Anzeige Anzeige
www.woodwings.de   www.balsabar.de
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 17 von 17

Thema: Klemm L-25d (M 1/4): Antriebsauslegung? - Von wem stammt der Bauplan?

  1. #16
    User
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    Kirchberg Schweiz
    Beiträge
    35
    Daumen erhalten
    0
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Markus

    Danke für die Blumen. Ja die Klemm ist wesentlich schöner rausgekommen als ich bei der Begutachtung des ursprünglichen Bauzustandes gedacht hätte. Hat aber doch noch einiges an "Liebe und Ellbogenschmalz" gebraucht bis sie soweit war.

    Betreffend der Effizienz des Antriebs habe ich mich wohl nicht ganz klar ausgedrückt. 45% verbrauchte Kapazität für 20 Minuten Flug wären wirklich ein Bombenwert, die Krux liegt leider im Wörtchen "jeweils". Das waren zwei Flüge mit je einem neuen Akkusatz. Aber nichtsdestotrotz bin ich es sehr zufrieden. Mit einem Akkusatz je zwei Flüge a 7-8 Minuten scheinen mir bereits ein super Wert.

    Mal schauen ob noch mehr drin liegt, wenn ich dann endlich die 21x16 Latte bekomme. Da kann der Gashebel nochmals ein paar Zacken runter beim fliegen.

    Gruss Robin
    Like it!

  2. #17
    User Avatar von fliegerassel
    Registriert seit
    07.01.2003
    Ort
    Angermünde
    Beiträge
    3.141
    Daumen erhalten
    253
    Daumen vergeben
    95
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Robin,

    ich finde auch, dass du da ein richtiges Schmuckstück gezaubert hast. Das Modell ist echt schön geworden!
    Und ob du aus dem Antrieb das letzte Stück Wirkungsgrad herauskitzelst oder nicht... Es wird ein Genussflieger bleiben. Ich wünsche dir viele schöne Flüge.

    Gruß Mirko
    Like it!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •