Anzeige Anzeige
www.windwings.de   aero-naut.de
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 32

Thema: JS 3 (Ceflix): Erfahrungen?

  1. #16
    User Avatar von OE-0485
    Registriert seit
    14.01.2010
    Ort
    4. Viertel N.Ö.
    Beiträge
    893
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Servus Christian !
    Das schönste Segelflugzeug derzeit Du hast halt Geschmack.

    - könntest bitte ein Foto von oben auf den Triebwerksdeckel einstellen ? und hast den Ausschnitt extra verstärken lassen oden den Ausschnitt eingefasst ?


    vg hans
    Musger Mg 19 7,85 m & Arcus 6,66 m & RES Desire - das sind mal Gegensätze ;-)
    Like it!

  2. #17
    User
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Luedinghausen
    Beiträge
    409
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    90
    0 Nicht erlaubt!

    Cool Ceflix / FW JS 3 Rapture

    Hallo Hans,

    Ich setze hier kurz 2 Bilder vom Triebwerk herein. Das soll hier aber nicht das Thema sein.
    Wie du schon sagtest, ja ich finde die Linienführung dieser JS 3 einfach Spitze.
    Einerseits der schnittig elegante Rumpf und dann noch die Sichelform der Tragflächen.

    Wir Modellflieger sind ja schon ein wenig „schön“ verrückt, 😎😉 aber Ich könnte mich
    einfach nur davor setzen und den Anblick dieses Fliegers genießen. 🤩🤩
    Gruesse Christian
    Like it!

  3. #18
    User
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Luedinghausen
    Beiträge
    409
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    90
    1 Nicht erlaubt!

    Cool

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A505C049-315C-4EBB-83E9-38DF441569F5.jpg 
Hits:	12 
Größe:	253,5 KB 
ID:	2088791Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FC396011-9F4B-4150-B54F-E7048C3F2CA8.jpg 
Hits:	9 
Größe:	266,3 KB 
ID:	2088790
    Gruesse Christian
    Like it!

  4. #19
    User Avatar von OE-0485
    Registriert seit
    14.01.2010
    Ort
    4. Viertel N.Ö.
    Beiträge
    893
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    - vielen Dank , super Bilder

    vg hans
    Musger Mg 19 7,85 m & Arcus 6,66 m & RES Desire - das sind mal Gegensätze ;-)
    Like it!

  5. #20
    User
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Luedinghausen
    Beiträge
    409
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    90
    1 Nicht erlaubt!

    Cool Ceflix / FW JS 3 Rapture

    So scahut der Deckel von innen aus.

    Er ist noch mit CFK versteift worden. Aufgrund der Größe des Ausschnitts ist der Rumpf auch nochmal
    Ein wenig mkt CFK versteift worden.

    Die Qualität des gesamten Fliegers ist halt FW like, KLASSE

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	155DAA8B-15AA-452A-A58D-84C052910B42.jpeg 
Hits:	8 
Größe:	722,6 KB 
ID:	2088794
    Geändert von hugenotte (11.02.2019 um 20:50 Uhr) Grund: Bild mal wieder auf dem Kopf
    Gruesse Christian
    Like it!

  6. #21
    User Avatar von tomi6
    Registriert seit
    31.08.2011
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    132
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    88
    0 Nicht erlaubt!

    Daumen hoch

    Hallo Christian,

    Mega geil echt und die Qualität von den Jungs, echt wieder allererste Sahne. Kommt mir sehr bekannt vor
    Super verarbeitet und die Geometrie der JS3, ein Traum. Bin echt gespannt auf die Flugeigenschaften. Vielleicht geht sich ja mal ein gemeinsames Kreisen aus

    Lg Bernhard
    Like it!

  7. #22
    User
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Luedinghausen
    Beiträge
    409
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    90
    0 Nicht erlaubt!

    Cool Ceflix / FW JS 3 Rapture

    Stilecht verpackt! 😁😎

    Ich weiß wirklich nicht warum die Bilder auf dem Kopf stehen, ... ? Selbst wenn ich Sie umdrehe stehen sie im RCN wieder auf dem Kopf, .... 🤔🙈

    Siehe meinen nächsten Beitrag.

    Endlich richtig herum.
    Gruesse Christian
    Like it!

  8. #23
    User
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Luedinghausen
    Beiträge
    409
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    90
    0 Nicht erlaubt!

    Cool Ceflix / FW JS3 Rapture

    Jetzt aber 😉


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	B0B02470-D106-4B95-8243-4A89930960B2.jpeg 
Hits:	13 
Größe:	494,5 KB 
ID:	2088823
    Gruesse Christian
    Like it!

  9. #24
    User
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Luedinghausen
    Beiträge
    409
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    90
    0 Nicht erlaubt!

    Cool Ceflix / FW JS 3

    Hallo und guten Abend in die Runde,

    Hier noch eine kleine Ergänzung, Bevor die Frage sowieso kommt.

    Die JS 3 wiegt aktuell, also incl. EZFW, Triebwerk, fertiger Haube, incl. Schleppkupplung/Flitschenhaken, fertigem Seitenruderservo und Höhenruderservo 12.830 Gramm.

    Das schwerste was jetzt noch fehlt sind die 12 S Flugakkus und sämtliche Servos, 6 Stück in der Fläche incl. Der Verkabelung und dem YGE 205 er Regler.

    Bin sehr gespannt wie sich das mit dem Schwerpunkt und der Verteilung ausgeht.
    Gruesse Christian
    Like it!

  10. #25
    User Avatar von tomi6
    Registriert seit
    31.08.2011
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    132
    Daumen erhalten
    26
    Daumen vergeben
    88
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Gewicht

    Schönen Sonntag Christian,

    das Gewicht klingt ja sehr vielversprechend. Da wirst wahrscheinlich auf Max. 16-17 kg kommen, wenn überhaupt.
    Meine 31er evo hat mit Pilot und aft 19evo, 17,4kg was auch für die Größe schon top ist und es mit Ihrer Thermikstärke, jedesmal unter Beweis stellt.

    Viel Spaß beim weiteren Bau.

    Lg Bernhard
    Like it!

  11. #26
    User
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Luedinghausen
    Beiträge
    409
    Daumen erhalten
    34
    Daumen vergeben
    90
    1 Nicht erlaubt!

    Cool Ceflix / FW JS3 Rapture

    Moin Bernhard,

    ich hoffe damit sogar noch unter 16 kg zu bleiben.
    Flugakku wird hier sicherlich mit 1700 Gramm zu Buche schlagen, ...

    dann schauen wir mal, ...
    Gruesse Christian
    Like it!

  12. #27
    User
    Registriert seit
    12.01.2005
    Ort
    Bissingen/Teck
    Beiträge
    13
    Daumen erhalten
    2
    Daumen vergeben
    0
    2 Nicht erlaubt!

    Standard

    Hier die ersten Eindrücke zur JS3 von Theo Arnold. Vielen Dank für dein Feedback.


    Hallo Ihr Ceflixe,

    nachdem mich Felix dauernd nervte JJmit dem Anliegen, dass ich doch mal eine Beurteilung zur JS 3 Rapture abgeben soll hier meine Eindrücke:

    Mein Modell hat nun 15 Std. Flugzeit bei unterschiedlichen Bedingungen hinter sich, wobei ich nur den Schwerpunkt optimal einfliegen musste (ist jetzt bei 130 mm hinter der Nasenleiste).

    Alle anderen Einstellungen (Flugphasen, Butterflystellungen, Differenzierungen etc.) brauchten gar nicht, bzw.nur um Nuancen modifiziert werden.

    Da hatte ich wohl ein sehr glückliches Händchen, bei meinen Voreinstellungen, die ich in der Werkstatt programmierte.

    So nun zum Wesentlichen….wie fliegt denn nun das neue Schmuckstückchen aus Eurem Hause ?

    Ich bewerte nach der Maßgabe, was für ein Segelflugzeug wichtig ist:

    1.Flugverhalten in der Thermik, 2. Abreissverhalten im Kurvenflug u. Geradeausflug, 3. Verhalten im Endanflug bei unterschiedlichem Anflugprozedere u. Landung.

    Zu 1.: Stabiles Kreisflugverhalten, wobei die Ruderabstimmungen in Verbindung mit den Hebelarmen ein Einleiten des Kreises ohne Schiebtendenzen sehr gut ermöglichen.

    Zeigt auch ohne Vario Ansprechen auf Thermik, was bei sog. Hochleistern nicht immer der Fall ist.

    Das Modell lässt sich gut auch sehr eng in der Thermik fliegen und braucht für Korrekturen nur sehr geringe Ausschläge, was natürlich der Leistung sehr zugute kommt.

    Trotz der Flächenbelastung (bei mir 125 gr./m², Abfluggewicht 17,3 kg) unglaublich gutes Steigen erkennbar.

    Zu 2.: Das Abreissverhalten ist für mich eigentlich der wichtigste Aspekt überhaupt, wer mich kennt weis, dass ich sehr viel in den Bergen oder auch am Hang (Teck) fliege.

    Da ist man gezwungen manchmal sehr knapp an den Geländekonturen einzukreisen und auch mal einen Bart „unten raus“ zu kurbeln, wenn da die Kiste eben unkontrolliert abreißt kostet‘s eben gleich viel Geld.

    Die JS 3 kann man nur durch zu extreme Ausschläge (die man eigentlich für gerissene Figuren braucht, aber wer will die denn mit der JS 3 fliegen) am Höhenruder zum Abriss bringen. Ein einfaches loslassen am Knüppel genügt schon, um dann das Modell wieder

    mit gezielten Steuerbewegungen zu stabilisieren. Das heißt ganz einfach, die grundsätzliche Auslegung ist perfekt.

    Zu 3.: unglaublich stabiles unkritisches Verhalten bei der Butterflyeinstellung, ich fliege sogar nur die 4 Klappeneinstellung, ist festzustellen.

    Aber auch beim Ausschweben bis kurz vorm Aufsetzen ist der Effekt des Duchsackens, wie es manchmal bei anderen Modellen zu bemerken ist, nicht erkennbar.

    So, das war nun eine nüchterne Bewertung der meiner Ansicht nach wichtigsten Eigenschaften, die ein Segelflugzeug haben muss.

    Nun möchte ich noch eine allgemeine Wertung eines begeisterten Besitzers einer JS 3 von Euch abgeben……

    Der Flieger toppt euer bisheriges Flaggschiff Twin Shark nochmals. Es hört sich vielleicht übertrieben an, aber ich meine noch nie ein besseres Modell geflogen zu haben, es sind zwar nur Nuancen gegenüber anderen sehr guten Modellen die ich habe und kenne aber… wow.

    Selbstredend, dass im Nebeneffekt auch Kunstflugfiguren mit beeindruckender Dynamik geflogen werden können…wie ich es mag. Nicht zu vergessen sind aber auch die exzellenten Gleitflugeigenschaften, aber die werden durch die GPS Fraktion bestimmt auch noch ausgewertet.
    Vielleicht auch noch zu erwähnen wäre, was beim Bau des Modelles die Arbeit sehr erleichtert, ist der CNC gefräste Spantensatz. Chapeau.

    Einfach super, wie sich Fahrwerksposition, Auflagerposition der Sitzschale sowie die weiteren Verstärkungspositionen einfach ohne großes Messen und Prüfen ergeben.

    mit freundlichen Grüßen

    Theo Arnold
    Like it!

  13. #28
    User Avatar von gringo
    Registriert seit
    05.01.2017
    Ort
    -
    Beiträge
    508
    Daumen erhalten
    59
    Daumen vergeben
    0
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Na das hört sich ja toll an.
    Sogar besser als der Twin Shark, das ist natürlich ein gewichtiges Wort.
    Wäre noch interessant zu wissen, ob es die 15 oder 18 Meter Version ist ?

    Der Christian hat ja beide in seinem Hangar. Bin gespannt,
    was er berichtet.
    Like it!

  14. #29
    User Avatar von Andreas Blase
    Registriert seit
    25.10.2010
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.795
    Daumen erhalten
    53
    Daumen vergeben
    16
    0 Nicht erlaubt!

    Standard

    Moin,

    ich habe ein Bild bei FB gesehen.

    Darauf war Theo mit der JS3 / 18 Meter Version zu sehen.

    Ein wirklich toller Flieger.

    Gruß

    Andreas
    Ich bin da wo Thermik ist 😊
    Mein Flugvideo Kanal https://www.youtube.com/channel/UCEC..._as=subscriber
    Like it!

  15. #30
    User Avatar von OE-0485
    Registriert seit
    14.01.2010
    Ort
    4. Viertel N.Ö.
    Beiträge
    893
    Daumen erhalten
    58
    Daumen vergeben
    30
    0 Nicht erlaubt!

    Standard Ceflix JS 3

    Hallo Theo !
    - Hat der geile Flieger eigentlich ein Triebwerk eingebaut ?
    - und ist die Flächenbelastung mit oder ohne Höhenleitwerk gerechnet ?

    Viele Grüße hans
    Musger Mg 19 7,85 m & Arcus 6,66 m & RES Desire - das sind mal Gegensätze ;-)
    Like it!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Twin Shark (Ceflix - M 1:3,5): Erfahrungen?
    Von StratosF3J im Forum Segelflug
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.02.2019, 13:51
  2. DIANA 2 (Ceflix): Erfahrungen?
    Von Pauline im Forum Segelflug
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 15.10.2018, 18:00

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •