Anzeige 
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 61 bis 65 von 65

Thema: F3K-ler im Eigenbauversuch

  1. #61
    User Avatar von halbritter jet
    Registriert seit
    28.02.2008
    Ort
    Rothenburg ob der Tauber
    Beiträge
    127
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Klaus,

    klar kann ich das:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schwerkraftschneide Prozenterklärung.jpg 
Hits:	2 
Größe:	112,9 KB 
ID:	1984707

    Oben ist einer meiner Schneidbögen
    Das Blaue in der Mitte stellt das Trapez, bzw. den zu schneidenden Kern dar.
    Rechts und links am Schneidbogen ist jeweils ein Haken mit einer Schnur eingehängt.
    Der Abstand von den Haken auf dem Schneidbogen liegt hier bei 180mm

    So nun wird vom Trapez oben und unten aus jeweils nach rechts und links zur Schnur hin mit Lineal oder was auch immer verlängert.
    Dies stellt die zu schneidenden Wege des Schneidbogens dar.

    Die längere Seite ist immer die mit 100% (hier zufällig auch 100 mm )
    Links dagegen muss nur ein weg von 44 mm zurückgelegt werden, in dem Fall sind also 44mm von 100mm auch 44%
    Klar hängt nun die Lange Seite (100mm)mit der Schnur auf dem Hebelarm der Schwerkraftschneide mithilfe der Umlenkrollen bei den 100%! Die linke Seite (44mm) hängt mithilfe der Umlenkrollen auf 44% von meiner aufgebrachten Skalierung.
    So spart man sich das Probieren und hat immer einen exakten Wert den man vorher schon festlegen kann.

    Wenn jetzt geschnitten wird und der Anfangswinkel sauber mit der Länge der Schnüre ausgerichtet wurde
    kommt der Schneiddraht am Ende auch garantiert zur gleichen Zeit links und rechts aus dem Schaumkern heraus.

    Hier noch nachgestellt (nicht Maßstabsgetreu )

    Name:  20180715_220110.jpg
Hits: 198
Größe:  209,8 KB

    Hoffe ist verständlich

    Nachtrag:
    Der Schaumkern kann auch leicht verdreht werden (Start = Anliegender Schneiddraht am Schaumkern, erspart das genaue Ausrichten der Schnüre)
    Die Wege bleiben immer die Gleichen!!!!!
    Aber Vorsicht
    Der Schaumkern sollte dann so mittig liegen bleiben, schiebe ich den Kern nach rechts oder links ändern sich die Wege!

    Gruß
    Wolfgang
    Geändert von halbritter jet (15.07.2018 um 22:16 Uhr) Grund: Nachtrag
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    17.09.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    65
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sehr geil!
    Like it!

  3. #63
    User
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    64
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Wolfgang,

    super Erklärung und auch noch als Video !
    Vielen Dank dafür.

    Viele Grüße
    Raimund
    Like it!

  4. #64
    User
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Zirndorf
    Beiträge
    360
    Daumen erhalten
    14
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Sorry wenn ich nochmals nerve. Die geometrischen Zusammenhänge waren mir klar. Es geht mir um die Skala auf dem "Gewichtsbalken".
    Ist das die Abbildung eines Metermaßes oder eine von den "Maschinendaten" abhängige Skala.
    Nebenbei, solche eine Maschine wird ja immer wieder gesucht. Die super Erklärungen sollten doch im WIKI aufbewahrt werden.

    Gruß
    Klaus
    Like it!

  5. #65
    User Avatar von halbritter jet
    Registriert seit
    28.02.2008
    Ort
    Rothenburg ob der Tauber
    Beiträge
    127
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Klaus,

    Du nervst nicht

    Ist einfach Dreieckverhältnis.

    50% ist halbe Länge = halbe Strecke

    0 ist Drehpunkt
    100 % Deine Länge des Winkels, Stange was auch immer ....
    50% ist halber Weg, also maßlich einfach die Hälfte

    Gruß
    Wolfgang
    Like it!

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. F3K´ler in Berlin
    Von OCBslim im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 09:38
  2. F3K'ler im Raum Allgäu
    Von m1a2x3i4 im Forum Hand Launch Glider
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2012, 21:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •