Anzeige Anzeige
 
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 61 bis 72 von 72

Thema: Propeller für Jeti Phasor Race 2035-4100KV 6,75:1

  1. #61
    User
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    784
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Doppelpost, sorry.
    Like it!

  2. #62
    User
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    1.313
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    34
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von styla33 Beitrag anzeigen
    Nein, an diesem Motor nicht.

    Zum anscheinend komplizierten Verständnis
    In diesem Thread geht es aber eben genau um diesen Motor, wie dem Titel unschwer zu entnehmen ist

    Hast du jetzt einen Propvorschlag oder nicht?

    Der 17x18 F5B geht schonmal sehr gut am Kamelot...
    Like it!

  3. #63
    User
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    784
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die 16x17 von RFM benötigt kein verdrehtes Mittelteil (es gibt da unterschiedliche Versionen, übersichtlich bei Reisenauer...). Wird aber nicht (noch) besser gehen als mit der 17x18, nur besser anliegen.
    VG Axel
    Like it!

  4. #64
    User
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    1.313
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    34
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Meinst du die 16x17 schmal?

    Die hatte ich bereits vorher drauf und hatte nicht mehr Power als die 16x16S.

    Die 17x18 bringt da deutlich mehr.

    Von der 16x16 breit bzw. 16x17 breit wurde mir abgeraten wegen des eher schlechten Wirkungsgrades.
    Like it!

  5. #65
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    Heuchelheim
    Beiträge
    753
    Daumen erhalten
    9
    Daumen vergeben
    13
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Latten.....

    Hallo

    Ich habe gute Erfahrugen mit RF 17x18 in rot und Gold an RF Spinner mit 5 und 7 Grad!
    Motor Hacker b50 7l mit 5s , 6s wird Grenzwertig!

    Gruß
    Laddl
    Like it!

  6. #66
    User
    Registriert seit
    11.03.2009
    Ort
    Rotterdam
    Beiträge
    867
    Daumen erhalten
    25
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Den B50-7L wurde damahls von einige F5B Wettbewerbspiloten verwendet mit 6S. Geht, sicherlich wenn mit die 16 und 17 Zoll Props von RFM betrieben.
    Mit die heutigen 18 Zoll Druchmesser Props konnte es grenzwertig werden.
    Like it!

  7. #67
    User
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    784
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    20
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Die 17x18 rot verstärkt, rot F5B sowie die „gold“ (=schmal) habe ich getestet, ebenso die 16x16 in schmal und breit, das gleiche Spiel mit der 16x17, die breite sowohl am 0-Grad-Spinner wie vorgesehen als auch am 5 Grad-Spinner...
    Zum Kamelot: Der ist ja schon eher groß und schwer, dass da die Beschleunigung an den schmalen Props nix ist, wundert mich nicht.
    Die 16x17 breit wäre an deinem geraden etwas breiteren Mittelstück vom Durchmesser her vergleichbar mit der 17x18 rot am etwas schmaleren (a.e 28mm) Mittelteil, bei sehr ähnlichen Leistungen, wobei die 17x18 eben noch ein wenig besser geht (aber auch etwas mehr Strom zieht), also für Dich dahingehend keine Verbesserung, nur das Anklappen wäre besser, wobei das Aeronaut-Mittelstück ja doch deutlich filigraner ausgeführt ist als das von RFM, vielleicht auch ein Argument es bei den Leistungen nicht einzusetzen.
    Aber die Getriebewelle des Jeti Phasors ist doch sehr lang, vielleicht gelingt ja mit einem kurzen „Zwischenstück“ und der Montage des Spinners weiter vorn ein besseres Anliegen der LS.
    Oder Du kennst jemandem mit einer Drehbank, entweder dafür oder für die Anfertigung einen neuen verdrehten Mittelteils.
    Viele Grüße
    Axel
    Like it!

  8. #68
    User
    Registriert seit
    09.09.2015
    Ort
    Kastl
    Beiträge
    174
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Flyrian Beitrag anzeigen
    In diesem Thread geht es aber eben genau um diesen Motor, wie dem Titel unschwer zu entnehmen ist

    Hast du jetzt einen Propvorschlag oder nicht?

    Der 17x18 F5B geht schonmal sehr gut am Kamelot...

    Kein Kommentar.....manchmal ist alles schreiben umsonst
    Koa Zeit zum langsam fliagn
    Like it!

  9. #69
    User
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    1.313
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    34
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von styla33 Beitrag anzeigen
    Kein Kommentar.....manchmal ist alles schreiben umsonst
    Weil deine Beiträge komplett sinnbefreit sind.

    Anscheinend hast du dir selbst Props gebastelt. Schön für dich.

    Hilft bloss niemandem weiter.

    Darüber hinaus behauptest du, dass deine Props fester sind als von bekannten Herstellern, kannst aber keinerlei Daten liefern.

    Und dann auch noch die arrogante Art und Weise...
    Like it!

  10. #70
    User
    Registriert seit
    09.09.2015
    Ort
    Kastl
    Beiträge
    174
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    20
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Flyrian Beitrag anzeigen
    Weil deine Beiträge komplett sinnbefreit sind.

    Anscheinend hast du dir selbst Props gebastelt. Schön für dich.

    Hilft bloss niemandem weiter.

    Darüber hinaus behauptest du, dass deine Props fester sind als von bekannten Herstellern, kannst aber keinerlei Daten liefern.

    Und dann auch noch die arrogante Art und Weise...
    Ich liebe diese Leute die immer alles auf dem Silbertablett serviert bekommen wollen, tausende Log's haben wollen von anderen Leuten,aus dem ganzen eine übertriebene Wissenschaft machen (die handvoll Wettbewerbspiloten mal ausgenommen), ja nichts selber testen , damit man ja nicht selbst mal ein par Euro "Fehlinvestition" hatte, hauptsache die anderen machen das, sehr praktisch. Und dann noch andere, die sich selbst einen Kopf machen, Geld Zeit und Energie in "andere Wege" investieren, selbst Hand anlegen und Propeller für die gewisse oder spezielle Anforderungen selbst fertigen ( zb. stabiler, mehr Kröpfung dass sie besser anliegen, keine extra Verdrehung durch Mittelteil brauchen ect...), schwach anmachen und anscheinend es nicht mal schaffen, ihren offensichtlichen Neid nicht offen zur schau zu stellen...sehr sympathisch ;-)

    Mein erster Post war einfach nur gut gemeint, und es könnte ja sein, dass jemand, der etwas "experimentierfreudiger" ist als der Themenersteller , sowas mal ausprobieren will. Einfach mal auf andere Ideen kommt und was ausprobieren will, was Hinz und Kunz schon seit zig Jahren mit hunderten von Logs geflogen haben..Tut mir leid dass dieser Beitrag anscheinend keinen hundertprozentigen Nutzen für genau deine Vorstellungen und Bedürfnisse hatte. Dachte fälschlicherweise, sich hier offen unter Gleichgesinnten mit ähnlichen Interessen austauschen und Ideen diskutieren zu können. Tut mir leid...
    So denn, viel Spass beim Logs studieren, ich geh jetzt fliegen....

    Ach ja, ich kann auf Nachfrage auch Propeller für Interessierte bauen ... (vielleicht machts jetzt mehr Sinn für dich..... ;-)

    VG
    Koa Zeit zum langsam fliagn
    Like it!

  11. #71
    User
    Registriert seit
    04.10.2011
    Ort
    Weinheim
    Beiträge
    1.313
    Daumen erhalten
    49
    Daumen vergeben
    34
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Möchtest du deinen geistigen Abfall nicht in einem eigenen Thread ablassen oder am Besten komplett für dich behalten?

    Ich kann dir versichern, dass niemand auf deine Props neidisch ist.
    Es geht hier auch nicht um Logs, sondern um Richtwerte an 5S zu erhalten.
    Wenn du hier deine Props vorstellst, dann wären Richtwerte interessant, um diese mit gängigen Setups vergleichen zu können.

    Der Phasor Race 2035/4100 ist ein gängiger 5S Motor, welcher z.B. im Speedfire 2 mit einer 18x19 bis zu 70m/s Steigleistung bringen soll. Allerdings wäre mein Regler dafür zu schwach.

    Das is auch hier der Knackpunkt gewesen, einen Prop zu finden, welcher noch mit dem YGE 160 betrieben werden kann.

    Da ist der 17x18 eine gute Wahl.

    Bei einem Regler, welcher bis 300A betrieben werden kann, wäre dann auch der 18x23 GM noch eine Option.
    Like it!

  12. #72
    User
    Registriert seit
    09.09.2015
    Ort
    Kastl
    Beiträge
    174
    Daumen erhalten
    16
    Daumen vergeben
    20
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von Flyrian Beitrag anzeigen
    Möchtest du deinen geistigen Abfall nicht in einem eigenen Thread ablassen oder am Besten komplett für dich behalten?

    Ich kann dir versichern, dass niemand auf deine Props neidisch ist.
    Es geht hier auch nicht um Logs, sondern um Richtwerte an 5S zu erhalten.
    Wenn du hier deine Props vorstellst, dann wären Richtwerte interessant, um diese mit gängigen Setups vergleichen zu können.

    Der Phasor Race 2035/4100 ist ein gängiger 5S Motor, welcher z.B. im Speedfire 2 mit einer 18x19 bis zu 70m/s Steigleistung bringen soll. Allerdings wäre mein Regler dafür zu schwach.

    Das is auch hier der Knackpunkt gewesen, einen Prop zu finden, welcher noch mit dem YGE 160 betrieben werden kann.

    Da ist der 17x18 eine gute Wahl.

    Bei einem Regler, welcher bis 300A betrieben werden kann, wäre dann auch der 18x23 GM noch eine Option.
    Heiligs Blechle....doch auf so hohem Niveau... da bin ich raus ;-)
    Koa Zeit zum langsam fliagn
    Like it!

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Passender Regler für Jeti Phasor Race 2035-2700KV an 6S und 20x13?
    Von Bruchpilot54 im Forum E-Motoren, Regler & Steller
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2016, 00:44

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •