Anzeige Anzeige
modellflug-xxl.com   www.balsabar.de
Seite 6 von 20 ErsteErste 12345678910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 298

Thema: Caudron Typ N (M 1:2 mit Umlaufmotor): Baubericht

  1. #76
    User Avatar von ggrambow
    Registriert seit
    28.12.2014
    Ort
    Raum Hamburg
    Beiträge
    225
    Daumen erhalten
    29
    Daumen vergeben
    3
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von bendh Beitrag anzeigen
    Bitte Bilder
    Das war jetzt nicht so ernst gemeint, wollte nur etwas lästern gegen die Heimarbeit. Aber entgegen der Meinung von Hotte bin ich nicht ungeduldig sondern nur faul. Praktisch habe ich nichts anderes gemacht als:

    - die Führungsschiene (1) um Anschläge nach oben (2) ergänzt, damit die Leisten vom Bohrer nicht nach oben gezogen werden
    - vier Leisten übereinander genommen (3)
    - den Anschlag der Bohrmaschine oben und unten so knapp eingestellt wie möglich
    - ein Seil am Handrad befestigt mit einer Schlaufe kurz vor dem Fußboden (4)

    Damit kann ich die Leisten mit beiden Händen stabil von Markierung zu Markierung führen und brauche nur kurz mit dem Fuß runterzutreten und habe vier Löcher fertig. 920 Bohrungen sind fertig (5), warte jetzt auf den Nachschub für die zweite Fläche.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3114D224-7F39-4C28-B837-5CC6283278CD.jpg 
Hits:	106 
Größe:	139,5 KB 
ID:	2017781

    Gruß Gerhard
    Like it!

  2. #77
    User
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Anholt
    Beiträge
    1.669
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wieder was gelernt
    Das mit dem vernähen ist interessant.
    Machs wie die Glühbirne, trags mit Fassung

    Mein Verein: www.modellbau-bocholt.de/
    Like it!

  3. #78
    User
    Registriert seit
    28.12.2010
    Ort
    Muggensturm
    Beiträge
    704
    Daumen erhalten
    51
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Gerhard,

    danke für die Bilder. Ich lerne auch gerne dazu. Ich baue eine Tigermoth von Flair, aber da werden solche Leisten nicht zum Einsatz kommen können.
    Gruß Bernd
    Like it!

  4. #79
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.282
    Daumen erhalten
    327
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Baumflieger Beitrag anzeigen
    Das mit dem vernähen ist interessant.
    Freiwillige vortreten.
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  5. #80
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    127
    0 Nicht erlaubt!

    Zwinkern Nachschub

    Wer keine Arbeit hat.................lässt sich welche machen
    Name:  IMG_20180928_130245.JPG
Hits: 1451
Größe:  68,3 KB

    Leisten für die Rumpfformung wurden nebenbei auch noch angeklebt.
    Name:  IMG_20180928_131122.JPG
Hits: 1455
Größe:  68,7 KB

    Name:  IMG_20180928_131131.JPG
Hits: 1462
Größe:  82,1 KB

    Name:  IMG_20180928_131140.JPG
Hits: 1463
Größe:  88,4 KB

    Langsam verformt sich die Kartoffelkiste

    Nach einigen Experimenten wie man am besten die Verwindung am HLW hinbekommt, bin ich zu einer befriedigenden Lösung gekommen. Muss ich mit Gerhard aber noch abkaspern. Bilder folgen dann.

    lg hotte
    Like it!

  6. #81
    User
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Anholt
    Beiträge
    1.669
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kartoffelkiste ist gut

    Mache die Höhenruder ewd bei uns einstellbar.
    Machs wie die Glühbirne, trags mit Fassung

    Mein Verein: www.modellbau-bocholt.de/
    Like it!

  7. #82
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    127
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Moin Marco,

    das HLW liegt auf den Rumpfmitteleisten auf, ist natürlich abnehmbar und somit ein Leichtes mit der EWD zu spielen.

    Irgendwie hatte ich eine Sperre in den Gehirnwindungen, habe mich mal wieder in zu viele Einzelheiten gleichzeitig verzettelt

    Kleiner Fortschritt, die Rippen fürs Seitenleitwerk gezeichnet, die werden in 4mm Balsa und 2x 0,6mm Sperrholz gefertigt.
    Name:  IMG_20181003_164649.JPG
Hits: 1301
Größe:  64,3 KB

    Hölzer für den oberen Spannturm gefertigt
    Name:  IMG_20181003_164713.JPG
Hits: 1275
Größe:  62,5 KB

    und noch grobmotorisch das vordere HLW gezeichnet
    Name:  IMG_20181003_165421.JPG
Hits: 1286
Größe:  96,2 KB

    Michi hatte schon eine Steckachse gebaut
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20181002-WA0000.jpg 
Hits:	17 
Größe:	308,7 KB 
ID:	2021456

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20181002-WA0001.jpg 
Hits:	15 
Größe:	130,2 KB 
ID:	2021457

    Er hat mich heute besucht und schon wieder eine handvoll Material mit auf den Weg bekommen Er liebt ja Heimarbeit.

    So, Turm drann, Fahrwerk auch und dann kann Gerhard mit seinem " Liebling " zur Anprobe kommen.

    lg hotte
    Like it!

  8. #83
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    127
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Wieder ein paar Stunden vollbracht

    Fahrwerkleisten aus 30x10mm Buche zusammengeleimt, Beschläge aus 1mm Messing gefräst.
    Name:  IMG_20181008_145717.JPG
Hits: 1138
Größe:  63,9 KB

    Name:  IMG_20181008_145739.JPG
Hits: 1133
Größe:  76,4 KB

    Name:  IMG_20181008_145746.JPG
Hits: 1127
Größe:  84,6 KB

    Name:  IMG_20181008_145857.JPG
Hits: 1123
Größe:  87,3 KB

    Name:  IMG_20181008_150308.JPG
Hits: 1133
Größe:  94,0 KB

    mit ein wenig Beize sieht das dann schon edel aus, warte noch auf Nietkopfschrauben aus Messing
    Name:  IMG_20181008_154716.JPG
Hits: 1127
Größe:  78,2 KB

    Aus der grobmotorischen Zeichnung sind doch noch Rippen geworden
    Name:  IMG_20181008_154813.JPG
Hits: 1127
Größe:  99,1 KB

    da geht es diese Woche auch noch bei.

    Gedruckt muss ja auch mal wieder werden Gerhard hat in Erwägung gezogen einen Piloten selbst zu fertigen. Da habe ich meine Dateien mal in 1: 2 hochscaliert.
    Name:  IMG_20181008_155320.JPG
Hits: 1125
Größe:  76,5 KB

    Name:  IMG_20181008_155400.JPG
Hits: 1124
Größe:  73,1 KB

    Name:  IMG_20181008_155253.JPG
Hits: 1120
Größe:  88,9 KB

    Der Kopf ist ohne Füllung gedruckt mit einer 0,8mm Wandung und wiegt 52g

    bis die Tage

    lg hotte
    Like it!

  9. #84
    User
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Anholt
    Beiträge
    1.669
    Daumen erhalten
    42
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wow nicht schlecht.
    Das Köpfchen würde in meine Klemm passen.
    Machs wie die Glühbirne, trags mit Fassung

    Mein Verein: www.modellbau-bocholt.de/
    Like it!

  10. #85
    User Avatar von rckalle
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Dietenhofen
    Beiträge
    134
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    61
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Hotte, da freue ich mich aber sehr zu sehen das Du "mein" Köpfchen verwendest . Bin gespannt wie die Caudron fertig aussieht und vor allem Fliegt .
    MfG
    Kalle
    Like it!

  11. #86
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    127
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von rckalle Beitrag anzeigen
    Hallo Hotte, da freue ich mich aber sehr zu sehen das Du "mein" Köpfchen verwendest
    Moin Kalle, man tut was man kann die Datei habe ich hier aus dem CAD-Forum gefischt.

    lg hotte
    Like it!

  12. #87
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    127
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Ich musste jetzt mal die Räder provisorisch anstecken. Ist schon gewöhnungsbedürftig und irgendwie sind mir die Radachsen 6cm zu weit nach vorne gerutscht

    Nächste Woche kommt deti, mal sehen was er zu dem Geschehen sagt.

    Name:  IMG_20181012_133223.JPG
Hits: 966
Größe:  80,5 KB

    Name:  IMG_20181012_133235.JPG
Hits: 961
Größe:  112,3 KB

    Name:  IMG_20181012_133245.JPG
Hits: 965
Größe:  93,0 KB

    lg hotte
    Like it!

  13. #88
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.316
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    127
    2 Nicht erlaubt!

    Lächeln SLW

    SLW aufgebaut. Der Rahmen ist aus 6mm Alurohr, die Rippen hatte ich ja weiter oben schon beschrieben. Die Streben in den Rippen sind 4mm Edelstahlrohre. Gewicht 94g
    Name:  IMG_20181017_120124.JPG
Hits: 733
Größe:  64,6 KB

    Name:  IMG_20181017_153403.JPG
Hits: 735
Größe:  76,7 KB

    Name:  IMG_20181017_153437.JPG
Hits: 736
Größe:  85,3 KB

    Name:  IMG_20181017_165401.JPG
Hits: 737
Größe:  63,7 KB

    Name:  IMG_20181017_165809.JPG
Hits: 737
Größe:  76,5 KB

    Name:  IMG_20181017_165824.JPG
Hits: 737
Größe:  87,6 KB

    Die Drehachse und das Ruderhorn sind in der Mache.

    Dann habe ich noch den Sporn zugesägt. Das Holz ist so feucht, da haben mit Sicherheit letzte Woche noch die Blätter dran gesungen.
    Name:  IMG_20181017_135902.JPG
Hits: 734
Größe:  55,8 KB

    lg hotte
    Like it!

  14. #89
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.814
    Daumen erhalten
    288
    Daumen vergeben
    352
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin mein Besterschöne Arbeit,,sag mal Hotte,wie hast du die Edelstahlrohre mit den Alurohr verbunden,(Loch rein, Uhu Plus rein, Strebe rein?
    Gruss Detlef,
    Like it!

  15. #90
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.282
    Daumen erhalten
    327
    Daumen vergeben
    42
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von akzo Beitrag anzeigen
    Das Holz ist so feucht, da haben mit Sicherheit letzte Woche noch die Blätter dran gesungen.
    Ist nich so schlimm... Du darfst den montierten Sporn nur nicht zu lange auf den Boden stellen: Sonst schlägt der noch Wurzeln...
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. 9-Zylinder Umlaufmotor
    Von FamZim im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 15:22
  2. Baubericht Caudron c 450/460 Rafale
    Von janosch373 im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 15:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •