Anzeige Anzeige
HEPF-MODELLBAU   www.paf-flugmodelle.de
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Staufenbiel Edge 540 Red Bull - Umrüstung auf 2-Blatt Prop

  1. #1
    User
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    76
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch Staufenbiel Edge 540 Red Bull - Umrüstung auf 2-Blatt Prop

    Hallo Forengemeinde,

    nachdem ich neulich in einem anderem Thread nach Möglichkeiten gesucht habe die Edge von dem Standardmäßigen 3-Blatt Prop auf einen 2-Blatt Prob umzurüsten, und ich dort zu keiner wirklich zufriedenstellenenden Lösung gekommen bin, habe ich nochmal meinen Hirnschmalz zusammengekratzt und habe nun eine relativ einfach und vor allem günstige Möglichkeit gefunden, den Prop umzurüsten.
    Hier präsentieren ich nun meine Lösung und hoffe somit Leuten zu helfen, die genau vor der gleichen Frage stehen "Wie bekomme ich einen Standard- 2-Blatt APC Propeller mit einem handelsüblichen Spinner auf meiner Staufenbiel Edge 540 red bull montiert?".

    Eines sei vorweg gesagt: Der Aufwand lohnt sich! Mit einem 13x8 APC Prop geht die Edge wie sau und macht echt spaß!

    Doch nun erstmal von vorne. Warum ist es überhaupt ein Problem den Prop umzurüsten? Der 3Blatt Propeller ist mit dem Speziellen Spinner verbaut, der an der Aufnahme vorne einen Sechskant hat, der genau auf das Gegenstück von dem Propellermitnehmer passt. Wenn man also einen 2-Blatt Prop mit einem Standard-Spinner montieren will, ist erstens der 6-Kant auf dem Mitnehmer "im Weg" und zweitens ist die Auflagefläche, auf den die Spinnerplatte aufliegen würde, zu weit hinten in der Motorhaube. Es sind also folgende Schritte notwendig, um einen 2-Blatt Prop zu montieren:
    1) Der Sechskant muss abgedreht werden, damit man die Spinnerplatte eines Standard-Spinners gegen den Flansch vom Mitnehmer schieben kann.
    2) Der M6-Gewinde des Mitnehmers muss erweitert werden, sodass man die Mutter zum Befestigen des Propellers später weit genug aufschrauben kann.
    3) Der Motor muss um 12 mm weiter nach vorne versetzt werden (das kommt dem Schwerpunkt gleichzeitig zugute, da der APC Prop + Aeronaut-Spinner ca. 40 Gramm weniger auf die Waage bringen als das vom Werk aus verbaute Propeller-Spinner-Setup.

    Das war es eigentlich schon. Ich lasse nun die Bilder sprechen und ich denke dass das so ziemlich jeder einfach umsetzen kann.

    Falls Fragen sind, gerne fragen

    P.S. Da ich keine Drehmaschine habe, habe ich den Sechskant mit Akkuschrauber und Handfeile abgeschliffen. Funktioniert wirklich super!

    Viele Grüße,
    Kai Uwe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180621_185739.jpg 
Hits:	10 
Größe:	200,8 KB 
ID:	1978286   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180621_185757.jpg 
Hits:	10 
Größe:	208,2 KB 
ID:	1978288   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180622_184015.jpg 
Hits:	8 
Größe:	131,4 KB 
ID:	1978290   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180622_184021.jpg 
Hits:	14 
Größe:	202,1 KB 
ID:	1978291   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180623_161934.jpg 
Hits:	13 
Größe:	203,5 KB 
ID:	1978292  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180623_162828.jpg 
Hits:	14 
Größe:	221,4 KB 
ID:	1978299   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180622_174317.jpg 
Hits:	10 
Größe:	194,2 KB 
ID:	1978294   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180622_174705.jpg 
Hits:	8 
Größe:	199,8 KB 
ID:	1978287   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180625_171232.jpg 
Hits:	11 
Größe:	217,3 KB 
ID:	1978289   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180630_203207.jpg 
Hits:	12 
Größe:	236,9 KB 
ID:	1978293  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180630_203434.jpg 
Hits:	11 
Größe:	241,3 KB 
ID:	1978295   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180701_174619.jpg 
Hits:	8 
Größe:	278,4 KB 
ID:	1978296   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180622_214315.jpg 
Hits:	14 
Größe:	154,0 KB 
ID:	1978298   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180622_214329.jpg 
Hits:	13 
Größe:	160,7 KB 
ID:	1978297  
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    28.10.2017
    Ort
    Westallgäu
    Beiträge
    40
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vielen Dank für deine Mühe.
    Habe jetzt den Motor der Multiplex Funcub XL eingebaut mit klappropeller da ich aufgrund mangelnder Landemöglichkeit ohne fahrwerk fliege und belly Landing mache. Handstart sollte möglich sein meinst du auch?
    Grüße
    Alex
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    28.10.2017
    Ort
    Westallgäu
    Beiträge
    40
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo
    Hab jetzt einen 13x8 klap prop an die edge mit funcub xl Motor gemacht. Den Orginalen Regler von der edge habe ich beibehalten und bin etwas verwundert über die wenig Leistung. Alles zusammen wiegt er 1700g, aber mit 4S zieht er gerade mal 1300g, wird also nie torquen können. Aber warum
    Like it!

  4. #4
    User
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    bei Hamburg
    Beiträge
    76
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    10
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    liegt vermutlich daran, dass die Einstellungen des Reglers an den Motor angepasst werden muss.
    Hat der Motor die gleiche Poolparzahl?

    Aber warum behältst du nicht einfach den Originalmotor drin und baust den Klappporpeller drauf?
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    28.10.2017
    Ort
    Westallgäu
    Beiträge
    40
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hmm...poolpaarzahl...weiß ich erlich gesagt nicht.
    Ich hab den funcub XL Motor rein weil die motoraufnahme mit dem sechskant verbogen war und ich in zig modellbau Läden war und es keine Motor welle gab mit dem lochkreis von dem Motor. Die Händler meinten das diese nicht genormt seien.
    Jetzt hab ich einen 14x6 prop drauf und jetzt zieht sie immerhin ihr eigengewicht. Ist denk ich auch nicht für 3D ausgelegt, denke das reicht mir so.
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Edge 540 Red Bull Staufenbiel
    Von Hamburger69 im Forum Elektroflug
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 08:28
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 18:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •