Anzeige Anzeige
www.hoelleinshop.com   www.paf-flugmodelle.de
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Avios Grand Tundra, Schaumkünstler für Boden, Wasser, Schnee

  1. #1
    User Avatar von scooterbc
    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Harz, 37520
    Beiträge
    266
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Avios Grand Tundra, Schaumkünstler für Boden, Wasser, Schnee

    Bei diesen Temperaturen habe ich das Glück Abends am Teich auf dumme Gedanken zu kommen. So kam vor zwei Wochen der Wunsch auf doch mal ein Wasserflugzeug zu besitzen. (Ich weiß, es gibt eine gesonderte Rubrik dafür, da ich aber noch keine Schwimmer habe, besitze ich noch kein Wasserflugzeug und schreibe unter Elektro)

    Beim Stöbern im Netz kam ich zu diversen Videos von der Grand Tundra von Avios im Vertrieb von HK. Die Performance und die Ausbaustufe als Rundumsorglospaket (es sind bis auf Empfänger und Akku alle Bauteile eingebaut) in Verbindung mit der Möglichkeit von 4- 6S Akkus zu nutzen welche bei mir vorrätig sind ließen mich eine Woche davon träumen ob ein Hochdecker aus Schaum mit 1,70m Spannweite in meinen Hangar passt. Letzte Woche Montag habe ich dann bei HK Europe den Flieger bestellt und bei HK Global die passenden Schwimmer auf die optional erhältlichen Skier für Schnee habe ich verzichtet.

    Und wider Erwarten stand am Freitag ein Großer unbeschädigter Karton vor der Haustür. Natürlich musste sofort geöffnet werden.
    Zum Vorschein kam ein ordnungsgemäß verpackter Flieger der den Modellen der vermeintlichen Premiumanbieter in nichts nachsteht.

    Alles war sauber eingebaut, sogar die Leuchtdioden in den Flächen für die Landescheinwerfer und die Positionslichte waren betriebsbereit angeschlossen.

    Die Arbeiten um in die Luft zu kommen beschränken sich auf die Montage des Fahrwerks (gedämpft) und des Heckfahrwerks sowie die Montage der Gestänge zwischen Servos und Klappen.

    so, jetzt mach ich Schluss, wenn Interesse besteht berichte ich von meinen Tuningmaßnahmen die ich vor dem Erstflug, welcher gestern stattfand, in weiteren Beiträgen. Nur so viel vorab: ich habe selten ein Modell gehabt welches auf Anhieb so gut geflogen ist.

    Jörg
    ein Flugzeug fliegt so lange gut bis der Pilot störend eingreift!
    Like it!

  2. #2
    User
    Registriert seit
    29.10.2010
    Ort
    Östringen
    Beiträge
    7
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Avios Grand Tundra

    Hallo Jörg,

    wenn Du schon anfängst dem/den Lesern den "Mund wässerig" zu machen - dann könntest Du uns/mir doch auch weiterberichten welche Verbesserungen (Tuning) Du vorgenommen hast und wie das Modell fliegt. Wie heist das Modell ? Link ? Welche Spannweite ? etc.
    Du schreibst, dass Du noch kein Modell besessen hast welches von Anfang an so gut funktioniert habe ? Kannst Du das begründen ?

    Nette Grüße Michael
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    18.02.2015
    Ort
    Wismar
    Beiträge
    368
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von mibutzi Beitrag anzeigen
    Wie heist das Modell ? Link ? Welche Spannweite ? etc.
    Avios Grand Tundra

    Zitat Zitat von mibutzi Beitrag anzeigen
    Du schreibst, dass Du noch kein Modell besessen hast welches von Anfang an so gut funktioniert habe ? Kannst Du das begründen ?
    Wenn es sich so verhält wie bei meiner normalen Tundra ohne das "Grand", dann findet man ein stimmiges und durchdachtes Gesamtpacket, was Durafly sich anscheinend echt auf die Fahne geschrieben hat.
    ...Eine MPX-FunCub kommt mir zumind. nicht mehr ins Haus.

    Auf die Tunings bin ich aber auch gespannt
    Gruß Stefan

    Ich hab auch ein Flugzeug!
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von scooterbc
    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Harz, 37520
    Beiträge
    266
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    na dann will ich mal weitermachen.

    also die Grand Tundra ( 1700 mm Spw.) ist im Gegensatz zur normalen Tundra welche 1300mm Spw. hat nicht von Durafly sondern von Avios aber ebenfalls im Vertrieb von Hobbyking. Bei YT gibt es viele Videos wo das Modell mit Schwimmern geflogen wird welche optional erhältlich sind.

    Tuning:
    - Entgegen den Vorgaben bzw. gelieferten Anschlüssen auf den Servohebeln (weit außen eineghängt bzw. angeschraubt) habe ich alle Servos senderseitig auf 150% Ausschlag gebracht und dann die Gestänge möglichst weit innen am Servo eingehängt. Ohne diese Maßnahme hätte ich mit nur 60-70% des Servoweges fliegen müssen bei eben deutlich schlechteren Hebelverhältnissen.

    - In englischsprachigen Foren liest man von abgerauchten Reglern, weshalb das so ist erschließt sich bei Lesen der einzelnen Datenblätter, als Motor dient ein SK3 5045-500 mit1350 Watt bei max 60 A. Diesen Motortyp habe ich auch vorher schon in einem Modell gehabt und wunderte mich über die bei der Tundra mitgelieferten LS der Größe 17*8 für 4S und 16*8 bei 6S. Das ist nämlich zu groß und lässt den Strom über die max Werte des Motors und auch des Reglers von 60A steigen.
    Ich habe für den Erstflug die 16*8 für 4S verwandt bei 57A Strom. Dies bestätigt auch die Nachrechnung mit E-calc. Nun habe ich mir noch ne 15*8 und eine 14*10 für 6S bestellt.

    - um mit 6S auch Gas geben zu können habe ich mir noch einen 80 A Regler bestellt, die serienmäßigen 60A sind halt grenzwertig knapp kalkuliert

    - nach ebenfalls positiven Erfahrungen beim Fun- Racer habe ich alle Ruderspalte beidseitig dünn mit UHU- Por bestrichen um mehr Dauerhaftigkeit zu erhalten.

    - bei den Landeklappen welche auf Druck angelenkt werden habe ich die Servoposition so geändert dass im unbetätigten Zustand der Servohebel parallel zum Gestänge steht (Serie 60 Grad), so ist im Flug keine Belastung auf dem Servomotor

    - Entgegen der Angaben bei den Amis bzw. auch in der Originalbauanleitung sind von Avios schon einige Sachen geändert worden: die Flächenstreben werden nicht mehr angeschraubt sondern jetzt wie allg. üblich gesteckt und mit Federklammern gesichert. Die Schrauben mit nur 6mm Länge laut Anleitung sind ersatzlos gegen Schrauben mit 14 mm Länge geliefert. Auch die Sicherung der Flächen gegen Herausrutschen ist jetzt metrisch und in Messingbuchsen gelagert.

    Weshalb bin ich so angenehm von den Flugeigenschaften überrascht?
    Modell steht zu Erstflug auf der Piste, ich gebe einfach langsam Halbgas, das Modell beschleunigt scalemäßig und hebt ganz sanft ab und geht in einen ebenfalls scalemäßigen Steigflug über und das alles absolut geradeaus. Gleiches Spiel bei der Landung ohne Landeklappen. Ich bin es gewöhnt zumindest irgend etwas trimmen zu müssen.

    Jetzt am WE werde ich mal genau nachwiegen und andere Luftschrauben vermessen und heute morgen hat HK mitgeteilt, dass die Schwimmer schon in D seien sollen, hoffentlich hab ich Glück mit dem Zoll.
    Ich werde Euch an den Ergebnissen teilhaben lassen.

    Jörg
    ein Flugzeug fliegt so lange gut bis der Pilot störend eingreift!
    Like it!

  5. #5
    User Avatar von scooterbc
    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Harz, 37520
    Beiträge
    266
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Mal sehen ob das mit dem Foto funktioniert

    zur Ergänzung:
    das Modell ist absolut vollständig bis auf Akku und Empfänger.
    Auf dem Bild sieht man die Landescheinwerfer welche über einen separaten Kanal geschaltet werden können, weiterhin gibt es noch an den Flächenenden dauerleuchtende LED in Grün/Rot. Dann gibt es noch eine LED im Seitenleitwerk und eine auf der Rumpfunterseite. Alles natürlich verkabelt und mit JR- Steckern versehen.
    Selbst der kleine Vollmetallspinner ist im Lieferumfang.
    Die Großen "Tundra" Räder sind nicht wie bei der kleinen Tundra aus Styropor sondern hier aus einem gut gewählten leichten Moosgummi welcher auf der Oberseite glatt ist.
    Angehängte Grafiken  
    ein Flugzeug fliegt so lange gut bis der Pilot störend eingreift!
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    23.12.2011
    Ort
    Kreis Herford, NRW, OWL
    Beiträge
    496
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    23
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für den interessanten Bericht. Eine Frage: sind die Vortex Generatoren fest verklebt oder kann man die auch abnehmen ?
    Gruß Peter
    Suche E-Rumpf für Nan Omega. Leer oder ausgebaut, neu oder gebraucht oder beschädigt. Bitte Angebote per PN
    Like it!

  7. #7
    User Avatar von scooterbc
    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Harz, 37520
    Beiträge
    266
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Generatoren liegen dem Bausatz lose bei und sollen geklebt werden.
    Ich habe das mit Zacki Elapor gemacht. Im Nachhinein würde ich aber Belicell nehmen.

    Im Übrigen, Avios hat auch alle Klebungen mit einem Belicell ähnlichem Material vorgenommen.

    Jörg
    ein Flugzeug fliegt so lange gut bis der Pilot störend eingreift!
    Like it!

  8. #8
    User
    Registriert seit
    23.12.2011
    Ort
    Kreis Herford, NRW, OWL
    Beiträge
    496
    Daumen erhalten
    21
    Daumen vergeben
    23
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ok, Danke. Wenn man sie nicht anbringt, bleiben dann Vertiefungen In der Fläche oder werden die plan aufgeklebt ?
    Gruß Peter
    Suche E-Rumpf für Nan Omega. Leer oder ausgebaut, neu oder gebraucht oder beschädigt. Bitte Angebote per PN
    Like it!

  9. #9
    User Avatar von scooterbc
    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Harz, 37520
    Beiträge
    266
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Es bleiben 4 mm lange und 1mm breite Schlitze die aber nicht weiter auffallen. Ich weiß nicht ob die Generatoren etwas bringen, auf jeden Fall kann man mit gesetzten Klappen auch in Schrittgeschwindigkeit fliegen.
    ein Flugzeug fliegt so lange gut bis der Pilot störend eingreift!
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    445
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Frage Ersatzteile

    Hallo Leute,

    wie ist es bei HK mit Ersatzteilen geregelt?
    Besonders natürlich wie bekommt man Ersatzteile (und welche sind lieferbar) für die AVIOS Grand Tundra ?
    Viele Grüße Helmut
    Like it!

  11. #11
    User Avatar von scooterbc
    Registriert seit
    10.11.2014
    Ort
    Harz, 37520
    Beiträge
    266
    Daumen erhalten
    12
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gebt doch einfach mal bei HK Grand Tundra ein, es gibt jedes erdenkliche Bauteil einzeln, sogar Flächen nach links und rechts getrennt auch die ABS Teile sind einzeln zu bekommen.
    Die Frage ist nur wie lange HK die Ersatzteile vorrätig hat.
    Dies ist mein erstes Modell von HK und auch erst mein zweites Schaummodell, so richtige Erfahrungen wie lang HK Support liefert kann ich also nicht kundgeben.
    ein Flugzeug fliegt so lange gut bis der Pilot störend eingreift!
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Autonome Fahrzeuge in der Luft am Boden und zu Wasser
    Von rubberduck im Forum Café Klatsch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.09.2015, 12:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •