Anzeige Anzeige
 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Speed Modell für SSC-3520 PowerCroco

  1. #1
    User
    Registriert seit
    03.06.2018
    Ort
    Bad Zell
    Beiträge
    6
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Speed Modell für SSC-3520 PowerCroco

    Hallo Speedgemeinde.

    Fliege nur schnelle Modelle (RW1 mit Plettenberg, Avionok F5D an 5s mit Neu Antrieb, usw.) Nun möchte ich die 400km/h Grenze knacken.
    Habe den oben genannten Motor gekauft. Soll mit 6s und APX7x10 betrieben werden. Später 7x10 Klappluftschraube.
    Nun die Überlegungen wo reinbauen ....

    Welche Größe vom Modell her passt gut zum Motor. Denke PilfX ist nicht verkehrt.
    Oder etwas größer wie Fluxcompensator?

    Bitte um Hinweise
    Danke und lg
    Manuel
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von Matze7779
    Registriert seit
    27.05.2002
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    845
    Daumen erhalten
    87
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Kenne den Motor nicht.
    Aber als Alternative zum Pilfx wäre auch der Microblade von Alex evtl. was.

    Aber ob da wirklich 400km/h bei einem 3520er Motor bei raus kommen...

    Aber Flux & Co. ist zu groß. Da musste min. Motoren in der 40er Klasse aufwärts nehmen.
    Gruß
    Matze
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von oliverz
    Registriert seit
    18.08.2006
    Ort
    Weiterstadt
    Beiträge
    694
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard 400er Grenze

    Moin,

    F5D Größe passt für den Motor optimal, also eher schlanker Rumpf. Leistung ca. 1300-1500W/kg. Ein Fluxkompensator hat ca. 2,5Kg Abfluggewicht. Was das für ein 6s Setup bedeutet kannst du dir selber ausrechnen. Beispiel: Mein Demon Speed wäre das passende für die 400Km/h....

    https://speedcup.wordpress.com/2015/...nnenberg-2015/

    400Km/h in der Messstrecke sind schon eine Ansage und ein gutes Ziel für den Anfang. Viel Erfolg!

    Beste Speedergrüße

    Oliver
    [VERKAUFE] F3 Speed Mittelstücke, 2 Blatt, hochfestes ALU in 40mm und 45mm - jeweils in 0/+1/+2/+3 Grad Verdrehung. Bitte um PN. Danke.
    Like it!

  4. #4
    Vereinsmitglied Avatar von f3d
    Registriert seit
    21.12.2002
    Ort
    Konz
    Beiträge
    4.074
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard PC 3520

    Der PC 3520 ist sehr gut für die F5D Modellgröße, aber mit 6S wird es ein Problem den Akku im Rumpf zu plazieren.

    Besser wäre eine schärfere Wicklung für um die 4S.


    Für mich wäre die Microblade von Alex der Top Favorit. Der hat weit mehr Rumpfvolumen als die F5D´ler und fliegt sehr gut und ausgewogen.

    MFG Michael
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    03.06.2018
    Ort
    Bad Zell
    Beiträge
    6
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für die Infos. Dachte mir schon, das der Flux zu groß ist.

    In der Zwischenzeit bau ich den Motor mal in einen Sundowner von Hepf ein. Mal schauen was der Aushält ��

    Lg und Danke
    Manuel
    Like it!

  6. #6
    Vereinsmitglied Avatar von f3d
    Registriert seit
    21.12.2002
    Ort
    Konz
    Beiträge
    4.074
    Daumen erhalten
    48
    Daumen vergeben
    2
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Sundowner von Heppf

    Der Sundowner von Hepf hat ja die Fläche noch vom Bullet.

    Da wird es um die 300 gehen, mehr ist mit dieser Fläche nicht drin.

    Ich habe mit den Bullet und einer anderen Fläche mit 4S beim Speedcup in Wünnenberg um die 330km/h erreicht.
    Das Ziel von 400 km/h ist schon noch ein Stück entfernt. Bei der original Fläche sehr ich auch Festigkeitsprobleme.

    MFG Michael
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    03.06.2018
    Ort
    Bad Zell
    Beiträge
    6
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ist mir klar, das der Sundowner keine 400km/h fliegen wird. Muss noch überlegen was ich nun nehme.
    400.- für den Microblade ist nicht besonders günstig. Tendiere eher zum Pilfx...

    Gibt eventuell jemand ein Gebrauchtes Modell aus der Hand? ;-)

    Lg
    Manuel
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von oliverz
    Registriert seit
    18.08.2006
    Ort
    Weiterstadt
    Beiträge
    694
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Modelle

    Moin Manuel,

    Ein Pilf kostet mehr als 400EUR. Merke: Beide Modelle sind "Made in Germany", kein China Kram. Und wer selber baut, kennt den Aufwand. Die Preise sind in meinen Augen mehr als gerechtfertigt. Viel Erfolg auf dem Gebrauchtmarkt.

    Beste Grüße

    Oliver
    [VERKAUFE] F3 Speed Mittelstücke, 2 Blatt, hochfestes ALU in 40mm und 45mm - jeweils in 0/+1/+2/+3 Grad Verdrehung. Bitte um PN. Danke.
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    03.06.2018
    Ort
    Bad Zell
    Beiträge
    6
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich glaube das kam jetzt falsch rüber!
    Klar sind die Preise für solche Modelle gerechtfertigt!

    Ich bin mir nur nicht im Klaren, ob ich ein 1m oder das größere 1,4m Modell nehmen soll.
    Falls ein gebrauchtes Modell (was ich nicht glaube) verfügbar wäre, dann wäre die Entscheidung etwas leichter :-)

    Lg
    Manuel
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von impi
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Konz
    Beiträge
    707
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard alternative holz

    Hi

    wenn es günstig schnell werden soll dann bau doch was aus Holz.
    4/5 oder Verwechsler oder eine eigenkonstuktion.

    ein 4/5 mit nem 3226 oder 4020 an 10s und 7x10 geht schon gut in Richtung 400.

    Oder wie hier der verwechsler mit 6s.
    http://www.rc-network.de/forum/showt...-Speeder/page7

    Grüße
    Mario




    Grüße
    Mario
    SpeedScene.eu - Alle Infos und Termine für F3 Speed. Fragen? Schreibt mir eine PN.
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von oliverz
    Registriert seit
    18.08.2006
    Ort
    Weiterstadt
    Beiträge
    694
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Modell Auswahl

    Hallo Manuel,

    Hast du beide Modelle schon einmal Live und in Action gesehen?

    Die Modelle haben zwei unterschiedliche Ansätze. Während der Pilf eher angelehnt an die F5D Pylons ist, hat die MicroBlade reine Speeder als größere Vorbilder. Vergleichbar sind somit nur das FAI Gewicht (Flächeninhalt in dm² * 75g = FAI Gewicht). Und auf der HJK Seite ist das nicht angegeben. Geschätzt würde ich vermuten, dass der Pilf, trotz der größeren Spannweite, weniger FAI Gewicht hat. Der Flügel hat einfach mehr Streckung und weniger Flächentiefe. Genau dieses mehr an Flächentiefe macht die MicroBalde so angenehm im Speed Einsatz. Schwer zu beschreiben...man muss es einfach mal selbst erlebt haben. Vom Gefühl her passt dein Motor besser vor den Pilf Rumpf, als vor den MicroBlade Rumpf. Der ist auf 50mm Motoren ausgelegt.

    Beste Speedergrüße

    Oliver
    [VERKAUFE] F3 Speed Mittelstücke, 2 Blatt, hochfestes ALU in 40mm und 45mm - jeweils in 0/+1/+2/+3 Grad Verdrehung. Bitte um PN. Danke.
    Like it!

  12. #12
    User
    Registriert seit
    03.06.2018
    Ort
    Bad Zell
    Beiträge
    6
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nur F5D Geräte. Hab ich auch selber.
    Speeder nur aus Videos.

    Ich frag Mal den Microblade an 😉?
    LG
    Manuel
    Like it!

  13. #13
    User
    Registriert seit
    07.12.2009
    Ort
    Siegendorf (Österreich)
    Beiträge
    275
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vom 3520 gab es 3 verschiedene Varianten. Gedacht für 6S; 8S und 10S.
    Gedacht war der Antrieb für die 7x10 APC und ihre Klone und Nachfolger in CFK für den Eisvogel 2008 vom Erwin Schamburger und für den Hayabusa vom Stefan Penz.
    Beide Modelle waren mit diesem Motor in der Lage, die 400km/h in der Messstrecke zu übertreffen.
    lg
    Christian
    Like it!

  14. #14
    User
    Registriert seit
    18.09.2010
    Ort
    -
    Beiträge
    1.396
    Daumen erhalten
    98
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Also,
    Ich sehe auch die Microblade klar vorn, wenns schnell werden soll
    Alternativ, wenns günstig werden soll, würde sich ein gut gebauter 2/3 für den motor anbieten
    Rumpf etwas breiter und höher, dann sollte das geil passen und echt Potenzial haben

    Gruß
    Max
    F3-Speed... schneller geht immer!!!
    Www.Speedscene.eu
    Like it!

  15. #15
    User
    Registriert seit
    03.06.2018
    Ort
    Bad Zell
    Beiträge
    6
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Selber bauen kann ich vergessen, da reicht meine Feinmotorik nicht mehr.
    Geht aber in Richtung Microblade.
    THX
    Manuel
    Like it!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 19:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •