Anzeige Anzeige
www.zeller-modellbau.com   www.ejets.at
Seite 12 von 12 ErsteErste ... 23456789101112
Ergebnis 166 bis 176 von 176

Thema: *** Grumman F9F Panther an WeMoTec Midi Evo 80 ***

  1. #166
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.799
    Daumen erhalten
    272
    Daumen vergeben
    162
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hallo Irvine, Frank und Robert,
    danke für die netten Worte!

    Ja, ich bin bis jetzt auch ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Lediglich am Seitenleitwerk hat sich eine kleine Delle eingeschlichen. Das wird aber auf Grund des matten Lackes und der in dem Bereich aufzubringenden Schrift kaum wahrnehmbar sein. Dies ist wahrscheinlich dem Umstand geschuldet, dass vor dem Beglasen das Balsa nicht mit Porenfüller behandelt wurde . Mea culpa! Aber wer beim Bau seines Modell noch nie Fehler begangen hat, werfe den ersten Stein .

    Hallo Oliver,
    danke für die Info. Ich hatte auf deiner Homepage beim 80er Midi nachgeschaut und 62mm gesehen! Das war wohl der Midi Pro, der hatte eine engere Düse. Nicht schlimm, ein neues Rohr ist rasch gebaut; hab ja schon ein wenig Übung darin ! Kühlkörper gebe ich rauf, thx.

    Wünsche ein angenehmes WE und
    Jetgruß Peter
    Like it!

  2. #167
    User Avatar von Michael H.
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Sindelfingen
    Beiträge
    488
    Daumen erhalten
    46
    Daumen vergeben
    9
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hi Peter,

    der JePe Streichfüller interessiert mich, den werd ich mir auch mal besorgen - ich bin ja bei der Vigilante (fast) soweit, dass ich mit der Lackierung anfangen kann. Hab aber dasselbe Problem mit den Außentemperaturen wie Du. Grundierung aus der Sprühdose geht draussen ja vielleicht noch - die wird eh wieder abgeschliffen, aber schon beim Basislack wird's kritisch.

    Die Panther wird echt schick - irgendwann muss ich mir auch noch eine zulegen. Ohne Panther traut man sich ja schon kaum noch nach Nordhausen oder Schwandorf

    LG
    Michael
    Like it!

  3. #168
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.799
    Daumen erhalten
    272
    Daumen vergeben
    162
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Michael,
    ja, der Streichfüller von JePe ist sehr zu empfehlen. Läßt sich auch sehr gut schleifen, was ich gerade auch mache ! Muss eben auch sein!
    --------------------------------------------------------------------------------------
    Zwischendurch habe ich noch das neue Schubrohr angefertigt; mit für Midi80 Evo empfohlenem Auslassdurchmesser von 65mm und Motor nun mit Kühlrippen:

    Name:  Bild294a.JPG
Hits: 812
Größe:  62,8 KB

    alt vs. neu:

    Name:  Bild292.JPG
Hits: 806
Größe:  104,3 KB

    Jetgruß Peter
    Geändert von hps (23.11.2018 um 13:24 Uhr) Grund: Korrektur
    Like it!

  4. #169
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.799
    Daumen erhalten
    272
    Daumen vergeben
    162
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... zwischen den Schleifgängen musste auch noch eine Impellerbefestigung angefertigt werden, da der Carbonmantel des 80er Midi Evo keine Befestigungslaschen angeformt hat und auch leider keine Laschen dem Fan beilagen. Aus 1,5mm Carbon und 4x4mm Birkensperrholzleistchen werden die Laschen entworfen und die Teile miteinander verklebt. Die leichte negative Bombierung an der Klebefläche erreicht man am Besten, indem man über den Mantel ein Schleifpapier spannt und die Unterseite der Laschen damit anschleift. Somit hat man die genaue Rundung. Das Ankleben der Laschen an das Gehäuse erfolgte dann im eingebauten Zustand, nachdem auch das Schubrohr aufgesteckt und dieses am Auslass mittig ausgerichtet wurde. Somit hat man 100%ig passende Laschen. Verklebt wurde mit UHU-Endfest 300.

    Name:  Bild296a.JPG
Hits: 728
Größe:  64,3 KB

    Irgendwann war auch endlich die Schleiferei erledigt. Das konnte noch am Balkon erledigt werden. An Lackieren "outside" ist aber jetzt nicht zu denken, es schneit gerade dicke Flocken .

    Name:  Bild298.JPG
Hits: 730
Größe:  107,6 KB

    Schönen Abend &
    Jetgruß Peter
    Geändert von hps (26.11.2018 um 18:00 Uhr)
    Like it!

  5. #170
    User Avatar von Carthago
    Registriert seit
    27.04.2002
    Ort
    Blieskastel
    Beiträge
    965
    Daumen erhalten
    24
    Daumen vergeben
    81
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Peter,
    wie schön daß Du Deinen Baubericht fortsetzt !
    Einfach perfekt! Danke dafür !
    Die fast tägliche Bettlektüre hat mir so richtig gefehlt ... 😉
    Gruß Frank
    Like it!

  6. #171
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.799
    Daumen erhalten
    272
    Daumen vergeben
    162
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... nach dem Motto: "ein bißchen geht immer" habe ich mir für die kleineren Teile (Kabinenhaube, EDF-Deckel, Ruder usw.) in einem Eck quasi eine "Mini-Lackierkammer" eingerichtet. Mit Luftpolsterfolie großflächig verkleidet und schon können die Teile mit Farbe versehen werden. Nicht ideal, aber was soll man machen . Das Modell selber kann aber auf keinem Fall so lackiert werden; da muss ich mir nächstens was einfallen lassen:

    Name:  Bild303a.JPG
Hits: 672
Größe:  147,5 KB

    Jetgruß Peter
    Like it!

  7. #172
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.799
    Daumen erhalten
    272
    Daumen vergeben
    162
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... und weiter geht es mit der gelben Farbe. Alle Servodeckel und die Querruder und Höhenruder sind schon mal auf der Unterseite lackiert:

    Name:  Bild307a.JPG
Hits: 577
Größe:  300,3 KB

    Jetgruß Peter
    Like it!

  8. #173
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.799
    Daumen erhalten
    272
    Daumen vergeben
    162
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ... und nun auch auf der Oberseite:

    Name:  Bild309a.JPG
Hits: 567
Größe:  109,2 KB


    Name:  Bild311.JPG
Hits: 567
Größe:  179,6 KB

    Jetgruß Peter
    Like it!

  9. #174
    User
    Registriert seit
    25.02.2003
    Ort
    -
    Beiträge
    931
    Daumen erhalten
    22
    Daumen vergeben
    5
    0 Nicht erlaubt!

    Standard GFK- Einlauf

    Hallo,

    ich will mir die Einlaufkanäle aus GFK machen, etwas Nacharbeit noch dann sind die Urmodelle fertig für den ersten Vesuch
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	kanal.PNG 
Hits:	7 
Größe:	952,2 KB 
ID:	2058242

    mfg Rene
    Like it!

  10. #175
    Vereinsmitglied
    Registriert seit
    23.10.2009
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    2.799
    Daumen erhalten
    272
    Daumen vergeben
    162
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    So, endlich geht es nun neben meinem C&C Bae Hawk Projekt auch an der RBC Panther weiter. Dankenderweise hat mir ein netter Modellflugkollege seine Lackierkammer zur Verfügung gestellt. Ansonsten hätte ich auf den Frühlung und damit auf wärmeres Wetter warten müssen, um im Freien lackieren zu können. Es wurde die erste Farbe aufgetragen (grau, 3 Schichten). Bald geht es mit dem Gelb weiter :

    Name:  Bild312a.JPG
Hits: 211
Größe:  117,3 KB

    Jetgruß Peter
    Like it!

  11. #176
    User Avatar von Flugdeti
    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    -
    Beiträge
    216
    Daumen erhalten
    11
    Daumen vergeben
    4
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Peter super, dass Du doch schon Gelegenheit zum Lackieren hast.

    Lese weiter mit.

    Grüße

    Detlef
    Like it!

Seite 12 von 12 ErsteErste ... 23456789101112

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •