Anzeige Anzeige
jet-1a.de   fly-secure.de
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: benötige Hilfe bei dem Fahrwerk Electron ER40

  1. #1
    User
    Registriert seit
    29.01.2006
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard benötige Hilfe bei dem Fahrwerk Electron ER40

    Hallo

    benötige dringend Hilfe bei dem Fahrwerk Electron ER40. Ich habe mir eine gebrauchte Krill Avanti gekauft, habe dann meinen Sender Jeti DC16 programmiert und das Fahrwerk funktionierte auf anhieb. Laut Verkäufer war keine Bremse aktiviert, habe dann laut Anleitung von Electron das Fahrwerk mit Bremse neu programmiert, jetzt färt das Fahrwerk nicht mehr aus, aber die Bremse funtioniert. Nach mehrmaligen programmiere ohne erfolg am RS200 dachte ich mir ich bestell mir eine neue Elektronik die RB45, das hat aber leider auch nicht den gewünschten Erfolg gebracht. An der Cenrtal Box 200 habe ich am Fahrwerksausgang auch schon ein Servo angeschlossen, das Funtioniert mit dem Fahrwerksschalter ganz normal. Ich wäre euch sehr dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Viele Dank schon mal im vorraus.

    Gruß Helmut
    go flying... an have fun...
    Like it!

  2. #2
    Vereinsmitglied Avatar von hps
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.497
    Daumen erhalten
    213
    Daumen vergeben
    120
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... Laut Verkäufer war keine Bremse aktiviert, habe dann laut Anleitung von Electron das Fahrwerk mit Bremse neu programmiert, jetzt färt das Fahrwerk nicht mehr aus, aber die Bremse funtioniert ...
    Servus,
    das ist nicht ganz verständlich. Die Bremse sollte ja nur im ausgefahrenem Zustand bremsen! Ich habe selber auch die RB45 in Verwendung und schon mehrere Male programmiert. Bei den jeweiligen Lichtsequenzen beim Proggen wird zuerst der eingefahrenen, dann der ausgefahrene Zustand des EZFW gespeichert; dann Stickstellung für Bremse aus und dann Stickstellung für volle Bremsleistung. Hast du sicher die korrekte Anleitung?
    Jetgruß Peter
    Like it!

  3. #3
    User
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    220
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Helmut!
    Wenn der Sender eingeschaltet ist, zieh den Strom vom Fahrwerkscontroller und stelle den Fahrwerkschalter deiner DC16 in die
    Stellung wie es laut Fahrwerkstellung sein sollte. Nun Strom an den Fahrwerkscontroller. Jetzt ist das PWN Signal des Senders am Controller RB45 wieder synchron mit der Stellung des Fahrwerkes.
    Die Bremse ist eh nur mit + und - Am Controller, auf Polarität achten!!!
    Geht einfach an einer CB200!

    Mfg Harald
    Like it!

  4. #4
    User Avatar von Jak-54
    Registriert seit
    29.11.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    163
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi, ich tippe auch auf die Polarität!

    Grüße


    Zitat Zitat von hnagl Beitrag anzeigen
    Hallo Helmut!
    Wenn der Sender eingeschaltet ist, zieh den Strom vom Fahrwerkscontroller und stelle den Fahrwerkschalter deiner DC16 in die
    Stellung wie es laut Fahrwerkstellung sein sollte. Nun Strom an den Fahrwerkscontroller. Jetzt ist das PWN Signal des Senders am Controller RB45 wieder synchron mit der Stellung des Fahrwerkes.
    Die Bremse ist eh nur mit + und - Am Controller, auf Polarität achten!!!
    Geht einfach an einer CB200!

    Mfg Harald
    Like it!

  5. #5
    User
    Registriert seit
    14.04.2004
    Ort
    Kirchschlag
    Beiträge
    23
    Daumen erhalten
    1
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Ich hatte das gleiche Problem mit der RB 45 und CB200. Ich habe es eine ganze Nacht nicht geschafft nach Anleitung die Bremse zu programmieren.Als ich entnervt aufgeben wollte,war der letzte Versuch mit einem anderen Empfänger.(ein normaler Rx5).Und bingo ,plötzlich ging alles.jetzt wieder alles an die cb200 angesteckt und ging auch wie geplant.
    Probehalber wieder reset durchgeführt und wieder auf cb200 versucht. Ergebnis, kein Erfolg. Den Grund dafür ist für mich vollkommen rätselhaft..
    Gruß
    Christian
    Like it!

  6. #6
    User
    Registriert seit
    29.01.2006
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    @ Harald:
    habe es so probiert wie du es beschrieben hast, hat leider nicht funktioniert, die Polarität ist richtig angeschlossen aber trotzdem Danke für deine schnelle Hilfe.

    @ Christian:
    ich habe anscheinend das selbe problem wie du, habe das Fahrwerk an einen 6 Kanal Empfänger angeschlossen, eingelernt (ohne funktion Bremse) und siehe da es hat funktioniert. Dann habe ich es wieder an sie CB200 angeschlossen, da hat es dann auch noch funktioniert, bis ich den programiervorgang neu gestartet habe wegen der Bremse, jetzt geht das Fahrwerk wieder nicht, das ist schon alles sehr rätselhaft an der CB200.

    Gruß Helmut
    go flying... an have fun...
    Like it!

  7. #7
    User
    Registriert seit
    27.09.2010
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    1.259
    Daumen erhalten
    68
    Daumen vergeben
    12
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Haben die versch. Empfänger evtl. unterschiedliche Signalspannungs-Pegel? ZB 3,3V vs. 5V?
    Glotze aus - Hirn an!
    Lebst Du schon oder hockst Du noch vor der Glotze?
    Like it!

  8. #8
    User Avatar von Jak-54
    Registriert seit
    29.11.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    163
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Helmut,

    Hättest du die Möglichkeit die Funktion mit Bremse an einen anderen Empfänger zu testen?
    Am 6 Kanal hast du ohne Bremse getestet oder?!

    Grüße


    Zitat Zitat von Helmut M. Beitrag anzeigen
    Hallo

    @ Harald:
    habe es so probiert wie du es beschrieben hast, hat leider nicht funktioniert, die Polarität ist richtig angeschlossen aber trotzdem Danke für deine schnelle Hilfe.

    @ Christian:
    ich habe anscheinend das selbe problem wie du, habe das Fahrwerk an einen 6 Kanal Empfänger angeschlossen, eingelernt (ohne funktion Bremse) und siehe da es hat funktioniert. Dann habe ich es wieder an sie CB200 angeschlossen, da hat es dann auch noch funktioniert, bis ich den programiervorgang neu gestartet habe wegen der Bremse, jetzt geht das Fahrwerk wieder nicht, das ist schon alles sehr rätselhaft an der CB200.

    Gruß Helmut
    Like it!

  9. #9
    User
    Registriert seit
    29.01.2006
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    15
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo

    habe heute nochmal mit einem 9 Kanal Empfänger getestet, es ist genau so wie Christian schon beschrieben hat, und ich auch schon ohne Bremse getestet habe. Mit dem 9 Kanal Empfänger hab ich das Fahrwerk und die Bremse ganz normal programmiert, dann alles wieder an die CB200 angeschlossen und es hat funktioniert, wieso und warum das so ist das man das Fahrwerk und die Bremse an der CB200 nicht programmieren kann, kann ich nicht sagen, ist sehr Komisch und nicht gerade vertrauenserweckend. Aber so funktioniert es.

    Danke nochmal für eure schnelle Hilfe Gruß Helmut
    go flying... an have fun...
    Like it!

  10. #10
    User
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    220
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    14
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wahrscheinlich steht bei der CB200 die Outputperiod auf Auto, bei 100HZ sind das 10ms und das mögen viel Fahrwerke, Klapptriebewerke etc.. nicht.
    Ein R9 hat standardmässig 17ms eingestellt und damit geht es noch.
    Einfach in der CB200 die Refreshrate der Ausgänge auf 20ms stellen.

    MFg Harald
    Like it!

Ähnliche Themen

  1. Hilfe Electron er40 Controller Rs200 / GS200 Software
    Von Pazifikgeschwader 214 im Forum Turbinen Jets
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.08.2017, 10:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •