Anzeige Anzeige
www.hoelleinshop.com   www.f3x.de
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Mega 15/25 1,5 PG 4,4:1

  1. #1
    User Avatar von fabianhanser
    Registriert seit
    08.10.2012
    Ort
    Telfs
    Beiträge
    59
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mega 15/25 1,5 PG 4,4:1

    Hallo ich habe mir den Motor erworben betreibe ihn mit 3S und 16 x6,5 42A oder 15x8 bei 39A der Motor läufft ziehmlich rauh,und ist mit 150gr auch schwere als sein vorgänger1025 der leider schon zum zweiten male Defekt ist
    Kennt jemand diesen Mega Motor und hat erfahrungen damit.
    >Gruss Anton
    Like it!

  2. #2
    User Avatar von lastdownxxl
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Überlingen
    Beiträge
    585
    Daumen erhalten
    67
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Anton,

    dein Getriebe hat doch sicherlich keine Übersetzung 44,4:1, ist das eventuell ein Maxon Getriebe mit 4,4:1 ?

    Gruss Micha
    Like it!

  3. #3
    User Avatar von fabianhanser
    Registriert seit
    08.10.2012
    Ort
    Telfs
    Beiträge
    59
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mega

    Ach ja ein vierer zuviel.
    sonst passts.Kennst du den Antrieb?
    Lg Anton
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von lastdownxxl
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Überlingen
    Beiträge
    585
    Daumen erhalten
    67
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Anton,

    den Antrieb kenne ich nicht, nur die Maxon Getriebe 4.4:1. Hab 6 Stück, die gab es in den 90-er Jahren für 50 DM. Vieleicht braucht das Getriebe eine Reinigung und neues Fett.

    Gruss Micha
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von fabianhanser
    Registriert seit
    08.10.2012
    Ort
    Telfs
    Beiträge
    59
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mega

    HALLO MICHA. Motor u Getriebe sind neu nur einige steigflüge Ich habe das Getriebe schon abgebaut es ist genug Fett drinnen (Grau-Silbrig)wenn man das Getriebe lehr dreht ohne am Motor angeschraubt ganz leise (es Schmatzt) nur der Motor geht hart v pool zu pool.Mit angeschraubtem Gertiebe is er mit der Hand an der 5mm Welle nicht zu drehen.
    LG Anton
    Like it!

  6. #6
    User Avatar von lastdownxxl
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Überlingen
    Beiträge
    585
    Daumen erhalten
    67
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Anton,

    dein Mega hat dann ein hohes Rastmoment, da kannste nichts machen. Ich hab 2 alte Multiplex BL 480/4G 4.4:1, die sind auch sehr laut. Rastet auch beim drehen vom Propeller ein, bei kleinen Drehzahlen ist der Lauf richtig unruhig.

    Gruss Micha
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    09.10.2003
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    309
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wenn es "schmatzt" dann hast du evt. auch zuviel Fett drin. Das ist auch nicht gesund. Getriebe wird dann schnell heiß
    Menschen sterben nicht, wenn man sie ins Grab legt,
    sondern wenn sie ihre Träume aufgeben.
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von fabianhanser
    Registriert seit
    08.10.2012
    Ort
    Telfs
    Beiträge
    59
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Megamotor

    Hallo Markus B.Fett ist nur genug aber nicht zuviel.Der Motor ist nur ein paar mal eingeschaltet worden mit 3s 15x8,5 Freudentahler prop.Ich war heute wieder Fliegen mit dem Motor in der Egida v Jaro Müller nach 3 steigflügen und wiedereinschalten des Motors krachte es nur mehr Keine ahnung was nun los ist.Motor auseinander geschraubt aber kein Zahnrad v Planetengetriebe hat was alles schön sauber leicht mit Fett versiegelt dreht sich leicht nur beim einschalten kracht,s.
    Ich werde ihn am Montag an Lindinger zurücksenden.
    Gruss Anton
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    09.10.2003
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    309
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ein Freund von mir wollte kürzlich auch einen Motor auseinander nehmen, weil er der Meinung war, an dam Motor würde was nicht stimmen. Der würde nicht ruhig laufen.
    Es hat sich herausgestellt, dass der Anlaufmodus und das Timing nicht stimmig waren. Wenn diese nicht richtig eingestellt sind, kann ein Antrieb auch sehr schlimme Geräusche entwickeln.
    Menschen sterben nicht, wenn man sie ins Grab legt,
    sondern wenn sie ihre Träume aufgeben.
    Like it!

  10. #10
    User Avatar von fabianhanser
    Registriert seit
    08.10.2012
    Ort
    Telfs
    Beiträge
    59
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    1
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Megamotor

    Hallo Ich habe dem Motor nchmals das Getriebe abgeschraubt das Ritzel gereinigt und sihe da es lies sich leicht ohne Werkzeug abziehen.Bei genauer Begutachtung
    stellte sich heraus das Ritzel an der Motorwelle war gebrochen ein Haariss in der Mitte durch.
    Er ist noch kein Monat alt ,um die Garantie in anspruch zu nehmen muss man ihn einsenden an den Hersteller das wird sicher einige wochen weg sein,man könnte selber ein neues Zahnrad einkleben für 6€ gibt,s die schneller wäre,s
    LG Anton
    Like it!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •