Anzeige Anzeige
Rückert Modell-GFK-Technik  
Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 76 bis 84 von 84

Thema: Hochstartwinde: Brushless-Regler

  1. #76
    User Avatar von Windenbauer
    Registriert seit
    21.02.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    266
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Lötübung

    Zwei Bilder meiner heutigen Lötübung.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190213_183113 (2).jpg 
Hits:	3 
Größe:	476,7 KB 
ID:	2089428

    Links sind die Anschlüsse für den Brushless direkt an den MosFets. Über die Gate- Widerstände ist die Leistungsstufe mit der Steuerplatine verbunden. Die Platine ist so gut zugänglich, um die Hallsensoren, Spannungsversorgung und die Steuerleitungen zum Arduino zu verdrahten. Rechts habe ich die beiden Spannungsregler 5 und 12V untergebracht. Im Bild oben ist der Stromsensor zu sehen. Für den Temperatursensor muss ich noch einen Platz suchen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190213_183146 (2).jpg 
Hits:	2 
Größe:	480,2 KB 
ID:	2089433

    Ohne Stützkondensatoren geht es natürlich nicht. Sie sollten so dicht wie möglich an den MosFets sitzen. Ich glaube dichter geht es nicht. Der Lipo wird dann links oben an den Kondensatoren (+Pol) und am Stromsensor (-Pol) angeschlossen.
    Wenn das Wetter mich nicht auf den Flugplatz lockt, werde ich morgen weiter verdrahten.

    Gruß Peter
    Like it!

  2. #77
    User
    Registriert seit
    15.07.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    114
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin Peter,

    sehr ordentlich. Wie groß ist das ganze jetzt? Ist der Kühlkörper nur ein Alu Blech?

    Gruß

    Alex
    Like it!

  3. #78
    User
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    208
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Peter,

    es ist immer wieder ein Genuss zu sehen wie schön du lötest. Falls du mal auf ein Platinen service zurückgreifen willst, es gibt mittlerweile sehr günstige bei denen du mit wenig auffwand für kleiner 10€ eine Platine bekommst

    Mir ist das mittlerweile zu aufwändig und ich greife auf so einen protoypenservice zurück, geht fix und sparrt mir manchen ärger

    Was hast du denn für einen Stromsensor im Einsatz? ACS758? Wenn ja welche type? Ich suche immernoch ne Bezugsquelle für den 100A Unidirectional Typen...

    Grüße

    Felix
    Like it!

  4. #79
    User Avatar von Windenbauer
    Registriert seit
    21.02.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    266
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Antworten auf Fragen

    Hallo Alex,
    Der Kühlkörper ist aus 4mm Alu Blech und hat eine Größe von 60x 90mm. Die Größe ergibt sich aus dem mechanischen Aufbau der Winde.

    Hallo Felix,
    der Stromsensor ist ein ACS 758 100 B. Hätte auch lieber den 100 A Unidirectional aber auch keine Bezugsquelle.
    Das mit dem Platinen Service interessiert mich sehr, vielleicht kannst Du mir da noch weitere Info zukommen lassen.

    Gruß Peter
    Like it!

  5. #80
    User
    Registriert seit
    15.07.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    114
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    Wo guckt ihr nach den Stromsensoren? Arrow hat ACS758 100U auf Lager und ich würde auch gleich auf den ACS770LCB-100U gehen hat arrow auch auf lager. Der ACS770 ist wenigstens nicht abgekündigt.
    https://www.arrow.de/products/acs770...o-microsystems

    Aber den ACS770 haben Digikey und Mouser auch auf Lager. Alle liefern an privat. Aber arrow liefert mit DHL und nicht mit Fedex. Wenn die keinen an treffen muss ich zum Depot immer nervig.

    PlatinenService: JLCPCB, Elecrow, AllPCB alles Chinesen aber ganz gute Quali und mittlerweile liefern die auch halbwegs zügig.
    https://jlcpcb.com/
    https://www.elecrow.com/pcb-manufacturing.html
    https://www.allpcb.com/

    Diese Boards kommen von JLC z.B.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20180304_203221_HDR.jpg 
Hits:	2 
Größe:	539,3 KB 
ID:	2089633
    Das gelöte ist von mir

    Gruß

    Alex
    Like it!

  6. #81
    User
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    208
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Peter,

    eine einfache Lösung ist fritzing, dort gibt es eine schöne SW, mit der kann man einen Schaltplan zeichnen und ein Layout erstellen.

    Die Erstellung des Layouts ist etwas gewöhnungsbedürftig aber reicht für solche sachen aus.

    Das ganze wird dann bei Aisler erstellt, es müssen drei Platinen abgenommen werden, Preis ist aber fair. Dauer ist etwa 10 Tage bis die Teile dann bei dir sind, Qualität ist echt top

    Und nein, ich werde nicht gesponsert, soll nur ein Erfahrungsbericht sein, es sicher noch alternativen.

    Grüße

    Felix
    Like it!

  7. #82
    User Avatar von Windenbauer
    Registriert seit
    21.02.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    266
    Daumen erhalten
    36
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Habe jetzt mal weiter verdrahtet.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190214_113509 (5).jpg 
Hits:	2 
Größe:	886,9 KB 
ID:	2089629

    Spannungsversorgung, Stromsensor und Temperatursensor sind verdrahtet. Jetzt fehlen noch die Hall Sensoren, dann kann der Regler in Betrieb gehen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190214_122127 (2).jpg 
Hits:	1 
Größe:	484,1 KB 
ID:	2089630

    Die kleine Platine für die Sensoren ist verschraubt, die Sensoren mit Hilfe des kleinen Kupferdrahtes mit etwas Sicherheitsabstand eingelötet. Fehlen noch die Pullup-Widerstände ein kleiner Kondensator und die Anschlussdrähte.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190214_131940 (2).jpg 
Hits:	2 
Größe:	550,1 KB 
ID:	2089631

    Auch die Hall-Sensoren sind nun angeschlossen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190214_133828 (3).jpg 
Hits:	1 
Größe:	537,6 KB 
ID:	2089632

    Alles soweit vorbereitet, das die Sensoren und der Magnetring wie bereits weiter vorne beschrieben (#73), justiert werden können.

    Brauche jetzt aber erst mal eine Pause
    Gruß Peter
    Like it!

  8. #83
    User
    Registriert seit
    12.05.2008
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    208
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Alex,

    hab mittlerweile auch gesehen dass es wieder welche gibt, vor 3-4 Monaten waren die überall aus.

    Viel interessanter finde ich aber den Tipp zum 770er, hatte schon gegrübelt was ich als Alternative zum abgekündigten 758er nehmen soll, klasse, Danke


    @ Peter,

    ich bin gespannt auf deinen Funktionstest.


    Grüße

    Felix
    Like it!

  9. #84
    User
    Registriert seit
    15.07.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    114
    Daumen erhalten
    4
    Daumen vergeben
    8
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Felix,

    Dann guckt dir aber auch gleich den ACS780/781 an. Oder ein AD8418 mit Shunt. Der hat dann auch nicht dieses nervige Hysterese Verhalten eines Hallsensors. Und wenn du so wie ich langeweile hast und die ausreichende Portion Größenwahn nimmst du einen AMC1304L05

    Gruß

    Alex
    Like it!

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 03:49

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •