Anzeige Anzeige
flight-composites.com   www.sansibear.de
Seite 16 von 16 ErsteErste ... 678910111213141516
Ergebnis 226 bis 237 von 237

Thema: Mü 28 (mit Ceflix 500 - ROWI): Baubericht

  1. #226
    User
    Registriert seit
    21.05.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    858
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    1 Nicht erlaubt!

    Standard

    Gratulation zu deiner schönen Mü 28 und dem erfolgreichen Maiden!
    eges
    Like it!

  2. #227
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Holzkirchen
    Beiträge
    184
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    .... danke Dir!

    Jetzt fehlen noch ein paar Kleinigkeiten und Feineinstellungen; das kommt dann in den nächsten Wochen. Eines kann ich schon jetzt sagen: Die Mü ist die Mühe wert!

    Gruss Gerd
    Zitat: Wer noch nie Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht!
    Mein Favorit SU 26 MX: https://youtu.be/wPz1aKy0OW0
    Mein 2ter Favorit ROWI MÜ 28 Erstflug: https://youtu.be/BwQQoMnsStg
    Like it!

  3. #228
    User
    Registriert seit
    21.05.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    858
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    ich wünsche mir daß Du auch über die Erfahrungen mit der Impeller betriebenen Mü berichtest.
    eges
    Like it!

  4. #229
    User Avatar von flymaik
    Registriert seit
    22.11.2003
    Ort
    SDH
    Beiträge
    3.162
    Blog-Einträge
    5
    Daumen erhalten
    146
    Daumen vergeben
    60
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Auch von mir Glückwunsch zum Erstflug.
    Hoffentlich noch mehr Infos
    bis bald Maik
    Warum eine Dummheit 2mal machen, die Auswahl ist doch groß genug.
    Mein Verein
    Like it!

  5. #230
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Holzkirchen
    Beiträge
    184
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Erste Erfahrungen

    Hallo Liebe Mitleser,

    vielen Dank für die guten Wünsche. Ja, ich werde noch weiter berichten. Das Modell hatte bislang ja nicht mehr als seinen Erstflug bei dem es ca. 10 Minuten in der Luft war.

    Mit Schwerpunktlage von ca. 115 mm und einem Startgewicht von etwas mehr als 10 kg habe ich beim Erstflug folgende Feststellungen gemacht:

    - Schalter Schleppkupplung umpolen; Soll: Ausklinken bei Schalter nach vorn
    - Arretierung für Lagerbolzen der Impellerklappen bauen; ein Bolzen ist während des Fluges herausgerutscht, so dass eine Klappe blockierte
    - kürzeres Anlaufen Turbine am Regler einstellen; mit der Voreinstellung dauert mir der Hochlauf zu lang; erst nach einer Flugstrecke von ca. 100 m bei Marschgeschwindigkeit greift der Impeller; das ist zu spät in Notsituationen, z. B. beim Durchstarten
    - Etwas weniger Tiefe bei 85 Grad Landeklappe
    - Schwerpunkt um 3 - 5 mm nach hinten verlegen, da noch ein leichter Abfangbogen zu verzeichnen ist und etwas Höhe für den Geradeausflug getrimmt werden musste
    - Ein klein wenig Höhe auf Schleppkupplung beimischen, da während des Schleppens leicht Höhe gezogen werden musste
    - Klappeneinstellungen Slow/fast auf +- 4 Grad überprüfen und einstellen; ich hatte den Eindruck dass die Speedstellung eher bremste anstatt zu beschleunigen
    - Bodenstart ausprobieren; bislang wurde nur ein Schleppstart erfolgreich absolviert
    - den Akaflieg Raben auf die Seitenleitwerksflosse kleben

    Name:  E0EF89C7-9E76-4CE3-9EBE-515118AA0036.jpeg
Hits: 738
Größe:  75,7 KB
    Zitat: Wer noch nie Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht!
    Mein Favorit SU 26 MX: https://youtu.be/wPz1aKy0OW0
    Mein 2ter Favorit ROWI MÜ 28 Erstflug: https://youtu.be/BwQQoMnsStg
    Like it!

  6. #231
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Holzkirchen
    Beiträge
    184
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard MÜ 28 - Erstflug - Das Video

    Zwischendurch einmal kurz das Video vom Erstflug gepostet. Das Modell ist noch leicht kopflastig und es sind keine Expoanteile auf QR und HR gemischt worden. Um die Längsachse wir nur mit den QR gesteuert, die WK sind nicht beigemischt.

    Zitat: Wer noch nie Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht!
    Mein Favorit SU 26 MX: https://youtu.be/wPz1aKy0OW0
    Mein 2ter Favorit ROWI MÜ 28 Erstflug: https://youtu.be/BwQQoMnsStg
    Like it!

  7. #232
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Holzkirchen
    Beiträge
    184
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard MÜ 28 (ROWI) - Erfahrungen mit Ceflix 500 Klappimpeller

    Die MÜ 28 war jetzt 3 mal in der Luft; davon 2 Flüge mit Eigenstart vom Startwagen.

    Vorweg: Der 90er YGE Steller ist nach wie vor auf Softanlauf eingestellt. Wenn der Impeller hochgelaufen ist, gehen 70 A durch die Leitungen an 2 x 6s/20c (5000er) von Hacker. Die Motorlaufzeit habe ich auf 4 min 30 sec begrenzt. Das reicht dann für einen Start, etwas Bodenakrobatik und 3 bis 4 Steigflüge auf ca. 300 m.

    Steigleistung: Der (gefühlt) optimale Steigwinkel liegt irgendwo zwischen 35 und 45 Grad; um auf 300 m zu kommen muss zwischendurch einmal im Horizontalflug beschleunigt werden; in einem Anlauf geht es nicht.

    Beschleunigung: Die MÜ fliegt schön gleichmäßig und beschleunigt in der Luft moderat. Dazu trägt auch die lange Hochlaufzeit bei. Aufgrund ihres Flugbildes kommt sie sehr „wuchtig“ und beeindruckend daher und lässt sich mit und ohne laufenden Impeller super durch die Figuren ziehen.

    Eigenstart mit Startwagen: Erst bei voller Impellerleistung setzte sich der Startwagen in Bewegung. Ausbruchstendenzen zeigten sich nicht. Es zeigt sich aber ein Problem: Der Impeller drückt durch seine Hebelwirkung die Rumpfnase nach unten und damit das Modell in den Startwagen hinein. Da die Höhenleitwerksflächen sehr schmal sind kommt die MÜ nicht so einfach frei - aber es geht. Ca. 50 m Anlauf benötigt sie dafür (vielleicht habe ich auch ein klein wenig zu spät gezogen).

    Mehr gibt es zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu berichten. Falls Ihr Fragen habt - jederzeit gerne.

    Als Nächstes steht der Bodenstart auf dem eigenen Fahrwerk an; gls. unterstützt mit einer Flitsche.
    Zitat: Wer noch nie Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht!
    Mein Favorit SU 26 MX: https://youtu.be/wPz1aKy0OW0
    Mein 2ter Favorit ROWI MÜ 28 Erstflug: https://youtu.be/BwQQoMnsStg
    Like it!

  8. #233
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Holzkirchen
    Beiträge
    184
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mü 28 - Kennung

    Habe mich entschlossen das Modell ähnlich dem Vorbild zu gestalten. Heute habe ich mich daran gemacht die richtige Schriftart zu suchen leider habe ich sie nicht gefunden.

    Hier das Vorbild:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3FA1BB29-C8C8-401B-8240-AFF7C90F8763.jpeg 
Hits:	5 
Größe:	806,5 KB 
ID:	2190080

    Die Schriftart „DIN“ entspricht fast Vorbild, aber eben nur fast:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	E2C31CC4-B1C5-4009-9F68-752CACBCD296.jpeg 
Hits:	2 
Größe:	45,8 KB 
ID:	2190081

    Notfalls muss ich da mit der Bildverarbeitung ran, dann bekomme ich sicher hin.

    Aber vielleicht kennt jemand von Euch ja die richtige Schriftart, das wäre dann einfacher.

    Freue mich über Hinweise von Euch!

    Grüße Gerd
    Zitat: Wer noch nie Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht!
    Mein Favorit SU 26 MX: https://youtu.be/wPz1aKy0OW0
    Mein 2ter Favorit ROWI MÜ 28 Erstflug: https://youtu.be/BwQQoMnsStg
    Like it!

  9. #234
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Holzkirchen
    Beiträge
    184
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mü 28 ROWI - mit Ceflix 500 - Starterfahrung - Eigenstart

    Heute nur ein kurzer Erfahrungsbericht zum Eigenstart. Mit dem Startwagen hatte es ja schon gut geklappt.
    Der Platz war nicht gerade kurz gemäht und ordentlich mit Moos durchsetzt. Ich ließ den Impeller hochlaufen und kurz vor erreichen der Höchstdrehzahl begann die Mü 28 zu rollen - ohne irgendwelche Eigenarten, kein auf die Nase gehen, nichts! Nach ca. 50 - 60 m Rollstrecke war sie dann in der Luft! Perfekt.
    Zitat: Wer noch nie Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht!
    Mein Favorit SU 26 MX: https://youtu.be/wPz1aKy0OW0
    Mein 2ter Favorit ROWI MÜ 28 Erstflug: https://youtu.be/BwQQoMnsStg
    Like it!

  10. #235
    User
    Registriert seit
    21.05.2002
    Ort
    -
    Beiträge
    858
    Daumen erhalten
    10
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    der Bodenstart und Flug mit Impeller der Mü als Video wünsche ich mir.
    Wäre schön solltest Du es einrichten können.
    eges
    Like it!

  11. #236
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Holzkirchen
    Beiträge
    184
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Zitat Zitat von eges Beitrag anzeigen
    der Bodenstart und Flug mit Impeller der Mü als Video wünsche ich mir.
    Wäre schön solltest Du es einrichten können.
    .... allein war schlecht filmen - aber es gibt einen Augenzeugen! Spass beiseite - eine anständige Video Doku folgt noch, wird aber noch ein wenig dauern.

    Mich treibt momentan noch die Kennung um. Ich denke, ich nehme die DIN 1451 Mittelschrift - sie kommt m. E. dem Original am nächsten. Die „11“ müssen etwas nachgearbeitet werden und die „28“ benötigt etwas Dehnung, dann sollte es passen.
    Zitat: Wer noch nie Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht!
    Mein Favorit SU 26 MX: https://youtu.be/wPz1aKy0OW0
    Mein 2ter Favorit ROWI MÜ 28 Erstflug: https://youtu.be/BwQQoMnsStg
    Like it!

  12. #237
    User
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Holzkirchen
    Beiträge
    184
    Daumen erhalten
    6
    Daumen vergeben
    22
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Mü 28 - Lösung eines Fahrwerkproblems

    Die ersten Landungen waren nicht gerade wie aus dem Bilderbuch. Die Landeklappen waren voll gesetzt und das Fahrwerk federte super ab. Dies führt bei höherer Landegeschwindigkeit zu einigen Sprüngen: Montag, Dienstag, Mittwoch...., ihr kennt das sicher.
    Dies führt aber auch dazu, dass am vorderen Halbspant Hebelkräfte auftreten (Grund dafür sind die Alubolzen in denen die Lagerachse geführt wird:

    Name:  627A7722-08E2-4E56-B243-BBC4E7AA7421.jpeg
Hits: 132
Größe:  99,1 KB

    Bei jedem Landstoss wird der Halbspant nach vorne gedrückt - bis er sich dann löst. So bei mir geschehen. Ich hätte den vorderen Fahrwerkspant bis unter die Haubenauflage bauen sollen.
    Nun, ich laminierte den Spant wieder ein, verstärkte die Spantauflage mit Rovings und brachte einige Sperrholzverstärkungen ein, die die Hebelkräfte in den Rumpf einleiten sollen:

    Name:  EA69A161-BD97-44E3-B9E9-057F717DC7A8.jpeg
Hits: 135
Größe:  204,3 KB

    Ich hoffe narürlich, dass die nächsten Landungen besser gelingen.
    Zitat: Wer noch nie Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht!
    Mein Favorit SU 26 MX: https://youtu.be/wPz1aKy0OW0
    Mein 2ter Favorit ROWI MÜ 28 Erstflug: https://youtu.be/BwQQoMnsStg
    Like it!

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •