Anzeige Anzeige
www.balsabar.de   modellflug-xxl.com
Seite 5 von 57 ErsteErste 12345678910111213141555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 846

Thema: Curtiss JN-4 "Jenny" (M 1:1,8): Baubericht eines Weltrekordprojekts!

  1. #61
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.778
    Daumen erhalten
    287
    Daumen vergeben
    344
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Marco,nein ich hatte damals 3mm glöcherte Balsarippen genommen,,da habe ich den Rippenblock noch selber hergestellt.
    die Steben waren aus 10er Kohlerohr mit 0,6mm Sperrholz beplankt

    ich habe damals schon bei Heerdegen Balsaholz alles was ich an Holz brauchte gewogen und nur das leichteste Balsa genommen,,du glaubst gar nicht, was ein 3mm Balsabrett für Gewichtsunterschiede hat
    Gruss Detlef,
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Anholt
    Beiträge
    1.656
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hab auch einige 3er Bretter hier.
    Da ist von fast nix bis sehr schwer alles dabei.
    Schon interessant wie unterschiedlich die Bretter sein können.

    Wie groß waren denn deine Flächenholme?
    Du hast bestimmt keine 10er Kiefer genommen
    Machs wie die Glühbirne, trags mit Fassung

    Mein Verein: www.modellbau-bocholt.de/
    Like it!

  3. #63
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.778
    Daumen erhalten
    287
    Daumen vergeben
    344
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    der vordere Holm war 8x5 Kiefer und der hinter 5x5 kiefer,wenn ich mit dem Baubericht beginne ,werde ich alle Komponenten hier beschreiben
    Gruss Detlef,
    Like it!

  4. #64
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.778
    Daumen erhalten
    287
    Daumen vergeben
    344
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Baumflieger Beitrag anzeigen

    Das Oldietreffen das in Borken stattfand wird seit einigen Jahren bei uns in Bocholt fortgesetzt (dieses Jahr am 15.9.2018).
    Ich organisiere das.
    Wäre schön wenn du oder einige von euch vorbeikommen würden.
    Marco,wenn nichts dazwischen kommt,werde ich mit der Klemm L32 zu euch kommen.

    gib mir mal ein paar Daten zu euren Flugtag (wo genau und so)
    Gruss Detlef,
    Like it!

  5. #65
    User
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Anholt
    Beiträge
    1.656
    Daumen erhalten
    41
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Super danke.

    Hier ist unsere Adesse mit den wichtigsten Daten:

    http://modellbau-bocholt.de/index.php/flugplatz

    Geflogen wird offiziell Samstag ab 10 uhr bis 19,30 (Verbrenner) elektro ist uneingeschränkt.
    Machs wie die Glühbirne, trags mit Fassung

    Mein Verein: www.modellbau-bocholt.de/
    Like it!

  6. #66
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.778
    Daumen erhalten
    287
    Daumen vergeben
    344
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von lilli0815 Beitrag anzeigen
    Na dann habe ich ja bald wieder Arbeit 🤣🤣🤣🤣
    Hallo mein Freunddas wird so sein,denn Du bist ein begnadeter Metaller,und die Jenny hat einiges an Metallteilen


    wenn ich dann so an den Strebenbeschläge denkeund ganz wichtig ,die Seitenverkleidungen,da musst Du Dir einiges überlegen wie Du das machst.Aber soweit sind wir noch nicht,,hier einmal ein Bild von einer Proctor Jenny,so sollten die Seitenverkleidungen werden,,also muss man irgendwie Sicken in das Alu drücken,,na dann viel Spass Herr Michael R. PS.Zeichnungen gibt es natürlich in Original Grösse
    Angehängte Grafiken  
    Gruss Detlef,
    Like it!

  7. #67
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.778
    Daumen erhalten
    287
    Daumen vergeben
    344
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    guten Abend,so ich bin seit heute wieder zuhause,und wie ich schon bemerkt habe ,ist es hier genauso warm wie in Kroatien,nur das man es an der Adria besser aushalten kann, aber ich habe mich auch schon gefreut, meine Flugzeuge und meine Bastelkammern wieder zu sehen


    es geht bald weiter,mit was zuerst?das weiss ich selber noch nicht so genauaber ich halte euch auf den laufenden
    Gruss Detlef,
    Like it!

  8. #68
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.778
    Daumen erhalten
    287
    Daumen vergeben
    344
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Curtiss Jenny JN 4 D-2

    Hallo,zur Geschichte der JN 4 gibt es einiges zu erzählen.Hiermal etwas von Wikipedia

    Die Curtiss JN-4 Jenny ist ein Doppeldecker, der kurz vor dem Ersten Weltkrieg vom US-Amerikaner Glenn Curtiss entwickelt worden war und während des Krieges als Schulflugzeug benutzt wurde. Sie war das erste massenproduzierte und in großen Stückzahlen hergestellte Flugzeug in den USA, obwohl sie technologisch keine Besonderheiten aufwies.

    Geschichte
    Die Entwicklung der Curtis JN-4 beruhte auf dem Problem, dass während der Ausbildung mehr Piloten ums Leben kamen (rund 8000), als während eigentlicher Kampfhandlungen (rund 6000). Daher war der Bedarf nach einem gutmütigen Ausbildungsflugzeug groß, das über extreme Langsamflugeigenschaften verfügte. Die Landegeschwindigkeit betrug nur rund 60 km/h, was die Überlebenswahrscheinlichkeit der Flugschüler drastisch erhöhte. Als Curtiss mehrere Entwürfe entwickelt hatte, war in Europa der Krieg bereits in vollem Gange. Das Royal Flying Corps war sein erster Großkunde, und diese Bestellung trieb die Popularität der Jenny als Schulungsflugzeug weiter voran. Sie war nicht schnell und wendig genug, um als Kampfflugzeug eingesetzt zu werden. Allerdings wurden auf ihr, ab dem US-amerikanischen Kriegseintritt im April 1917, ca. 95 % aller US-amerikanischen und kanadischen Piloten geschult.
    Insgesamt wurden 6.813 Maschinen gebaut. 1926 musste die Produktion aus Flugsicherheitsgründen eingestellt werden.
    Nach dem Ersten Weltkrieg wurden viele Maschinen auf dem zivilen Markt verkauft. Sie war z. B. das erste Flugzeug von Charles Lindbergh und Carl Ben Eielson. Die geringe Geschwindigkeit und die hohe Stabilität machte sie ideal für Stunt- und Aerobatikdarstellungen, was in Verbindung mit den vielen arbeitslosen Kampfpiloten zu einem Boom von spektakulären Flugdarstellungen nach dem Ersten Weltkrieg führte. Einige flogen noch in den 1930er Jahren. man denkt nur an den Kinofilm,,The Great Waldo Pepper(hier bei uns heisst der Film,,Tollkühne Flieger/mit Robert Redford
    Eigenschaften
    Die Jenny war groß und langsam, ihre Steuerung reagierte recht träge. Die Vorflugkontrolle musste ausführlich sein, es wurde geprüft, ob alle Drähte, Streben, Stoffe und verschiedene andere Teile richtig befestigt waren. Selbst an kälteren Tagen konnte man eine Jenny gerade mal zu einem maximalen Steigflug von 122 Metern pro Minute bewegen.

    auch die Fliegerin Amelia Earhart lernte das Fliegen auf der guten alten Jenny

    Ich liebe diesen Doppeldecker,und er ist für mich der schönste Oldtimer sonst hätte ich nicht schon über 20 dieses schönen Doppeldeckers gebaut ,ich selber bin eine restaurierte Jenny schon geflogen,und ich würde mir ,wenn ich das nötige Kleingeld hätte ,sofort eine zulegen


    Bevor ich nun mit der 7,10m grossen Jenny anfange,wird erst noch für einen Fliegerkollegen eine kleinere Jenny gebaut,,für einen Roto 85er Reihe,dieser Bericht läuft unter: Scalemodellbau / Jenny eine innige Liebe aber nicht ganz so ausführlich,denn es gibt ja schon zwei Bauberichte von meinen Jennys,und das wäre dann doch zuviel

    ,aber einige Baustufenfotos werden trotzdem gemacht
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Curtiss_JN-4B_Jenny.svg.png 
Hits:	34 
Größe:	144,3 KB 
ID:	1991200  
    Gruss Detlef,
    Like it!

  9. #69
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.778
    Daumen erhalten
    287
    Daumen vergeben
    344
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Curtiss JN-4 "Jenny": Baubericht

    So Freunde,,hier wird meine grosse Liebe(natürlich nur was das Flugzeug angeht)für einen Roto 85er Reihe Viertakter erstellt.
    die genauen Daten kommen noch,wenn ich den Plan habe,da die Jenny genau für diesen Motor gebaut wird.



    Finish wie auf dem Foto aus meinen Scale Unterlagen.

    Bauanfang,nächste Woche,Fertigstellung, so Oktober, dann geht es mit der grossen weiter)

    hier werden nur sporadisch Baustufenfotos eingestellt,da es schon mehrere Bauberichte von mir über die Jenny gibt,bei der 7,10m grosse jenny wird der Bericht wieder ausführlicher
    Angehängte Grafiken  
    Gruss Detlef,
    Like it!

  10. #70
    User Avatar von Hans-Jürgen Fischer
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    -
    Beiträge
    4.606
    Daumen erhalten
    89
    Daumen vergeben
    491
    1 Nicht erlaubt!
    Anfragen nur per PN oder Mail, bitte keine telefonische Anfragen, oder Kontaktaufnahme
    Like it!

  11. #71
    User Avatar von Bushpilot
    Registriert seit
    11.09.2009
    Ort
    Windhoek
    Beiträge
    2.270
    Daumen erhalten
    326
    Daumen vergeben
    42
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Jenny eine innige Liebe
    Bigamist oder was? Fummelt an der einen Jenny um dann an der anderen Jenny weiter zu fummeln...
    MfGaNAM
    Thomas
    Flugmodell: Viele Einzelteile im engen Formationsflug.
    Like it!

  12. #72
    User Avatar von akzo
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Winsen
    Beiträge
    1.313
    Daumen erhalten
    147
    Daumen vergeben
    127
    0 Nicht erlaubt!

    Lächeln

    Ha, Thomas,

    fummeln kann unser Großer ja, auch beithändig. Nur hat er bis jetzt noch keine Sekretärin gefunden die die Berichte schreibt.

    lg hotte
    Like it!

  13. #73
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.778
    Daumen erhalten
    287
    Daumen vergeben
    344
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gruss Detlef,
    Like it!

  14. #74
    User Avatar von deti
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    2.778
    Daumen erhalten
    287
    Daumen vergeben
    344
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Nabend,es kann sein ,das sich das Finish noch ändert,,,hier mal ein paar Beispiele wie eine Jenny aussehen kann

    Die Fotos sind alle mein Eigentum,und sind von mir bzw.von Freunden geschossen worden

    alle diese Modelle wurden von mir in verschiedenen Grössen gebaut von 3,2m bis 6,m

    und das ist nur ein kleiner Teil von den Jennys, die von mir gebaut wurden,,
    Angehängte Grafiken               
    Gruss Detlef,
    Like it!

  15. #75
    User Avatar von wolf_rueffel
    Registriert seit
    03.09.2008
    Ort
    Haiger
    Beiträge
    1.402
    Daumen erhalten
    55
    Daumen vergeben
    32
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich nehme an das dies die Jenny für den Herrn aus Erkelenz wird ?
    Gutes gelingen Detlef

    Grüße
    André
    Ein Mensch würde nie dazu kommen, etwas zu tun, wenn er stets warten würde, bis er es so gut kann, dass niemand mehr einen Fehler entdecken könnte.
    飛行のオオカミ
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Curtiss Jenny
    Von Mari im Forum Elektroflug
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.01.2015, 21:03
  2. Curtiss Jenny JN 4 D2
    Von deti im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 389
    Letzter Beitrag: 02.09.2012, 23:57
  3. Curtiss Jenny
    Von Skorpios im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2010, 16:59

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •