Am 29. und 30.Mai 2018 hat die CEPT einen Workshop zum Thema „Spectrum for Drones – UAS“ in Kopenhagen/Dänemark veranstaltet. Die EMFU war dort mit einem eigenen Beitrag vertreten.

Bei dem Workshop waren zahlreiche Vertreter nationaler Fernmeldebehörden, der EU-Kommission, der EASA, der ETSI und anderer Marktteilnehmer vertreten. Ziel des Workshops war, Möglichkeiten der Nutzung des Funkspektrums in existierenden oder neuen Frequenzzuweisungen zu identifizieren.

Alle wichtigen Infos zum Workshop hier


Alle wichtigen Infos zur Entwicklung in Europa im DAeC-Newsletter

... und den Kenntnisnachweis gibt es hier