Anzeige Anzeige
modellflug-xxl.com   www.balsabar.de
Seite 5 von 20 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 298

Thema: Caudron Typ N (M 1:2 mit Umlaufmotor): Baubericht

  1. #61
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.321
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Moin Marco,

    noch Junggeselle was

    Die Räder habe ich als Ersatzräder bei Babywelt Sulingen gefunden.

    lg hotte
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Anholt
    Beiträge
    1.674
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Da wird sich wohl auch in nächster Zeit nichts dran ändern
    Machs wie die Glühbirne, trags mit Fassung

    Mein Verein: www.modellbau-bocholt.de/
    Like it!

  3. #63
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.284
    Daumen erhalten
    329
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Baumflieger Beitrag anzeigen
    Da wird sich wohl auch in nächster Zeit nichts dran ändern
    Logisch. Welche Frau will auch schon einen brabbelnden 3 Zylinder am Kinderwagen mit Flügeln haben?
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  4. #64
    User
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Anholt
    Beiträge
    1.674
    Daumen erhalten
    43
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Machs wie die Glühbirne, trags mit Fassung

    Mein Verein: www.modellbau-bocholt.de/
    Like it!

  5. #65
    User Avatar von ggrambow
    Registriert seit
    28.12.2014
    Ort
    Raum Hamburg
    Beiträge
    226
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    4
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Probelauf UML 300

    Moin,
    habe heute mal den UML 300 mit der 40x20 Latte getestet und ein kleines Video gemacht. Läuft perfekt, absolut ruhig. 2350 rpm bei Vollgas mit richtig Dampf. Durch die Bildsequenz des Films ist der Motor super zu sehen und der Sound ist einmalig.



    Gruß Gerhard
    Like it!

  6. #66
    User Avatar von ggrambow
    Registriert seit
    28.12.2014
    Ort
    Raum Hamburg
    Beiträge
    226
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Probelauf UML 300 neuer Link

    Zitat Zitat von ggrambow Beitrag anzeigen
    Moin,
    habe heute mal den UML 300 mit der 40x20 Latte getestet und ein kleines Video gemacht. Läuft perfekt, absolut ruhig. 2350 rpm bei Vollgas mit richtig Dampf. Durch die Bildsequenz des Films ist der Motor super zu sehen und der Sound ist einmalig.
    https://m.youtube.com/watch?v=eam2kJq4Ppw

    https://m.youtube.com/watch?v=eam2kJq4Ppw

    Gruß Gerhard
    Like it!

  7. #67
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.321
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Moin zusammen,

    unser lieber Erwin hat sich mit eingeschaltet. Er macht für uns Berechnungen der Einstellwerte, Schwerpunkt und EWD.

    Als erstes schickte Erwin mir zwei Diagramme mit dem Kommentar: " bei einer Anstellung der Fläche von 1,5° sollte der Flieger sich schon in der Luft halten." Natürlich kommen hier noch etliche Faktoren zum tragen

    Für die Experten
    Name:  Download (1).jpg
Hits: 1236
Größe:  48,7 KB

    Name:  Download.jpg
Hits: 1228
Größe:  44,4 KB

    Ich habe keinen blassen Schimmer für mich sieht das aus als wenn im Kindergarten in der Malstunde die Buntstifte ausgegangen sind.

    lg hotte
    Like it!

  8. #68
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.850
    Daumen erhalten
    292
    Daumen vergeben
    360
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Hotte,,ich seh da auch nur Bunte Striche, es gibt doch Hottes Lasergerätund das passt immer
    Gruss Detlef,
    Like it!

  9. #69
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.321
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    128
    1 Nicht erlaubt!

    Standard Gewebe-Folie

    Da ja nun bekannt ist das Solartex nicht mehr zu bekommen ist, war ich auf der Suche nach Alternativen. Thomas ( Smith-mini-plane ) hat mich auf Diatex Gewebe aufmerksam gemacht und auch eine Bezugsadresse genannt.

    Diatex 100 wird aber mit Spannlack fixiert, bearbeitet bzw. verarbeitet, wie in alten Zeiten.

    Bei werteren Recherchen bin ich auf Diacov 1000 gestoßen. Dies ist eine Gewebefolie wie wir sie kennen, mit einer Klebeschicht zum Aufbügeln. Die Folie gibt es in Meterware bis zu 20m Rollen. Die Breite ist zwischen 75cm und 150cm zu wählen.

    Heute kam das Paket, aus Frankreich, und ich habe gleich mal das m² Gewicht ermittelt, exakt 92g. Ohne weitere Vorbehandlung kann die Folie mit allen handelsüblichen Lacken beschichtet werden.

    Testbügeln war sehr zufriedenstellend. Bügeltemperatur 110°, Radien, Ecken usw. kein Problem. Bewusst erstellte Blasen und Falten ließen sich sauber mit Folieneisen und oder Fön vernichten.

    Bezug: www.weymuller.fr // Einlagestoffe und Farben

    Denn mal rann an den Feind

    lg hotte
    Like it!

  10. #70
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.321
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Beschäftige mich gerade mit dem Flächenübergang an den Rumpf. Nervenaufreibend Aber so sollten die Nasenleisten bolzengerade sein.

    Einstellwinkel 1,5°, V-Form auch 1,5° je Flächenseite.

    Name:  IMG_20180922_112408.JPG
Hits: 1028
Größe:  75,8 KB

    Name:  IMG_20180922_112418.JPG
Hits: 1020
Größe:  80,6 KB

    Name:  IMG_20180922_112429.JPG
Hits: 1022
Größe:  72,6 KB

    Da habe ich noch was zum Thema Flächenvernähung gefunden. Das ist die alte Methode mit oben liegenden Knoten, so wie wir es ausführen wollen.
    Name:  Vernähung.png
Hits: 1020
Größe:  137,5 KB

    lg hotte
    Like it!

  11. #71
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.321
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Man merkt das es Herbst wird, fliegen ist nicht mehr so an der Tagesordnung So haben sich meine Vereinskollegen gestern mehr oder weniger die Klinke in die Hand gegeben.
    Unter anderem hat sich Gerhard über den Stand der Dinge informiert und bei der Gelegenheit gleich mal ein wenig Heimarbeit mitgenommen.
    Erwin kam mit seinem Rechner angeschlappt um die Maße direkt vom Flieger, zwecks Berechnungen, abzunehmen. Bei der ganzen Umrechnerei von Fuß und Inch in Meter und Zentimeter, dann noch in einen Maßstab umzusetzen, kommt es doch schon mal zu Maßdifferenzen. Und genau das verfälscht die Berechnungen. Nun haben wir ein befriedigendes Ergebnis.

    Ein paar Handgriffe wurden auch noch getätigt. An der Flächenanformung wurde weiter gemacht und der Einstellwinkel sowie die V-Form noch mal überprüft.
    Name:  IMG_20180923_101844.JPG
Hits: 925
Größe:  77,8 KB

    Name:  IMG_20180924_094503.JPG
Hits: 925
Größe:  64,4 KB

    Name:  IMG_20180923_101919.JPG
Hits: 924
Größe:  78,3 KB

    Name:  IMG_20180923_102034.JPG
Hits: 926
Größe:  64,4 KB

    Name:  IMG_20180923_102342.JPG
Hits: 922
Größe:  75,3 KB

    Name:  IMG_20180923_101832.JPG
Hits: 922
Größe:  78,7 KB

    Name:  IMG_20180923_101812.JPG
Hits: 916
Größe:  72,9 KB

    Dann mal schöne Bastelstunden

    lg hotte
    Like it!

  12. #72
    User Avatar von ggrambow
    Registriert seit
    28.12.2014
    Ort
    Raum Hamburg
    Beiträge
    226
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von akzo Beitrag anzeigen
    Man merkt das es Herbst wird, fliegen ist nicht mehr so an der Tagesordnung So haben sich meine Vereinskollegen gestern mehr oder weniger die Klinke in die Hand gegeben.
    Unter anderem hat sich Gerhard über den Stand der Dinge informiert und bei der Gelegenheit gleich mal ein wenig Heimarbeit mitgenommen.
    Ich war fliegen, aber außer mir war mal wieder keiner da morgens ☹️.

    Die Heimarbeit hält aber nicht lange, habe die Bohrungen für die Leisten zur Vernähung der Bespannung mitgenommenen und die Bearbeitung auf Massenverarbeitung angepasst, heißt die Führungsschiene von Hotte modifiziert und den Bohrständer auf Fußbetrieb per Seilantrieb umgestellt. Vier Leisten in fünf Minuten (200 Bohrungen), morgen ist alles fertig für die erste Fläche 😀.


    Gruß Gerhard
    Like it!

  13. #73
    User
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Muggensturm
    Beiträge
    768
    Daumen erhalten
    56
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ggrambow Beitrag anzeigen
    Die Heimarbeit hält aber nicht lange, habe die Bohrungen für die Leisten zur Vernähung der Bespannung mitgenommenen und die Bearbeitung auf Massenverarbeitung angepasst, heißt die Führungsschiene von Hotte modifiziert und den Bohrständer auf Fußbetrieb per Seilantrieb umgestellt. Vier Leisten in fünf Minuten (200 Bohrungen), morgen ist alles fertig für die erste Fläche 😀.


    Gruß Gerhard
    Bitte Bilder
    Gruß Bernd
    Like it!

  14. #74
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.321
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    128
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ggrambow Beitrag anzeigen
    Vier Leisten in fünf Minuten (200 Bohrungen) 😀.


    Gruß Gerhard
    Ungeduld ist auch eine Tugend

    lg hotte
    Like it!

  15. #75
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.284
    Daumen erhalten
    329
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von ggrambow Beitrag anzeigen
    Vier Leisten in fünf Minuten (200 Bohrungen)
    Aber Industrieroboter sind schneller...

    BTW.: Für die (Zeit-) Loch- Fetischisten hätte ich da mechanische Handbohrmaschinen, Baujahre irgendwas zwischen ca. 1925 ~ 1955, kostengünstig abzugeben.
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. 9-Zylinder Umlaufmotor
    Von FamZim im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 15:22
  2. Baubericht Caudron c 450/460 Rafale
    Von janosch373 im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 15:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •