Anzeige Anzeige
tomahawk aviation gmbh  
Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 76 bis 89 von 89

Thema: Westland Whirlwind in 1/6

  1. #76
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.579
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Randbogen besteht aus zwei Schichten 10er-Balsa, beim Verleimen mit ordentlich Gewicht verpresst. Die Maserung muss wie im Bild sein (90° verdreht zum Flügel), sonst ist der Randbogen zu steif und bricht leicht ab, oft schon beim Schleifen.

    Um die Randbögen in Form zu bringen arbeite ich möglichst gleichzeitig an beiden Flügeln und in kleinen Schritten. Erst wird das Flächenprofil zum Randbogen hin fortgesetzt, dann die Form korrigiert, zuletzt zum Rand hin ziemlich flach zugeschliffen. Das Schmirgelleinen hat 80er-Körnung, da geht gut was weg aber auch nicht zuviel falls man mal einen Fehler macht. Trotz weichem Balsa macht das ziemlich Arbeit und Abfall, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ist fast schon eine Segler-Tragfläche :-)
    Angehängte Grafiken         
    Like it!

  2. #77
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.579
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Im Landeklappenbereich wird der Mittelflügel mit einem langen schmalen Brett verschlossen. Die Verkastung des Haupt- und Hilfsholms ist aus 2mm Balsa.

    Und dann muss auch noch die Steckung eingepasst werden. Die Löcher mussten nur etwas aufgeweitet werden, die Position hat zum Glück gepasst :-)
    Angehängte Grafiken     
    Like it!

  3. #78
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.579
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Beim Mittelflügel kommt ziemlich viel Kleinkram rein (1x rumpf, 2x Motorgondeln, 2x Außenflügel und 3x Landeklappenservos), da hab ich auch in der nächsten Zeit noch ein paar Baustellen bis der fertig ist.
    Angehängte Grafiken         
    Like it!

  4. #79
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.579
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die letzte Zeit hab ich mich um die Konstruktion der Motorgondeln gekümmert, was dann doch ziemlich aufwändig war. Sehen groß aus, haben aber da wo man es braucht kaum Platz. Mehrmals hab ich viele Teile neu zeichnen müssen weil sich irgendetwas um ein paar Milimeter verschoben hat.

    Beim Sortieren aller Teile für den Plot beim Copyshop hab ich überlegt nochmal alles zu überdenken weil es ziemlich viele Einzelteile geworden sind. Habs dann aber doch gelassen weill mir der Aufwand zu groß geworden wäre. Außerdem, bedingt durch Akku, Motor und diesmal relativ starrem Fahrwerk (sonst verwende ich meist einen einfachen Stahldraht) kommt einiges an Belastung auf die Motorgondel und da ist an der Stelle eine gute Festigkeit nicht verkehrt.
    Somit geht das Spiel zum letzten Mal von vorne los, Teile aufs Sperrholz aufbügel und dann fleißig aussägen...

    Grüße, Timo
    Angehängte Grafiken    
    Like it!

  5. #80
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.579
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Vom Whirlwind-Projekt in Originalgrösse gibts auch Neuigkeiten, vor kurzem haben sie Bleche für das Rumpfheck gebogen und jetzt ist deren neue Webseite ist online :-)
    http://www.whirlwindfighterproject.co.uk




    (Grafik mit Erlaubnis des WFP)
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  6. #81
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.579
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Endlich sind alle Teile der Motorgondel ausgesägt, vieles doppelt, das meiste vierfach...
    Jetzt kommt das Feintuning, nachfeilen damit alles zusammenpasst und einige stark belastete Teile aufdoppeln.

    Grüße, Timo
    Angehängte Grafiken   
    Like it!

  7. #82
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.579
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Der Fahrwerks-/Akkukasten wächst so langsam und endlich gehts auch mit der ersten Halbschale der Motorgondel los :-)

    Grüße, Timo
    Angehängte Grafiken      
    Like it!

  8. #83
    Moderator
    E-Impeller
    RC-Drachen
    Avatar von Christian Abeln
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    4.097
    Daumen erhalten
    112
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Wie hast Du das mit dem doppelten Fahrwerksbein gelöst? Magst das mal umdrehen? Ich habe da zwar ne Idee aber vielleicht gibts noch nen Trick. Stichwort Verdrehsicherung.
    may the thrust be with you,
    Chris
    Jet-Connection | E-Mail me
    Like it!

  9. #84
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.579
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Das ist einer der offenen Punkte, Christian. Vielleicht hast du eine gute Idee? :-)

    Momentan ist das Fahrwerksbein nur provisorisch befestigt um zu schauen wie alles passt. Vorgesehen war ein 6mm Stift mit Fase. Die Electron-Mechanik habe ich passend bestellt, mit vier großen Stiftschrauben macht es einen guten Eindruck. Die Beine sind jetzt aber für die Befestigung mit einer zentralen Schraube vorgesehen, zusätzlich sind zwei ziemlich kleine Stiftschrauben als Verdrehsicherung vorgesehen. Gefällt mir aber immer weniger je länger ich darüber nachdenke. Zuletzt war ich am Überlegen die Montagplatte der Fahrwerksbeine zu tauschen.

    Grüße, Timo
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	D04CE10B-8408-4946-8F3C-CC719BEA489D.jpeg 
Hits:	1 
Größe:	264,4 KB 
ID:	2088542   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7CF1D97C-B0AB-4C95-9700-ACBF39BC375F.jpeg 
Hits:	2 
Größe:	111,2 KB 
ID:	2088543  
    Like it!

  10. #85
    Moderator
    E-Impeller
    RC-Drachen
    Avatar von Christian Abeln
    Registriert seit
    04.04.2002
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    4.097
    Daumen erhalten
    112
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Entweder das oder doppelt lagern. Sprich zwei Brücken. Ansonsten werden die Kräfte die auf den Stift wirken vermutlich zu stark.
    Wenn Du das mit zwei Brücken löst dürfte sich das auch mit der Verdrehsicherung ausgehen. Dazu musst halt den Stift etwas verlängern bzw einen längeren einsetzen.
    may the thrust be with you,
    Chris
    Jet-Connection | E-Mail me
    Like it!

  11. #86
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.579
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Danke für den Tip, Christian. Ich muss mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen. Biegsame Drahtfahrwerke sind halt doch einfacher zu handhaben als die starren Aluversionen. Da muss ich erst Erfahrungen sammeln :-)

    Grüße, Timo
    Like it!

  12. #87
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.579
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Und weiter gehts mit den anderen 3 Motorgondelhälften :-)
    Angehängte Grafiken  
    Like it!

  13. #88
    User Avatar von Timo Starkloff
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Brettach
    Beiträge
    1.579
    Daumen erhalten
    76
    Daumen vergeben
    6
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die Hälften werden zusammengeklebt, mit einigen Verstärkungen für den Flächendübel und das Fahrwerk versehen und dann der Akku-/Fahrwerkskasten eingesetzt. Sieht schon ganz gut aus :-)

    Grüße, Timo
    Angehängte Grafiken      
    Like it!

  14. #89
    User Avatar von pilotmarcgee
    Registriert seit
    08.01.2015
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    14
    Daumen erhalten
    5
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Timo Starkloff Beitrag anzeigen
    Sieht schon ganz gut aus :-)
    Ja!!! Unbedingt sieht DAS gut aus!

    Gruß, Marcellus
    Ersthaft laufende Projekte: Macchi M.16 in 1.6, Boulton-Paul 100 in 1:12.... und "Flottenpflege"
    Like it!

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Ähnliche Themen

  1. Westland Whirlwind
    Von Paratwa im Forum Aircombat
    Antworten: 146
    Letzter Beitrag: 21.08.2016, 23:39
  2. westland whirlwind
    Von zunami im Forum Scalemodellbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 17:56
  3. Westland Whirlwind?
    Von Kevin D. im Forum Aircombat
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 19:49
  4. Whirlwind Segelwinde
    Von Jürgen P. im Forum Segelschiffe allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2002, 16:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •