannt werden kann.

    Zwischendurch sind immer wieder viele Handgriffe zu tätigen, an die man Gestern noch gar nicht gedacht hat.

    lg hotte
    Like it!

  10. #250
    User Avatar von ggrambow
    Registriert seit
    28.12.2014
    Ort
    Raum Hamburg
    Beiträge
    226
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    4
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Elektronik

    Endlich mal Platz im Rumpf. Viel Technik ist es ja nicht, aber Empfänger und Strom machen wir doppelt. Alles auf einer 20x20 cm Platte, wird von unten durch die Klappe angeschraubt, Servos anstecken und fertig. Die Akku‘s können zum Laden einfach ausgeklippt werden, das war mir wichtig, der Flieger ist zu groß um ihn mal eben neben eine Steckdose zu stellen.

    Name:  97A6DBB6-BC30-4DAD-8ABD-0E36899F4A7C.jpeg
Hits: 906
Größe:  157,5 KB
    Gruß Gerhard
    Like it!

  11. #251
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.321
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Böse

    Heute sollten die Flächen lackiert werden. Da der Umlaufmotor doch reichlich Schmutz um sich wirft wollte ich eine lösungsmittelfeste Farbe aufbringen die das Reinigen erleichtert.

    Entschieden habe ich mich hierfür
    Name:  IMG_20190415_134807.JPG
Hits: 782
Größe:  72,6 KB

    Das war ein Griff voll in die Sch...... die Farbe kriecht unter die Folie und löst die Streifen ab.
    Name:  IMG_20190415_131511.JPG
Hits: 783
Größe:  41,5 KB

    Mal sehen was Plan " B" hergibt.

    lg hotte
    Like it!

  12. #252
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.321
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Standard " B " Plan

    Habe mir andere Farbe aus dem Fachmarkt geholt. Resultat ist zufriedenstellend.
    Name:  IMG_20190415_185730.JPG
Hits: 744
Größe:  36,0 KB

    Gegen die Sonne sieht das aus wie ein alter Leinenbeutel, so hatte ich mir das vorgestellt.
    Name:  IMG_20190415_185814.JPG
Hits: 741
Größe:  97,8 KB

    lg hotte
    Like it!

  13. #253
    User
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    Im Nagoldtal
    Beiträge
    263
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Guten Abend, den MIPA Lack verwende ich auch, bin sehr zufrieden.
    Vielleicht waren die Ränder des Nahtbandes nicht fest genugt angebügelt.

    Gruss,
    Helmut
    Like it!

  14. #254
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.285
    Daumen erhalten
    329
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ggrambow Beitrag anzeigen
    Die Akku‘s können zum Laden einfach ausgeklippt werden, das war mir wichtig
    So ist‘s richtig gut gelöst.

    Ich lasse Akkus auch nie im Fliegzeug, erst recht nicht zum laden. Mag vielleicht sein daß das Risiko nicht sooo hoch ist, das was hoch geht. Aber da man bei verbauten Akkus oft nicht sieht ob die durch Grünen Strom nicht unvermittelt an Blähungen leiden, ist das mir zu unsicher.
    Denn jedes Modellfliegzeug an sich, wie diese fliegende Scheune, hat `ne Menge zündfreudiges Material. Und je Größer je mehr.
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  15. #255
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.321
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Bushpilot Beitrag anzeigen

    ....... unvermittelt an Blähungen leiden........
    Thomas, Thomas

    Der Mipa-Lack ist nicht Lösungsmittelfrei, der Härter und die Verdünnung machen dann den Rest. Die Farbe hat die Klebeschicht der Folie angelöst. Beim Abziehen zog sich die Klebeschicht wie Kaugummi.

    Glücklicherweise, wenn man überhaupt davon reden kann, passierte das gleich am Anfang der Lackiererei. Ich habe die Streifen mit dem Fön abgezogen, Neue aufgebügelt und übergestrichen.
    Name:  IMG_20190416_091537.JPG
Hits: 646
Größe:  35,3 KB

    Name:  IMG_20190416_093748.JPG
Hits: 647
Größe:  47,5 KB

    Name:  IMG_20190416_093835.JPG
Hits: 649
Größe:  31,6 KB

    Ich bin meine Blähungen los

    lg hotte
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. 9-Zylinder Umlaufmotor
    Von FamZim im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 15:22
  2. Baubericht Caudron c 450/460 Rafale
    Von janosch373 im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 15:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •